FKK-40 Aldi Zickenalarm im Aldi !

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von wuchel1234, 14. August 2013.

  1. wuchel1234

    wuchel1234 Gesperrt

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    280

    Nachdem ich um 14:00 Uhr eingecheckt hatte waren 18 Mädels vor Ort.

    Denisa, Sahara, Denisa, Lori, Daniela, Jessy, Michaela, Antonia, Leila, Mary , Isabella, Mady, Tina, Samantha, Vicky, Andrea, Ina und Julia

    Es herrschte eine für mich tolle Atmosphäre da es nicht so randvoll wie an manch anderen Tagen, aber reger Verkehr herrschte zu jeder Zeit.

    Auch bekannte Kollegen traf ich an dem Tag auch an.

    Leider musste ich feststellen das Alex nicht auf der gestrigen Anwesenheitsliste stand bei der auch öffentliche Couchaktionen möglich sind und da lief mir Michaela über den Weg an der ich momentan nicht vorbei komme und ich mich zu Ihr auf die Couch setzte.

    Wie immer folgte der öffentliche Akt mit Ihr wo Sie wie immer ein absoluten klasse Service ablieferte . Auch von einer schnellen Abfertigung kann keine Rede sein und wie immer davor und danach noch gemütlicher Smaltalk mit Ihr.

    Auch wie jedesmal erregten wir wieder die Gemüter wo die Sitzplätze rundherum alle belegt waren.


    Für den 2. Akt entschied ich mich für Lori. Sie ist immer stets freundliches und sehr nettes Mädel. Zuvor beobachtete Sie von der Nachbars Couch noch den Act mit mir und Michaela.

    Ich unterhielt mit einem Kollegen wo Sie gerade vorbei lief und mich anlächelte. Da schnappte ich Sie an der Hand und wir gingen auf Ihre Couch.

    Auf der Couch erzählte Sie mir das ich Ihr noch in Erinnerung von der Venus vor einem Jahr sei als ich dort noch alle 2 Tage einlief, was die nicht alles wissen

    Sie löste mein Handtuch und tastete sich an mein Arbeitsgerät heran. Dabei sehr innige Zks bis Sie mit Ihrem süßen Mund zum FO voran schritt. Danach kniete Sie sich vor mich mit einem geilen Gebläse .

    Eine richtige Augenweide sind Ihre herrlichen spitzen sehr feste Brüste
    Danach zog ich Sie auf meinen Schoss und der 2. öffentliche Akt begann . Herrliche auf und ab Bewegungen und innige Zks folgten.
    Aber langsam erschien es Ihr als unangenehm wo Sie das Handtuch als Sichtschutz um Ihre Hüfte legte. Dann sah Sie sich suchend herum und sich der Blicke einiger Mädels zu stören schien und somit verzogen wir uns gegenüber in ein freies Fickzimmer.

    Dort ging es weiter mit geilem Gebläse und ein wilder Ritt begann. Nach einer Weile folgte dann nochmals FO und dann legte Sie sich mit weit gespreizten Beinen auf den Rücken, man was ein geiler Anblick
    Weiter gings in der misso wo Sie plötzlich mit kurzem Atem begann zu stöhnen und fast auslief.
    Das gefiel Ihr wie es mir schien aber mittlerweile stiegen mir die Säfte bis ich mit einer vollen Ladung Ihre enge Spalte füllte.

    Es folgte noch etwas GF6 bis wir danach zur Theke schritten und uns dort verabschiedeten.

    Wiederholung bei nächster Gelegenheit, Lori eine sichere Bank !


    Im laufe des Abends zog Michaela mich auf Ihre Couch und bot sich mir an. Auch sehr reizvoll das künstliche onanieren neben mir wo Sie wieder im Mittelpunkt des Clubs stand. Als ich dann Aufstieg um mir was zu Trinken zu holen war ich froh das Sie ein anderes Opfer gefunden hat der wahrscheinlich nur lauerte bis ich Aufstieg.
    Da nahm ich die Gelegenheit um mich genau gegenüber zu Isabella zu setzen die auf meiner Liste stand.
    Böse Blicke Michaelas folgten wie eine ............ Frau.

    Mit Isabella eine sehr nette 23 jährige bei der vor allem die Optik heraus sticht machte ich mich gleich bekannt und Sie fiel gleich knutschend über mich her. Sie ist sehr anschmiegsam und hat keine Berührungsängste . Ein herrliches FO folgte wo man Ihre Arabella Erfahrung Ihr anmerkte.

    Gegenüber hoppelte Michaela schon auf Ihrem Opfer herum und Isabella setzte sich auf meinen Schoss und mit etwas Spucke angefeuchtet steckte ich schon in Ihr drin.

    Mal langsam mal etwas schneller waren Ihre Bewegungen wo ich immer erregter wurde . Das war keine 0815 Nummer sondern schön gekonnt .
    Immer wieder super geile ZKs und so ritt Sie meinem Höhepunkt entgegen.

    Immer wieder Michaelas Blicke bis Sie schließlich nach einer Weile das ganze Sperma in sich rein ritt und ich bei meiner 2. öffentlichen Nummer einen supergeilen Orgasmus erlebte.

    Die Kollegin reichte uns dann eine Rolle Tücher und gingen vor zur Theke wo wir uns küssend verabschiedeten.

    Wiederholung : 100%


    Ich saß mit einem bekannten Kollegen auf der Couch wo sich normalerweise Julia verweilt. Als er aufstand um sich mit einem Getränk einzudecken kam dann die Couchherrin und setzte sich zu mir.

    Julia ist ein sehr nettes Girl zu der sich man immer setzten kann und nicht gleich buchen muss.

    Als Julia sich dann an mich heran kuschelte kam Michaela an und ein rumänisches Gelabere warf Sie in den Raum.
    Diana die eine Couch weiter saß schüttelte nur den Kopf und Julia schaute nur verdutzt.

    Aber es wurde mehr draus. Nach einer guten halben Stunde gab ich Ihr zu verstehen das es ein bissel mehr sein kann.
    Aber ich sagte Ihr zugleich das ich schon 3x hatte, alles kein Problem bei Julia.

    Zärtliche Zks , Küsse und Streicheleinheiten machten mich süchtig . Ein herrlicher öffentlicher blowjow folgte das Sie sehr zärtlich drauf hat.

    Im Zimmer ging es munter weiter, Küsse und Streicheleinheiten über den ganzen Körper. Eierlecken vom feinsten .
    Aber irgendwie war ich total ausgelaugt und befürchtete das es nichts mehr wird. Aber Julia machte immer weiter mit Ihren herrlichen Aktivitäten inkl. DT . Zwischendurch stiegen mal die Säfte , andere hätten schon längst aufgegeben , aber nicht Julia.
    Irgendwann kam dann der Erfolg und die Säfte stiegen unaufhaltsam und so kam es das es mit einem herrlichem und heftigen Orgasmus endete und Sie mich bis auf den allerletzten Tropfen aussaugte .

    Danach lagen wir noch eine ganze Weile zusammen das ich dort noch nie so erlebte .
    Nach einer gefühlten Stunde verließen wir das Zimmer. Julia ist einer der Topacts in Dietzenbach für absolute FT Liebhaber.

    Nach Ladenschluss folgte noch ein kleiner Umtrunk wo Tina und alle im Club schlafenden Mädels außer Michaela anwesend waren.

    Kurz nach 12 trat ich dann meinen Heimweg an und ein herrlicher Tag endete.


    VG wuchel1234
     
    8 Person(en) gefällt das.
  2. Mäxxchen1974

    Mäxxchen1974 Präfect

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    154

    Danke an den Sonderberichterstatter des Aldi, Herr Wuchel, ich kenn Dich nur vom Sehen, einige Male im Arabella und auch Aldi,
    was Du schreibst stimmt schon so, aber vielleicht solltest Du mal Dein Avatarbild etwas positivieren, das kommt Dir sicher nicht gerecht.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden