Goldentime

Sky Surrounded - Let's Occupy Sky (29-10)

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet & Westfalen" wurde erstellt von Sabata, 3. November 2016.

  1. Sabata

    Sabata Präfect

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    1.425
    Homepage:

    "t Keumt mei veur ge zit allien ge zit te baale
    Ge zit al oore lang te kieke nar ow schoon
    Niks te proate, niks te zeen, niks te beleave
    Oet verveling gadde mar wat zinnigs doon
    En met de hand deep in de tes loepte de stroat op
    Alles donker lampe oet, gordiene dicht
    En net als ge bedenkt ik gaj nar hoes nar bed toe
    Schient zachtjes in de verte 't verlossend licht."


    Die letzten Wochen sind mal wieder recht hektisch gelaufen. Auftraggeber in eine Reorganisation, alle kontaktpersonen entlassen, alles sollte ausweichen weil jeder Abteilung mit dem wir kontakt von ganz vorne anfangen will und sein eigenes Rad erfinden soll. Daher auch wieder viele meetings und meistens auch noch in Utrecht. Na gut, im Wochenende vor Halloween plannen die meisten Clubs ihre Halloweenparty's, nur Sky nicht, die planten ihren 2 tage party. Durch die wartezeiten und andere Beschäftigungen kriegte ich erst nach 90 minuten ein bild von der situation, aber es zeigte sich eine Gruppe Mädels die nur in Mabuhay werkelt hat es auch nach Wuppertal verschlagen: Lola, Barbie und Candy und noch eine deren namen ich vergessen hab. Natürlich 'regulars" wie Dulce, Angelina, Mia, Karina, party-animals Claudia und Shakira, servicegranaten Tanja und Vicky und die (für mich) neuzugänge Nicole und Marge(?). Sechzehn MÄdels am samstag, 14 am freitag. Damit sind die dreißig aus der werbung geschafft.

    Wie ich schon sagte, es dauerte etwas bevor ich das alles heraus kriegte. Eintritt gezahlt, bändchen bekommen (reduziert tarif) und schon gleich von Karina umarmt "Mi Amor" In dem Moment genau das richtige als stress-relief: lass dich einfach mitreißen im Strudel die diese Dominikanerin erzeugen kann und genieße es. Ihre deepthroats am bar und auf die couches hatten sogar Bildungswert, denn ein paar "Belgische Mädels" guckten sich ihre show an mit größere Augen als sont. Zwei konnten es nicht mehr mit ansehen, angelten sich im Rauchereck neue kunden. Nur Candy lockerte etwas auf, gab am ende des abends auch ein paar Shows. Nach kurz warten und suchen fand Karina "
    una habitación que no estaba ocupada" (das erste mal seit langem dat SKy mit wartezeiten zu kämpfen hat) und wurde ich eine stundelange in ein live pornosession verwickelt. Als sie es am ende nicht schaffte mir mit ihre muschi aus zu quetschen, hat sie mich nochmal in Deepthroat angegriffen :blow: BAM! WGSA-rating: 9/10

    Karina, Dominikanerin, ü40
    normal, b-cup (hängend), schwarze lockige haare
    €50 (fazit: dank ihre performance eine sichere bank, wenn mann Milf liebhaber ist)

    In dem moment wäre 60 minuten pause mir wilkommen, aber die hätte ich fast nicht gekriegt. Lola und Candy haben versucht mich zu verführen, aber ein dreierwunsch hab ich an dem Tag nicht gehabt, ich lehnte also ab. Zwischen Runde 2 und 3 hab ich Lola nochmal alleine getroffen und etwas mit ihr geredet. Auffällig dat es doch noch eine Rumänin im Latinapuff geschafft hat (warscheinlich wegen ihre erfahrungen in Spanien), ein kluges Mädchen die debatieren versteht alsob sie selbst politikerin ist. Aber in dem moment hatte ich andere pläne. Zwischen die Chica's sind mir nämlich zwei aufgefallen die nicht konstant belagert waren: Marge und Tanja. beide mehr Afrikanisch als Columbianisch, vom gesicht her ähnelt sich Marge sogar den Stolz von Barbados: Rihanna. Aber körperlich ist sie dann doch etwas breiter, mit auch zwei schön auffällige silli-Granaten. Tanja ist eher kurviger und etwas dunkler. Kommunizieren mit Tanja ging aber etwas schwierig, denn ich kriegte öfters den "Kroenenberg-blick": Ze keek mich aan of dat ze water haaj zien branden, maar neemand zaag hoe ik langzaam bezweek. Wat meer boetelands haaj ich neet mieer veur hande. Dus nog mer es terwijl ich nog wat Spaanser keek."


    Spanische blicken hielfen aber auch nicht, obwohl sie es doch lustig fand "Complicado" sagte sie dann einfach. Aber als wir dann in ein besenschrank gelandet sind war nur noch körpersprache notwendig, und das war überhaupt nicht kompliziert. Ich fand heraus ihre deepthroats sind noch sanfter als Karina und wenn die richtige knöpfchen gedruckt werden kann sie recht anschmiegsam sein. Ficken ging dan wieder auf hochtouren und so war ich nach 37 minuten schon fällig für T2. :fucking: Rest der zeit ging auf an massage, unverstandliche wortspiele und knutscherei. WGsa-rating auch 9/10

    Tanja, Colombia, mitte 20
    normal, b-cups, lange schwarze haare
    €60 (fazit: sehr gut, aber ich muß warscheinlich sprachunterricht folgen)

    Gonna get you

    Eigentlich war runde 3 die beste. Zwar hab ich danach noch etwas mit Barbie veranstaltet, aber da ich selber etwas müde geworden war und die wartezeiten sehr hektisch verliefen, denk ich ich soll mal in Houthalen vorbei schauen um sie nochmal zu kosten. Nach mein encounter mit Tanja hab ich was mit Lola geredet, hab entdeckt Candy spricht sehr verständlich Holländisch und hab die Formel 1 Quali in Mexico geguckt. Irgendwann sind dann Nicole und Vicky vorbei gekommen. Nicole fand sich schon schnell ein gast, Vicky wollte ein karamel aus der Wycams buchse. Entweder sie hat gesehen wie Shakira sich daraus in der bar bedient hat, oder sie ist halt neugierig wie Schmitz katze.

    Bevor diesen Samstag hab ich schon recht gute kommentare über Vicky gehört, sie aber noch nie gesehen. Schön ist sie, oh ja, aber ihren service hat den wirklichen reputation hergeschafft, immer wo sie vorbei lief, eine show macht oder nur rumsitzt, kriegen gäste denselben blick im gesicht: ëtwas benommen, ein doofes lächeln, oder sogar blanke lust. Jeder hat wohl denselben Chorus von Cajun-singer Eddy Raven im kopf: "I'm gonna get you, you're gonna love. No doubt about it. I'm gonna get you"

    "Ten minutes?" fragte ich als sie mir bedeutungsvoll anguckt (sie versteht zum gluck English). Und eigentlich bereue ich es gleich, denn sie läuft weg und gleich ein neuankömmling hinterher. Aaaaber, nach 5 minuten taucht Vicky wieder strategisch in der nähe auf und ich mache auf Maschine Birr: Geh zu Ihr "Finito?" lacht sie. "No, Vicky mas importante." Danach kann ich nix sagen, zunge wird sanft im hältegriff genommen und nicht wieder hergegeben.

    Zechzig sekunden später darf ich kurz atmen, werd dann wieder verschlungen. Zimmer warterei ist plus minus 5 minuten (danke Angelina) also switcht sie von küssen auf sanftes deepthroating. Ihre stärke sind ihre augen die dich freundlich, fragend, lachend aber immer angucken. Nachdem Angelina ausgecheckt ist, macht sie auf zimmer weiter, noch sanfter und langsamer. Sowas hätte ich eher in Babylon als in Sky erwartet. Ihre fanfare wird nur unterbrochen um in 69 zu drehen, wonach sie ganz leise und still ganz feucht wird. Auch in cowgirl diesen blick mitdem sie dich fixiert. Zwar merke ich sie kann sehr gut ausdauer und belastbarkeit vorweisen, aber ich drehe sie trotzdem in missio. Hier gilt dann: "je langsamer das tempo, desto fester wirst du eingeklemmt"und Vicky quetscht mich freundlich, sanft und sehr engagiert T3 heraus :D Bam. Die letzten beiden damen haben mir am ende massiert, hier hab ich den spieß mal umgedreht. Etwas entspannung hat sie sich verdient.

    Vicky, Paraguay, in die 20
    schlank, B-cup, halblange blondierte haare
    €60 (fazit: da fehlen die worte. TILT)

    kaffeeklatsch

    Mit etwas mühe kann ich mich von Vicky lösen, und sehe im barbereich es heißt Defcon (Chaos) .Pärchen die auf ein zimmer warten, Jörg der sich fragt wo Barbie abgetaucht ist, Shakira an der tanzstange, Candy die sich ein kleiner gast schnappt und wegträgt (so ein Faulenzer, ruft jemand). Trotz ihre powerlift-einlagen ist Candy recht freundlich, hab zum ende noch ein langes gespräch mit ihr geführt. Hoffentlich rotiert Jörg sie auch noch mal nach Wuppertal. Gegen halb eins war es genug. Die ganze meute war sich am umziehen, versammelte sich zum auschecken und mußte dann die Parkplatzmathematik lösen. Da zögere ich lieber etwas, küsse Candy, Shakira und Karina buenos noches und warte bis es etwas platz gibt nach unten zu rollen. Ich denke ich muß mich nächstes mal ein paar TexMex or Cajun cd's mitnehmen. Ob nun Captain Gumbo, Los Lobos, Flaco Jimenez oder Eddy Raven, dat passt hier ganz locker herein. Candy hat mir dan auch den einfall für den ruckfahrt gegeben. Die Amerikanische rockband Beware of Darkness hat mal dieselbe Idee gehabt und sich für den clip von "Dope" von drei weibliche Bodybuilders herum tragen lassen. Viva Sky!



    "You are... a planet among stars. An ocean of raindrops.
    And woman I think you're dope.
    Tell me if you're down to ride, my appetite is running wild.
    Come on, make it fast
    And if I take you home tonight
    The only thing that's in my sight is how long will you last

    (say) You, You, You
    You got me surrounded baby (you)
    You got me with my hands up singing
    bad bad bad (singing out now, singin' out)"
     
    Julius Caesar, Fogao und schneehase gefällt das.
  2. luemmel_h

    luemmel_h Bürger

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    53

    Hallo Kollegen,

    hier der Bericht zu meiner Frage.
    http://www.roemerforum.com/threads/bochum-und-umland.32149/

    Schon mal vorab. Ich habe mich falsch entschieden.

    Ich erreichte den Sky Saunacclub gegen 18:45 Uhr.
    Die Aussicht auf einen tabulosen bzw. zügellosen Abend zog mich in den Club.
    Beim Anblick der Empfangsdame schreckte mich ab und ich überlegte kurz.... egal... jetzt bin ich hier. 35 € bezahlt und mit Begleitung zur Umkleide.
    Nach dem Duschen einen Kaffee bestellt und hatte schon bald die Zunge einer Latina im Mund.
    Mein kleiner Freund lag gut in ihrer Hand.
    Gemeinsam mit einer weiteren Latina gingen wir aufs Zimmer.
    Ich freute mich auf einen Dreier. Aber was dann kam war Laufhaussex.
    Zungen die in meinen Mund geschoben bzw. gehängt wurden. Das können deutsche Teenager besser.

    Nickentenblowjob.

    Gelangweiltes abreiten.

    Duschen. Essen.

    Und Tschüß.

    Das war ein Fehlgriff.
    Um 20:00 saß ich wieder im Auto.

    Ich möchte keinen Kollegen der ein Fan vom Sky ist zu nahetreten, aber guter Sex geht anders.

    Bis bald

    Luemmel
     
    schneehase gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden