Bahama Rebecca & Roberta

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von moravia, 1. September 2016.

  1. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    5.483

    Mittwoch Nachmittag, Monatsultimo, 14:50 Uhr - ich stehe vor der Pforte des "tiny palace" zu Maintal. Auf dem noch nahezu jungfräulichen Parkplatz stehen nur zwei Freierdroschken ...... ahaaah, "die" sind auch schon wieder da .....[​IMG]

    Adriana überreicht mir das Rüstzeug des Tages und erhält den Happy Hour Tarif von EUR 25,- als pekuniäre Gegenleistung. Ich gewandte mich neu und speise die Reste des Rührei und gönne mir noch ein Toastbrot. Inzwischen schon drei altbekannte Fahrensfreier vor Ort. Man unterhält sich und von der Terrasse aus müssen wir uns ansehen wie die chinesische Wirtschaft floriert, baut doch der Relaishersteller glatt eine 10 Meter hohe Lagerhalle in unser Blickfeld 'gen benachbarten Wald und Einflugschneise auf FRA - ja, so beraubt man uns der letzten natürlichen Ressourcen ..... soll ich denn in Zukunft gar nur noch zum Ficken hier her kommen?[​IMG] Allein die Kranführer scheinen Gefallen am Anblick unserer männlichen Körper finden und mögen sich ihren Teil denken, was da hinter dem Gemäuer sonst noch so passieren mag.[​IMG]

    Line-up: bis 17 Uhr werden ca. 15 Mädels am Start sein. Das Bahama ist so in etwa die Luder Lounge im Speckgürtel Frankfurts. Der Service passt an und für sich immer bzw. das Klagepotential ist relativ gering. Einige meiner Favoritinnen waren heuer entweder im Urlaub oder hatten ihren freien Tag - da ich weder festgefahren noch sonst wie langweilig bin, dem Neuen gegenüber aufgeschlossen aber auch Altes gerne bewahrend, war mir ohnehin bewusst, dass ich keinen Samenkoller erleiden würde.[​IMG]

    Natalie (bulgarische Polin mit ein klein wenig noch zu viel Babyspeck, aber einem feinen Fahrgestell), Amalia (RU, mit einem eindrucksvollen Gesicht, geiler Figur und, wer's mag und wer's tragen kann, einem doch recht körperumspannenden Tattoo), Carmen (für die Kernigen unter uns), Marie (der flinke Wirbelwind, immer um gute Laune bei den Männern bemüht - fleißiges Bienchen), Isabel (die Lady mit dem Waschbrettbauch, die eine Schwäche für Männer mit "grünem Daumen und kräftigem Wurzelwerk" hat), Anna (eine der Ziggi mit für diese Temperaturen unnötig viel Strumpfware), Rebecca (ganz so meins), Karla (siehe einen meiner letzten Berichte - hat eine Gesichtspartie ähnlich zu Elsa im Mainhattan, allein deren Staubsauger FO mit feinem Düsen wird sie wohl nie erreichen) ... und noch weitere Kandidatinnen von KF32-42, Cup A-D ff.[​IMG]

    Bei meinem letzten Besuch noch durch vollen Einsatz am Spülbecken und dem echtesten sinnlichen Lächeln aller Frauen mir aufgefallen "Rebecca", eine Rumänin, die ich um die 30 Lenze schätze, 165 cm, KF 36-38, bestens proportioniert, Cup A-B naturbelassen und in meinen Händen perfekt liegend, dunkelblond mit relativ kleinen, dunkelbraunen Schamlippen.[​IMG] Das perfekte mich in den Bann ziehende Lächeln, ein klasse Po, der echt in Form ist, Mund und Lippen, die wissen, was sie tun und vor allem wie sie's tun. Kurzum: eine Frau der Tat.[​IMG]

    Daher brauchte ich nicht lang zu warten, ehe sie es sich bei mir zur präkemenatalen Phase auf dem Sofa zur Massage breit machte und mit fortschreitendem Einsatz meiner Finger an ihren Schultern mein Gemächt nachhaltig, und sicher nicht ganz ungewollt, sich im unmittelbaren Emissionsbereich ihrer Atemluft befand.Allein das Handtuch über meinem Schoss ließ Carmen am Spielautomat vielleicht erahnen .....[​IMG]

    Mit Führungslatte nach oben ins Zimmer mit Glasvitrine. Auf dem geflochtenen Sessel warte ich, bis Rebecca wieder von der Dusche zurück erscheint. Was für ein lecker Prachtweib - da hätte, so denke ich, selbst ein "Mick Jagger" Freude dran. Meinen einleitenden Worten konntet ihr bereits entnehmen, was da so die nächste halbe Stunde abging. Mit Rebecca kommt keine Langeweile auf. Eine begnadete Küsserin ist sie ohnehin, dass sie Lippen und Zunge ebenso anderswo einzusetzen weiß, versteht sich da fast von selbst. Ebenso wie Elsa im FMH FO vom Feinsten, wobei Rebecca alle Bereiche berücksichtigt und auch leicht "über den Damm" gehen mag.[​IMG][​IMG] Naturgeil pur, das passt. Deshalb keine Zeit mit unnötigem Rumliegen vergeuden, sondern in der seitlichen 69 habe auch ich mich proaktiv eingebracht.[​IMG]

    Präser drüber - Madame obenauf - nicht faul ist sie und dabei so was von eng anliegend. Sinnlichkeit pur versprüht dieses Weib, dazu dieser "ich will"-Blick. In Missio spiele ich mit ihr, kreise am Eingang ihrer Möse und genieße das Schauspiel des langsamen Penetrierens. Irgendwann ist denn Schluss, Rebecca zieht mich jetzt richtig ran, oben pulsieren die Mäuler und unten gebe ich den letzten Impuls von mir.[​IMG] In gewisser Weise erinnert mich das alles an meine Sessions mit Silwia, die ja nun auch schon seit über zwei Jahren nicht mehr im Bahama weilt.

    Am frühen Abend fällt mir dann auf dem Sofa, zwischen Natalie und der signalrot gefärbten Ivaida, also dem bulgarischen Zirkel, eine schüchtern wirkende Maid mit schwarzem gewelltem Haar über die Schultern, blitzblank weißen Zähnen und einer dezent ausgeprägten Beckenpartie auf (wobei letztere bei Rückansicht besonders schön sich darbietet). Ein Gast, der zuvor mit ihr war, und den ich in der Umkleide beim Auschecken antreffe, wird von mir vergattert einige Informationen zu verraten. Deutsch-Italienerin, Roberta ...... ich bin baff.[​IMG]

    Ich spreche Roberta alsbald auf dem Sofa an (die bösen Blicke von Natalie sind mir sicher und sie wird mich auch später keines einzigen mehr würdigen). 22 Jahre, an und für sich rein deutsch, denn von der italienischen Muttersprache des einen Elternteils wurde wohl kaum etwas vermittelt. Ihr 5. Besuch im Bahama, ab und an schon da gewesen, immer einen Tag, aber nie länger, da sie im bürgerlichen Leben einen soliden Beruf hat. Sie ist wohl gerade in der Findungsphase, probiert sich und den ein oder anderen Club aus.[​IMG] Körpermaße: so ca. 160 cm, Cup A-B fest.

    Im Gespräch auf der Couch sehr wissbegierig, kein dummes Gelaber. Wir entern das Zimmer mit Blick auf Wacker Neuson. Roberta ist dem Küssen und ZK nicht abgeneigt. Ebenso wie Rebecca fordert sie es gnadenlos ein.[​IMG] Sie ist willig, aber die Sinnlichkeit und Erotik einer Mitdreißigerin, die schon geraume Zeit im Business ist, kann sie natürlich nicht erreichen. Beim Cunni erfreue ich mich einer niedlichen kleinen Venus, die sich gut verwöhnen lässt. Die Beckenbewegungen von Roberta zeigen mir, dass sie dabei was mitnimmt, aber sie will sich dem Endspiel (noch) nicht hingeben. Beim FO muss man ihr klar machen, das Mann nicht der Handarbeit wegen in den Club kommt - sie meint wohl, dass dieses Feature bei den Männern Gefallen findet. Beim Einspeicheln meines Priap kommt sie an Uana und Susanna nicht ran.[​IMG] Sie weiß aber wie's geht.

    Bevor der London drauf kommt, meint sie " .... hoffentlich ist der Gummi nicht zu klein ....". OK, er passt gerade so.[​IMG]Roberta darf aufsatteln, geht dabei gut mit und die Pobacken sind wesentlich härter als ich das beim vor mir her stolzieren die Treppe hinauf vermutet hätte. Zu meiner Überraschung sucht sie volle Nähe und das Küssen kommt nicht zu kurz, wobei ihre offenen Haare dem Treiben einen wilden Kick verleihen.[​IMG] Nahtloser Übergang in Missio, ich spiele mit ihr und Roberta macht mit ..... eine lernwillige Gespielin, die, so ich hoffe, sich auch weiterhin nur temporär im Milieu blicken lässt. Mal abwarten .....

    Bahama ..... die feste Konstante für mich im Bereich Kleinclub im Frankfurter Raum.

    20:45 Uhr - ich nehme die Linie 560 in Richtung Hugo-Junckers-Strasse bzw. noch zwei Stationen entfernt vom FKK Mainhattan, das ich aber in Fahrtrichtung mit der folgenden Tramlinie 12 links liegen lasse.[​IMG]
     
    Wolfl, schneehase, snatch und 9 anderen gefällt das.
  2. snatch

    snatch Guest

    Bitte siehe mir meine Bildungsarmut nach, aber wat is dat?? Pränatal :baby2: kenne ich auch :haha:.
     
  3. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    5.483

    ..... bevor es "auf's Zimmer" geht ......
     
    Marc Aurel und snatch gefällt das.
  4. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    1.241

    Rebecca und Roberta kenne ich wahrscheinlich auch, kann mir aber Namen so schlecht merken :Dbei der Zuordnung gibts da bei mir immer Probleme o_O
    Was ich mir aber seit gestern sehr gut gemerkt habe ist der Name "Anna" :inlove::inlove::inlove:

    Haidewitzka :inlove::inlove::inlove:

    Ja, es hat mir, wie immer, wieder sehr gut gefallen beim Schorsch :king:
     
    Marc Aurel, Hörbi und moravia gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden