Goldentime

Freude 39 Super Samstag an der A40

Dieses Thema im Forum "Ruhrgebiet & Westfalen" wurde erstellt von gooroox, 15. November 2011.

  1. gooroox

    gooroox Römer

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    101

    Die Freude am Samstag ist ein Top-Laden trotz der wohlbekannten Mängel. Zwar ist die Umkleide renovierungsbedürftig aber die Dusche im Wellnessbereich ist ein purer Genuss, sowie die Sauna. Selbst das Essen hat MIR an diesem Tag geschmeckt, obwohl es in der F39 nicht immer der Fall ist.

    Viele Mädels waren anwesend, darunter die berühmte MILF-Fraktion mit grossen Titten die auch für den Ruf des Bochumer Ladens mitverantwortlich ist :). Ich schätze die Zahl der DL um die 40-50, darunter: Valentina (LT), Agnes (PL), Kami (RO), Putri (ID), Nora (PL?), Mira (RO), Stephanie (BG), Justina (CZ), Jasmin (DOM), Daisy (RO)/b], Romy (D), Petra (D), Sonja (HR), Helen (SK), Aleyna (TR), Olga (D), Jennifer (PL), Yvonne (D). Besonders nett sind mir Mira und Jennifer aufgefallen aber die Kraft hat leider mir gefehlt.

    Die erste Runde ging an Valentina. Diese Powerfrau aus Litauen bietet einen sehr guten Service, der den Liebhabern von Pornosex zu empfehlen ist (AV gehört auch zu den Möglichkeiten). Außerdem spricht sie sehr gutes Deutsch und man kann sich gut mit ihr unterhalten). Öffentliche Aktion hat sie sehr gern (wir haben im Kino gepoppt)

    Nach der ersten MILF kam die zweite in der Person von Romy, die mehr Nähe erlaubt als Valentina. Sie ist eher eine Prinzessin des Streichelns und wir haben uns sehr gut verstanden, obwohl I es nicht zum Ficken gekommen ist. Das nächste Mal werde ich mir eine längere Pause gönnen zwischen zwei Runden!

    Ich war so begeistert von Romys Leistung, dass ich sie im Dreier mit Petra nahm und das war das Highlight des Tages! Auch Petra und Romy scheuen Public Action nicht (drittes Mal für mich an diesem Tag). Nach einer tollen halben Stunde im Sofa neben dem Kinoeintritt wusste ich nicht mehr, ob meine Füsse noch auf dem Bodem lagen. Und das Schweben hat wohl noch eine Viertelstunde gedauert.

    Die kleine Maus Daisy hatte ich am frühen Nachmittag beim Blasen eines FK beobachtet und sie konnte mich überzeugen. Stunden später kam sie zu mir und e dauerte nicht lange, bevor wir einige Flüssigkeiten austauschten. Auf dem Zimmer war die Nummer an sich eher durchschnittlich (aber sicher nicht schlecht) und ich glaube, sie verdient eine zweite Chance, wenn mir die Energie nich nicht verlassen hat.

    Fazit: Ein super Tag in der Freude für 230€ (30€ Eintritt in der Happy Hour + 4 x 50€). Billig, oder?
     
    5 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden