Mixed Emotions in BHH

Dieses Thema im Forum "Süden" wurde erstellt von FrankenZunge, 5. Juli 2001.

  1. FrankenZunge

    FrankenZunge Guest

    Hallo Jungs,

    man weiß ja gar nicht mehr, wo man posten soll. Jatzt hab ich´s mal im Clubforum, Römerforum und bei Boom eingestellt. Wenn´s nervt, sagt was.

    Sonnenschein, leerer Schreibtisch, was lag gestern näher, als der Oase in Burholzhausen einen Besuch abzustatten (sind nur 320 km einfache Fahrt von hier).

    Bei Ankunft gegen 17 Uhr voller Parkplatz, deutlicher Herrenüberschuß, ich hatte schon Angst, nicht zum Zuge zu kommen.

    Von den Mädels aus dem August letzten Jahres konnte ich keine einzige wiedererkennen. Mein erstes Gespräch führte ich - auf der Erhöhung über dem Pool - mit einer Polin aus Danzig, seit 4 Monaten angeblich in Bochum wohnend, namens Kascha, Katscha oder so ähnlich, jedenfalls recht hübsch, schlank, breites Becken, dunkle schulterlange Haare und braune, etwas leidend wirkende Augen, angeblich . Schon auf dem Sofa fing Katscha an zu schmusen und zu blasen. Bald wurden wir auch handelseinig und im Zimmer wurde dann fortgesetzt, was draussen so schön begann. Auffallend war aber, dass, sobald ich selbst aktiv wurde, Katscha absolut lethargisch und passiv wurde, also alles mehr hinnahm und erduldete, als selbst mitzumachen. Sobald ich selber wieder passiver wurde, ergriff sie wieder mehr die Initiative. Alles in allem - um im Slang zu bleiben - C-Klasse mit leichter Tendenz zu TA (oder sind das geschützte Markenzeichen von CF).

    Danach erst mal rumgesessen, ein bisschen in der Sonne gelegen, Mädels geärgert, geflirtet usw. Etwas genervt hatte ich offensichtlich eine Deutsche, die unmittelbar am Eingang zum Fernsehzimmer saß (fast den ganzen Abend hat sie dort potentielle Freier vergrault). Ich saß auf dem Sofa links, war also durch das kleine Tischen von ihr getrennt, und konnte so auf die Rückseite ihres Handy sehen, welches sie auf dem Tischen aufgestellt hatte. Nachdem ich das Modell nicht kannte (von hinten) und - wie immer - recht neugierig war, drehte ich es kurz um, warf einen Blick darauf, und stellte es wieder wie vorher hin. Dies veranlasste meine entzückende Nachbarin zu einer Tirade, die ich der Situation entsprechend für einigermassen unangemessen hielt. Aber in gewisser Weise hatte sie wohl recht, ich könnte sie natürlich jederzeit Bumsen, aber zu so etwas Intimen wie ein Blick auf ihr Handy gehört wohl schon etwas mehr dazu. What shells...

    Im weiteren Verlauf des Abends lernte ich kennen: Nancy, eine junge schlanke blonde kurzhaarige Deutsche, die voller Stolz von ihren Stammgästen sprach (welche ich aber im Laufe des Abends nicht ausmachen konnte), Lili, eine großbusige dunkelhaarige Asiatin (keiner wusste, woher sie stammt, sie selber hab ich nicht gefragt, weil ich Angst hatte, sie würde mich gleich abschleppen; außerdem hat mich ihre leicht ordinäre Art doch etwas gestört), Elli, eine nicht ganz schlanke, wohl auch nicht ganz junge, blonde Polin (nach glaubhafter Angabe aber immerhin unter 40, "du kannst nicht so lange sitzen bleiben, sonst traut sich kein anderer Mann her"). Anna, eine kleine schlanke schwarzhaarig gelockte Schokobraune, die mich öfter mal (erfolglos) abzuschleppen versuchte.

    Als ich wieder einmal im Fernsehzimmer rumhing, gesellte sich Kim zu mir, groß, lange, dunkelblonde Haare, angeblich 19, Deutsche. Eigentlich hätte ich wissen müssen, dass das nichts wird, aber sie trug genau den Typ Hintern, auf den ich so abfahre, nicht ganz so fest, eher etwas schwammig und vor allem hellhäutig. So ließ ich mich auch nicht lange bitten: Alsbald suchten wir ein Häuschen auf, ohne dass sie auf dem Sofa auch nur einen Kuss oder einen Griff in die Weichteile unternahm. Das rächte sich natürlich. Bitte dies nicht, bitte das nicht .... Nach 10 Minuten dann ein aufmunterndes "Komm fick mich". Ich war bedient .... 5 Minuten später beendete ich die traurige Vorstellung.

    Nun musste erst mal was zu Essen her. An der Theke ließ ich Pizza bei einem Kurierdienst bestellen. Außerdem reifte der Entschluß: jetzt nur noch TA (oder gar R-) Klasse. Einen Spickzettel mit den in den letzten Tagen geposteten Namen hatte ich vorsoglich in der Geldbörse verstaut. Nun hatte ich einen kleinen Vorteil: Immer wenn mir eine (insbesondere Anna) zu nah auf die Pelle rückte und Gesellschaft leisten zu dürfen erbat, konnte ich mich darauf zurückziehen, dass es keinen Sinn mache, weil ich gleich meine Pizza bekäme (die leider tatsächlich über eine Stunde dauerte). Allenfalls ließ ich mich auf ein kurzes Gespräch ein, um den Namen der Schönen zu erfahren. Dummerweise geriet ich etwa 45 Minuten nach meiner Pizzabestellung dann aber an Beate, die gerade frei gewesen wäre. Nun konnte ichs nur verbocken: Entweder ich versuche, Beate sbzuschleppen, und hätte dann eine kalte Pizza, oder ich warte die Pizza noch ab, auf die Gefahr, dass Beate dann wieder belegt wäre. Leider fiel mir erst danach ein, dass eine kalte Pizza genau so satt macht und hätte anders entschieden. In den Genuß von Beate kam ich also nicht. Die anderen hochgepriesenen Namen (etwa Maria oder gar Olga), hörte ich den ganzen Abend nicht. Auch konnte ich kein Mädchen erkennen, das den Beschreibungen entsprach.

    Aber dann hatte ich doch noch Glück, oder jedenfalls etwas, was im ersten Moment danach aussah: Ein Pärchen vergnügte sich auf "meinem" Sofa derart, dass ich nicht weiter dabeisitzen wollte. Ich floh also ein paar Meter weiter zu einer wirklich hübschen langhaarigen Blondine, nicht besonders groß, hübsche blaue Augen, die sanft lächelten. Auf dem Rücken hatte sie ein paar Warzen, von denen ich mich aber grundsätzlich nicht stören lasse. Ich erklärte meine Situation und fragte nach dem Namen. Die Antwort ließ meinen Herzschlag noch mehr beschleunigen: Ivette. Während ich noch ihre körperlichen Vorzüge lobte, fing auch sie auf dem Sofa schon mit Küssen und Blasen an. Auf dem Zimmer gings dann ebenso weiter. Hätte ich - einem ursprünglichen Entschluss entsprechend - mit Schmusen und Streicheln (natürlich "bis zum Schluß") begnügt, hätte der Abend sicher harmonisch geendet. So aber nahm das Schicksal seinen Lauf. Bisher hatte es in meiner Freierkarriere erst eine Frau gegeben, die ihr Schmuckkästchen meiner Zunge entzog. Ivette war die zweite. Auch konnte sie es nicht leiden, wenn man sie am Hals küsst. Auch diese Prozedur beendete ich nach 15 Minuten.

    Hallo Clubfreund, können wir uns darauf einigen, dass ich Ivette nicht gleich in die Kategorie "gemeine Hure" einstufe, sondern - quasi auf Bewährung - erstmal ein "untere Clubklasse" vergebe ?

    In einem ersten Anflug von Frust glaubte ich schon, ein anderes Mädchen hätte den Namen angenommen, um hier schnell ein paar Mark nebenbei zu machen, aber dafür wusste sie zuviel.

    Wie ein gehetzter Hund lief ich nun noch ein paar mal durch den Club, um vielleicht doch noch Beate zu erspähen, aber leider ohne Erfolg.

    Anscheinen lohnt es nicht mehr, einen solch weiten Weg in Kauf zu nehmen, nur um in die Oase zu gehen, jedenfalls nicht, wenn man nur die hochgepriesenen Namen kennt, nicht aber die zugehörigen Gesichter. In vier Wochen will ich´s nochmal wagen. Ist jemand dort, der mich einweisen kann ?

    Geile Grüße
    Die (Franken-)Zunge
     
  2. Laumann

    Laumann Volkstribun

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    5

    Hi Zunge,
    war je eher etwas durchwachsen. Gibt mir zu denken für meinen geplanten Trip. hast Du deinen Spickzettel gleich im spind gelassen?

    zu den klassen:
    hatte ich bislang anders verstanden: C-Klasse würd mich für mich heißen: rundherum zufrieden, inklusive schmusen, küssen vonmiraus Anblasen usw. keine Einschränkungen beim Service oder, CF?

    Ta-Klasse wie vor, aber süchtig machend

    R-klasse man verliert jeden restlichen Funken an Verstand, richtig?

    gruß
     
  3. FrankenZunge

    FrankenZunge Guest

    Hi Laursone,

    nein, meinen Spickzettel hab ich noch, und auf dem Stand Folgendes:

    BHH Olga (R) dunkler Bubikopf, Tatoo auf Schulter, Ivette, Maria (TA) Simona TA (einmal keine ZK) Beate (TA) kleine dunkle Polin (auch: Renate, blonde lange Haare, Mira, Helena, Selli schwarz auch ohne möglich) neu Dagmara, Polen und Heidi, Ungarn, negativ: Lara, Nicole, Alina

    Hatte ich so aus den bisherigen Posting rausgelesen.

    Das mit der Klasseneinteilung hatte ich - glaub ich - genau so verstanden, entspricht bei meiner Polin auch den Gegebenheiten: (rundherum zufrieden, inklusive schmusen, küssen, anblasen, keine Einschränkungen beim Service). Bei Ivette hat´s so nicht gestimmt, deshalb die "falsche" Einstufung "auf Bewährung"

    Ich wünsch dir mehr Glück
     
  4. Feldstecher

    Feldstecher Gernekuschelus

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    524

    Hallöchen FZ,

    war ja wirklich ein durchwachsener abend im BHH. eigentlich schade, da der laden nciht verkehrt ist.

    das mit Ivette kommt mir merkwürdig vor. ich bin ein absoluter fan von ihr und habe im Babylon manche runde mit ihr gedreht. dabei ist mir das nie passiert mit wegziehen. nun gut, sie ist lieber die aktive, aber ich durfte sie auch verwöhnen. vielleicht hatte sie einen schlechten tag oder sonst irgendwas was störte.

    ich werde das in naher zukunft mal ausprobiere, wenn ich denn mal den weg ins BHH finde. zeit ist das problem.
     
  5. Speedus

    Speedus Präfect

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    43
    Homepage:

    Hallo Zunge,
    da hast du aber wirklich grosses Pech gehabt. Ich war in den letzten Wochen mehrmals in BHH und kann nur davon schwärmen.
    Du warst wohl am Mittwoch da und Maria hatte da zufällig frei (Sie hat mich gestern angerufen und es mir gesagt. Normalerweise macht Sie immer Montags frei, war wohl mal ne Ausnahme.
    Ich wünsche dir beim nächsten Mal mehr Glück,

    Gruß Tom
     
  6. Laumann

    Laumann Volkstribun

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    5

    danke, Frankenzunge, <IMG SRC="lol.gif" border="0">
    da hab ich ja endlich mal was zum Ausdrucken <IMG SRC="wink2.gif" border="0">

    nein, aber die gleiche Arbeit wrde ich mir wohl auch noch machen, vor Ort entscheidet man dann sowieso meist anders

    thanx
     
  7. Clubfreund

    Clubfreund Volkstribun

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    34
    Homepage:

    Hallo FrankenZunge,

    Deinen Spickzettel hast Du korrekt geführt, nur mit den Klassen hapert es noch ein wenig (grins).

    Das hat Laursone schon besser verstanden (schmunzel). Ist aber in diesem Forum nachzulesen !

    Deine Erfahrungen mit Yvette kann ich nicht teilen. Grundsätzlich hat sie eigentlich nichts gegen fremde Zungen.

    Nur am Hals ist sie in der Tat etwas empfindlich. Aber es gibt schlimmeres.

    Aufgrund der Postings der letzten Wochen zu BHH kann man ja wirklich zu der Erkenntnis kommen, die Location nur noch mit erfahrenen Guides zu betreten.
     
  8. Der Südhesse

    Der Südhesse Zenturio

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    Homepage:

    Hallo Frankenzunge,

    das mit dem Spickzettel habe ich beim letzten
    BHH-Besuch auch gemacht und bin damit
    gut gefahren.
    Du hast bei den Empfehlungen Leyla vergessen,
    mit der war ich zugange und 100 % zufrieden.
    Von ihrer Art glaube ich auch nicht, das das
    typbezogen war, sondern sie ist eine korrekte.
    Fast vom Hocker gehauen hat mich Dein State-
    ment zu Yvette, die steht nämlich auch
    auf meiner Liste, ich konnte sie aber noch nicht genießen.

    Auch wenn ich Gefahr laufe von der BHH-Fraktion eines über die Löffel zu bekommen.
    Probier mal das Atlantis, wenn man die Mädels
    nicht kennt ist die Floprate eindeutig
    geringer.

    Übrigens mein Spickzettel:
    Petra, Simona, Beate(a)?, Karina, Maria,
    Olga, Renate(a)?, Melanie, Leyla, Helena,
    Saski, Yvette
    Schlecht: Lara

    Vielleicht ein Tip von den Kennern, ist die
    Liste noch aktuell, wer fehlt und insbesonders wer hat gerade Urlaub.

    Der Südhesse
    der noch nicht weiß ob er morgen ins BHH
    oder Atlantis gehen soll
     
  9. Der Südhesse

    Der Südhesse Zenturio

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    5
    Homepage:

    Was bedeutet "Selli auch ohne möglich".
    GV ohne Gummi ???
    Ich krieg die Krise oder habe ich etwas
    falsch verstanden

    Der Südhesse
    der nur den Kopf schüttelt
     
  10. Laumann

    Laumann Volkstribun

    Registriert seit:
    30. Juni 2001
    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    5

    :p <IMG SRC="thefinger.gif" border="0"> <IMG SRC="lol.gif" border="0"> <IMG SRC="sasmokin.gif" border="0"> Melanie ! <IMG SRC="sex.gif" border="0"> <IMG SRC="flaming.gif" border="0"> <IMG SRC="pimp.gif" border="0"> <IMG SRC="top.gif" border="0">

    Hi Frankenzunge, bezieht sich auf die "Liste" vom südhessen.
    Habe mit Melanie Top-Erfahrung gemacht. TA-Klasse.

    von zärtlich bis wild, alles perfekt. F.ohne GVnatürlich mit
    auf Anspritzen stehe ich nicht so, also kann ich dazu nix sagen
    gruß

    [ 05. Juli 2001: Beitrag editiert von: laursone ]
     
  11. FrankenZunge

    FrankenZunge Guest

    Was, lieber Laursone, meintest du mit dem letzte Melanie !!!!!

    Bei Selli hatte mal einer gepostet, er hätte ihr in den Mund gespritzt (und sie danach um den Aufpreis gebracht). Eine der gestern von mir klassifizierten hatte mir das auch angeboten.

    Hallo Clubfreund, wo bitte liegt mein Verständnisfehler. Ich hab deine Klassifizierungen nochmals durchgelesen, komm aber nicht drauf (sollte ich mir doch das Hirn rausgevögelt haben gestern oder liegts am fehlenden Schlaf ???

    Und wie siehts aus: stehst du am 1.8. als Guide zur Verfügung ???

    Geile Zeit einstweilen
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden