FKK-40 Aldi Zwei Mal im Aldi (2. Teil)

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von frank1966, 27. November 2015.

  1. frank1966

    frank1966 Legionär

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    300

    Hallo,

    nach meinem gestrigen Besuch hatte ich am Mittwoch morgen nochmals zwei geschäftlichen Termine. Als ich endlich alles hinter mir hatte, habe ich die Adresse in Dietzenbach ins Navi eingegeben und habe mich frohen Mutes auf den Weg gemacht.
    Um ca. halb drei angekommen und ... oha, der ganze Parkplatz war voll. Musste an der Seite (hinter dem Haus) parken. Na, da ist ja ganz schön was los.

    Geklingelt, nackte Maid öffnet, Tina hoch erfreut mich wieder zu sehen, das übliche Prozedere mit duschen etc. Und dann... juhu, Ina ist da, Marie ist da. Bingo !

    Auch Ina freut sich mich zu sehen. Gleich mal zu ihr auf die Couch. Erstmal ein wenig gequatscht über dies und das... aber nach kurzer Zeit habe ich da immer Probleme mich zu konzentrieren... :)
    Wir waren zwar auf dem Sofa oben (am Getränkeautomat), aber als sie mich gefragt hat ob sie mir einen blasen soll... natürlich habe ich ja gesagt. Sie kniet sich schön vor mich hin und fängt an. Jawoll, das kann sie. Tief, tiefer, Deepthroat, Ina... :) Respekt. Sie nimmt das Ding wirklich tief in den Mund (oder soll ich besser Kehle sagen)?
    Nach einiger Zeit die obligatorische Frage "Zimmer"? Wortloses nicken meinerseits, nach oben und ... weiter gehts. Tiefes blasen, richtig tiefes blasen - das kann sie gut. Sehr gut. Ich bin fasziniert, freue mich dass wir eine gewisse Vertrautheit erreicht haben und freue mich als ich ihr endlich alles in den Mund spritzen kann.
    Das war gut. Das war toll. Das war geil.
    Mit Ina kann man schön rumblödeln, sie ist immer gut gelaunt, offen, redet auch gerne.
    TipTop.
    Wie heißt es bei eBay so schön: "alles super, jederzeit wieder :) "

    Das Programm zwischen den Zimmern ist ja immer das gleiche.
    Am Mittwoch hatte ich das Glück gleich mehrere mir bekannte Kollegen zu treffen. Die Welt ist klein. Es freut mich immer sehr, wenn man sich gut mit Kollegen unterhalten kann. Sehr nett.

    Die zweite Dame an dem Tag war Marie. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Ich war schon einige Mal mit ihr auf dem Zimmer (eigentlich immer wenn ich mal in Dietzenbach bin und sie auch da ist). Marie merkt sich sehr gut, worauf ein Mann steht, sie kennt meine Vorlieben und sie gibt mir das Gefühl, dass sie nichts lieber tut als mir meine Wünsche zu erfüllen. Sie bläst herrlich gefühlvoll, kann sexy, versaut, lieb, die ganze Palette.
    Auch ihr habe ich mit großer Freude alles in den Mund gespritzt.
    Ich fühle mich wie ein Glückspilz. Nein, ich bin ein Glückspilz.

    In der nächsten Pause wieder mit Kollegen geredet, mit Tina an der Theka gequatscht - so verging die Zeit wie im Flug. Ich wollte nicht zu spät gehen (schließlich musste ich noch 350 Kilometer nach Hause fahren), wollte aber auf jeden Fall noch eine weitere Nummer. Nochmals eine der bekannten Mädels? Nein, ich wollte mit einer neuen Lady aufs Zimmer.

    Also eine ausgesucht, die mich schon gestern und heute den ganzen Tag angelächelt hat. Auf dem Sofa ging es noch, aber bereits beim blasen habe ich gemerkt dass das eher schwierig wird. Auf dem Zimmer leider keine Besserung... Irgendwie kann sie es nicht. Die Vorhaut mit Anlauf nach unten gedrückt, recht gefühllos rumgenuckelt... nein, das war nicht das was ich wollte bzw. erwartet hatte.
    Ich schreibe extra keinen Namen weil es eben bei mir nicht geklappt hat. Andere Männer fühlen sich vielleicht besser bei ihr (wobei ich nicht so viele Zimmergänge bei ihr beobachtet habe). Aber das gibt es eben auch. Nicht alle Mädels erfüllen meine Träume. Das ist auch einer der Gründe, weshalb ich immer wieder mit den mir bekannten Damen intim werde - mit jedem Mal habe ich das Gefühl eine größere Vertrautheit zu erreichen. Das spiegelt sich in der Intimität im Bett und auch in den Gesprächen wider.
    Zurück zu der vergeigten Nummer... da lief nix mehr. Ok, das war in zwei Tagen die sechste Nummer, wenn da nicht alles für mich stimmt klappt es eben nicht mehr.
    Aber jetzt so gehen und zu wissen, dass ich frühestens im Februar oder März wieder kommen kann?
    Nein... als ich wieder unten war habe ich Marie gesehen, habe sie kurzerhand geschnappt, bin mit ihr nach oben und habe sie machen lassen, was sie wirklich kann... BLASEN. Und siehe da, habe ich bei ihrer Vorgängerin quasi keine Reaktion mehr an meinem Schwanz festgestellt, bläst ihn mir Marie in kurzer Zeit hart. Sie bläst so gut, dass ich mich zurückhalten muss dass es nicht zu schnell vorbei ist.
    Ok, aber übermütig wollte ich auch nicht sein... also ohne Hemmungen schließlich die letzte Ladung in ihrem hübschen Mund versenkt.
    Danke Marie - Du kannst es !

    Zwei Besuche in zwei Tagen. Ein Traum, wirklich.
    Ich schreibe das ja immer wieder, ich habe einen wirklich weiten Anfahrtsweg. Ich bin nicht sonderlich viel in Clubs unterwegs. Ich brauche kein AO. Aber die Mädels im Aldi (zumindest die, mit denen ich immer wieder zusammen bin) sind eine Sensation. Da wird eine beständig gute Leistung abgegeben.
    Und so voll wie der Laden immer ist, wundert es mich dass es hier nicht mehr Berichte gibt.

    Ich weiß noch nicht, wann ich wieder in den Aldi komme, aber ich freue mich schon heute darauf !

    Hoffe ich konnte Euch ein wenig unterhalten,
    wünsche Euch, etwas verfrüht aber ich werde sicherlich keinen Bericht mehr schreiben vorher, deshalb schon heute: Frohe Weihnachten !

    Viele Grüße, Euer
    Frank
     
    espresso6, schneehase, Herman_S. und 6 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden