Goldentime

Acapulco unclechris fickt im Acapulco

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet & Westfalen" wurde erstellt von unclechris, 14. Juli 2012.

  1. unclechris

    unclechris Guest

    Hi Freunde des Pay6,

    ich war in NRW unterwegs zum ficke mit einem mir sehr geschätzten LSH-Kollegen!

    Es sollte das Acapulco in Velbert werden. Tatzeit: Mittwoch, 20:30 Uhr. Bin dann erst 2 mal an der Auffahrt vorbeigebrummt. Verdammt, wenn ich GEIL bin setzt mein Sehvermögen aus. Aber zum Glück hab ich es dann doch noch geschafft. Also rauf den Buckel und geklingelt. Die Thekendame hatte ein Diskussion mit 2 Dreibeinern, die Ihre 3 EUR aufer Schlüsselkarte gerne wiederhaben wollen! Bevor ich meine Geldautomatfrage stellen kann, sagt Sie noch zu mir "die ficken jede Woche hier 2 bis 3 mal u. jammern dann wegen 3 EUR So, also ich stelle dann meine Frage nach dem CE-Automaten. Shit, die haben keinen Geldautomat. Also wieder raus und 4 km gefahren zur Sparkasse und mich mit Bargeld versorgt. Jetzt konnte das wilde treiben losgehen...

    Nach dem Umziehen, haben wir erst mal die heiligen Hallen begutachtet. Macht nen ganz netten Eindruck. Der Pool mit der Brücke drüber läd zum Paddeln ein, aber net heute Der große Bar-/Couchbereich mit den ganzen Girls hat was von einer Abflughalle am Flughafen, nur das die Girls alle spärlich bekleidet sind Dort befinden sich auch die Schließfächer. Also erst mal die CE´s in Sicherheit gebracht

    Nach Inspektion des oberen Stockwerks (Kino u. Zimmer; Aussenbereich wegen dem schlechten Wetter nicht bzw. nur kurz angeschaut) wieder runter und das erste Bier bestellt. Das läuft ein bissl komisch. Das Bier muss am Empfang bezahlt werden und man bekommt dann den Betrag auf dem Schlüsslkärtchen vermerkt u. damit geht man(n) dann wieder dan die Bar u. bestellt sein Bier. Red Bull bezahlt man dann direkt an der Bar in bar Komisches System, aber egal! Auch wird jeder Zimmergang sorgfältig notiert, mit Uhrzeit usw. Finde ich gut, so gibt s wenigstens keine Zeitdiskussion, allerdings ist dann der Weg zum Zimmer mit drin. Also 2-3 min. fallen schon mal für die Fickerei weg

    Dann auf einer der freien Couchen Platz genommen und das treiben beobachtet. Im Aca wird nicht animiert, sondern man(n) muss das Girls seiner Wahl ansprechen bzw. auf der Couch neben Ihr Platz nehmen und dann beginnt das Vorstellungsgespräch Wir sollten ja nicht schüchtern sein, oder? Aber ich musste mich schon erst mal daran gewöhnen.

    Ich habe für mein erstes Zimmer 4 Stunden gebraucht! Entweder war meine Auserwählte besetzt, obwohl alleine auf der Couch sitzend (ja der anderes Dreibeiner kam dann auch, hab ich mal drauf geachtet!) oder andere Dreibeiner saßen vor mir auf der Couch. Somit ein bissl die Zeit mit schwatzen verbracht, Dampfbad genossen u. ein bissl was getrunken!

    Mir fiel gleich beim betreten der Halle eine Blonde Maus auf. Sie hatte im Verlgeich zu allen anderen viel mehr an. Sie hatte eine weiße Schleife um den Hals u. jeweils um die Knöchel gebunden und weiße Unterwäsche an (Kein PushUp, aber so einen BH der die schönen B-Titten bei jedem Schritt zum wippen brachte und ne Panty). Sie war auch nicht viel gebucht, saß aber die meiste Zeit (meiner 4 Stunden ohne Sex) bei einer anderen CDL mit auf der Couch. Dann um 0:30 entdeckte ich sie, wie sie sich auf eine Couch alleine setzte und ich nutzte prompt die meine Chance Schnell noch an den Cola-Automat u. dann zu Ihr, sie schaut mich mit einem lächeln an (da war klar, die muss heute sein) und ich frage "natürlich" ob ich Platz nehmen darf Wow, sie ist im Nahmodus noch schöne u. geiler wie aus der Ferne . Hinweis: Wer von euch hier MIA aus dem Altantik/Altanta kennt der weiß wie sie im Gesicht aussah, fast ne Zwillingsschwester! Ihr Name ist Maya/Maja, 23 u. aus RO. Sie ist 1,65 ohne Stelzen, KF36, für mich super geile B-Titten (tolle Form u. super liegend in der Prachthand ), Blonde sehr kurze Haare mit Gel/Haarspray in Formg gebracht, sie ist seit 3 Jahren in Deutschland, spricht super deutsch, war schon in Nürnberg, wohl auch in einer Wohnung in OFFENBACH u. im Feigenblatt. Seit einem Jahr im ACA u. es gefällt Ihr super, einzig die rumsitzerei geht Ihr auf die Nerven, deshalb läuft sie öfters auch Richtung Kino (dort gehen die Girls ein bissl offensiver an die Sache ran!). Extras wie FT kosten 25 EUR u. Anal 75 EUR, aber sie macht keine Extras.

    Wir sitzen ca. 10 min. auf der Couch und es ist so, also ob wir schon x-mal auf dem Zimmer waren. Und mir wird immer klarer, die muss ich nackisch uff mir haben also bitte ich um den Zimmerschlüssel u. will eigentlich nach oben, aber die waren ab 0 Uhr geschlossen, weil einige Girls schon ins Bettchen sind. Ich dachte mir in diesem Augenblick, dass unten einzige die paar ZImmer sind, die man sehen kann, aber weit gefehlt, hinter der Wand gibt es noch weitere Zimmer (>15/20 Stück!?!) und so wackeln wir mit dem Schlüssel in der Hand richtung Zimmer. Auf dem Zimmer angekommen bin ich echt überrascht, sehr großzügig u. auch net schlecht eingerichtet. Hier lässt es sich ficke

    Maja zieht Ihren BH aus (wow was für schöne Brüste kommen da zum vorschein!) und Ihre Panty fliegt auch im hohen Bogen durchs Zimmer. Auch ich schäle meinen Atralköper aus dem Bademantel u. schon knien wir uns gegenüber auf der Matte u. sie fällt direkt über mich her mit super fordernden ZK, mein Hals wird abgeleckt also ob Maja schon ewig keinen Sex mehr hatte. Es war Ihr zweites Zimmer an dem Tag, also noch taufrisch... Sie wirft mich auf den Rücken und steigt übermich. Es wird ein tolle Kombination aus Schlittenfahren u. GF6Pedding mit übergang ins FO, dass sehr abwechslungsreich ist. Immer wieder setzt sich auch Ihre Hand ein um mir die Eichel perves intensiv zu massieren. Verdamm, die kleine weiss was sie tut u. ich auch brauche...Allerdings wollte ich nicht das Zimmer mit einem FO/Handjob beenden, daher bitte ich Sie sich hinzulegen und lecke Ihre Pfläumchen auf Temperatur, wobei der Kessel schon pfiff und auch fingern war kein Problem. Sie lies sich ehrlich fallen und genoss meine Zunge. Nun war es aber Zeit für einen Ritt, also Gummimontage und sie platzierte Ihren Prachtkörper auf meinem und führte sich meinen pochenden Schwanz in Ihr Pfäumchen ein. Der Ritt begann, langsam, schnell, willenlos, dann wieder das Tempo raus, Arsch hoch u. runter, dan einfach das Pfläumchen auf mir gerieben! Dabei konnte ich sie super abgreifen, die Titten wackelten herrlich und auch der Griff in die Haare (obwohl gestylt) war überhaupt kein Problem. Sie genoss es sogar! Nun stieg aber mein Saft u. ich wollte noch diesen geilen Arsch vor mir haben also sie absteigen lassen und sie kniet sich vor mir hin u. präsentiert mir Ihren Arsch. Ich platziere mich hinter ihr u. loche ein und ficke sie schön durch...als Sie dann auch noch mit leichtem Dirty-Talk anfängt kann ich nicht mehr halten u. explodiere in den Gummi. Sie lässt mich noch in Ruhe auszucken und dann säubert sie mich. Sie wundert sich noch über die Menge von meinem Sperma "sooo viel, Du bist doch schon den ganzen Abend hier!?!" "ja, aber Du bist mein erstes Zimmer , ich habe nur auf dich gewartet!" Somit war das auch geklärt u. wir schlenderten nach der Säuberung u. dem anziehen wieder Richtung Bar. Dort angekommen, sind wir genau nach 30 min. wieder da. Also sind die 40 EUR fällig, aber ich gebe Ihr 50 EUR! Sie will noch wechseln, aber ich sage, dass ich nix zurück möchte. Sie freut sich, küsschen und ich sage dann noch "um 2 Uhr sehen wir uns wieder!!!" Sie lächelt u. zwinkert mir zu und geht sich frisch machen.

    Nach dem Duschen auf der Couch wieder angekommen kommt mein Kollege u. wir tauschen uns aus. Er ist genauso happy wie ich! Unser Fazit "das bisher beste erste Date mit einer neuen CDL".

    Nach einer halben Std. weiterer Brautschau u. nem RedBull kommt Maja wieder in den Barraum u. ich nutze sofort die Gelegenheit sie gleich wieder zu buchen. Also schlendere ich zu Ihr u. sie lächelt mich an u. sagt "hey, es ist erst 1:30...Du hast 2 Uhr gesagt" u. grinst sich einen dabei. Sie raucht noch eine u. trinkt was u. wir blödeln ein bissl herum. Anschließend an die Bar zur Schlüsselabholung u. sie will unbedingt ins Zimmer Nr. 6 (dieses Zimmer ruft bei mir perfekten Sex mit einer geilen Frau ins Gedächtnis, Vanessa im N&D) Sie sagt zu mir, dass ich mich überraschen lassen soll. Ok, also wir das Zimmer betreten, weiss ich was Sie meint:

    Toll, Spiegel sind eigentlich gar nicht mein Ding, aber um das vorweg zu nehmen: ICH BIN GEHEILT

    Die folgende Stunde toppte nochmals das 1. Zimmer u. es wurde noch intensiver. Gefickt wurde im Reiter (wow was ne Ausdauer!), Missio u. Doggy auf dem Bauch. Da es sich um meine Lieblingsposition handelt, konnte ich dan nach 50 min. nicht mehr halten u. füllte den Gummi. Sie säubert mich, als es an der Tür zum Feierabend klopft. Na, das war aber zeitlich perfekt und am Spind zum bezahlen traf ich wieder meinen Kollegen der auch die B-Probe machte u. auch wieder happy schaute. Ich bezahlte Maja wieder brav mit Tip und wir verabschiedeten uns mit Küsschen u. wünschten uns eine gute Nacht!

    Dann haben wir uns umgezogen und waren die letzten Gäste. Vom Kollegen verabschiedet u. Richtung heimat gefahren.

    Fazit:
    1.) Netter Club mit einer ordentlich Anzahl an Girls. Am WE muss wohl noch mehr los sein. Optische Highlights habe ich vielleicht 5 Stück gesehen, der Rest war net schlecht und es gab 2-3 No-Go´s für mich.

    2.) Das Bezahlsystem ist komisch. Bier am Empfang bezahlen, RedBul direkt an der Bar! Ok, war ja nicht zum saufen dort, aber das sollte man eventuell nochmal überdenken!

    3.) Wer auf Sauna usw. steht ist dort bestimmt richtig aufgehoben. Dampfad, Sauna usw. alles vorhanden. Sogar ein Haman ist dort, allerdings nicht in Betrieb. Schade!

    4.) Aussenbereich ist sicherlich nicht schlecht. Vorallem da er sich hinter dem Großen Gebäude befindet gibst keine Schaulustigen! Aber aufgrund der Uhrzeit u. des schlechten Wetters nicht weiter getestet.

    Ich werde sicherlich das ACA wieder besuchen. Schießlich bin ich ja öftes in der Nähe. Auch die Preise sind natürlich ne Reise wert.

    So das wars mal wieder von mir. Bis demnächst.

    unclechis, der am 20.7. das Sharks ab ca. 15 Uhr testet. Vielleicht noch jemannd Zeit u. Lust?
     
    18 Person(en) gefällt das.
  2. Mern

    Mern Bürger

    Registriert seit:
    22. September 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2

    Weißt du auch, ob die Silvester ne Party machen?
     
  3. unclechris

    unclechris Guest

    leider weiß ich es nicht!

    ich bin aber am 2.10. wieder vor Ort. Wenn ich dran denke, werde ich nachfragen!
     
  4. pcwelt

    pcwelt Bürger

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Die hatten letztes Jahr eine Silvester-Party. Die wurde allgemein aber als misslungen angesehen. Ich selbst war auch eher enttäuscht. Zu viele Eisbären auf zuwenige Mädels.
     
  5. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    2.886

    Eigentlich sollte man dort doch mit den anwesenden Mädels ficken, nicht mit den Kollegen?
     
    3 Person(en) gefällt das.
  6. unclechris

    unclechris Guest

    hab die Club B-Probe gemacht

    das wichtigste vorneweg, diesmal hab ich nur 2 Stunden für mein erstes Zimmer gebraucht

    Checke gegen 16 Uhr im Tempel der Lust ein. Nette Begrüssung und ab zu den Umkleiden. Vor mir läuft hier schon ein langbeiniges blondes Geschöpf mit türkiser Wäsche und einem sehr geilen

    Nach der Erfrischungsdusche erst mal die Lage sondiert und einen freien Platz auf einer der couchen rechts ergattert. Das sitzt das blonde Gerät vom Anfang nun in meiner Nähe aber iss mit anderen Girls am schwatzen u. so konnte ich sie noch nicht richtig erkennen. Es vergeht eine weile und nun kann ich sie mir genauer anschauen. Sie sieht am normalsten indem Club für mich aus. Tolles Fahrgestell, KF 36, 1,70 groß u. 62 kg u. hat B-Cups (die perfekt stehen!). Sie sieht ein bissl wie Yvonne Catterfeld aus , nur das das Gesicht schmaler ist. Sie hat eine niedliche Zahnlücke oben. Sie schaute sowas von angenervt, dass ich mich echt nicht traute mich zu Ihr zu setzten

    Sie bemerkt natürlich mein geglotze, da ich sie echt geil finde u. langsam entspannt sich ihr gesicht, aber wir schneiden nur grimassen und ich wage den versuch. Was kann ich verlieren? jaaaaa,außer der CE? Also zu Ihr gesetzt und den üblichen Smalltalk begonnen und ein bissl vertieft (zumindest soviel, wie es mein Schul-Stotter-Englisch hergibt ) und sie erzählt mir das sie AIDA heißt u. aus RU/RO kommt. Wer woher von den Eltern...hab ich mir nicht gemerkt ansonsten perfektes Englisch. Auch Ihre Laune erklärt sie mir...iss aber nebensache

    Sie klärt mich noch auf, dass sie kein Profi sei u. keine Extras anbietet. Ok, beim letzten Mal fuhr ich ja ganz gut damit. Also gewagt und nochmal duschen gewesen (was sie schon mal toll fand und es mir gleich tat. Somit sind wir frisch duftend in eines der Zimmer. Das war sehr dunkel u. es ging nur eine Lampe...die auf der anderen Seite ging nicht u. so kam sie rüber um das zu checken...

    ...auf einmal steht sie hinter mir und krabbelt mir über den rücken! Kennt Ihr das Gefühl, in diesem Augenblick zu wissen das es spitze wird u. dass eine CE nicht reichen wird???? Ich wusste es sofort und es entwickelte sich ein super Zimmer. Aida ist sehr empfindlich, die NIppel sind Bomben. Da explodiert innerlich was bei Ihr so genießt sie das. Lecken mag sie nicht, das war die Anfangsaussage später ging sie ab wie ein Rakete beim Lippenspiel Anschließend zum FO übergegangen. Sehr zart, kein Handeinsatz, der Schaft wird nicht vergessen u. die Eier werden liebevoll geknetet Dann Gummierung u. ab in die Missio, natürlich iss Flutschi überhaupt nicht notwendig u. so entwickelt sich ein sehr lustvolles gestöhne ihrerseits. Sie geht sehr gut mit u. mag einfach den Wechsel zwischen slow and wild wie sie mir sagte! Während dessen immer wieder Blickkontakt u. innige ZK! Abschließend in die Doggy gewechselt und dort dann vollgas gefahren! Sie wollte dann nochmal in die Missio zum Abschluss. Dort sehr langsam begonnen u. dann langsam das 6-Gang Getriebe hochgeschaltet um dann engumschlungen den Gummi zu füllen Säuberung und ein sehr netten schwatz haben das Zimmer abgerundet.

    Jeder der mich kennt kann sich ja vorstellen, dass wenn ich schon so weit weg der heimischen Gewässer ficke, dass ich die B-Probe auch gleich abgenommen habe. Diese wurde noch besser u. dauerte dann 3 CE

    Anschließend brav geduscht u. very happy in die Nacht gefahren

    unclechris, der aber Nachts nicht pennen konnte, da so S04-Nasen gefeiert haben vor meinem Fenster Keine Ahnung was...
     
    7 Person(en) gefällt das.
  7. quetzal

    quetzal Senator

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1.560

    Danke für den schönen Bericht aus dem Acapulco.

    Ja klar ist es vor allem die CE, sind im Aca ja wohl nur 40 Euro. Aber ich finde man kann mit einer nicht geeigneten CDL doch noch mehr verlieren. Das fängt mit der guten Laune an über zum total genervt sein und kann bis zum kurzzeitigen Selbstvertrauensverlust führen. Das sind Gründe die für mich mindestens genauso wichtig sind wie das Verbrennen einer CE.

    Gruss Quetzal,
    auch deshalb bei seinen Neubuchungen sehr wählerisch
     
  8. Harakiri

    Harakiri Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    95
    Homepage:

    Hallo Mern,nun Silvester wird es definitiv eine Bomben Party geben mit so vielen CDL'S dass Du diese garnicht abarbeiten kannst.
    Auskunft vom Aca.Top Essen,mehr Mädels und der Eintritt wird einheitlich und ein wenig mehr kosten dafür sind dann Alkoholische Getränke dabei.
    Bei meinem letzten Besuch dort vor einer Woche waren ca 80 CDL'S anwesend und Topqualität.Gezimmert wurde zweimal mit Dena und Katarina aus Ro.die einen hervorragenden Service abgeliefert haben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Oktober 2012
  9. maddog

    maddog Legionär

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    103

    Leider war dies letztes Jahr vor Silvester auch die Aussage vom Aca - und was war: nicht mal 20 Frauen und weit über 300 !!! Männer :(, die zum Großteil keine Spinde (geschweige denn Damen!!) mehr abbekamen :flaming: und ihre Siebensachen in Tüten verstauen mußten.:conf:

    Ich bin ein echter Fan und Stammgast des Aca`s, aber so was tue ich mir doch nicht an !!:dead:

    Gruß Mad Dog
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. Harakiri

    Harakiri Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    95
    Homepage:

    Hallo Maddog,
    zum einen stimmt Deine Aussage nicht ganz,denn letztes Jahr hatte das Aca das erste Mal und das recht kurzfristig diese Party veranstaltet und natürlich nicht mit einem so großem Ansturm gerechnet das soll dieses Jahr nürlich anders werden,Mädels waren definitiv mehr als Deine 20 anwesend denn dies ist nachweislich bekannt.Destotrotz hast Du sicher recht das dies kein Spass macht bei dieser Verteilung Mädels/Männer,doch ich glaube doch sehr dass sie dadurch gelernt haben und dies ja besser machen wollen.

    Ich persönlich gehe lieber an den normalen Tagen dorthin das macht mir mehr Spass und ich habe mehr von den CDL'S.

    Nunja lassen wir uns überraschen doch wer lieber 100 Euro für ne Party ausgeben will der solls halt machen und nach DA fahren doch bis dahin fließt noch viel Wasser den Rhein runter.

    Schönes WE
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. maddog

    maddog Legionär

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    103

    Ok, es waren nachweißlich maximal 30 Damen vor Ort, wovon aber einige schon um 22 Uhr das
    Aca zu einer privaten Party verliessen.:eek:

    Tja, und das schöne WE werde ich heute und morgen schon auf dem Lusthügel zu Acapulco
    geniessen. :) Und das bei ca 70 - 80 Damen !! :D

    Gruß Mad Dog
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. maddog

    maddog Legionär

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    103

    Komm jetzt grad aus dem Aca - es waren sogar ca 90 Damen anwesend.:cool:
    Letztes WE waren es sogar nachweißlich 110 Damen !!:)
    Wenn es das Aca-Managment fertig bringen würde nur 50 % davon für die Silvestersause in diesem Jahr zu rekrutieren und den Einlass von Dreibeinern mengenmäßig zu limitieren, wäre es wirklich eine Leistungssteigerung gegenüber letztes Jahr und eine mehr als willkommene Alternative für einen gelungenen Jahresabsch(l)uss ! :groehl

    Ich sehe es aber leider nicht so realistisch, denn viele der rum. , bulg. etc Damen werden schon vorher in die Busse gen Heimat eingestiegen sein, um die wenigen, wirklich verdienten freien Tage im Kreise der Familie/Bekannte zu verbringen.

    Mal abwarten was also passiert.

    Gruß Mad Dog
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Oktober 2012
  13. unclechris

    unclechris Guest

    ich finde die Girls haben es auch verdient sich über die Weihnachtsfeiertage u. Silvester mal nicht von uns durchrammeln zu lassen:cool:
     
    5 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden