Goldentime

Bericht Zu Gast in Poznan

Dieses Thema im Forum "Der Rest der Welt" wurde erstellt von Mixo, 28. Januar 2013.

  1. Steve German

    Steve German Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    615

    Hmhh; ist aber eine Risikoinvestition; wenn Du nichts zum Vögeln findest hast Du ein Doppelzimmer
    zur Alleinnutzung; aber für 2 auch bezahlt.
     
  2. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Habe auch schon mal zwei Arbeitskolleginnen auf mein Zimmer zur Einzelnutzung mitgenommen, weil wir uns beruflich besprechen mussten und im Zimmer ein runder Tisch mit Stühlen war - wenn ich ein Hotelzimmer miete, darf ich doch einer anderen Person den Zutritt gestatten, warum sollte dass mit einer kleinen Hure nicht gehen, solange die dort nicht persönlich als DL bekannt ist?

    PS: In meiner Shanghai-Zeit war es gang und gebe, dass dort in den Hotels für genau solche Art von Spass Kondome aus lagen (nebst den üblichen Kosmetikartikeln).

    Normalerweise zahlt man nur den Aufpreis, wenn man auch tatsächlich eine zweite Person übernachten lässt und meistens kostet das Zimmer dann nicht soviel mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Januar 2017
    Strullor, moravia und schneehase gefällt das.
  3. Conny

    Conny Volkstribun

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    74

    Buche ne Suite im besten Hotel am Platz.
    Nicht rumkniggern.... Polinnen wollen Männer die was darstellen und
    Was auf sich halten !
    Lutscher haben die selbst genug zuhause

    Bei den Girls hilft ein selbstbewusstes Auftreten und der gewissen Style;
    da tauen die erst richtig auf.
     
    merlingoe, Xipolis und schneehase gefällt das.
  4. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Shanghai ...... nicht nur dort, ich war vor zwei Jahren im besten Hotel einer Stadt im Hinterland beim Gelben Fluss. Das Zimmer naja, aber die Grundausstattung zum Vögeln stimmte.

    @Conny ..... polnische Huren werden nicht dadurch besser, dass man sie die Hotelbar leeren lässt .... entweder sie sind gut oder halt nicht. Die meisten Vertreterinnen ihrer Art haben meistens schon das nächste Date im Hinterkopf ... deshalb sich auf das Wesentliche konzentrieren.

    Und wenn selbst in Polen einem das DZ zu teuer erscheint ..... na dann doch besser zuhause bleiben.
     
    schneehase und Xipolis gefällt das.
  5. Steve German

    Steve German Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    615

    Ich bin ein so ein Lutscher........lasse mir das aber weltweit von Frauen die nicht einmal
    das Geld für eine Taxifahrt haben nicht sagen.
    Die Hotelpreise in Polen kenne ich nicht; entscheide aber die Buchung selbst.
    Jetzt sind wir bald wieder bei Ausdrücken wie Billigficker; Khineau usw.
     
  6. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Das ist Usus bei den Es orts, die E glis h richtig sorechen können oder die, weil ein Hype um sie herrscht, sei es im ISG oder sonstwo, sich eben alles zahlen kassen. Und es gibt in dren großen Hotels genug Gäste, die das zahlen ..... Hauptsache Druckabbau .... und viele von denen haben nicht Clubs wie unsereins in ihren Heimatländern. Angebot und Nachfrage eben.

    Vor drei Jahren, als ich meine Milf, die schon zehn Jahre zuvor in Oberursel als Au-pair tätig war, am Telefon fragte was Sache ist, war ich daher überrascht, als sie meinte, dass nur der Servicepreis zu entrichten ist ..... boaahh, an diese zwei Stunden im Polonia Palace erinnere ich mich heute noch gerne (muss auch ein Bericht zu ecistieren). Und die hatte einen richtig weiten Anfahrtsweg aus dem Westen der Stadt kommend, nur Bus möglich. Was aber auch zeigt, dass die schon wissen wie ein Fahrkartenautomat funktioniert. M.a.W., die "Innerstädtischen" lassen sich die Gebühr vom dummen Touri einfach obendrauf zahlen.
     
    schneehase gefällt das.
  7. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    In Shanghai war es oft auch die Regel, dass diese Weiber auch noch versuchten ein paar RMB für's Taxi locker zu machen - obwohl im Vergleich zum Durchschnitt schon fürstlich entlohnt worden sind.

    Allerdings heißt das noch lange nicht, dass die auf das Taxi-Geld bestehen können, wenn es einem zu blöd wird, schmeißt man die halt wieder raus.
     
    Steve German gefällt das.
  8. Steve German

    Steve German Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    615

    Das Taxigeld war nur ein Beispiel; und nach 22 Jahren Weltreisen hätte ich da noch viel mehr auf Lager.
    Mir stinkt es mittlerweise, wenn ich sehen muss wie jüngere; selbst gut ausgebildete Menschen, malochen
    müssen; befristet, voll Stress und mittelmäßig bezahlt; und es ist an der Zeit dass im Prostitutionsgewerbe
    so manches Mädel lernen muss dass Mondforderungen nur noch in einem kleinen Kundensegment zu
    stellen sind; und bei mehr als 50 € pro Nummer sage ich höflich; nein danke
     
  9. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Ich habe kein Problem damit ein besonders qualifiziertes Mädchen, wenn die optische Erscheinung ansprechend ist, sie ein gewisses Maß an Bildung mitbringt und dann auch eine zufriedenstellende Dienstleistung anbietet, entsprechend zu honorieren. Nur sind diese CDLs eher scheinbar die große Ausnahme.
     
    merlingoe und Strullor gefällt das.
  10. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    OK, danke für die vielen Tips ;)
     
  11. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Bildung ist immer schwer zu beurteilen, ich bin ja auch nicht gerade der "Hellste" - ich widme den Begriff deshalb in Richtung "ordentliches Benehmen" um, denn eine perfekt Englisch oder Italienisch sprechende Rumänin kann nichtsdestotrotz ein totaler Reinfall sein.

    Aber 60-Minuten-Zimmer hatte ich dennoch schon im FMH, mit Elsa und Nora. Und Samantha wäre auch schon nah dran gewesen, hätte sie nicht dieses innere Verlangen,, nachdem der Minutenzeiger gefühlte 150 Grad sich bewegt hat, mich auf die bevorstehende 180 Gradmarke hinzuweisen .... das nimmt mir dann immer die Lust auf "mehr", selbst wenn es gerade schön ist, ich aber auch nicht gerne im Voraus das Stundenzimmer fix machen möchte.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden