Atlanta Zwei Wochen nach der Eröffnung

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Peter M aus H, 4. August 2013.

  1. Peter M aus H

    Peter M aus H Dauerententester

    Registriert seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    440

    Am vergangen Freitag, ein herrlicher Sommertag, hat mich meine Ente zu einem Ausflug nach Hanau gedrängt. Ohne die Freikarte vom Eröffnungstag wäre ich sicher woanders hin gefahren.

    Um 14.30 waren außer mir noch ungefähr fünf andere Gäste anwesend. Ein alter Stammgast erzählte mir,dass er bis 14 Uhr alleine da war.
    Frauen waren es wohl so zehn an der der Zahl. Bis zum späten Nachmittag ware es dann wohl 15. Dann auch ebensoviele Gäste.
    Drei- vier Gäste waren Gesprächen nicht abgeneigt. Der Rest döste alleine am Pool. Ohne eien kräftigen gesprächigen Herrn hätte ich die Zeitung sicher mehrmals gelesen.
    Die von mir erhoffte Sheala war wohl nur zur Eröffnung angereist. Bei den anwesenden Mädels habe ich vergebens auf ein Signal meiner Ente gewartet. Anmachversuche von Monica habe ich abgewehrt und hatte dann auch meine Ruhe.
    Gegen Abend kam dann u. a. noch eine kleine Lustige namens Sarah. Sie war war wohl schon früher im ATLANTIK. Keine Frau wie ich sie sonst bevorzuge. Aber immerhin entwas Blond. Das Mädel war Ok . Eine kleine Türkin (Z….?)habe ich auch noch in die engere Wahl gezogen. Das Mädel war auch sehr nett und hat Blödsinn mitgemacht. Die meisten Frauen saßen drinnen und hatten offensichtlich Angst vor der Sonne.
    Ab 17 Uhr wird dann noch Essen angeliefet. Wenn ich mich richtig erinnere gab es Schnitzel, Spagetti und Gemüsepfanne. Für Hungrige völlig ausreichend.
    Gegen 20 Uhr habe ich mich vom Acker gemacht.
    Es war eine rühiger, erholsamer Nachmittag. :sleep::cool:
    Der Club hat noch viel Luft nach oben. In in paar Wochen werde ich evtl. noch mal einen Versuch starten.:conf::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. August 2013
    19 Person(en) gefällt das.
  2. derblondehans

    derblondehans Präfect

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1.180

    Jetzt im Sommer wie überall weniger Gäste und weniger Girls
    Aber im Atlantik klasse Relax und Erfrischungsmöglichkeiten u.a. im Pool .

    nette und sehr attraktive Girls u.a. Janina Alex Sade Isabella Pamela Monica Naomi !

    Gestern klasse Geschnetzeltes / Maultaschen / Salat und vorher kaltes Buffet vom Kühlschrank !

    Und Saunaaufguss vom Feinsten @Jutta Danke ! Zitrone !

    Bis bald !

    Gruß dbh
     
    3 Person(en) gefällt das.
  3. Toxic77

    Toxic77 Optio

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    206

    Mir ist nicht ganz klar warum der Club Luft nach oben hat??
     
  4. Rudi Rüssel

    Rudi Rüssel Gesperrt

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.705

    Na dann geh mal hin!
    Nimm aber erst mal die 19 Euro Variante.

    Tip von
    Rüssel Rudi
     
  5. Brainfuck

    Brainfuck Senator

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1.329

    Heißt das Du empfiehlst lieber nach Altheim zu fahren? :greensmil
     
  6. Sir Thomas

    Sir Thomas Lordkanzler des Römerforums Praetor Maximus

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2.591

    "Luft nach oben"...

    ...bedeutet für mich eigentlich: Das Basis ist stimmig und daher hat der Club viel positives Entwicklungspotential. Drei Wochen nach der Neueröffnung und mitten in der Urlaubszeit ist es ja auch nicht ungewöhnlich, dass der Laden nicht jeden Tag gerammelt voll ist.

    Gruß von Sir Thomas
     
    7 Person(en) gefällt das.
  7. Peter M aus H

    Peter M aus H Dauerententester

    Registriert seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    440

    So sehe ich das auch.
    Gerammelt volle Läden mag ich ohnehin nicht.
    Ich weiss nicht ob das mit dem angekündigten SKY etwas wird. Dazu gehört dann aber auch ein großer Monitor. Die kleinen Bildschirme im Barraum sind m. E. dafür ungeeignet.

    Außerdem müsste wenigsten eine Frau da sein die meinem Gusto entspricht.
    Ohne die Eine intressiert mich kein Laden auch wenn das Essen und alles Andere noch so toll ist.
    Im Sommer kann man das noch mit Sonnenbaden im Freigelände kompensieren. Wenn das Wetter aber wieder anders ist, was ist dann?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  8. Rudi Rüssel

    Rudi Rüssel Gesperrt

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.705

    Was heisst empfehlen? Denke das muss jeder selbst rausfinden. Zur Zeit aber schon. Wie es in ein paar Wochen, oder vielleicht auch schon früher aussieht - weiss ich nicht. Für mich ist das Rom zur Zeit, gerade bei schönen Wetter, auf jeden Fall die bessere Alternative. Auch das LU finde ich dort attraktiver.

    Grüße vom
    Rüssel Rudi

    Jedem das Seine:

    [...]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. August 2013
  9. Toxic77

    Toxic77 Optio

    Registriert seit:
    5. November 2011
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    206

    Also ich war schon zweimal da und halte das ATA im Gesamtpaket derzeit für den besten Club im RM.Flair, Essen, Freundlichkeit der Girls und deren Service so moderate Eintrittspreise lassen für mich kein anderes Urteil zu.

    Greetz
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. mullerJack73

    mullerJack73 Bürger

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    10

    Jeder hat einen anderen Geschmack in Sachen Club und LU.

    War vor 2 Tagen im ATA und habe mich gefühlt wie in einem Krankenhaus. Das Muster von der Liegewiese war auch nicht entsprechend der Zeit. Bin nach ca. 1 Stunde wieder gegangen.

    Und....nur für "Maultaschen" gehe ich nicht in einen FKK-Club.

    Darf ich fragen wer Jutta ist?

    Grüsse vom Jack
    der Lieber ins Mainhatten, World, Shark oder Rom geht.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835

    @ MJ selbst bei der Kürze deines Besuchs muß Jutta dir irgendwo begegnet sein. Die ist eigentlich omnipräsent und wuselt ständig durch die Räume, zuständig als Mädchen für alles.

    Du hast dich gefühlt wie in einem Krankenhaus!?:conf: Ich habe ja schon viele Vergleiche zum Thema Clubatmosphäre gehört, aber Krankenhaus??:conf: Mach mal den Erklärbär.

    Übrigens schön daß deine Couch zuhause nen trendigeren Bezug hat, als die Spielwiese im Ata :D
     
  12. Brainfuck

    Brainfuck Senator

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1.329

    Danke. Ich denke ich werde mir in der Tat mal selbst ein Bild der Lage in Hanau machen. Mir war lediglich bisher entgangen, dass es auch im Atlanta einen 19 € Tarif gibt.

    Gilt das Angebot jederzeit oder nur zu bestimmten Zeiten wie im Sharks? Kann man nachher einfach upgraden oder ist dann ein Aufschlag zu zahlen? Wenn das unproblematisch möglich ist, könnte man ja praktisch immer mit dem 19 € Angebot starten und wieder gehen, wenn man nichts ansprechendes findet. Das wäre ImhO ein sehr faires Angebot.
     
  13. Rudi Rüssel

    Rudi Rüssel Gesperrt

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.705

    Ja, Du darfst fragen!!

    Judda [​IMG] ist die extremst extrovertierte Hausdame, die ab ca. 17:00 Uhr stets unermüdlich durch den Club wuseld.

    Aber vielleicht wurde sie auch vom Wierbelwind Gabi
    [​IMG]
    im grauen Faltenröckchen vertreten.

    Gruß
    Rüssel Rudi
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2013
  14. Sir Thomas

    Sir Thomas Lordkanzler des Römerforums Praetor Maximus

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2.591

    Aha...wenn das ATA tatsächlich wie ein Krankenhaus ist, dann freue ich mich jetzt schon auf meine nächste ambulante OP und auf die Sexy-Krankenschwestern. Als Wahlleistung nehme ich dann "Service auf dem Zimmer*" und "Wahlessen" - gerne dann auch Maultaschen. Im Vergleich zum Caterer der Uni-Klinik ist das ATK-Buffet wohl eher ein Festmahl :groehl

    Gruß von Sir Thomas (im ATA stets Pflegestufe 1)

    * Gibt es im KH wirklich als Wahlleistung - ist nur anders gemeint...
     
    5 Person(en) gefällt das.
  15. Brainfuck

    Brainfuck Senator

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    1.329

    Hab das dann gestern gleich mal selber überprüft. Genau so ist es. Das 19€ Angebot gilt immer und wenn man länger bleibt, zahlt man beim Verlassen des Clubs die Differenz zum Normalpreis nach.

    Mein Eindruck gestern: Ambiente wie früher, nur überall etwas heller. Personal sehr nett. 10 DLs anwesend. Nicht besser oder schlechter als in anderen Clubs auch. Ein bisschen wenig Auswahl halt. Ich bin nicht fündig geworden und nach 40 min ins FMH weitergereist. Die 19 € für zwei Cola kann ich verschmerzen und werde bestimmt auch nochmal vorbeischauen.

    Naja. ich weiß ja, dass Du immer schon ein großer Fan dieses Clubs warst und subjektiv mag das für Dich stimmen, ich sehe das aber anders und würde mich auch niemals darauf festlegen, was nun der beste Club in Rhein-Main ist. Kommt halt auch immer darauf an, was man sucht..
     
    10 Person(en) gefällt das.
  16. Sharks VIP

    Sharks VIP Bürger

    Registriert seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    26

    Hi Forum Kollegen,
    Momentan sind im ATA zwei CDL'S aus dem Sharks. Julia und Kristina. Beide haben einen Top Body mann muss Sie allerdings schon etwas animieren. Falls Zungenkuss erwünscht, würde ich empfehlen der Dame zu sagen dass Sie vorher eine Mundspüllung macht. Da beide starke Raucher sind und das ist dann schon störend einen Aschenbecher zu knutschen. Kristina hat als Service Kraft zuletzt im Sharks gearbeitet und Julia hat die besseren Tittis BKörbchen feststehend und einen Knackpopo KF 34. ich hatte im Sharks bereits 7mal das Vergnügen mit Ihr und habe es nie bereut.
    Viel Spass !!!
    Gruss
    Sharks VIP
     
    6 Person(en) gefällt das.
  17. espresso6

    espresso6 Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.315

    Gestern hatte ich einen schönen Nachmittag im Atlanta.
    Fast 20 Damen waren anwesend und davon sehr viele, die mir gefielen.
    Es herrschte eine gute Stimmung, gegen 17.30 wurde das ausgezeichnete Essen
    geliefert und im 1.OG vergnügte ich mich zuerst mit Naomi, 22jährige Brasilianerin,
    und anschliessend mit Alexandra, dunkelhaarige Rumänin, auffallend durch ihre X-Beine.
    Beide sind aus dem First importiert und beide sind zu empfehlen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2013
    9 Person(en) gefällt das.
  18. LolliCock

    LolliCock Optio

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    306

    Hab gestern ebenfalls mal die neue Konstallation im Atlanta geprueft.
    Die Modernisierung hat ihre Spuren insofern hinterlassen dass alles jetzt etwas nuechterner ist, weniger Atmosphaere, aber die Freundlichkeit des Personals ist sehr angenehm. Auch Jutta scheint immer noch sehr motiviert zu sein, jedenfalls wirbelt sie nach wie in allen Raeumen umher.
    Gestestet habe ich Maria (ca. 180 mit heels, KF 34/36 dunkelblond, schlank und ungeschminkt) und Elena (165 schwarzhaaring, helle Haut mit knallrotem Lippenstift, Kf 34/36) im Doppelpack.
    Nicht nur wegen der nur rudimentaeren Sprachkenntnisse abseits ihrer rumaenischen Landessprache fuehrte die Session mehr zu einer Lehrstunde was ich in Sachen CDL Service erwarte. Willig, aber dennoch etwas unbeholfen stellten sich die beiden an und liessen so das richtige 3-er Gefuehl vermissen.
    So kam es auch nicht zu irgendwelchen Reiterspielen sondern die Session endete mit einem Trompetenduo, das von mir mit dem Urschrei begleitet wurde.
    Als Einzelkaempferinnen moegen die beiden ganz ok sein, im Team muessen sie noch gewaltig ueben.
     
    12 Person(en) gefällt das.
  19. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835

    Gestern auf Grund eines sich verengenden Zeitfensters statt FMH kurzfristig das Ata angesteuert und mittels VIP Karte geentert. Nach Außenreinigung Umschau gehalten und die Anzahl der der CDL als sehr überschaubar vorgefunden, mitteleuropäische Clubzeit ca. 13.00 Uhr.

    Nach Getränkeaufnahme zunächst in den Außenberiech zurückgezogen und der Dinge geharrt, die da kommen mögen. Kamen allerdings nicht. Wenigstens tauchte kurzfristig ein mir bekannter Mitstreiter auf, womit wenigstens ein Gesprächspartner vor Ort war.

    Mit diesen dann die seitherigen Erfahrungen seit der Wiedereröffnung ausgetauscht und zu dem Ergebnis gekommen, daß noch nichts wirklich berauschendes zu berichten ist.

    Nach einiger Zeit tauchte dann eine CDL auf, die mir shon bei einem vorherigen Besuch aufgefallen war: Sade (vermutlich von der afroenglischen sängerin abgeleitet) Rum. ca 175 netto, Kf 36+ stehende A+ Cups und top Hintern. Sie schaffte sich durch freundliche und gesprächige Aquise gegenüber anderen einen räumlichen Vorteil und es erfogte der Zimmergang.

    Dort angekommen wurde sofort Richtung einer Stunde nachgekobert, aber auf zunächst 30 Min. festgelegt. ZK wurden nach gefühlt 15 Sek. abgebrochen und ohne weiteren Körperkontakt zum FO übergegangen. Dies in der Form, daß die Gretel zwischen meinen Beinen kniete und somit keine weiterern Kontaktmöglichkeiten bestanden, gefühlte Dauer 30 Sek., danach mit dem Conti bedroht. Daraufhin zum 69 aufgefordert, seitens der Dame abgeleht. Stattdessen ließ sie sich auf den Rücken fallen und forderte zum Lecken auf. Dies mit Erfolg durchgeführt. Danach erneut sofortiger Einsatz des Conti beabsichtigt, obwohl mein Begleiter sich wieder in schlaffem Zustand befand. Auf die Anfrage wie sie sich das technisch vorstelle, nur dümmliches Grinsen geerntet.
    Nach weiteren gefühlten 30 Sek. FO dann Conti montiert und ob des Hammerarsch im Doggy losgelegt. Auf Grund der offensichtlichen Lustlosigkeit der Madam eine Weile im Gleitgel gestochert und dann im Handeinsatz beendet. WHF im negativen Prozentbereich. Lt. GL waren seither alle Mitstreiter mit der Gretel zufrieden. Na dann.

    Durch dieses Negativerlebnis von weiteren Abenteuern abgehalten um ca. 17.00 Uhr durch das sich schließende Zeitfenster entschlüpft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. August 2013
    21 Person(en) gefällt das.
  20. espresso6

    espresso6 Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.315

    Kann dem nur beipflichten.
    Aufgrund der Optik begab ich mich mit Sade ins OG.
    Was folgte war eine Endlosdiskussion um Verlängerung auf eine Stunde,
    Anal wollte sie mir verkaufen usw.
    Bei mir verschwand allmählich die Lust und auf meinen Standardsatz, "wir sind das erste Mal
    zusammen, fang' einfach an und wir werden sehen was passiert, vielleicht werden es zwei
    Stunden" verzog sich ihre Miene und sie erwähnte nur noch dass sie vorher im Sharks werkelte
    und ihr Service sei wirklich einzigartig.
    Da glücklicherweise bis dahin noch nichts passiert ist, packte ich meine Tücher und beendete
    die Unterhaltung. Kam bei ihr gar nicht gut, sie beschimpfte mich und bei den weiteren Begegnungen
    im Club warf sie mir rumänische Unflätigkeiten an den Kopf.
     
    12 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden