Sonstige Raus aufs Dorf...

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Ninja-Robert, 5. November 2021.

  1. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Senator

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    855

    Es war schon ein Aufmerken wert, ein neuer Club eröffnet. Und das in einer Zeit, wo man nicht sicher ist,
    ob alle Clubs überleben.

    Das ich da nicht der erste bin, der aufschlägt, war klar. Das es mich überhaupt ins https://fkk-village.com/ zieht,
    war der Werbung für die Halloweenparty und die Anfrage eines FK zur gemeinsamen Fahrt geschuldet. Den roten Rucksack gepackt, um die Mittagszeit starteten wir gen Reiskirchen, schwelgten in Erinnerung an die World Parties und steuerten im autobahnnahen Gewerbegebiet zum Club. Direkt vorm Haus sind 3 Parkplätze, da wollte ich nicht direkt parken. Daneben weisen Schilder darauf hin, dass es nicht gewünscht ist - so dass gegenüber beim Bistro geparkt wurde.
    Eintritt 50 und ab ins Untergeschoss in die Umkleiden, wo es gut temperiert war. Danach den Club erkunden.

    Im Untergeschoss befinden sich Umkleiden und Toiletten, von da aus kann man zum Wellnessbereich durchgehen sowie ins Außengelände. Dieses wartet mit Pool auf, lässt sich aber wohl erst nächstes Jahr richtig erkunden. Gibt eine große finnische Sauna und ein Hamam, großzügige Duschen und ein Whirlpool. Der Bereich ist auch als Ruheraum gedacht, allerdings zieht es durch die Tür zum Außengelände, die permanent ein Stück offen stand. Weiterhin hat der Masseur hier unten sein Reich.

    Eine Etage höher befinden sich beim Eingang rechts die Wertfächer, dann kommt die Bar mit Sitzgelegenheiten, Tanzstange usw. Aber nicht zu vergleichen mit einer Abflughalle der World. Von hier führt eine Treppe runter in den Wellnessbereich und in einem Nebenraum der großzügige Speiseraum.

    In den zwei oberen Etagen befinden sich die Zimmer, die alle noch offen standen und so inspiziert werden konnten. Sehr wertig eingerichtet. Und da es mal ein Hotel war, jedes Zimmer mit Dusche.

    Gegen 14 Uhr stand noch das Frühstückbuffet, eine Hoffnung auf ein Mittagsmahl zerschlug sich, erst am Abend wurde ein durchaus leckeres Buffet aufgefahren.
    Inzwischen flogen allerlei Damen und Herren ein, zwei GogoTänzerinnen, die auch Shots ausgaben sowie zu späterer Stunde Erotikshows. Der Laden war gut gefüllt, da ja nicht wirklich so groß auch nicht schwer.

    Gezimmert habe ich auch, schätze die größten Brüste des Abends. Nica, eine blonde Polin. Diesen Länderpunkt hatte ich lange nicht mehr im Club und war zufrieden.

    Wie mit der Erscheinung des ganzen Clubs, klar alles neu, aber eben auch wertig gemacht. Da ist eine B-Probe fällig, zumal es beim Auschecken eine Freikarte für November gab.
     
    MMikee, Mat the Rat, Der Pharao und 12 anderen gefällt das.
  2. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Senator

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    855

    Dank Freikarte von der Halloweenparty gab es gestern die B-Probe.
    Bei Ankunft um 15 Uhr war wirklich nichts los, kaum männliche Gäste und nur 3-4 weibliche.
    Vom Frühstück standen noch Rührei, Bohnen, Würstchen, eine Suppe und etwas Kuchen, völlig ausreichend.

    Bis gegen 18 Uhr flogen noch einige Damen ein, selbst zu späterer Stunde kamen noch welche an.
    Die Frauen haben nach wie vor freien Eintritt, somit ist zumindest zahlenmäßig vorgesorgt.

    Was in meinen Augen sinnlos ist, dass Freitags und Samstags ein DJ da ist, der es lautstärkemäßig übertreibt.
    Im Barbereich ok, aber man hört es auch noch stark im Wellnessbereich, gar in der Sauna.

    Die Sauna übrigens wie vor 14 Tagen wieder sehr gut geheizt.
    Das Essen lies auch keine Wünsche offen.
    Und die Mädels auch nicht.
    Gezimmert wurde mit Mascha, einer in Deutschland lebenden Russin, Mitte 20, die neben normalen Job am Wochenende im Club schafft.
    Und die B-Probe mit Nica.

    Hier kann man nur hoffen, dass der Club auch künftig noch Mädels abseits Rumbulien präsentieren kann.
     
    MMikee, Mat the Rat, Polarwolf und 4 anderen gefällt das.
  3. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Das wäre mehr als wünschenswert!

    Gruß Wolli,
    der die Diversität an Nationen auch sehr schätzt.
     
    Santa Fee und Mat the Rat gefällt das.
  4. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    2.498

    Danke fürs Update! Beim Village reicht es mir vollkommen, wenn die Mädelsanzahl bis zur nächsten Sommersaison quantitativ wie auch qualitativ noch deutlich gesteigert wird. Da ist mir die Nationalität total wuppe. Mit ausreichenden Mädels könnte das im Sommerhalbjahr ein absoluter Topclub werden. Das Ambiente mit allem drum und dran stimmt jetzt schon.

    Welche Preise haben eigentlich Deine beiden gebuchten Mädels aufgerufen?

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Mat the Rat, Fogao und Polarwolf gefällt das.
  5. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3.864

    Kurze Ergänzung: Etwa 50m vor dem Village weist links ein Schild auf einen großen Parkplatz Hof extra für das Village hin. Dort kann man vollkommen diskret parken. Zu Fuß kommt man dann schräg über den Bistroparkplatz.

    Ich plane meinen Freikartenbesuch für das Wochenende (Freitag oder Samstag).
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2021
    Blondinenschatz gefällt das.
  6. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1.311

    @Blondinenschatz >.... könnte Topclub werden...! Meinste das im Ernst?
    - Lage : im hessischen Niemandsland. Fernab von einer Großstadt oder Messegästen. Keine Laufkundschaft die spontan! aufschlagen würde. Hinzu die dortigen Anwohner, die alles andere als erfreut sind über die Ansiedlung des Gewerbes in ihrer beschaulichen, kleinen Tiki Taka Welt.

    - um ein Topclub zu werden bedarf es desweiteren auch die richtige Größe.

    Es gilt für mich immer noch an vorderster Stelle die Anzahl und der Service der Dls zu bezahlbaren Preisen.
     
    Blondinenschatz und Mat the Rat gefällt das.
  7. Asadatschi

    Asadatschi Senator

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    537

    Bei einem guten Restaurant ist es oft auch egal wo es liegt.

    Wenn sich das Village einen guten Ruf erarbeitet und eine konsequenten Türpolitik betreibt werden die HB auch eine weite Anfahrt in Kauf nehmen.

    Ich persönlich nehme gerne eine längere Anfahrt in Kauf wenn ich weiß das ich nicht verarscht werde.

    Das Golden Time hat es doch vorgelebt ,wie es funktionieren kann.
     
  8. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Sehr richtig!
    Die Sterne-Gourmet-Tempel liegen auch nicht immer in zentraler Spitzenlage.

    Was es braucht, ist ein Alleinstellungsmerkmal!
    Die Zimmer komplett mit Bad gehören da zum Beispiel dazu.
    Das Aussengelände im Sommer lässt sich auch nicht lumpen…

    Warum fahre ich gerne weiter? Weil ich das Gebotene sonst so nicht bekomme!

    Gilt im übrigen für die Gastronomie und das erotische Vergnügen.

    Gruß Wolli,
    der sich mit weniger nur sehr selten zufrieden gibt.

    P.S.: Darum fliege ich nächste Woche auch gerne mal 10000 km ins Land des Lächelns!
    Für mich die beste Küche der Welt!
    Der erotische Anteil ist dort auch nicht zu verachten.
    Dort gibts sogar das beste aus beiden Welten :haha:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2021
    Piet 1011, nobby und Blondinenschatz gefällt das.
  9. Asadatschi

    Asadatschi Senator

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    537

    Trotz der hohen Clubdichte im RMG, ist doch z Zt. keiner so richtig zufrieden!

    Ich kenne hier sehr viel Schreiber persönlich, und es handelt sich hier, und im LSH keineswegs um chronische Querulanten oder Berufsempörer.

    Ich weiß gar nicht wann ich das letzte mal das allseits verwendete Wort :Hochzeitsnacht hier gelesen habe.


    Ins Rom würde ich nicht umsonst gehen.

    Bahama? was soll ich da.

    Was im Sharks abgeht ,lesen wir hier jeden Tag! Grausam

    Und in meinem Hotel California(meine geliebt World) passt mir das derzeitige Konzept überhaupt nicht mehr.

    Wenn also das Village die Gunst der Stunde nutzt ,und sich in der Szene ein Renommee erarbeitet ,wo

    es nicht nur um Fressen ,Wellness ,Saufen ,kulturelle Vielfalt geht, und wo ficken zur Nebensache wird wie in vielen anderen Clubs,

    dann haben die durchaus eine gute Chance einen Haufen solventer Stammgäste zu akquirieren ,trotz das die weit ab vom Schuss liegen.


    LD

    Asa

    P.S. Zum ficken nach Thailand ? Oh No!! das war mal vor 30 Jahren gut. Eine lang zurück liegende Welt.
     
  10. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    2.498

    Letzteres ist für mich auch das wichtigste. Dennoch: Auch das ganze Ambiente, Verpflegung etc. drumherum sollte stimmen. Ist beides gegeben, dann ist es für mich ein Topclub. Und ein solcher Topclub kann durchaus auch in schlechter Lage sehr gut existieren. Das hat übrigens auch die World in ähnlicher Lage zu ihren Hochzeiten bewiesen. Da war der Laden rappelvoll und die Zimmerwartezeiten endlos lang.

    Das Village hat dieses tolle Ambiente, besonders im Sommer mit dem riesigen Außengelände. Zugegeben, im Winterhalbjahr ist es innen dort ziemlich beengt. Deshalb sprach ich ja von einem möglichen Topclub im Sommer. WENN, ja WENN es dem Village gelingt, ein quantitativ und qualitativ sehr gutes Mädelsangebot aufzubauen. Das ist gerade zu Anfangszeiten nicht gerade einfach. Ich kann mich noch gut an die Anfangszeit des Sharks erinnern, als dort gerade mal eine handvoll Mädels und zwei handvoll Männer herumliefen...

    Ich drück dem Village die Daumen, das ihnen das gelingt. Aber auch wenn nicht werde ich im Sommerhalbjahr sicherlich einige Besuche dort verbringen. Und wenn ich nichts fickbares dort finde, dann mache ich am Abend noch einen kurzen Abstecher in die World, um dort evtl. was für ein Zimmer zu finden. Alles eine Strecke für mich.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Piet 1011, Asadatschi, nacho und 2 anderen gefällt das.
  11. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    1.311

    Wie die Kollegen schon erwähnt hatten, ein guter Vergleich, wie ich finde, das mit einer Gaststätte /Restaurant zu vergleichen. Wenn es schmeckt, nimmt man(n) auch eine Anfahrt in Kauf.
    Zum Bsp. Schieferhof oder Elsdorfer Babylon. Geht aber auch in die Hose wie im erzkatholischen Fulda mit dem 5Element.

    Aber das ist alles vor Corona gewesen. In der jetzigen schwierigen Zeit ist es umso schwieriger gute 'Köchinnen' zu bekommen mit guter Qualität und unterschiedlichem Speiseherkunftsländern. Auch mit einem gehobenen Eintrittspreis wie vom Hof und Babylon verlangt (70), wäre ich noch einverstanden, aber was die Preisvorstellungen der Köchinnen angeht, nicht mehr. 100fűr 20,25 Minuten ist nicht nur für mich über der Grenze des bezahlbaren. Sollte sich das bis Sommer 22 nicht ändern sehe ich für den Club keine Chance auf denTitel "Topclub".

    Keine /Wenig Dreibeiber= wenig Dls.
     
  12. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    2.498

    Sind das denn die Preisvorstellungen der Mädels im Village aktuell (ich war seit der Eröffnung nicht mehr da)? Ich dachte, das Sharks wäre momentan in der Hinsicht alleine der "Ausreißer"...?

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Wolli gefällt das.
  13. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    2.908

    Ohne ein brauchbares Line-up ist aber alles andere nichts.
     
    nacho und Wolli gefällt das.
  14. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Das ist natürlich die Grundvoraussetzung!

    Gruß Wolli,
    der sich viele Top-Girls unterschiedlicher Nationen wünschen würde. So eine richtig globale Mischung…
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden