World PREMIERE FKK WORLD - Hübsche Gesichter / vs Oase, Sharks, Hautnah, Monte Carlo

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Berendes, 1. August 2012.

  1. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    @ merlingoe: Danke. Also für mich war sie ein einmaliges Erlebnis und ein "Tipp" gibt es nur wenn ich! ihn für angemessen halte.

    @sam 48: Danke und warte die Fortsetzung ab hinsichtlich deiner Frage. *g*

    @E.R. : Leider ist es so das die Außensauna bei meinem 3ten Besuch das 1ste Mal geöffnet war. Bei Besuch 1 & 2 war sie leider "außer Betrieb".

    Gruß Berendes
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    AM FEIERTAG IN DER WORLD ZU ZWEIT MIT HIMMLISCHEN CDL´S - Teil 2!

    Wir verweilen an der Bar in der Abflughalle und langsam kommt Hunger auf. Es ist halb 6. Wir marschieren Richtung Essensraum und stellen fest das wohl grade die Vorbereitung für das Abendbüffet in der Küche im vollen Gange ist da im Essensraum die Tische leer sind.

    So geht es wieder Richtung Kaminzimmer mit einem Bier for free in die Hand. Wir relaxen und starten gegen 18 Uhr noch mal unser Versuch und siehe da Essen ist aufgetischt.

    6 verschiedene Salate, Hähnchenbrustfilet, Erbse mit Karotten, Kartoffelrösti, Spätzl, Suppe, Pudding und 3 verschiedene Kuchen stehen zu Beginn zur Auswahl.

    Ich beginne schwungvoll mit Salat, Hänchenbrustfilet mit Erbsen und Möhren. Beim Hänchenbrustfilet schlage ich noch 2mal zu. Salat und Erbsen mit Möhren lass ich außer Acht. Auch mein Kollege beginnt mit Salat, Hänchenbrustfilet und Gemüse. Er gönnt sich darauf noch Suppe und Nachtisch. Während der Essenzufuhr stolziert eine CDL durch den Essensraum.

    An sich nichts Ungewöhnliches in der World aber die CDL. Schätzungsweise grade die 20 geknackt, Deutsch ( wie ich später erfahren sollte; einfach Bericht weiter lesen ), pinkfarbene lange glatte Haare zu einem Zopf zusammen gemacht, braune Rehkitzaugen, ein frechen Gesichtsausdruck mit pinkfarben Lippen/Lippenstift, B-C Cups, schlanke Figur, die Haut gebräunt wie nach einem schönen langen sonnenintensiven Urlaub, ein schöner Hintern, wahnsinnig lange Beine, mit High Heels fast 2 m und zierliche 50 kg. Ein bunter schöner Optikkracher. Wir sind beide kurzzeitig stark abgelenkt vom Essen.

    Nach dem Essen verweilen wir in der Abflughalle wo ich mir mein nächstes Bier for free gönne und mein Kollege eine Cola. So langsam muss er umstellen da er ja noch Autofahren muss. Beim flanieren am „Worldmeetingpoint“ entdecke ich eine CDL an der Bar. Sie sitzt an der Bar.

    CDL ist zwischen 30-35 Jahre, Deutsch mit noch irgendwas, blonde lange glatte offene Haare, hellblaue faszinierende Augen, ein Modelgesicht - süß und frech zugleich, C-D Cups (gemacht), normale Figur, ein Prachthintern - rund, groß, fest, 1,80 m mit High Heels und etwa 60 kg, ein blonder Optikracher für mich. Ich und mein Kollege positionieren uns links von ihr an der Bar. Ein erstes Lächeln ... Pause ... sie dreht sich mit dem Barhocker in die andere Richtung ... dreht sich wieder um nach ein paar Sekunden ... ein erster Augenkontakt ... sie dreht sich nochmals leicht weg und lächelt verlegen ...dreht sich zu mir um ... dann ein nettes
    "Hallo"
    von mir lässt die Konversation starten. Sie stellt sich mit Victoria vor, ich stelle mich und auch meinen Kollegen vor. Ich gestehe ihr dass sie mir aufgefallen ist und ich sie doch gerne näher kennen lernen würde. Es beginnt mit dem üblichen
    "Wo kommst Du her?".
    Ich "Aus München".
    Sie "Aus Frankfurt".
    "Ah...Deutsche?"
    "Nein. Weißrussin aber ein Leben lang schon in Deutschland."
    "Ah daher das gute Deutsch."
    "Bist Du erstes Mal hier?"
    "Nein zum dritten Mal aber heute mit Kollegen. Für den Premiere. Und Du?"
    "Ich bin ab und zu hier. Mal hier mal Mainhatten, mal Palace"
    "Ah"
    Es entsteht ein lebhaftes Gespräch wo ich mir wie ein kleiner Junge vorkomme. Ich kann die Hände nicht von Ihr lassen und bin richtiggehend fasziniert von Victoria. Nachdem sie die Kippe und den Kaffee verkonsumiert hat muss es Richtung Zimmer gehen. Unter meinem Bademantel wird deutlichst rebelliert das jetzt Zimmerzeit ist. Grade als ich das Thema darauf lenken will sagt Victoria
    "So und jetzt will ich dich mal nach allen Regeln der Kunst verführen."
    Sehr gut. 2 Menschen. 1 Gedanke. Von der Bar in der Abflughalle in den Flur und in das llinks liegende Japanische Zimmer. Ist gut für mich. Hier hatte ich beim 2ten Besuch die letzte Nummer und nun beim 3ten Besuch die 2te Nummer. Auf dem Zimmer stellen wir erstmal die Utensilien ab, dekorieren das Bett mit Handtüchern und entkleiden uns der wenigen Kleidung. Victoria bückt sich noch über das Bett um das Handtuch hier und da zu Recht zu zupfen als ich mich schon im Adamskostüm von hinten nähere ihre Hüften umgreife und sie umdrehe. Es lächelt mich ein verführerischer Blick mit einen süßen Gesicht an. Wir starten mit heftigem Geknutsche. Wir machen es uns küssend auf dem Bett gemütlich. Ich fange an ihren Körper mit den Händen und dem Mund zu erkunden. Das gefällt ihr hörbar. Ich lasse keine Stelle aus. Nach einer gewissen Zeit übernimmt sie das Ruder und widmet sich mir, meinem Körper und meiner Männlichkeit intensivst. Sehr zum Wohlgefallen meiner Person. Danach folgt ein wilder Wechsel von gegenseitigen Fummel-und-Leckereien bis die Firma London zu Einsatz kommt. Gummiert geht es in die Missio. Eigentlich keine meiner Favorisierten Stellungen aber bei Ihr ein Muss. Der Körper, das Gesicht … selbst jetzt beim Schreiben muss ich schauen das dass Blut im Kopf bleibt sonst wird der Bericht unleserlich …. Der Übergang nach toller Missio in die Reiter erfolgt unter weiterhin wildem Geknutsche. Seit dem Treffen an der Bar bis jetzt ist die Illusion perfekt. Sie will mich. Ich will Sie. Da sie in der Missio schon eine gute Figur gemacht hat war die Reiter ein Traum. Die vollbusige Frau mit den hellblauen Augen, den langen blonden Haaren reitet auf mir und ich kann den großen, runden Hintern abgreifen. Mann was willst Du mehr? Ich bin zufrieden!. Von dort geht es dann in Doggy-Position und von dort irgendwann zum Finale. Ich falle jetzt noch Tod um auf´s Bett und fertig. Victoria ist auch sichtlich befriedigt fertig und unser Smalltalk wird ein kollektives Schweigen und Regeneration. Nach Säuberung von Personen und Zimmer geht es an die Wertfächer und völlig zurecht und gerechtfertigt wechselt Geld den Besitzer.

    Ich gehe Duschen und schwanke leicht fertig aber zufrieden Richtung Kaminzimmer. Doch bis dorthin komme ich nicht. Ich erblicke meinen Kollegen auf einer Liege am Innenpool mit 3!:eek: CDL´s im Gespräch.

    Fortsetzung folgt … Zeit zum Schreiben leider knapp im Dezember … wollte aber Lesestoff für das Wochenende meinem Lieblingsforum schenken …

    Gruß Berendes
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Das lässt Du Viktoria (noch deutlich U30) besser nicht hören! :D

    Relativ frisch "gemacht", ja, aber allenfalls B plus...

    Die sympathische Weissrussin mit dem knackigen Apfel-Popo ist IMHO eine Top-CDL, die mir auch schon öfter viel Spaß gemacht hat. :)

    Gruß, E.R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  4. hans68

    hans68 Legionär

    Registriert seit:
    28. August 2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    126

    Kennt jmd die CDL: Gestern war so eine Hübschen (hatte was von Isabeli Fontana) ca. 1,70cm, B-Cup, blasse Haut, mittelange dunkle Haare, rote Schuhe mit Schnalle, roten Metallgürtel, Tatoo auf dem Rücken, kleines Bauchnabelpiecing, nicht so hübsche Freundin an der Seite...

    Ich hatte eine Wiederholungsstunde mit Helena, drum keine Zeit die Braut anzusprechen :)
     
    2 Person(en) gefällt das.
  5. Guderian

    Guderian Bürger

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6

    wann und wo kann man denn bevorzugt diese victoria antreffen?
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Nach meiner Beobachtung ist sie eher unregelmäßig vor Ort, aber wenn (zur Frage wo?) immer in der World.

    Gruß, E.R.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Echt? ... und ich war mir sicher das sie was mit 30 erwähnt hat ... entweder Bier zu viel oder Gedächtnis auf Pause .

    Oh ... ein B plus werden die Korbchengröße jetzt so wie die technischen Geräte via Energielabel geordnet ;P dannn B plus plus ;)

    Da gebe ich Dir voll und ganz recht "... sympathische Weissrussin ..." und "... öfter viel Spaß gemacht ... " will sie auch nochmal buchen beim nächsten Mal! :)

    Gruß Berendes
     
  8. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Das ist die CDL aus meinem Post 36, die mein Kollege hatte.

    Gruß Berendes
     
    2 Person(en) gefällt das.
  9. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Hallo RF !

    zwischen den Weihnachtsfeiertagen muss man sich aufgrund der gaumenreichen Festtagsmenüs auch mal sportlich betätigen. So, habe ich dann mein 10-Finger-Workout gemacht und rausgekommen ist der letzte Teil meines Berichtes von meinem Worldbesuch an Allerheiligen.

    Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und jedem von Euch weiterhin eine schöne Weihnachtszeit und vorsorglich mal ein Guten Stich ins Neue Jahr im Sharks!

    Teil 3

    Ich bin schwer beeindruckt. Da nimmt man ihn das erste Mal mit und er umgibt sich gleich 3 CDL´s gleichzeitig! Ich komme an den Liegen im Innenpoolraum an und setz mich auf die Liege neben meinem Kollegen, wo 1 CDL sitz. Die anderen 2 CDL sitzen bei ihm auf der Liege. Meine Sitznachbarin fragt mich:
    "Ist dein Freund Deutscher oder Italiener?"
    Das plötzlich erscheinende Fragezeichen, in meinem Kopf, kommentiere ich nicht und sage nur:
    "Deutscher"
    "Echt? Nein, ist Italiener!"
    "Also meines Wissen ist er Deutscher und ich vertraue mir da mehr als Dir, da ich ihn länger kenne"
    "Sieht aber Italienisch aus.
    "Wie sieht den ein Deutscher aus?"
    Nun haben wir ein Gespräch um das Aussehen von Menschen aus verschiedenen Ländern und ob man daraus eine generelle Norm ableiten kann. Das Gespräch findet hauptsächlich zwischen mir und meiner Sitznachbarin statt. Mein Kollege, um den es eigentlich geht, hört amüsiert zu, lässt sich zu dem ein oder anderen Kommentar hinreißen. Die 2 anderen CDL´s lauschen und lassen sich von meiner Sitznachbarin im 5 Minuten-Modus auf Rumänisch erklären über was wir reden. Gesprächsende ist die Feststellung das man wohl jedem Menschen aufgrund seiner eigenen Erfahrungen und dem jeweiligen Auftreten des Menschen eine Nationalität zuordnen aber es auch immer wieder Ausnahmen gibt. Jetzt stellen sich die CDL´s auch mal vor.

    Meine Sitznachbarin ist die CDL Katharina aus RO, 23 Jahre, bis zur Schulter gehende braune, offene Haare, braune Augen, süßes Gesicht, spricht gut Deutsch, ein Tattoo am Rücken, A Cups, mit Schuhen 1,60 gr, ca 40 kg und einen schönen Hintern.

    Die erste Sitznachbarin von meinem Kollegen ist Elena aus RO, 25 oder 26 Jahre?, lange schwarze offene Haare, bestechend-faszinierende hellblaue Augen, hübsches Gesicht, kann wenig Deutsch, B Cups, auch nicht mehr als 1,60 gr, auch so um die 40 kg und gut Hintern.

    Die zweite Sitznachbarin von meinem Kollegen ist ??? aus RO, dürfte alterstechnisch auch nicht weit weg sein von den Anderen, lange braune zu einem Zopf gebundene Haare, B-Cups?, auch nicht viel größer oder kleiner als die Anderen, hatte am meisten auf den Rippen von den Drei´en.

    Elena und ??? gehen und kommen, gemeinsam, mehrmals, während wir, Katharina, Kollege und ich, uns eine ganze Zeit über dies und das unterhalten. Eigentlich schade, denn Elena hat so Augen das ich alles anderen um mich herum vergessen kann. Aber leider ist der Rest nicht so mein Fall. Wir durchforsten Standardthemen von "Wo kommt wer her und macht wer macht was so wenn er nicht gerade in der World ist" bis hin zu "Wie ist der Alltag einer CDL und eines Kunden im Club und was ist gut/schlecht". Während der Unterhaltung fällt öfter mal der Ausspruch "Oh bitte" was Katharina dazu veranlasst nachzufragen was das zu bedeuten hat. Wir erklären es ihr und siehe das die Integration ist ein Stück weiter, denn ab sofort verwendet auch Katharina bei passender Gelegenheit "Oh bitte". Auch Elena udn ??? werden von Katharina gleich integriert als Beide, bei ihrem immer wiederkehrenden "Kommen-und-Gehen-Spiel", bei der Spielsituation "Kommen" sind. Leider, haben die Beiden nicht so ein offenes, herzliches und lebhaftes Wesen an sich wie Katharina. Sie schauen eher verwundert über den neu erlernten Sprachschatz. Dann macht auch Katharina ihre Runde und mein Kollege und ich gehen ins Kaminzimmer.

    Hier lassen wir das Gespräch Revue passieren und finden es herrlich erfrischend einen so angenehmen Menschen als CDL kennen zu lernen. Es vergeht keine halbe Stunde da erscheint Katharina an der Bar, unten beim Kaminzimmer, und integriert auch die dortige Bedienung mit den neuen Wörtern aus Deutschland. Genauso, wird auch die Bedienung darum gebeten doch mal einzuschätzen wo den mein Kollege herkäme. Bedienung, Elena und ??? tippen alle auf Italien und liegen alle falsch. Ein Gast aus Deutschland wie sich später herausstellt, der immer Munition dabei hat, wird auch gefragt und tippt Richtig.

    Nach dem Intermezzo treten wir unseren Weg Richtung 90 Grad Sauna an. Herrlich entspannt entscheiden wir uns für einen Nachtspaziergang durch das Außengelände zwecks Abkühlung.

    Bei dem darauffolgenden Rundgang entdecken wir das sich zu dem Buffet ChickenNuggets dazugesellt haben und entscheiden uns für ein Mitternachts snack. So finden ChickenNuggets und Röstitaler den Weg in meinen Magen. Auch mein Kollege genießt die Variation. Dazu noch eine Suppe. Hier kommen wir mit einem Gast ins Gespräch der unser Konversation mit den Worten
    "Und Du bist wohl der Italiener"
    begrüßt. Es entsteht ein nettes Gespräch über die Situation "Deutsch/Italiener", über "Clubaktivitäten" und "Allgemeines" kennen lernen. Kurze Zeit später stoßt noch ein Kollege des Gastes dazu, der nach freundlicher Begrüßung und nachdem die "PinkCDL" wieder durch den Essensraum läuft uns mitteilt das genau die CDL er bestens kennt. Wir erhalten ein Abriss der CDL bei der, wie im 2ten Teil erwähnt, mein Kollege und ich erfahren das "PinkCDL" aus Deutschland kommt, Berliner Schnauze und Art besitzt aber eine der Besten sei, die er kenne. Kurze Zeit später, wiederum kommt Katharina, Elena und ??? auch an den langen Essenstisch und so sitzen wir in 4-Mann-3-CDL-Runde im Essensraum und pflegen Niveauvolle bis Niveaulose Konversation.

    Nachdem die CDL´s aufbrechen und auch die 2 Herren starten auch wir Richtung Bar und pflanzen uns an selbige. Etwas später sind wir wieder im Kaminzimmer und mich überkommt so langsam die Müdigkeit. So versuch ich auf der Couch etwas zu relaxen. Dies wird mir allerdings verwehrt, da gegenüber mein Kollege und Katharina sich über mich köstlich amüsieren können. Zumal auch hier, Elena und ??? ihr Kommen-und-Gehen-Spiel spielen und mich immer "freundlichst" mit den Worten "Du schlafen?" begrüßen. Ich lass es sein und erblicke gegenüber von uns auf der Couch sitzend "PinkCDL" und die 2 Herren aus dem Essensraum. Beim unwillkürlichen Mitbekommen des Treibens dieser 3, zeigt sich schnell das Berliner Schnauze und Art direkt und klar ist und sorgt für einige Lacher. Es entsteht eine Konversation über die Couchgruppen hinweg. Nach einer, von der "PinkCDL" geforderten, Witze-erzählen-Runde löst sich langsam die gesamte Runde wieder auf.

    Mittlerweile ist die CDL, die mein Kollege an diesem Tag im Zimmer hatte, wieder bei ihm und lehnt sich auf den Holzschrank. Links von ihr schließt dieses Holzmöbelelement mit der Vitrine ab und rechts von ihr, ist der große Durchgang zum Innenraumpool. Dort angelehnt, führt sie ein Gespräch mit meinem Kollegen, bis einer der zwei Gäste sich in gleicher Art und Weise auf das Holzelement neben sie gesellt und ganz locker den, für mich, Spruch des Abends erklingen lässt:
    "Sag mal ... wird hier heute noch gearbeitet ?".
    Ich liege auf dem Boden vor Lachen, CDL guckt etwas verdutzt und der Gast geht weiter mit den Worten:
    "dann nicht".
    Auch ich mache mich auf die Suche nach einer CDL, die ich nur zweimal den Tag über sah. Einmal an der Bar, in der Abflughalle und einmal beim Schlafen, auf der Couch im Kaminzimmer, vor dem Kamin. Ich finde sie oben in der Abflughalle, im asiatischen Eck.

    Julia, Litauen, 24 Jahre?, lange offene blondierte Haare, grün-blaue Augen - wenn mich mein Gedächtnis nicht trügt -, sehr hübsches Gesicht, kann Deutsch aber wir unterhalten uns auf Englisch, B-Cups, so 1,65-1,70 gr, 45 kg etwas und ein sehr schönen Hintern. Wir unterhalten uns im Standard-Smalltalk-Bereich. Nach Mitteilung meiner Wünsche und ihrer Zustimmung geht es ins Zimmer. Hier ist das "Walldorf Astoria" frei - bis wir drin sind. Auch hier beginnt es mit gegenseitigem Geknutsche, Gefummel und Leckereien. Da noch Zeit ist und ich, sprichwörtlich, spitz wie Nachbar´s Lumpi wird als Zwischenstopp eine, von mir an ihr durchgeführte, Massage vorgenommen. Als Zustand der Erregung sich auf ein konzentrierbares Level eingependelt hat, geht es mit der Reiterposition weiter. Von da Wechsel in die Doggy und dem Finale entgegen gestoßen. Nach nettem AST geht es zu den Werfächern und Julia erhält ihren verdienten CE. War eine tolle Nummer.

    Ich geh Duschen, marschiere völlig ausgelaugt nach unten und finde meinen Kollegen wieder im Innenraumpool, mit den 3´en: Katharina, Elena, ???. Da es mittlerweile weit nach Mitternacht ist, verabschieden wir uns noch von den 3´en und entschwinden nach der üblichen Aus-Check-Prozedur in die Nacht.

    Fazit: Ein World-Tag mit einem guten Kollegen, einer furchtbar sympathischen und witzigen Katharina, den immer wiederkehrenden CDL´s Elena und ???, einer freundlichen Katy mit dem Hang zum Nachkobern, einer fantastischen Victoria, einer angenehmen Julia, einigen offenen, freundlichen Dreibeinern und den worldeigenen Serviceleistungen und Angeboten, ist für mich mehr Wert als so mancher mehrtägiger Urlaub.

    Gruß Berendes
     
    4 Person(en) gefällt das.
  10. Träumer

    Träumer Präfect

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    603

    ??? = Nicki

    ob wirklich aus RO oder doch BG, lasse ich unseren Fachmann entscheiden...
     
  11. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Gute Idee ! ER könnte weiterhelfen.

    Gruß Berendes
     
  12. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Nicht wirklich, denn ich habe keine Idee, wer damit gemeint sein soll. :blushie:

    Gruß, E.R.
     
  13. Stromer

    Stromer Zenturio

    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    51

    Elena + Nicki beide aus BG wo sie sich zur Zeit auch befinden
    Katharina aus RU ist zur Zeit im Club und spricht mindestens 5 Sprachen, hat aber eher 48 Kilo
     
  14. Träumer

    Träumer Präfect

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    603

    Kathy kommt genaugenommen sogar aus Letland. Mir hat sie erzählt, dass sie wohl sieben Sprachen spricht. Überprüfen kann ich das aber nicht!
    Ich ziehe dennoch den Hut davor! Ist ne Gute!
     
  15. Ritter Lanzenlot

    Ritter Lanzenlot Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.506
    Zustimmungen:
    599

    Was soll das heißen ?
    Worauf beziehst du das ? Auf die Sprachfertigkeit ?

    Gruß
    vom Ritter ???
     
  16. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Die russische Viktoria

    Seit Samstag wieder in der World.

    Allerdings nur noch bis einschließlich morgen (Dienstag). Dann geht sie wieder zurück nach Zürich auf die "Bumsalb", wo sie sich schon in den vergangenen Wochen aufgehalten hat und zudem auf der HP des Clubs unter "Vivi" gelistet ist.

    Das mit ihrer Herkunft konnte bei dieser Gelegenheit auch geklärt werden: Weissrussin ist demnach Humbug. Sie ist als Nachkomme volksdeutscher Großeltern in der ehemaligen Sowjetrepublik Kasachstan geboren und schon als Kind nach Deutschland gekommen.

    Die Performance der jungen Dame ist nach wie vor allererste Sahne, wie ich vergangene Nacht wieder feststellen durfte... :D

    Gruß, E.R.
     
    4 Person(en) gefällt das.
  17. Guderian

    Guderian Bürger

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6

    Laut der HP von der Bumsalp ist Sie aber nur 165 cm groß. Hier wurde aber von 180 cm geschrieben. Wie groß ist die Dame denn nun? Ist ja doch ein erheblicher unterschied.
     
  18. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Da waren die Verantwortlichen in der Schweiz wohl intelligent genug, die Variable der High-Heels von der tatsächlichen Körpergröße zu subtrahieren, was hier leider nicht jedem User gegeben ist. :rolleyes:

    Gruß, E.R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Januar 2013
  19. Guderian

    Guderian Bürger

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    6

    :) Ich benötige echte 180 cm. thanx
     
  20. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    9.172

    Darf man fragen wofür?:conf:

    gruß vw, der im Shark´s die "Schleifchen-Georgina" nehmen würde, falls er unbedingt eine Frau sucht die fast aus der Regenrinne trinken könnte
     
    2 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden