World Xxl Supermodell, ist nicht nur die world

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 3. September 2021.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.165

    Gestern am Donnerstag war ich im Dorf Güll.

    Atmosphäre wie immer sehr entspannt.

    Es folgt ein nicht wirklicher Fickbericht[​IMG]

    Ob ich hier die zu Kühle antraf, dachte ich noch vorher als ich bei ALTERNATE mal kurz den neuen Kühlschrank, nicht zum anlecken aber auf Propangas betrieben, anschaute.

    Mir ist so ein Kauf per online suspekt. Das ist wie beim Wohnungspuff. Die gestellten Bilder im Internet zeigen nicht wirklich das was mir in Realität dann vorliegt.
    Wie sieht deren Muschi wirklich aus.
    Eher gefaltet oder doch zusammen geklappt. Ist das Innere schön rosig und feucht.
    Vor allem wie riecht die denn so, also nicht die Lustgrotte, sondern das geschönte Prachtstück an sich.

    Für mich gibt es nichts ekligeres als eine Frau die nach Votze stinkt.

    Ob da manche zu sehr an das Ozonloch denken? ich will ja hier nicht den Baerbock abschießen.

    Den Berg hinauf gegenüber einem Porsche-Boliden quer geparkt. Schwarz und tief sowie mit 911 auf der Hüfte gekennzeichnet, also so wie eine Schwanzverlängerung halt stilvoll aussehen muss.

    Der erste und letzte Patient kam mir dann ganz aufgeregt bereits vor dem weitläufigen Eingang entgegen.
    Ich noch die vielen Fremdsprachen studierend, wo mir nur vermittelt wurde ich sei herzlich willkommen, nutzte der mich wohl dazu seinen Frust abzubauen.

    Tue jeden Tag eine gute Tat, also hörte ich ihm einfach nur in seiner Kampagne gegen das world und Rumäninnen an sich zu.
    Vielleicht hat es etwas gebracht und er ist nicht ganz so wutentbrannt dann nach Hause zur Mutti gefahren.

    Mich konnte dieser ältere Herr jedenfalls nicht überzeugen.

    Vor allem wurde ich als "Mein lieber" dann gleich von einem der jüngeren Chefs hier angesprochen während ich noch auf einem meiner smartphone die Bereitschaft für den Impfstatus abrief.

    Von der Chefin des Hauses nahm ich dann noch nicht außerhalb der Reichweite meiner Gehörgänge wahr, das dieser Patient zu den Freiern gehört die eine latex-Allergie haben
    [​IMG]
    und sich dann wundern wenn sie Mutti zu Hause doch angesteckt haben, und wenn nur mit Pilze.

    Die ganz tolle Errungenschaft wegen dem Kleingeld vor Ort zum bezahlen der Getränke und Speisen stellte sie mir dann am Empfang vor. Eine Umhängetasche für den sicheren Transport.

    Also die Zweier trage ich als Spieler immer noch am liebsten fest gepresst zwischen den Arschbacken.

    Eine Kaution ist dafür zu hinterlegen, also keine Leihgebühr.
    Aber immerhin, man denkt eben in der world auch an Leute die nur eine Geldspange ihr eigen nennen.

    Die zwei kuscheligen Handtücher im Eintrittspreis von 10 Euro nahm ich aber auch nicht mit nach Hause.

    Der andere junge Chef war deshalb etwas besorgt weil ein Freier mit ähnlich weißem Bademantel wie von der world sich draußen zu seinem Auto begab.

    Bei der nächsten Polizeikontrolle wird man dann einfach durchgewunken. Schließlich kann das nur ein Freier aus der world sein, wo inzwischen das Bier nicht mehr Literweise in Strömen umsonst angeboten wird.
    Ja, die Zeiten des freien Saufens und Fressens bis zum geht nicht mehr sind hier dahin, das Schlaraffenland gibt es jetzt nur noch im Mainhatten von diesen engelsgleichen Brüdern in meiner Nähe.


    Gegen 15 Uhr ein gutes Dutzend Mädels vor Ort, um 18 Uhr noch Einige mehr.

    Meine Schichtablösung kam pünktlich.

    Er kannte die neue world noch nicht.

    Ein Stammgast in der Sauna vermisst den früheren wellness factor mit beliebigem Essen und Trinken.

    War halt früher eher wie ein Kurzurlaub im all-inclusiv 5 Sterne Hotel mit fester Fickaussicht beim Zimmermädchen.

    Ich kannte die world früher nur meistens von den Party´s her. Aber die waren mehr als nur grandios, das sind schon Legenden wenn ich nur an die halloween Zeit mich erinnere. Oder die Finca in der Pampa bei Dierdorf ist wirklich mal bereit meinen Party-Hit umzusetzen.

    Dann geht es halt in ein anderes Spukschloss, schließlich gibt es genügend clubs um das ROM bei mir zu Hause herum.

    Im Garten wegen der Sonne lang ausgestreckt auf den überholungsreifen Holz-Liegen kam das erste schwarzhaarige Super XXL Modell zwar nicht direkt auf mich zu aber sprach etwas von zu warm in meine Richtung.

    Sie fächelte mir dann die Luft aus ihrer Pussy noch dankenswerterweise zu.

    Zwei Minuten später hatte sie dann bereits einen Freier im Schlepptau und hoch in den Baumwipfeln wurde wie bei Tarzan gefickt. Leichte Erschütterungen waren an den Ästen schon wahrnehmbar, kann aber auch der Wind gewesen sein, der leicht über die Blätter und meinem gestählten Körper strich.

    Nicht umsonst hatte ich mir mal heute Zeit genommen im hinteren Garten einige Thai-Chi-Übungen zu vollziehen: Sammel die Energie und fokussiere sie auf dein Inneres.

    Diese ganze Chemie und dieser blödsinnige Kram von natürlichen Potenzmitteln hatte mich vom Pfad der Tugend "ordentlichen Sex mit dem richtigen Mädel dazu" nur abgehalten.

    Ebenso war mir auch der Spielautomat völlig schnuppe der im Flur zum Klo stand oder die zwei an der Außenterrasse.
    Die fliegenden Teppiche lagen hier zwar nicht als Bodenbelag aus, aber Aladin und seine Freunde hätten hier gut chillen können in den weichen Kissen-Polstern und der noch unternehmenslustigen Sonne.

    Mir war dies eher vergönnt bei einem alkoholfreien von der Nordseeküste. Da kommen immer Erinnerungen von meiner jugendlichen Stoß- und Drangzeit auf bei der Marine. Die Nato-Matratzen waren schon eine willkommene Abwechslung gegen das langweilige Gefiepe beim morsen.

    Die quietschten noch so richtig wenn ihnen der Arsch aufgerissen wurde. Pervers war ich wohl schon damals.
    [​IMG]
    Und außer einem Tablett Jackie, 10 Stück 10 DM, wollten diese Schnapsdrosseln eh nichts von mir.
    So eine Grundausbildung würde zumindest auch keinem der zahllosen noch zu erwartenden Flüchtlingen nicht schaden. Schließlich könnten sie dann auch ganz alleine in ihren verqueren Ländern aufräumen und nicht tägliche Staatskosten von 300 Millionen US-Dollar für den Steuerzahler einer ehemaligen Supermacht darstellen. Was schlussendlich dann doch nichts brachte, außer den Waffenhändlern neue Devisen.

    Da ich mich bereits bei McDonalds gestärkt hatte und grundsätzlich außer dem Kuchen und einem Kaffee dazu nichts vermisste, brauchte ich auch zum Nachmittag keine weitere Stärkung.

    Der eine freundliche Restaurant-Mitesser mit Umhängetasche gab dann auch zu das für 12,50 Euro das täglich wechselnde Gericht zu üppig wäre. Die Kartoffelrahmsuppe hätte es auch getan.

    Da ich nicht will das meine Holde als XXL-Model und auch noch perfekt sprechendes Deutsch als Rumänin demnächst dauerfrequentiert wird behalte ich mal Namen und auch eine nähere Beschreibung für mich.

    Nur soviel darf verraten werden, wer 2CE-World übrig hat für eine Stunde von nicht nur GFS-Sex in allen Variationen kann diese nicht besser anlegen bei der blonden Holden.

    Das tollste an der Show war allerdings das ich vorher ihre unbekannte Schwester bei McDonalds noch in hessisch Uganda am Nebentisch gesehen hatte und dachte die könnte man doch auch mal...

    gruß [​IMG], ich hab es besser gemacht[​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2021
  2. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Und trotzdem sieht mich der Laden nicht mehr!

    Gruß Wolli,
    der diesen alten Zopf einfach abgeschnitten hat.
     
    Santa Fee, Polarwolf, nobby und 3 anderen gefällt das.
  3. blacknight

    blacknight Bürger

    Registriert seit:
    3. September 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    8

    Da hat wohl der geehrte vw den netten Besuch unserer Freund und Helfer verpasst..
    ca. 18:30 gings los bis etwa 20:30... mit allem drum und dran: Polizei, Gesundheitsamt, Steuerfahndung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2021
  4. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.165

    Meine höhere Macht war halt mit mir, habe es gestern von einem netten Bayern Fan gehört im sharks.

    Der wurde bis zu seinem Auto begleitet mit der Weisung nicht wieder zu kommen.

    Das fiel ihm nicht schwer.

    Genauso wahrscheinlich beim sharks demnächst bei einem anderen Bekannten aus owl Zeiten.

    Der wurde massiv unter Druck gesetzt jetzt Zimmer zu machen.

    Das war sehr unschön was dieser eher Urlauber in Hessen miterleben musste.

    Für mich war da nichts dabei, obwohl eine Ü40 alle Massen sprengte.

    Gr vw, mal wieder Glück gehabt und sein Zaster behalten
     
  5. hacky

    hacky Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    170

    Wie jetzt - Razzia der Staatsmacht - in Zeiten gerade wieder ein bisschen aufleben einer gebeutelden Branche ?
    Die Staatsmacht sollte doch froh sein wenn einzeln Branchen sich selbst wieder aufrappeln, können Sie doch die ganzen Corona-Hilfen aussetzen.
    Was Politker sagen - und die Bürokratie macht - immer noch ne Schippe drauf.

    Hoffentlich wird die Bundestags-Wahl ein Erdbeben auslösen.
     
  6. Indianer

    Indianer Präfect

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    827

    Anscheinend hatte die Ordnungsbehörde Langweile und mussten mal nach dem Rechten sehen.;)
    Was mich interessieren würde, was gab es von der GL als Entschädigung für die Herren wegen den Unannehmlichkeiten .:aeh:
    Einmal freier Eintritt wäre wohl zu wenig für diese Aktion.
     
    Wolli gefällt das.
  7. blacknight

    blacknight Bürger

    Registriert seit:
    3. September 2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    8

    nein, gab nix. zumindest hab ich davon nix mitbekommen. allerdings wäre mir jetzt die 10€ Eintritt ziemlich egal.
    auch waren wir am Ende nur noch zu viert als die Aktion endlich zu ende war.
    zum Glück war ich als es losging ganz keusch unten beim TV als plötzlich die Polizei im Raum stand,
    hätte ich jetzt nicht gebraucht wenn ich grad in nem Zimmer zugange gewesen wäre... :biggrin:
     
  8. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    794

    Da wird es nichts geben.
    War in einem anderen Club anwesend, als so eine Razzia im Gang kam.
    Da gabs auch nichts.
     
    Indianer gefällt das.
  9. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Und in der World, der jetzige Sparflammen-Gewinnoptimierungs-Club wird es sicherlich auch nichts geben!

    Gruß Wolli,
    dem das aber völlig egal ist, weil er dem Ganzen fern bleiben wird.
     
    Santa Fee, Mat the Rat und nobby gefällt das.
  10. Santa Fee

    Santa Fee Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    524

    Da haben sich also die Komiker von unserer Karnevalspolizei herumgetrieben...:rolleyes:
    Und was in aller Welt haben die denn dort kontrolliert?
    Einhaltung des Mindestabstand beim Warten vor belegten Zimmern?
    Oder vermutete man etwa, Personen aus der "Querdenker-Szene" auf frischer Tat zu stellen?
    Wo sind unsere Staatsbeamten eigentlich, wenn man sie mal wirklich braucht?

    Wir haben z. Zt. so viele Herausforderungen in diesem Land und unsere Polizisten eiern in Garbenteich herum.
    Eigentlich ohne Worte.

    Bleibt alle wohlauf! :)
    VG, SF
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2021
    merlingoe, Octavian, Fogao und 3 anderen gefällt das.
  11. Fritz500

    Fritz500 Senator

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    544

    @Santa Fee, wenn du den Dingen auf den Grund gehst, geht es doch immer (fast immer) um Geld. So auch hier, siehe den Zeitpunkt der „Razzia“, da ist die „Frühschicht“ noch überwiegend anwesend und die „Spätschicht“ auch schon am werkeln, da ist schnell durchgezählt und das Finanzamt weiß wieviel Steuern da zu entrichten sind. Alles andere ist doch uninteressant. Das man sich die Mühe macht und den personellen Aufwand treibt, zeigt das es sich lohnt.
    Money, money, money

    Salve f500
     
    Octavian und Mat the Rat gefällt das.
  12. goofie58

    goofie58 Volkstribun

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    1.848

    @ alle die Razzia-Entschädigung vom Club erwarten:
    Was bitte hat der Club damit zu tun, wenn Staatsdiener anrücken? Der wünscht sich sowas bestimmt nicht. Und dann soll er noch Freikarten spendieren? Ich fände es fairer, wenn die Behörden den Club entschädigen und das dann an die Kundschaft weitergegeben wird. Ich weiß, ist ein frommer Traum!

    Gruß :cool: Goofie.
     
    Sveto, Ritzenkönig, Piet 1011 und 4 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden