Goldentime

Bericht Update aus Patong Beach

Dieses Thema im Forum "Der Rest der Welt" wurde erstellt von Wolli, 14. März 2020.

  1. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Hallo zusammen,

    ich bin am letzten Montag dem Virus hoffentlich noch entkommen.
    In Thailand sind wenige Fälle zu verzeichnen, sicherlich auch hitzebedingt.
    Ganz große Veranstaltungen wie das kommende Songkran-Fest wurden abgesagt.
    Die Bierbars und Nightclubs brummen aber wie gehabt.

    Allles ist ein bisschen teurer geworden, aber Phuket war noch nie billig im Vergleich zum restlichen Land.
    Aber das stört mich nicht im Geringsten.

    Im Tiger-Club ist die Barfine 1000 Baht und für Short Time werden 2000 Baht aufgerufen.
    In den Go Go Bars kommen jeweils 1000 Baht on top.

    In den Massage-Salons ist alles beim alten, außer dass einige der Ladys keine Bilder beim Happy Ending machen wollen.
    Ist mir auch recht. Dann bleibt es eben bei der Massage und weniger Knete für die Damen.

    Gruß Wolli,
    der sich bald wieder mit aktuellen Informationen melden wird

    613CEC54-216A-41EF-8896-0E0C560FDEA1.jpeg E37EF253-0CE7-47A5-835C-8D93CD902B43.jpeg
     
    Polarwolf, olek, Friese und 7 anderen gefällt das.
  2. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Heiss, heisser, Patong at night!

    Im wahrsten Sinne des Wortes. Kühler als 26 Grad wird es auch hier mitten in der Nacht nicht.

    Also, dann begebe ich mich mal auf die Spuren der Suzi Wong. In den Go Go Bars sind die Temperaturen ja schön angenehm und die Dancer hot.
    Aber bevor mir Einlass gewährt wird, muss meine aktuelle Körpertemperatur gescannt werden. Als könnte man dadurch das Virus aufhalten...
    Also lasse ich diese Präventiv-Massnahme mit geringem Wirkungsgrad über mich „ergehen“: tut ja nicht weh und „beruhigt“ den Besitzer und die Damen (wenn die wüssten...).
    Endlich an der Bühne angekommen und mit einem eiskalten Chang in der Hand die Ladies observiert.
    Sind überwiegend hübsch anzusehen, nicht zu viel Körperbemalung und die Performance ist gut.
    Aber, sehr wenig Gäste, kaum Chinesen, meist Russen, weshalb ich von den Ladies umschwirrt werde wie das Licht die Motten anzieht.
    Alle natürlich in der Hoffnung auf Ladydrinks, die hier mittlerweile mit 250 Baht zu Buche schlagen.
    Nachdem ich die englischen Sprachkenntnisse der Damen gecheckt habe, mich für eine nette Lady für einen Smalltalk entschieden.
    Die Konditionen habe ich ja schon im vorherigen Post beschrieben.
    Ich war hin und her gerissen, habe mich dann doch gegen eine Zweisamkeit entschieden.
    Nicht des Geldes wegen, hatte aber schon einige Samsong-Orange intus.
    Freundlich verabschiedet und zurück ins Hotel gedackelt und vorher noch einen Banana Pancake einverleibt - das Zeug macht wirklich süchtig.

    Gruß Wolli,
    der sich morgen mal eine Hot Stone Massage gönnen wird.
    7B374AED-2D88-4BDC-93EF-9E5F6E4B0976.jpeg 9E3C7489-30F4-427E-8EAC-64C81F7964D0.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2020
    Friese, verweser, nobby und 4 anderen gefällt das.
  3. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1.056

    Wichtig ist doch, dass jedes Land seinen Teil dazu beiträgt, dass man Corona in den Griff bekommt.
    Willst du das denn gar nicht verstehen Wolli? :Itd 3d Ani W60 Smiles 005:
     
  4. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    :haha:
    Hallo König der Ritzen,

    da du mich ja persönlich kennst, weißt du doch, dass ich sowas von ungebildet bin, vor allem was Verstehen betrifft.

    Gruß Wolli,
    der auch nicht versteht, warum er bei der Einreise jedesmal seine Fingerabdrücke abnehmen lassen, sowie immer noch ein Bild gemacht werden muss? Verschlampen die das oder ist der Speicher voll? :haha:
     
    Ritzenkönig gefällt das.
  5. Kamadeva

    Kamadeva Senator

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    708

    Aber aber @Wolli, dazu muss man dich doch nicht persönlich kennen . :D

    Kamadeva
     
  6. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Jetzt gehen auch in Patong langsam die Lichter aus!

    Seit heute gilt ein vierzehntägiges Verbot für alle Bars, Nightclubs, Sportveranstaltungen sowie Massage-Salons.
    Ich habe die Bangla Road noch nie so leer gesehen...
    Jetzt wird vermutlich der Straßenstrich mit den Freelancern explodieren.

    Anyways, Restaurants betrifft das nicht und es gibt auch kein generelles Ausgeh-Verbot.

    Gestern und heute:
    ECBE3DD3-0D2D-4FFD-8082-63693B28E047.jpeg 82F7D4FD-3501-4969-A0BC-90452D347F5C.jpeg

    Gruß Wolli,
    der schon frühzeitig seinen Spaß hatte und auch weiterhin auf nichts verzichten muss...
    Eine gute Organisation im Vorfeld ist eben das A und O.
     
    Polarwolf, Ritzenkönig, nobby und 2 anderen gefällt das.
  7. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    2.869
  8. Kamadeva

    Kamadeva Senator

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    708

    Unser Kollege @Wolli ist halt ein schlauer Hund.
    Und finanzell leisten kann er sich eh alles. :haha:, wie er stets betont.

    Kamadeva
     
  9. olek

    olek Präfect

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    236

    Für Pattaya kann ich sagen: den explodierenden Straßenstrich hatte ich auch erhofft und bin jedenfalls heute bitter, bitter enttäuscht worden
     
  10. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1.056

    Ich glaube nicht, dass die Aktion in Thailand länger als 14 Tage dauert.
    Hier bei uns ist mindestens bis in den Mai hinein Ende im Gelände.
     
  11. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Das ist ja interessant. Auf der Beach Road war ja schon immer ein reger Verkehr von Freelancern, auch in normalen Zeiten.
    Hier in Patong konnte ich gestern Abend eine deutliche Zunahme von rausgeputzten, herum stöckelnden Damen feststellen, die mit einem offenen Lächeln versuchten, Aquise zu betreiben.

    Die Massage-Salons sind zwar nicht beleuchtet, jedoch waren einige Damen davor präsent, wenn auch nicht in der typischen Arbeitskleidung, sondern in zivilen Klamotten.
    Und ja, Kunden haben die Etablissement auch betreten.
    Scheinbar gibt es irgendwelche Grauzonen, denn Läden, die auch Maniküre, Pediküre oder frisur-technisch mit einem Salon verknüpft sind, waren geöffnet. Vielleicht gibt es bei diesem Mischgewerbe eine gewisse Art von Ausnahmen. Ich werde versuchen, das heute zu eruieren.

    Gruß Wolli,
    der sich seine Massage heute eben auf seinem Hotelzimmer gönnt.
     
    nobby und schneehase gefällt das.
  12. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Ich vermute, es wird wie überall, der Situation entsprechend agiert.

    Vermutlich wird es hier etwas weniger lange dauern, bis das Verbot zumindest gelockert wird, da es ein riesiges wirtschaftliches Potential innehat.

    Insofern stimme ich Dir zu, dass aufgrund der deutschen Gründlichkeit sich das bei uns garantiert länger hinziehen wird.
    Außerdem ist das doch ein schöner, legitimer Grund endlich mal gegen diesen Moloch der Prostitution vorgehen zu können.
     
    Mat the Rat, nobby und schneehase gefällt das.
  13. Polarwolf

    Polarwolf Römer

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    106

    @Wolli
    Danke für die aktuellen infos aus thailand.
    Ist denn dein Rückflug gesichert?
    Da scheinen doch nicht wenige Touristen Probleme zu haben.
    Ein vor paar Tagen zurück gekehrter Freund von mir sagte: Nächstes Jahr Bayern.
     
  14. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Ja, der Rückflug in zwei Wochen mit Thai Airways ist bist jetzt bestätigt. Thailand ist kein Hochrisiko-Land und ich kann als deutscher Staatsbürger auch problemlos wieder nach Deutschland einreisen.
    Sollte sich da drastisch etwas ändern, ist das nicht mein Verschulden. Dann muss sich die Airline kümmern.
    Ansonsten bleibe ich eben noch etwas länger hier :haha:.

    Gruß Wolli,
    der Gottseidank Privatier ist und nicht mehr arbeiten muss
     
    nobby und Polarwolf gefällt das.
  15. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Tag 1 des Redlight-Shutdowns in Patong:

    wie gestern schon geschrieben, halten sich nicht alle Massage-Salons an die offiziellen Vorgaben.
    Sie haben illegaler Weise geöffnet und auch Kundenbesuch (wen wundert’s).
    Clever und findig wie die Thais nun mal sind, parkt ein SUV direkt vor der Tür, so dass der Einblick evtl. Kontrollorgane eingeschränkt bleibt.
    860A3552-C390-4AA2-90CE-3A49874DAC1A.jpeg

    Bin mal gespannt, wie lange das gut geht...

    Gruß Wolli,
    der sich trotzdem Alternativen offen hält und keine Razzia befürchten muss.
     
  16. olek

    olek Präfect

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    236
  17. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Danke für dir Information. Ich werde mich mal auf den entsprechenden Homepages informieren.
     
  18. Wolli

    Wolli Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    910

    Tja, nun ist es leider soweit!

    Nach ausführlicher Recherche auf vertrauenswürdigen Seiten habe ich mich heute entschlossen, meinen geplanten Aufenthalt bis zum 30.3. in Patong vorzeitig zu beenden.
    Damit fällt der geplante, und auch schon bezahlte Kurztrip, in der Luxussuite nach Ko Phi Phi mit meiner Bekannten leider flach.

    Gottseidank hat die Umbuchung für Sonntag für einen Nonstopflug in der Business Class nach Frankfurt problemlos geklappt.

    Alles besser, als auf unbestimmte Zeit hier festzusitzen und womöglich, wenn auch unverschuldet, in einen Overstay zu geraten.
    Einen unfreiwilligen Aufenthalt in einem Thai-Knast plus Strafe brauche ich allerdings ebenso wenig wie einen Pickel am Allerwertesten.

    Da es hier nicht wirklich eine Planungssicherheit gibt, werde ich mir die verbleibende Zeit versüßen und ohne Groll nach Deutschland zurück fliegen.

    Gruß Wolli,
    der sich zum Abschluss noch ein geiles Wagyu-Steak gönnen wird.
     
    Mat the Rat, Marc Aurel, nobby und 3 anderen gefällt das.
  19. Fogao

    Fogao Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    736

    gute Heimreise !
     
    Mat the Rat gefällt das.
  20. Kamadeva

    Kamadeva Senator

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    708

    :haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha::haha:

    Was wohl ein Psychiater zu dieser Persönlichkeit sagen würde?????

    Kamadeva
    anscheined gegen @Wolli ein ganz armes Schwein. :confused3::confused3::confused3::confused3::confused3::confused3::confused3::confused3::confused3:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2020

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden