Bahama Sheyla, Silwia, ein Feuerwerk und Huldigung an QUEEN

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von moravia, 15. September 2013.

  1. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Freitagabend - mein Chauffeur für die Heimfahrt holt mich am Treffpunkt ab und wir fahren zu Schorschs' Wellblechpalast, wohlwissend dass dieser Ort von den IAA-Besuchern kaum heimgesucht werden mag.:cool: Doch als wir von der Hauptstrasse zum Bahama einbogen, überraschten uns viele, ringsrum am Strassenrand abgestellte Fahrzeuge - sollte der liederliche IAA-Besucher das Bahama inzwischen für sich entdeckt haben? Nun, es scheint noch nicht so weit zu sein, denn spätestens beim Einbiegen auf den "Kontakthof" gab die dort vorzufindende Anzahl an Pkw Entwarnung.:cool:

    Gedda und Julya waren heuer für die Rahmenbedingungen zuständig. Der ein oder andere bekannte Gast war schon da oder trollte sich im Rahmen der Happy Hour noch dazu. Das kulinarische Angebot reichte von Bratwürstchen, Chicken Wings, Kartoffelpüree und Rotkohl ....... und wurde von mindestens 15 Mädels abgerundet.:)

    Unter anderem entdeckte ich auf der Terrasse drei neue Bulgarinnen namens Ewa, Monica und Vicky. Allesamt nett und gesprächig im Rahmen der sprachlichen Möglichkeiten. Ewa hat mich dann auch aufgeklärt, entlang welcher Clubstrasse sie der P6 bislang vorbeigeführt hat (Sixsens, PHG, ....). Außerdem eine wasserstoffblonde Deutsche aus Köln und eine weitere Frau, deren Gesichtszüge sofort mein Interesse weckten.:cool:

    "Hallo, nein, ich bin keine Rumänin ...." entgegnete sie mir sofort nach meiner Begrüssung. Kann sich der ein oder andere von euch noch an die Polin Magda aus der Nidderau-Ära erinnern? Genau diese Gesichtszüge hatte auch meine Gesprächspartnerin, die 28-jährige Polin Sheyla, gebürtig aus Breslau (ja, der Name passt überhaupt nicht ins Klischee einer Polin, wie wir in der Folgezeit spassig festgestellt haben), geschmeidige KF 36 mit A-B Cups und einer samtweichen Haut. Ob sie beim Alter flunkert, egal, so eine Frau würde mir auch gefallen, wenn sie 37 Lenze hätte.

    Wie selbstverständlich gingen wir rein, setzten uns auf die Couch und wir unterhielten uns die nächste halbe Stunde. Unter anderem offenbarte sie mir, dass sie schon seit Jahren im P6 tätig ist, allerdings bislang eher die Escort- und WoPu-Schiene bediente. Nachdem ich anfangs der Woche eien WoPu Session mit Adriana in Frankfurt hatte (siehe Bericht), habe ich sie darauf angesprochen, dass da vom Grundtarif her doch Meilen dazwischen liegen würden. Klar, 150€ ist dort der Stundensatz, aber halt auch nicht regelmäßig planbar, da es solche und solche Tage gibt. Aber seit einigen Wochen ist sie nun im Clubbereich tätig - einen anderern anwesenden Gast kannte sie von ihrer ersten Clubwirkungsstätte in Mainz-Kastel.:) Die Atmosphäre im Bahama, das familiäre Miteinander, vor allem auch auf Gästeseite ...... ja, der Ort scheint ihr zu gefallen, denn anscheinend ist sie auch schon über zwei Wochen da.

    Nichtsdestotrotz war ich ein wenig skeptisch, ob denn eine Escortlady meinen persönlichen Erwartungen gerecht werden könnte. Kurzum: sie konnte es - auf der Couch wurde noch kurz "vorgeküsst", dann ging es nach oben. Erst auf dem Bett entledigte sich Sheyla nach und anch ihres schwarzen Oberteils und dem ebenso farbenen Schlüpferchen, beides jeweils im hohen Bogen Richtung Sessel schleudernd.:) Dann kam GF6, den ich so nicht erwartet habe mit ZK und allem was mir gefällt. Naturgeil, in der stabilen 69er Seitenlage haben wir uns dann gegenseitig oral verwöhnt. Sheyla geht dabei gut mit und ab.:pxyz Kein Gekobere ihrerseits um eine frühzeitige Verlängerung, sondern nach rund 20 Minuten die Frage, ob sie gummieren dürfe. In Missio in die leicht gegelte Muschi (übrigens, wunderschön dieser Venushügel) eingelocht, schön mit dem Schwanz umhergespielt, was mir nach dem Akt auch noch ein Lob ihrerseits einbrachte. Beine über den Schultern, angewinkelt und schließlich meine erste Ladung des Abends wohlig abgespritzt.:D Kann ich jedem jederzeit empfehlen.:angel:

    Nach der Dusche wieder rungeflezt, als urplötzlich von Draussen ein Pfeifen und Donnerhall in den Saal drang und man die nächsten 10 Minuten manchmal den Eindruck haben konnte, dass das Bahama gerade bombardiert würde (die Blechkonstruktion mag diesen Eindruck sicher noch verstärkt haben).:D Die Betriebsfeier beim Nachbarunternehmen bescherte uns ein Feuerwerk, das einige der Damen mit ihren Smartphones für die späteren Jahre festhalten mussten.:) Auch Cindy, die in den letzten drei Wochen total abgespeckt hat und so was von lecker aussieht - also das ist eine KF 34-36 maximal, und die Formgebung ist insgesamt super, auch das Gesicht nach wie vor wunderschön.

    Da ich Cindy aber bislang noch nie mit auf dem Zimmer hatte, war ich auch diesmal wieder zu feige (ok, mehr als 50 Euro setzt man ja nicht in den Sand), Bianca sah auch wieder so ratenscharf aus, vor allem als sie später in ihrem schwarzen Nichts aus Kunstleder und den schwarzen Riemchen Highheels vor mir stand.

    Doch fast schon ein wenig der Tradition frönend bin ich erneut bei Silwia gelandet, die inzwischen ganz gut Deutsch zu radebrechen im Stande ist. Das Zimmer zur Terrasse geentert, Silwia ging sich frisch und ich es mir zur Abwechslung auf dem Ledersessel bequem machend.

    Als sie ins Handtuch gehüllt wenige Minuten später den Raum betrat, traf mich ihr lasziver Blick, das Handtuch flog aufs Bett, ihre Puffstelzen vor dem Sessel schob sie zur Seite, und meinen Schwanz, vor mir hockend, zwischen ihre Lippen.:betrunken In diesem Moment wusste ich, was wohl einst Freddie Mercury mit dem Song "Get down make love" ausdrücken wollte:D Es ist schon geil und genial zugleich, wenn man da so bequem zurückgelehnt im Sessel sitzt, und sich die CDL vor dir derart Mühe gibt, dir zu gefallen und ein geiles Schauspiel abzieht, indem sie abwechselnd den Priap mit Lippen und Zunge umspielt, ihn DT aufnimmt, und das Ganze noch mit einem ultrageilen Augenaufschlag umrahmt.:):angel::):angel:

    Natürlich wurde ich anschließend aufs drapierte Bett beordert, wo auch ich meinen oralen Verwöhnpflichten bis zum Höhepunkt von Silwia Folge leistete. Kaum eine Frau geht dabei so gut mit, ihre Füsse auf meinen Schultern oder Oberschenkeln mit Gegenenergie abstützend, gleichzeitig aber nicht zurückhaltend und lieber in den eigenen Unterarm beissend, anstatt mich zurückzuweisen.:pxyz:pxyz

    Der abschließende Sex in Missio war dann ebenso geil und fand sein Finale im Doggy, wo mich Silwia noch schön mit ihren Muskelkontraktionen abzumelken verstand.:)

    Fazit: ein schöner Abend im Bahama, der, was den Sex anbelangt, meine beiden Besuche im Mainhattan bei weitem getoppt hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. September 2013
    20 Person(en) gefällt das.
  2. hesse

    hesse Präfect

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    447

    Danke für den schönen Bericht!
     
  3. inistwerdrinist

    inistwerdrinist Legionär

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    159

    Die blonde aus Köln nennt sich Jenny und ist meinerseits ebenfalls eine Empfehlung!
     
  4. Blackrider

    Blackrider Präfect

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    810
    Homepage:

    Alles was man zum glücklich sein braucht. So ne Einlage wünschte ich mir von manch einer CDL. Danke für den tollen Bericht!
     
  5. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587


    Silwia spricht mittlerweile recht passabel Deutsch, ihre Französisch-Kenntnisse sind auf jeden Fall ausgesprochen gut.
    Silwia ist optisch nicht der absolute Knaller, mit ca. 1,65 KF 38, 80B, aber sie ist sehr nett, nicht aufdringlich und immer fröhlich. Service und Performance ist ausgesprochen gut, auch ich stufe Ihre Blow-Fertigkeiten als deutlich überdurchschnittlich, sehr abwechslungsreich, intensiv und tief ein, auch EL wird ausgiebig geleistet.
    Dabei sucht sie immer wieder Augenkontakt versucht einzuschätzen was Mann gefällt und setzt das gekonnt um. Immer wieder schön, zu sehen das der Schwanz komplett aufgenommen ist und die Frau schaut nach oben um zu sehen, gefällt das so.............

    Sie hat keine Berührungsängste, leichtes Fingern ist erlaubt, am Anfang unterstützt sie die Schmierung durch eigenen Speichel, was aber im weiteren Verlauf nicht mehr erforderlich ist, die Eigenschmierung hervorgerufen durch ausgiebiges Bearbeiten in der 69 funktioniert gut.
    Auch beim Poppen vermittelt sie das Gefühl das sie selbst Spaß daran hat, sie hält immer gut dagegen, bleibt im Takt lässt jeden Eindringwinkel zu, ist nicht hektisch und ausdauernd im Reiter. Am besten hat es in der Missio gepasst, da kommt wirklich das Gefühl rüber, das ist kein Job, sondern es macht ihr auch selbst Spaß, inkl. Sehr schönen ZK wann immer gewünscht und einem sehr gut dargestelltem eigenem Abgang von ihr.
    Alles in Allem eine Super-Nummer.
    WDH-Faktor 100%, ist auch bereits in der B- und C- Probe erfolgt.
     
    7 Person(en) gefällt das.
  6. snatch

    snatch Guest

    Besten Dank für deinen BC Bericht und der Service von Silwia ist mit Sicherheit über jeden Zweifel erhaben. Wobei ich finde, daß der Körper durchaus top ist (ok, die B-cups sind’n bischen ‘fluffy‘) jedoch ist ihr Gesicht halt nichts für die Vogue Titelseite, ist auch schnurzpiepegal, da ihre Art und eben der Topservice das locker wett macht.

    Wie war denn sonst das Angebot im Candyshop? Habe von Kollegen in den vergangenen Wochen von ehr schwachem line up gehört, nicht nur Abwesenheit von bewährten Stammkräften, sondern eben gar nichts ‘nettes‘ dabei?
     
  7. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Silwia hat eben eine fast schon perfekte Einstellung zum Job. Wenn, wie sie selbst ganz offen im grossen Kreis im Raucherraum schon mitgeteilt hat, vom Freier der Hure gegenüber einen entsprechender Respekt entgegengebracht wird, dann ist der Job umso besser.
     
    3 Person(en) gefällt das.
  8. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    LU sonst eher schwach, wie Du schon schreibst die bewährten Stammkräfte, Petra, Iza, Michaela etc. nicht da. Einige Neue, nach eigenen Angaben erst wenige Tage vor Ort, aber ich bin da vorsichtig geworden, lieber keine Nummer als ne schlechte. Eine wollte mir erzählen sie ist aus Spanien, da sie aber von vorheriger Erfahrung in Schweizer Clubs berichtete, war mir das auch zu ungewiss. Und mit Silwia habe ich ja alles richtig gemacht.

    P. S. Ich stimme Dir zu, der Körper Ist gut lediglich das Gesicht ist kein ausgesprochenes Top-Model. Aber sie gleicht das durch Ihre sympathische Art und den überdurchschnittlichen Service sehr gut aus. Bestätigt damit meine gewonnene Erkenntnis, das CDLs die nicht perfekt Aussehen oftmals den besseren Service bieten.
     
    9 Person(en) gefällt das.
  9. mm6

    mm6 Römer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    14

    Petra

    Hallo,
    Petra ist ab Morgrn wieder im Einsatz:)


     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Na seht ihr, kommt doch alles wieder ins Lot.
     
  11. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835

    Oder wieder in Schräglage, die Mobbingfront läßt grüßen.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Was unter den Frauen abgeht, geht mich nichts an, da halte ich mich gern raus. Jede CDL hat ihre Chance dort Geld zu machen. Vor einigen Wochen war an einem Abend gefühlt nur Silwia unentwegt auf dem Zimmer - vielleicht gönnt man der Landsfrau eher den guten Lauf als der bulgarischen Kollegin.

    Wie sagt doch unser "floraler" Bekannter immer wieder so richtig: "...... gut ficka muss se ...." - dem ist nichts hinzuzufügen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juni 2014
  13. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    Eine weitere Session mit Silwia am "Toten-Dienstag" verlief wieder ausgesprochen befriedigend. Sie weiß was Mann gefällt und gibt vollen Einsatz, auch ganz korrekt 5 Min. Vor Ablauf der gemeinsamen Zeit dezent darauf hingewiesen.

    Interessant ist beim tiefen Blasen, wenn sie das Arbeitsgerät die letzten CM einfährt, die Kontraktion der Muschi. (Beim Fingern gut zu spüren).

    Nach wie vor absolute Top-Empfehlung für Freunde von ZK und wirklich ausgiebigem, tiefen Blasen. :heart:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. September 2014
    9 Person(en) gefällt das.
  14. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Sylvia (RO)

    Nach einer ersten Verprobung während der vergangenen Nacht kann ich mich den Lobgesängen meiner Vorposter in Sachen Sylvia (RO) nur uneingeschränkt anschließen:

    Die knapp 29-Jährige hat beim FO tatsächlich ganz erstaunliche Fähigkeiten, einem DT sehr nahekommend, gepaart mit Fantasie, Varianz beim Druckaufbau und vor allem klagloser Ausdauer.

    Allerdings ist nach Aufnahme von bemerkenswerten 17 - 18 cm dann doch das Ende ihrer persönlichen Fahnenstange erreicht, was sie aber nicht davon abhalten kann, begleitet von gutturalen Schmatz- und Würgegeräuschen, diese Übung bis zum Abwinken unermüdlich zu wiederholen, bis ich sie dann kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit um Gummierung gebeten hatte, um die Angelegenheit dann just in time per Reiter zu einem guten Ende zu führen.

    Welches dann in Anbetracht eines noch erstaunlich engen Geburtskanals dieser agilen Mutter zweier Söhne binnen zwei Minuten bewerkstelligt werden konnte. :zwinker:

    Klare Empfehlung für diese so bescheiden auftretende Top-Performerin! :)

    Gruß, E.R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. September 2014
    11 Person(en) gefällt das.
  15. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587


    Die Ausdauer habe ich bei meiner letzten Session mit ihr über 3CE getestet, mit dem Ergebnis, das ich aufgeben musste.
    Mit einem ca. 90% igen Anteil Verwöhnarbeit von ihr. Sie hätte wohl noch weiter machen können, aber bei mir waren Abnutzungsgefühle spürbar :).
    Bis dahin konnte ich bei Ihr keine Ermüdungserscheinungen feststellen.
    Das war schon eine außerordentliche Vorstellung von Ihr, die definitiv wiederholt werden wird.

    Bemerkenswert: Nicht nur klaglos, sondern auch mit der Illusion das es ihr Spaß macht zu verwöhnen. Mit dieser Service-Einstellung bei allen CDLs gäbe es keinerlei Forums-Diskussionen über Servicequalität.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. September 2014
    12 Person(en) gefällt das.
  16. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    Silwia scheint nach Auskunft vom Empfang wohl jetzt schon bis Ende des Jahres im Weihnachtsurlaub zu verweilen.
     
    2 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden