Sharks Sharkimaniac!!! To be continued...

Dieses Thema im Forum "Süden" wurde erstellt von Pataphysical Mind-Fuck, 2. Dezember 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Aufgrund akuten Zeitmangels nur ein telegrammartiger Bericht mit Basisinformationen.

    Eingecheckt um 11:30 Uhr.

    Gleich an der Rezeption von einem geschätzten FK begrüsst worden, den ich zuletzt im Sommer vor Ort angetroffen hatte. :)

    Dann meinerseites das aller freundlichste Top-Thekenteam Silke und Dori begrüßt :1luvu:, sowie die Huldigungen verschiedener CDLs entgegengenommen.

    Ab in die Kantine zum Frühstück. Wieder keine Rühreier! :(. Engagierte Diskussion mit dem österreichischen Koch über Qualitätssteigerung der Hurenbock-Verköstigung. Dann zwei Brötchen-Hälften (am heutigen Tag keine Körner-brötchen, deshalb Sesam- gewählt) mit Putenbrust, rohem Schinken und Ei vertilgt.

    Mit dem FK die Sauna aufgesucht und beim Schwitzen Erfahrungsaustausch betrieben.

    Nachdem Ausdampfen den Indoor-Pool geentert und etwas Wasser-Gymnastik betrieben. Anschließend Whirl-Pool.

    Im Laufe des Nachmittags trudelten noch zahlreiche FKs und Bekannte ein mit denen eifrig Konversation betrieben wurde.

    Culinaria

    Später abends dann Essen auf hervorragendem Niveau. Drei Gerichte wurden degustiert:
    1. Seelachsfilet mit Pommes. Die Panade des Fischs knusprig, zudem mit einer Käse-Kräutercreme unterfüttert die Standard-Remoulade überflüssig machte. Pommes ebenfalls schön kross, allerdings waren es dünne Stäbchen-Pommes - ich bevorzuge eher die etwas dickeren Wellenschnitt-Pommes mit mehr Kartoffelteig drinnen
    2. Kalbsgulasch mit Gemüse und Kartoffelklössen. Sehr zartes, wohlschmeckendes Fleisch, der Gemüseanteil hätte etwas höher ausfallen können und der Einsatz von Gewürzen - bei allen Gerichten - ist etwas zu dürftig. Leider derzeit auch keine Pfeffer- und Salz-Mühlen auf den Tischen, sondern nur vorgemahlene Gewürze. :rolleyes:
    3. Frikadellen mit Zwiebelsauce und Röhrennudeln. Bei den Frkadellen handelte es sich nicht um Fertigware, ich habe selbst während meiner morgendlichen Diskussion mit dem Smutje gesehen wie er sie geformt hat. Kauft übrigens das Fleisch bei einem Metzger der selbst schlachtet (auch Wild und Lamm).

    Ausgecheckt um 22:30 Uhr.


    Kuriosum

    Wurde in der Umkleidekabine von einem etwas verwirrten jungen Mann angesprochen: "Ey, du siehst ja voll geil aus. Wo kommste denn her?" Da der Typ ziemlich schräg wirkte antwortete ich: "Ich wohne in einem Fass voller Titten". "Ja, wie echt, wie geht denn das, gibt´s doch gar nicht", entgegnete er verwundert. "Naja, ist ein Fass und da sind lauter Titten drin". Kopfschüttelnd zog der Wirrkopf von dannen. :conf:

    Paar Minuten später steht er an der Bar neben mir und fängt wieder an: "Das gibt´s doch nicht, dass du in einem Fass voller Titten wohnst!." "Doch", versichere ich mit süffisantem Lächeln und halte ihm die Tüte mit den Chili-Fruchtgummis hin. Er greift rein, nimmt eins raus, steckt es sich in den Mund, kaut zwei-, drei-mal drauf rum, schaut mich etwas merkwürdig an, nimmt das Fruchtgummi raus, dreht sich wortlos um und geht zur Rezeption. :conf:

    An der Rezeption gibt es eine längere Diskussion mit Nathalie. Dann kommt Egon selbst nach unten und führt ein gestenreiches Gespräch mit dem Wirrkopf. Nachdem er wieder in den Barraum kommt begebe ich mich zu Nathalie um mal nachzufragen was der wollte. Nathalie schlägt die Hände überm Kopf zusammen: "Du warst das! Wir sollten die Kripo holen weil jemand angeblich versucht hätte ihn zu vergiften. Und außerdem würde diese Person Frauen die Titten abschneiden." :eek: Ohne Worte, angesichts solch eines paranoiden Schwachsinns war sogar ich einmal sprachlos. :dead: Später wurde mir von zwei Bekannten erzählt, das dieser Wirrkopf sie zwei Wochen zuvor den ganzen Abend über verfolgt hätte. Naja, das Sharks ist ja bekannt für seine teilweise absonderlichen Gäste (ich weiß schon wER sich diese Steilvorlage nicht entgehen lassen wird...:greensmil), wir erinnern uns auch gerne an den durchgeknallten Typen der im vorletzten Sommer mit Taucherbrille und Schwimmreifen im Pool rumplanschte und splitterfasernackt schreiend durch den Club lief. :groehl


    Buchungen:

    1. Patrizia (vormals FMH-Jessica), Moldawien

    Optik 5/5. Etwa 22-23 Jahre, ca. 1,65 m, halblange blondierte Haare (die allerdings im FMH noch etwas besser ausgesehen haben), sehr hübsches Gesicht, 36er Figur, affengeile, etwas hängende, aber formschöne, natürliche C-Cups.
    ZK 5/5. Ausdauernde Top-Knutscherin
    BJ 3/5 Könnte etwas abwechslungsreicher sein, viel Augenkontakt während des Gebläses.
    GV 4/5 Für wilde Fickerei eher nicht so geeignet (habe ich aber nie wirklich probiert - nach 2-3 Minuten ist bei mir immer "finito la musica").
    Illusionsfaktor 4/5.
    Bemerkungen: Stamm-CDL, sind ein perfekt eingespieltes Team, bei der Acquise zurückhaltend, spricht selten Kunden an, immer freundlich und zuvorkommend, hatte ich schon öfters als Starter, perfekter Anfang des Fickprogramms.

    2. Leni, Rumänien (aber halb-griechisch)

    Optik 5/5, etwa 22-23 Jahre, ca. 1,72 m, schwarze halblange Haare, sehr hübsches Gesicht - hat etwas von einem scheuen Reh, 34er skinny-Figur, (knapp) B-Cups.
    ZK 3/5 Küsst zwar viel, aber nicht sehr tief, was aber wohl auch daran liegt das ihre Zunge eher kurz ist:
    BJ 4/5 Sehr abwechslungsreich und ausdauernd, ein bißchen mehr Gripp und es wäre perfekt.
    GV 4/5. Sehr zärtlich, aber auch der etwas härteren Gangart nicht abgeneigt.
    Illusionsfaktor 5/5. Ihre große Stärke, sehr einfühlsam für die Bedürnisse des Kunden.
    Bemerkungen. Stamm-CDL, sind ebenfalls ein perfekt, eingespieltes Team, bei der Acquise noch zurückhaltender als Patrizia, spricht nie Kunden an, extrem freundlich und an Kommunikation vor dem Zimmer interessiert (spricht gutes Deutsch), fängt immer im Stehen mit Knutschen und Blasen an bevor es in die Horzizontale geht, wird auch (zumindest wenn man sie früh bucht) selbst geil. Läßt sich problemlos fingern.

    3. Bianca, Rumänien

    Optik 3/5, Anfang 20, ca. 1,65 m, halblange, lockige, schwarze Löwenmähne, 36er Figur, silikonisierte B-Cups, die allerdings eine erstklassige Haptik vorweisen können - das Silikon sitzt unter der Muskulatur und deswegen sind sie oben rum angenehm weich.
    ZK 5/5. Kampfknutscherin
    BJ 5/5 Einfach nur Klasse, abwechslungsreich und dynamisch, auch die Eierbehandlung vorbildlich.
    GV 5/5 Da vergisst man das man Kunde ist, die bumst wie ein wildes, geiles Tier.
    Illusionsfaktor 5/5 Perfekt
    Bemerkung: War ein Debüt und ich hatte selten so eine perfekt harmonierende Erstbuchung. Außer mit:

    4. Lola, Rumänien

    Optik 4/5 Ist aber so eine Sache. Manchem HB werden ihre stark der Schwerkraft zugeneigten Hängetitten im D-Format (die ich allerdings richtig Klasse finde, auch wegen ihrer dicken Nippel) und diverse Schwangerschaftsspuren am Körper (3 Kinder) stören, hat aber ein unglaublich natürlich-schönes Gesicht, 24 Jahre (nach eigener Aussage) ca. 1,60 m groß, 36/38er frauliche Figur, etwas mehr als kinnlange, brünnette Haare.
    ZK 4/5 Knutsch vielt, aber nicht so ganz tief.
    BJ 4/5 Abwechslungreich und ausdauernd, geht allerdings nicht so gerne in die 69, weil sie auf CL nicht so wirklich steht.
    GV 5/5 Geht richtig mit, wird richtig geil und ist auch selbst orgasmusorientiert.
    Illusionsfaktor: Unglaublich, da müßte man eigentlich die Skala auf 7 oder 8 erweitern.
    Bemerkungen: Seitdem sie vor 6 Wochen bei den Haien aufgetaucht ist sie meine absolute Lieblings-CDL. Die Chemie stimmt perfekt. Habe ich an mehrere Bekannte weiterempfohlen die ebenfalls außerordentlich angetan waren.

    5. Andra, Rumänien.

    Optik 4/5 Anfang 20, ca. 1, 63 m, längere schwarze Haare, 36er durchtrainierte Figur, knackig, stramm-stehende, natürliche B-Cups
    ZK 3/5 Da ist noch Luft nach oben. Sie kann zwar gut küssen, aber man muß sie desöfteren daran erinnern.
    BJ 5/5 Hammergebläse, nicht mal abwechslungsreich, aber ein Wahnsinns-Gripp und sehr dynamisch, muß aber noch lernen ihre Kräfte einzuteilen, will meistens relativ schnell ficken, weil sie sich beim Blasen zu sehr verausgabt hat.
    GV 5/5. Da hat sie genauso eine Power wie beim Blasen, allerdings deutlich mehr Ausdauer. Geht insbesondere im Doggie richtig gut ab und rammelt ordentlich dagegen. Empfehlung für alle Sportficker.
    Illusionsfaktor 2/5: ist zwar freundlich, aber das ist eine Baustelle wo sie noch dran arbeiten muss.
    Bemerkungen: Ist noch relativ neu im Job, tauchte so vor 3-4 Monaten in der Fischmarkthalle auf, immer im Schlepptau von Anita (ex ROM-Daniela). Achtung es gibt noch eine andere Andra im Club, die völlig anders aussieht: kurze Haare, kleine, ausgelutschte und schlaffe A-Hautlappen-Titten (IMHO, der hässlichste Busen im ganzen Club, sogar noch schlimmer als Mary), aber ein nettes Mädel.

    6. Theodora (ex FMH-Juli), Rumänien

    Optik 4/5 ca. 22-23 Jahre, ca. 1, 57m, etwas längere brünnette Haare, 36er Figur, knapp B-Cups, hübsches natürliches Gesicht.
    ZK 5/5 Gleichsam einfühlsam und intensiv.
    BJ 5/5 Ganz außergewöhnliches, intensives und variantenreiches Zeitlupengebläse.
    GV 5/5 Super-zärtliche GF-Fickerei. Vollzieht sich irgendwie schwebend, ohne wirkliche Kraftanstrengung gleitet man dem Orgasmus entgegen. Sowas hatte ich bisher bei meinen tausenden von Buchungen selten erlebt - ein absoluter Hochgenuss, der süchtig machen kann.
    Illusionsfaktor 5/5 Wahnsinn!!!
    Bemerkungen: Die Nummer hat mich wirklich überrascht. Im FMH habe ich nie mit ihr gezimmert weil sie ZKs ablehnte. Auch im Sharks wollte sie erst nicht, hat sich das dann aber während unseres kurzen Acquisegesprächs überlegt und schließlich eingewilligt. Ich bin dann mit einem eher zwiespältigem Gefühl mit ihr aufs Zimmer und dachte mir das würde jetzt so ein mittelmäßiges Standard-Programm ohne Illusionsfaktor werden. Und dann kam genau das Gegenteil heraus.

    7. Nico, Rumänien.

    Optik 5/5, Anfang 20, ca. 1,65 m, mittellange schwarze Kleopatra-Frisur, Hammer-36er Hardbody, der aufgrund der Solariumbräune wie aus Bronze gegossen wirkt, allerdings auch stahlkappen-harte B-Cup-Silis, mit Super-Puffy-Nipples. sehr geiles, allerdings ziemlich stark geschminktes Gesicht. Trotzdem für mich das Top-Model des Tages im Sharks.
    ZK 4/5 Nachdem ich die Tür hinter mir geschlossen hatte wollte ich mich entkleiden und hatte gerade einen Schlappen vom Fuß abgestreift, als sie mich überfall-artig begann abzuknutschen und zwar richtig mit Zunge in den Hals. Musste mich regelrecht gewaltsam befreien um den anderen Schlappen und die Toga auszuziehen. Hat aber etwas Koordinations-Probleme beim Ficken zu knutschen, deswegen hier nicht die Höchstwertung.
    BJ 2/5. Ist noch relativ neu im Geschäft und hat Probleme ohne Handeinsatz zu blasen. Auch Variationsreichtum und Gripp lassen noch zu wünschen übrig. Gibt sich aber durchaus Mühe.
    GV 3/5. Lässt sich prima durchrammeln, kann aber selbst die Führung nicht übernehmen.
    Illusionsfaktor 3/5 Trotz der Knutschattacke am Anfang war da während der Performance nicht so wirklich das Einfühlungsvermögen vorhanden. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
    Bemerkungen: Betreibt keinerlei aktive Acquise, was sicherlich auch an mangelnden Sprachkenntnissen liegt (weder deutsch, noch englisch - widerspricht eigentlich Egons Prinzipien so eine CDL reinzulassen, aber bei der Optik...), hat sich sogar problemlos fingern lassen.

    8. Linda (vormals Blaue Lagune, Rosbach), Bulgarien

    Optik 3/5, 20 Jahre (eigene Aussage), ca. 1,75 m,, schulterlange braune Haare, 34/36er-Figur, großgewachsene, schlanke Gazelle, B-Cups.
    ZK 3/5 gut, aber nicht überragend, hatte auch etwas Koordinationsprobleme während des Fickens zu knutschen.
    BJ 2/5 da muss sie noch zulegen, wenig Variationsreichtum und viel Handeinsatz.
    GV 4/5 Die Bewertung ist etwas schwierig. Ich war ziemlich heftig unterwegs mit ihr, hab sie ziemlich hart rangenommen ("du mich wollen ficken kaputt", aber das kam nicht wirklich als Vorwurf, die kann was ab) und ihr wenig überlassen, so dass ich nicht beurteilen kann was sie drauf hat wenn man ihr die Führung überlässt.
    Illusionsfaktor 4/5. Kam trotz "technischer Mängel" bei ZK und BJ sehr gut rüber, es gab auch noch einen schönen AST nach der harten Fickerei.
    Bemerkungen: Wollte ich eigentlich gar nicht unbedingt buchen weil sie mir vom Gesicht her gar nicht so zugesagt hat. Aber mehrere Bekannte waren von ihr sehr angetan und außerdem war sie kurz vor Ende meines Zeitfenster die einzig wirklich interessante Option, weil alle anderen möglichen CDLs besetzt waren.

    Insgesamt ein absolutes Wahnsinns-Line-up. Ich denke mal da waren etwa 25 Frauen im Sharks mit denen ich gerne gezimmert hätte. :eek: Am liebsten wäre ich statt am nächsten Tag zur Weihnachtsfeier ins FMH zu fahren (mit einem eher suboptimalen Line-up) nochmals ins Haifischbecken gefahren um mich an den restlichen CDLs abzuarbeiten. Dummerweise hatte ich aber eine Verabredung morgens im FMH.

    Im Moment ist das Sharks zumindest für meine Ansprüche der spannendste Club im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Ich schlage derzeit im zweiwöchigen Rhythmus (werde aber wohl demnächst wöchentlich einlaufen) dort auf und jedesmal sind da 20 neue CDLs vor Ort. Und das Bemerkswerte ist, dass es dort außerordentlich wenig Service-Flops gibt.

    Und nicht zu vergessen, die Freundlichkeit des gesamten Personals von der Rezeption (nehmen wir mal Alex aus, weil es da Oase-Altlasten zwischen uns gibt, aber zumindest verhält sie sich neutral), über die Theke (allen voran Silke, Dori, Oana und Lavinia), ja sogar das Servicepersonal grüßt hier freundlich und hält auch mal ein kurzes Schwätzchen wenn sich Zeit dafür bietet. Sharks ist für mich schon fast wie Familie, deswegen verbringe ich da auch Weihnachten und Silvester. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2012
    31 Person(en) gefällt das.
  2. Fritz2

    Fritz2 Volkstribun

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    965
    Zustimmungen:
    1.069
    Homepage:

    Jetzt ist's aber gut mit dem Karpfen-Hype - sowas versaut nur die M/F-Quote! :D
     
  3. babeliron

    babeliron Volkstribun

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    575

    Und das will bei Dir ja was heißen! :greenfing

    So'n Scheiß aber auch! :D

    Ansonsten herzlichen Glückwunsch zu Deinem zweiten Bericht unter neuem Nick-Name. Mir gefällt insbesondere der für Deine Verhältnisse kurze und knackige Aufbau Deiner achtteiligen CDL-Rezension. Das solltest Du in Zukunft beibehalten.


    Grüße

    babeliron :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Hi

    ... das klingt mal wirklich gut und ist mal was anderes. Fisch hatte ich in einem Club bisher noch nicht...

    ... Du hast den Mann aber ganz schön verwirrt ... oder weiter verwirrt ... ??? ... man weiß es nicht ...

    ... bei dem LineUp sollte ich doch vielleicht dem Sharks eine 2te Chance geben, nachdem mein 1ster Besuch nicht so der Brüller war - siehe Bericht im Sharks-Thread.

    ... dann weiß man ja wo man dich mal antreffen und kennenlernen kann ...

    Gruß Berendes der für den wieder einmal tollen Bericht dankt!
     
  5. V.rix

    V.rix Gesperrt

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    2.477

    Vielen Dank für Deinen "telegrammartigen Bericht" (IMHO völlig ausreichend).

    Insbesondere über die von mir vermisste Ex-FMH Juli :1luvu:
     
  6. Das hättest du gerne, du fauler Sack. :greensmil Mir gefällt es aber auch den Usern des Forums eine gewisse intellektuelle Leistung abzuverlangen. Das hält eure grauen Zellen auf Trab und beugt Alzheimer vor. :pxyz

    Und wie wäre es denn mal mit einem Bericht von der Weihnachtsparty im FMH von dir, oder auch anderen Römern (es waren ja wahrhaftig genug da). :arbeit: Oder muß ich hier jetzt alles selbst schreiben... :conf:
     
  7. Naja, wenn du aber auch immer nur in der FKKW, die ja nicht gerade für eine ambitionierte Küche (sondern allenfalls für Hausmannskost) bekannt ist, aufschlägst, kein Wunder. Im Osthafen-Schwesterclub an der Frankenfurt hättest du da Freitags mehr Glück, da gibt es (zumindest wenn ich an diesem Tag vor Ort war) immer gebackenes Alaska-Seelachsfilet. Allerdings muß ich sagen, dass mir der Seelachs der Fischmarkthalle besser mundete. Aber bei der Party am Samstag hatte dann doch wieder das FMH mit einem Seelachsfilet mit Safransauce die Nase vorn.

    Soll das eine Drohung sein? :zwinker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2012
  8. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Dann sollte ich wohl auch mal dorthin.
    :D so hab ich das noch gar nicht gesehen :D

    Gruß Berendes
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2012
  9. Rammel-Hammel

    Rammel-Hammel Präfect

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    864

    Moinsen PMF,

    jetzt mal ehrlich: Um so ein Programm innerhalb von 12 Stunden auch nur halbwegs zu überleben, bräuchte ich 3 - 4 Dödel nebst Säcken. Versetzt Du Dich in einen tranceähnlichen Zustand und tauchst in irgendwelche körperlose Sphären ab, die Dir diese respektable Leistung ermöglichen oder wie machst Du das?

    Haltet ihn hart
    Rammel-Hammel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2012
  10. unclechris

    unclechris Guest

    AW: Sharkimaniac!!! To be continued...

    Drei Möglichkeiten:

    1. 1-3 Clubbesuche
    2. Nicht jedes Mal abgespritzt
    3. blaue Pille (hilft einem gut ueber den Tag :D)

    Ansonsten soll es ja so Pornodarstellertypen geben die immer und überall ficken können

    unclechris
    :rolleyes:
     
  11. Ganz ehrlich auf diese Diskussion habe ich keinen Bock, weil sie immer nur zu unzutreffenden Vermutungen wie den folgenden führt.

     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  12. unclechris

    unclechris Guest

    AW: Sharkimaniac!!! To be continued...

    jetzt sei doch nicht beleidigt :rolleyes: auch ein bissl Spass sollte mal erlaubt sein! War nicht böse gemeint!

    Iss doch ok wenn Du so ein Pensum abspuhlen kannst!

    unclechris
     
  13. Ich bin nicht beleidigt sondern genervt, weil es diese Potenzdiskussion schon bei meinen früheren Nicks hier im Forum gab und immer zur Infragestellung meiner Glaubwürdigkeit führte. Ist mir aber ehrlich gesagt scheissegal, glaubt was ihr wollt..
     
  14. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    2.923

    8 x! Was für eine Potenz! Da ich schon beim ersten Mal in weniger als 40 Minuten nicht abspritzen kann (und daher immer mindestens eine Stunde buche) und gerne in den Mund spritze hätte mich dieser Abend immerhin EUR 1,2k gekostet (und ih hätte die nächsten beiden Tage nicht ohne ziehendes Gefühl pissen können) - Hut ab!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2012
  15. Loeylymies

    Loeylymies Zenturio

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    204

    Verehrter Kollege PMF, in der Tat ist es erstaunlich, dass da (noch) keinER die Steilvorlage aufgenommen hat. Dann will ich halt mal einspringen.
    Alles ist relativ meinte der größte aller Physiker und das gilt offenbar auch für die Pataphysik. Und relativ zu dem beschriebenen schrägen Typen bist du ja geradezu ein Normalo. Aber das wird dir dann doch nicht so ganz gerecht, denn wenn auch nicht schwachsinnig und wirrköpfig, aber so ein bisschen schräg und absonderlich, vermute ich, möchtest du doch schon sein.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  16. Da irrst du aber ganz gewaltig! :no: Denn Pataphysik ist die Wissenschaft des Partikulären, also des Einzelfalls und steht somit zu jeder Wissenschaft und gerade zur Physik nur in einer Relation: der des Widerspruchs. Sie bewegt sich geradezu auf einer Meta-Meta-Ebene zur Physik, denn es gilt: "Die Pataphysik steht zur Metaphysik so wie die Metaphysik zur Physik.“ Und dies wird insbesondere durch die Äußerungen von einem der wichtigsten pataphysischen Gelehrten, dem wasserköpfigen Hundsaffen Backenbuckel, im Ursprungsquellentext, mit seiner typischen von Bejahungsironie geprägten sprachlichen Reduktion, verifiziert: "Ha Ha". Und er fügte dem bekanntlich nichts hinzu. :groehl :groehl :groehl



    Nun von möchten kann man hier eigentlich nicht reden. Ich bin es einfach und brauch mich da gar nicht anzustrengen. Man nennt das auch Authentizität. :greensmil

    So und jetzt landen wir wahrscheinlich Rucki-Zucki im :eek:ri_ot: Hoffentlich nicht geradewegs in dem versifften Sandkasten von ER. Ein pataphysisches Elysium wäre schon eher recht. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  17. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.848

    Nun, ich halte mich eben konsequent an meine jüngst gemachte Zusage (mich von PMF nicht provozieren zu lassen) und da selbst von mir in neutraler Absicht gehaltene Postings nur zu Eskalation und Polemik führen, sehe ich keinen vernünftigen Grund, der mir Anlass geben sollte, mich hier zur Sache zu äußern.

    Gruß, E.R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2012
    6 Person(en) gefällt das.
  18. Kleines Zwickmühlen-ManövER oder die Probe aufs Exempel :pxyz

    Nun mag es ja sein dass du dich nicht von mir provozieren lässt (wo hast du denn diese Zusage gemacht, muß ich überlesen haben), aber du selbst provozierst mich sehr wohl, wie dieses Beispiel aus dem Oase-Thread Rekordverdächtige Hurenprozessionen in Mauros "Laufhaus" zeigt:

    Ich habe vielmehr die Vermutung, dass du im Moment die Klappe hälst, weil du in den letzten Tagen die bittere Erfahrung machen musstest, das du gegen meine rhetorischen Manöver kaum eine Chance hast, immer den kürzeren ziehst und ordentlich was auf die Mütze bekommst. Da ist es in der Tat vernünftiger meine Provokationen und Steilvorlagen zu ignorieren, um mir nicht wieder in die Falle zu gehen. :groehl

    So und jetzt wird es spannend. Ignorierst du diese Provokation und hälst dich an deine eigene Vorgabe/Zusage oder lässt du dich doch dazu verleiten dagegenzuhalten? :greensmil

    Na ja, vielleicht hast du ja Glück und der Fähnleinführer oder der Lordkanzler helfen dir aus dieser Zwickmühlen-Klemme raus :rolleyes:
     
  19. marcello

    marcello Volkstribun

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    719

    Au weia, selten eine(n) erlebt der so vor Selbstvertrauen strotzt!:) Wenn das mal nicht in die Hose geht!?:conf:
     
  20. No risk, no fun!!! :D

    Und selbst wenn es in die Hose geht macht mir das nicht das Geringste aus. Ich habe kein Problem damit den Kürzeren zu ziehen, mir geht es um das Spiel, die Herausforderung, den Wettkampf, gewinnen ist zweitrangig - obwohl ich natürlich immer mein Bestes gebe. :greensmil
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden