FKK Sharks Schwarzwaldklinik im Forellenhof

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 3. April 2024.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.897
    Zustimmungen:
    11.438


    Die beste erotische Massage mit Happyend gibt es bei Pia.

    Mit Hurenheber fast so groß wie ein 183er.
    Dunkles Haar, ein jungendliches Gesicht.
    Sie trug als einzige ein komplett Set zum Dessoustag im sharks. Mit schwarzen Strümpfen und eleganten hochhackigen schwarzen Schuhen.

    Die Titten Größe C mit herrlich knutschbaren dunkelroten Nippeln versteckte sie unter einer schwarzen Korsage.

    DOCH ANFANGS standen wir uns nur gegenüber in dem roten Zimmer wo ich zuletzt immer wieder Alina gefickt hatte. Die Beleuchtung ist hier optimal und ich mag die roten asiatischen Moebel.

    Der erste Kuss geht auf ihre Schulter als sie sich an mich schmiegt.

    Die viele Arbeit die Winterbehaarung endlich entfernt zu haben hat sich gelohnt.

    Viel intensiver spuere ich ihre Reizwaesche und das leichte Scheuern ihres Slip an meinem Geschlecht.

    Die Korsage drueckt fast hart gegen meine Nippel.

    Ihr Kussmund ist nicht weit entfernt, aber sie beachtet meine Regel nicht auf den Mund mich zu küssen.

    Bei manchen Huren spare ich mir dies für vielleicht spaeter auf.

    Ihr Hintern ist sehr leicht obwohl er für mich die angemessene Größe aufweist. Meine Hände zuegel ich dabei nicht zu festen Druck auszuueben. Sie mag halt keine blauen Flecken.

    Irgendwann liegen wir auf dem Bett und sie hat unbedingt ihr erotisches
    SCHUHWERK mit Baendern ueber den Spann gehend ausgezogen weil sie Angst hatte bei der weiteren stuermischen Umarmung umzufallen.



    Ich griff bei diesem überaus erotischen blow'job in die Vollen. Also unter die Abdeckung ihrer Titten. Der steife Nippel sprang mir zwischen die Finger.
    Da hatte sie bereits eine gefühlte Ewigkeit meinen Johnny behandelt.

    Sie hat eine sehr ruhige Art und die Geräuschkulisse von ihr ist sehr authentisch.

    Intuitiv wusste sie bereits im voraus was ich mir gleich wünschen würde ohne das mir selbst vorher bewusst war was ich als Nächstes von ihr wollte.

    Die Schenkel geoeffnet mit den schwarzen Strümpfen ergab für mich dabei die Aufgabe sie an ihrer Spalte zu streicheln. Auch mit zwei Fingern ihre Klitoris vibrierend zu bearbeiten.
    Sue seufzt Dabei mit geschlossenen Augen waehrend sie meinen Schwanz genüsslich in ihren Mund nimmt.
    Ihre Haende setzt sie so gekonnt ein das sie manchmal die Blutzufuhr stoppt oder den angeschwollenen Penis dadurch daran hindert wieder kleiner zu werden.
    Bereits am Anfang schiebt sie ihr langes rechtes Bein mit den zarten Strümpfen ueber meinen Oberkörper. Dabei verliert sie nie den Kontakt zu meinem Steifen. Mal werden die Eier gequetscht, dann wieder erliege ich dem Druck ihrer Zunge gegen meine Eichel.
    Selbst als mein Schwanz nach einer guten halben Stunde nicht mehr selbst stehen will nimmt sie mit Babyoel sich seiner wieder an bis er steht.

    Sie hat auch vorher bereits Erfahrungen in der erotischen Massage in F.a.M. erworben und angeboten.

    Aber ihre alten Stammkunden würden sich nie trauen das sharks zu besuchen.

    Wenn Sie bei jedem Gast wie bei mir sich öffnen kann wird sie wohl unter der Liga Massage neue Maßstäbe setzen.

    Vereinbart waren 80 bis 100 Euro in 30 Minuten je nach Verlauf.
    Vorher hatten wir uns gegenseitig geäußert was unsere Vorlieben sind und was eher unangenehm bis überhaupt nicht geht bei der Session.

    Letztendlich gab ich wirklich gerne 200 Euro für mehr als 30 Minuten.

    Es gibt halt Abläufe von gegenseitigem Verstehen die sind unbezahlbar.

    Schließlich nehme ich zuletzt sie doch noch in der Missio. Dabei greift sie unwillkürlich an ihre Muschi und klemmt mir mein rechts Ei ab. Unter lauten Gestöhne von uns beiden spritzte ich trotz des fast unangenehmen Gefühl in meinem Ei ab. So habe ich eine endgeile Nummer hinter mir, mit etwas SM Einlage.

    Im stehen nach der Nummer wird sie sehr freimütig und erzählt mir einiges über ihr bisheriges Leben.

    Zum Ostersonntag begrüßt sie mich ganz herzlich und gibt mir zu verstehen das sie demnächst nur noch am Wochenende hier arbeiten wird.

    Dabei hatte ich vor gehabt eine ganz bestimmte Fav zu buchen und diese mit Reizwäsche auszustatten.

    Diese Gardrobe wird dann halt mal später die Sharks-Oberklasse für mich tragen müssen.

    Ansonsten ist der Dessoustag von besonderem Reiz für mich und vor allem auch die Sauna mit Aufgussmeister nie überfüllt gewesen.

    Als ich dem altehrwürdigen easy nach nun viermonatiger Abstinenz meine neue Entdeckung in der Klasse erotische Massage vorstellen wollte meinte er: Die aussieht wie Gaby Dohm von der Schwarzwaldklinik?
     
    lumpi11, Max1966, babeliron und 4 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden