FKK World Volles Haus! - Alexa

Dieses Thema im Forum "Süden" wurde erstellt von Träumer, 14. Juli 2012.

  1. Träumer

    Träumer Präfect

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    603

    Hola!

    Wie ich bereits in einem anderen Beitrag beschrieben habe, war an diesem Freitag der Frauenüberschuss eklatant. Am frühen Nachmittag in der World eingetroffen dachte ich mir noch, dass sich das am späten Abend sicherlich ausgleichen wird. In der Zeit, in der die Spätschicht kommt aber die Frühschicht noch nicht weg ist, war dies allerdings alles andere als der Fall. Es wurden sogar Spinde an die Frauen in der Männerumkleide vergeben und dennoch gab es aufgrund des Männermangels so gut wie keine Wartezeiten vor den Zimmern, da allerdings auch reichlich die Hütten auf dem Außengelände genutzt wurden.

    Neben den hübschen bekannten Gesichtern (wie z. B. Sonja, Simona, Karina usw.) waren sehr viele mir unbekannte Damen an diesem Tag in der World. Oftmals angeblich der erste Tag in der World oder auch nur mal zum Reinschnuppern da.


    Gleich am Nachmittag gesellte sich Alexa oder auch Alexia (weiß nicht genau) zu mir. Sie ist aus Köln und würde immer am Wochenende nach Pohlheim kommen - wäre aber neu hier!?!?
    Sie ist very sweet :betrunken,
    hat ein hübsches Gesicht und man kann sich gut mit ihr unterhalten.
    Sie wollte sich zu dem Zeitpunkt mir als Tagesjungfrau verkaufen, was ich ihr bei der Männerflaute sogar abnahm. Dennoch vertröstete ich sie auf später.


    Ich beobachtete sie allerdings die nächsten Stunden immer mal wieder gerne, da sie einen ähnlich eleganten Gang hat wie dies unsere liebe Monica :1luvu:vor einigen Monaten noch in diesen Räumen zeigte.


    Alex(i)a ist recht klein, schlank, mit einem wirklich schönen B-/C-Busen (li. mit Piercing).
    Was mir allerdings negativ auffiel, war ein Zimmergang eines unbekannten Kollegen mit ihr, der maximal 10 Minuten gedauert hatte. Dennoch wollte ich die Schönheit gerne weiter kennenlernen. Zu meinem Erstaunen hatte sie mich nicht wiedererkannt als ich dann neben ihr Platz nehmen wollte. Nach einem kurzen Gespräch ging es dann auch ab ins Zimmer.

    Alexa oder Alexia (D, 21J, etwa 160cm, brünette rückenlange Haare, B- eher C-Cups, gebräunt, Piercing li. Brustwarze, Tattoos seitlich und re. überm Po, schöner Mund!, eleganter Gang)

    Bevor wir dann entgültig im Zimmer ankamen, fragte ich sie noch, ob sie Küssen würde, was sie bejahte. Ausgemacht wurde das Standardprogramm für erst mal eine halbe Stunde. Ich legte mich aufs Bett, Alexa legte sich neben mich. Ich drehte mich zu ihr und küsste sie ein-, zweimal und schon hielt sie mir ihre üppigen, schön geformten Titten zusammengepresst vors Gesicht. Ich leckte die Nippel, küsste die Brüste und streichelte sie gleichzeitig. Alexa heizte mir mit ihrem stöhnen weiter ein. Ich wanderte zurück nach oben und versuchte weitere Küsse von ihren zarten Lippen zu erhalten. Doch sie drehte sich immer dezent weg und präsentierte dafür ihre Titten. Also keine Küsse...

    Alsbald ging es dann über zum Blasen, wo ich mich zurücklehnen, Augen schließen und genießen sollte! Gesagt getan und schwups, hatte ich das Kondi zum Blasen drüber. Gekonnt, ohne das ich es gemerkt hatte, dass sie das Kondom ausgepackt hatte, mit Mund und teilweise mit der Hand drübergezogen. Ein, zwei Hübe und mir viel es auf und sprach sie darauf an. Nun wollte sie mir FO als Extra verkaufen. Ich wies sie daraufhin, dass es kein Extra ist, lies sie aber weiter blasen, um die Stimmung nicht noch weiter in den Keller sinken zu lassen und ich auch nichts gegen den Willen einer CDL machen möchte – von einer Wiederholung wird dann ggf. halt abgesehen!

    Letztendlich sind wir dann zum Ficken übergegangen, wo ich ihr dann wiederum ein großes Plus zugestehen muss, da sie jegliche Position sogar mehrfach mitgemacht hat. Sie weiß wie man einen mit Blicken und Stöhnen einheizt. Dazu die Optik mit der schönen Figur und den prallen Titten. Keine Frage - die missionarsähnliche Stellung mit einem Bein nach oben, hat mit ihr am meisten Spaß gemacht.

    Das AST sah dann so aus, dass ich noch lag und mich sauber machte, während sie schon die Schuhe anhatte...

    Fazit: Wer absolut keinen Wert auf GF6 legt und nur einen schönen Fick haben möchte, ist bei Alexa goldrichtig. Das Blasen mit Kondom kann aus Unwissenheit der hessischen Standards geschuldet sein (da angeblich neu im World) oder ist von ihr gewollt (dann aber nur mit vorheriger Ansage tolerierbar) oder ist von ihr berechnet..



    An diesem Abend war ich zudem mit einem weiteren Neuankömmling beim Essen, an der Theke und auch so öfters im Gespräch. Melissa!
    :1luvu:
    Melissa ist halb ? und halb ? (die Nationen habe ich leider vergessen), 22J, etwa 170cm, brünette rückenlange Haare, heller Teint, sehr charmant.
    Melissa war zuvor in der Finca und wollte an diesem Wochenende und ggf. nächste Woche an Werktagen sich die World anschauen. Danach wird sie weiter entscheiden..

    Kann jemand etwas zu ihr berichten?

    Vielleicht wäre Melissa die bessere Wahl als Alexa an diesem Abend gewesen...


    Grüße
    Träumer
     
    17 Person(en) gefällt das.
  2. nacho

    nacho Volkstribun

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.550

    Erstmal Danke für deinen tollen Bericht!

    Zu Alexa/Alexia: Geht ja mal gar nich. Jedenfalls hätte ich anders reagiert. Denn:
    a.) Pos. missio mit einem Bein an deiner Schulter ( erinnert mich immer an eine Turnübung, statt ans knattern), ist bei den ProDl´s beliebt, da es ein zu tiefes eindringen in die Lustgrotte verhindert. Desweiteren
    besser steuerbar für eine Madame beim Akt insgesamt.

    b.) "Mach die Augen zu und geniesse es"!
    Ja ne..is klar. Geiler Spruch der eigentlich meint: Du Seppl, schliess die Augen damit ich besser meinen Gummie "geheimer" montieren kann.

    c.) Ansage VOR dem zimmern> "Ja, ich küsse auch!"
    Hast halt nicht gefragt, ob DU auch meinen Mund meinst! (hehe....diese Männer!)
    ....ganz klar eintrainierte Antworten einer AZF.

    d.) für mich der wichtigste Punkt: Ne FO Verweigerin. Geht mal gar nicht. Träumer...es ist deine CE, dein
    Geld (und das wie bei fast allen Club/Pay6 Liebhabern nicht wenig) Wenn du gerne FO haben willst, dann bestehe darauf. Ist ungeschriebener Clubstandart. Auch in NRW...wo sie angebl. herkommt.

    Alexa scheint ne ganz abgebrühte zu sein. Eintrainiert und gar nicht mehr NEU im Gewerbe zu sein.
    Ein sogenannter Blinki-Blink.( gut aussehende CDl , aber Servicegraupe).
    Aber egal, du warst zufrieden....ich wärs bei so einer leider nicht.....sorry für die manch harten Zeilen der
    Realität.......grüsse....:zwinker:
     
    6 Person(en) gefällt das.
  3. Der-Gelegentliche

    Der-Gelegentliche Römer

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Homepage:

    Hallo Täumer,
    die Alexa lernte ich letzte Woche zum Glück nur in einem Gespräch an der Bar kennen. Nettes Gespräch, nette Eindruck kam rüber. Aber bei mir gingen die Alarmglocken irgendwie an. Erzählte sie kommt aus Köln, Jurastudentin etc.
    Erkennungszeichen: Rückentattoo nicht mit Ihrem Namen, sondern ein andere.

    Wer einen Optikfick sucht, nur zum durchziehen, liegt hier vielleicht richtig. Aber das geschilderte geht ja gar nicht.

    Schöne Grüße
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Träumer

    Träumer Präfect

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    603

    Sicherlich hätte ich auch anders reagieren können..

    @ nacho

    Wer sagt das ich zufrieden war?? Deshalb trauere ich auch den nicht vorgenommen Zimmergang mit Melissa an Stelle dem von Alexa nach??


    Sicherlich hätte ich auch anders reagieren und spätestens beim FM und der Abzocke das Ganze abbrechen können. Doch wäge ich hier immer noch ab, ob ich beim weiteren fortführen der Nummer positives oder sogar eine Steigerung sehe oder ob der Zimmergang von hinten bis vorne in die Tonne zu kloppen ist. Die CE wäre so oder so dahin. Denn keine DL oder die Tür hätte mich ohne jegliche Bezahlung noch davonkommen lassen. Kundgetan habe ich ihr die Abzocke und ein Abbruch hätte daran nichts geändert.
    Und die Fortsetzung mit dem Fick war ja auch gut. Und das nicht nur in der einen beschriebenen Stellung. Denn, nacho, habe ich auch berichtet, dass es über mehrere Stellungen ging. Sogar von mir gewünschte, bei denen ich tief in sie eindringen konnte.

    Zudem haben wir neben einem Abbruch, den ggf. keiner mitbekommt, die Möglichkeit hier im Forum darüber zu berichten, was in meinen Augen wesentlich effektiver und effizienter ist.
     
    4 Person(en) gefällt das.
  5. claudius germanicus

    claudius germanicus Legionär

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    122

    Alexa oder Alexia ist sicher nicht neu in der World. Das ist die CDL mit den gewickelten Bändern im die Beine, die ich in meinem Bericht über Larissa und Emy erwähnte und deren Namen ich vergessen hatte, also mindestens 4-6 Wochen anwesend. Ich hatte mit ihr und Amy gegessen. Sie kennt sicher die World - Standards.
    Mein Bauchgefühl hat mich nicht getäuscht. Insofern vielen Dank.

    Sie sieht ganz süß aus, da sie ziemlich jung ist. Aber klein, sehr kurze Beine und ein recht schwabbliges Hinterteil.
    Ich glaub ihr das Studium nicht so ganz. Hat auch erzählt, sie würde internationalen Escort machen.

    Es gibt sicher besseres in der World.

    War übrigens am Samstag da. Besetzung eher schlecht. Wenig Highlights. Meines war Sabrina und Micaela (Rumänien). Sabrina ist top. Gerne wieder.

    Sonst viele "Sinti und Roma" - Frauen aus der Kreisklasse und drunter.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.192

    Es kann nicht nur Fee´n geben

    Hast Du:

    Gute Entscheidung, Träumer dies zu berichten, mir hat es jedenfalls gefallen.

    Denn damit hast Du schließlich recht:

    und weiter gehend:

    gruß vw
     
  7. espresso6

    espresso6 Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.317

    Alexa ist mir erstmals im Januar begegnet, an einem Freitag- oder Samstagabend.
    Sie erzählte damals, dass sie eigentlich escort in London mache oder Appartmentwohnungen.
    Den Club wollte sie sich nur mal ansehen, Service damals ohne Küssen und frz. nur mit Gummi.
    Eine Buchung kam nicht zustande.
    @Träumer
    Auf dem Zimmer hätte ich mich ebenso verhalten wie Du.
    Was soll ich diskutieren und mich ärgern.
    Lieber die abgespeckte Version in Anspruch nehmen und hinterher darüber berichten.
    In meinen Augen ist sie ein Optikfick.
    Im Palace habe ich zweimal das Zimmer ohne Bezahlung verlassen,
    allerdings fanden noch keine Aktivitäten statt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Juli 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  8. claudius germanicus

    claudius germanicus Legionär

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    122

    Dann schaut sie sich den Club ja schon lange und in letzter Zeit recht intensiv an:). Wird wohl nix mit Highclass - Escort.
     
  9. espresso6

    espresso6 Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.317

    Warum denn auch in London als escort in der Stunde einige hundert Pfund verdienen,
    wenn ich in der Provinz für 50 € aufwärts arbeiten darf.
     
  10. elflaco

    elflaco Bürger

    Registriert seit:
    19. September 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0

    Hallo!
    Mal 'ne Frage: Wenn ein Abbruch der CE nötig wird, (weil z.Bsp.: die CDL nicht das einhält, worüber im Vorfeld einvernehmlich gesprochen wurde), muss man dennoch zahlen? Zählt hier nicht das Prinzip Geld gegen Leistung?
    Was passiert in dem Falle, wenn ich sage (nach 5 Minuten, ohne irgendwelche Leistungen): "Danke, bye bye!" ???
     
  11. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    12.999
    Zustimmungen:
    12.849

    Das Thema haben wir diesen Monat schon in diesem Thread ausführlich besprochen:

    http://www.roemerforum.com/forum/showthread.php?26625

    Sollte es sich so verhalten, wie hier angesprochen, dass innerhalb weniger Minuten tatsächlich ausser einer möglichen Diskussion überhaupt nichts stattgefunden haben sollte, was sich mit der üblicherweise zu erwartenden Leistung einer CDL auf Zimmer vereinbaren liesse, dann sollte ein kostenfreier Rücktritt von dieser Buchung wg. fehlender Geschäftsgrundlage durchaus möglich und machbar sein.

    Gruß, E.R.
     
  12. schniedel

    schniedel Präfect

    Registriert seit:
    23. Mai 2004
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    228
    Homepage:

    Habe auch schon mehrfach unerfreulich verlaufende Dates abgebrochen und - solange es noch nicht "intensiv" geworden war - auch keine Probleme gehabt. Auf der anderen Seite hatte ich auch schon mal erlebt, dass einer der Aufpasser in der World einen Gast an der Rezeption zusammengebrüllt hat. Hintergrund war 30 vs. 60 Minuten.

    Im eigenen Interesse sollte man sich also gut überlegen, was man da so macht, denn je früher man die Reißleine zieht, desto besser.
     
  13. Träumer

    Träumer Präfect

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    603

    Da ich Alexa auf der World-Party nicht gesehen habe, hatte ich gehofft, sie wäre weitergezogen.

    Aber das scheint ja nicht der Fall zu sein... nach New Romeo..
     
    2 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden