Goldentime

Sharks Sharks .... mit Iona und Conny

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von moravia, 11. Februar 2020.

  1. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    5.315

    Sharks am Montag .... mit Iona und Conny ....

    .... war mal wieder kurzfristig angesagt und für mich gleichzeitig insofern eine Abwechslung, da ich zuletzt zweimal Dienstag vor Ort war und dadurch die ein oder andere meiner "safe bets" einerseits nicht zu Gesicht bekam, mir das aber auch zuletzt die Chance gab die ein oder andere neue DL kennenzulernen.

    Einige der zu erwartenden Gäste waren schon vor Ort, als ich meinen schwarzen Kaffee orderte und Loredana sofort die Chance ergriff, die "Parabolica" am Kulminationspunkt der Bar auf Küchenseite zu nehmen, um sich mir sofort an den Hals zu werfen, obwohl ich sie bis dato noch nicht kannte. Allerdings kann ich einem Kollegen zustimmen, wenn er behauptet, dass sie optisch dem Urgestein Paloma ähnelt, nur eben 10 Jahre jünger. Das war mir aber doch zu schnell. erst noch das verspätete Frühstück nach 14 Uhr einnehmen und dann in der Dampfsauna 15 Minuten allein rumlümmmeln und mir den Schweiß runterrinnen lassen.

    Das Line-up sollte dem Usus der Montage gehorchen und sich im Laufe des Tages bei ca. 60 DL einpendeln und die virilen Vertreter waren maximal in doppelter "Mannstärke" vor Ort. Kurzum: niemand trat dem anderen auf den Fuss, so er das nicht absichtlich tun wollte. Es gab keine Wartezeiten, weder am Buffet noch an der Bar - die Zimmer am Abend im OG jedoch teils sehr gut ausgelastet.

    Das Refurbishment des VIP Bereich scheint inzwischen weitgehend abgeschlossen, Bauplanen sieht man keine mehr, aber nutzbar war das Areal noch nicht - für mich als Clubberer "2. Klasse" ohnehin keine Option.

    Inzwischen hatte ich die Bulgarin Iona und sie mich erblickt. Seitdem sie im Spätsomer die "Platte" betrat hatten wir schon mehrmals das Vergnügen miteinander. Ich mag sie, sie ist kumpelhaft und unkompliziert, Make-up ist ihr nahezu ein Fremdwort und auf dem Zimmer erlebe ich immer eine geile halbe Stunde Vollkörperkontakt (wir hatten noch nie eine Stunde - Iona hat mich bislang noch nie dazu gedrängt, ist aber jedesmal glücklich und verschlingt mich nochmals, wenn die Laken schon abgeräumt und wir das Zimmer zu verlassen gedenken). So auch diesmal. Die Knutschorgie vor dem Bett, das orale Durchfurchen ihrer Schamlippen meinerseits bis dass sie abhebt, ihr Blow zum Verwöhnen meines Priap und ich dabei mit den Fingern ihre Scham tätschelnd oder nochmals mich an ihr verschlingend. Und beim GV eine perfekte Gespielin .... dazu die Spiegel auf drei Seiten um das Bett herum ..... 50 Euro für die halbe Stunde, ein dicker Schmatzer ihrerseits ....... immer wieder gerne.

    Donna sollte es heuer nicht sein, dafür waren die anderen Kollegen mit der biertrinkenden Rumänin. Marcella, die Deutsche aus NRW, die die Finca aufgrund der Heimatnähe meidet, war den ganzen Tag durch sehr gut gebucht. Für wahr kein Stunner, aber was zählt ist auf dem Zimmer.

    Ariella und Conny waren inzwischen auch eingetroffen. Aber Conny hatte ich eh schon im Blick. Im Saal läuft sie manchmal wie John Wayne daher, aber auf dem Zimmer ist sie naturgeil. Sie hat diese besondere leidenschaftliche Ader an sich. Zu Beginn an den Füssen noch empfindlich verliert sie im Flow der Zeit sämtliche Berührungsgrenzen, lässt sich fallen, gibt alles. Beim Cunni zerfliesst sie nach und nach und lässt sich bis zum Gipfel führen. Beim Blow verwöhnt sie perfekt, lässt sich aber auch im wahrsten Sinn oral ficken, wenn man das so sagen darf. Nach ihrem ersten Höhepunkt scheint sie grenzenlos in dem was sie macht und "empfängnisbereit" für alles was da kommen soll.

    Der Sex it ihr ist schließlich eine Synthese der Geilheit auf beiden Seiten. Ihre Augen verraten einerseits das "Leiden", wenn der Schwanz die ohnehin bereits fast 45 Minuten unter Spannung stehende Scham bearbeitet, andererseits spürt man, dass und wie sie es will. Eine Stunde mit Conny ist wahrhaft die Erfüllung pur oder was manch anderer es auch als hirnsprengendes Ereignis bezeichnen würde (100 Euo). Danach liegen wir erst einmal ermattet eine zeitlang miteinander vereint, ehe mein Priap wieder in Freiheit entlassen wird.

    Später sitzt Conny mit Landsfrau Sandra (so Ende 20, Steißtattoo und ein wenig mehr ladylike, allerdings auch mit Sillis) an der Bar. Sandra und ich kennen uns vom Quatschen und bei meinem letzten Besuch war ich nah dran mit ihr mein erstes Zimmer zu machen, was dann aber durch einen anderen Stammi vereitelt wurde. Ich lasse Conny mich bei Sandra vorstellen. Ich höre heraus wie Conny etwas von "..... un'ora ...", also eine Stunde sagt und ich darauf ebenfalls auf Rumänisch den Einwurf "..... inca jumatate de ora ...." (dass sich also auch Halbstundenzimmer im Angebot habe) mache, was Sandra besonders amüsant fand und ich dafür ein " .... bate cinci ..." (give me five) empfangen sollte.

    Ansonsten business as usual.
     
  2. Child in time

    Child in time Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    414

    Das ist ein guter, lesenswerter und spannender Bericht. Vielen Dank!

    Gruß, Cit
     
  3. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    5.315

    Danke, ich bitte auch um freundliche Beachtung des anderen Berichtsteils, den ich der Bulgarin Iona gewidmet habe - ok, nicht so spannend und lusttropfenfördernd, aber ich denke, dass man trotzdem demselben etwas entnehmen kann.

    Du machst mich ganz verlegen .......
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Februar 2020
    Ritzenkönig, schneehase und Solid Snake gefällt das.
  4. Child in time

    Child in time Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2015
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    414

    :D:D:D
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden