Sharks menus plaisirs

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 25. Juli 2022.

Schlagworte:
  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    10.077

    Der beste Sex meines Lebens, vielleicht nicht außerhalb des Rotlicht, aber im Gewerbe mit bestimmt einer der Besten die ich je erleben durfte.

    Einfach perfekt!

    Schon seit Jahren kannte ich diese sehr wohlgeformte Blondine, mit einem der schönsten Naturbusen die ich jedenfalls bisher in einem Club erblickt hatte.

    Der Reiz sie zu nehmen war bereits in der world gegeben für mich, doch irgendwie hat es bereits damals nicht sein sollen.

    Aber wahrscheinlich ist es so vorher bestimmt gewesen, das Beste kommt zum Schluss.

    Zwar nahm mir mein sehr Erfahrener gestern im sharks am Sonntag zwar jegliche Hoffnung das diese Nahtod-Erfahrungen mit dem hellen Licht in das man schreiten soll um ins Paradies zu gelangen jeglicher Realitätsgrundlage entbehrt, aber ich gebe mich gerne dem kleinen französischen Tod immer noch sehr gerne hin.

    la petite mort

    So ein Orgasmus der den Körper erbeben lässt, dein Herz schneller pumpen lässt...in diesem Moment der Ekstase dich befindest ... dieser wohlige Schauer überall danach wenn Du dich so gut fühlst...

    Das ist mein Lebens Elixier!

    Bereits die Tage zuvor bei zufälligen Begegnungen war es mir so vorgekommen als wenn sie unbedingt mir zeigen wollte das sie genauso anschmiegsam sein kann wie ihre große blonde Freundin, die auch über all die Jahre sich nicht körperlich verändert hatte.

    Die Tage konnte ich noch ihre Wirkung auf die Männer beobachten die sie bereits bezirzt und mit ihrem Charme verzaubert hatte.

    Selbst der sonst so Gesprächige und herzhaft Lachende schaut nur noch völlig verstummt verschämt auf ihren Busen wenn sie hin- und wieder mal nach einem Red Bull bei ihm fragt.

    Welcher über 50jährige Mann der noch nicht Scheintod ist würde so ein Anbahnungsgespräch nicht gerne annehmen. Schließlich freute er sich bereits ersichtlich als sie dann mit ihrem Energy-Drink wieder davon schwebte und seine Blicke sich auf ihren exquisiten Po heften.

    Die langen grazilen Beine in den Hurenhebern, meist von D&G entworfen, bilden dabei ein so stolzes und erhabenes Rückgrat bei ihr aus.

    Diese Frau weiß was sie will.

    Und als ich sie dann am Samstag ansprach, an ihrem gewöhnlichen Platz vor dem Sofa, den Po an die Rückenlehne entspannt angelehnt, da wusste ich sofort das sie mich will.

    Ob sie Zeit für mich hätte? wurde dann nur mit einem breiten Lächeln von ihr beantwortet.

    Wohin ich möchte war ihre einzige Gegenfrage. Das überlasse ich ganz Dir war meine Entgegnung.

    Ich wäre ihr jetzt auch nach Paris auf den Eifelturm gefolgt.



    Der Alina, die nun zumindest mehr als nur meine Zunge an ihren kleinen Kugeln an ihrem Schatzkästchen gespürt hat.
     
  2. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    3.222

    Du sprichst also von der blonden Alina, die seit gefühlten Ewigkeiten im Pay6 tätig ist, früher viele Jahre in der World war (mit gleichem Namen) und nun seit einiger Zeit im Sharks werkelt? Die mit der tollen schlanken Figur, dem hübschen Gesicht und den oft roten Schuhen? Die meist ihren Stammplatz vor dem Bildschirm rechts neben dem Zugang zur Toilette hat?

    Nun, die war in früheren Worldzeiten schon des öfteren meine Gespielin, aber es wirkte immer etwas kalt und professionell, so das ich irgendwann die Lust an ihr verlor. Seitdem begegnen wir uns immer wort- und blicklos.
    Eines muß man ihr aber lassen: Sie gehört zu den ganz wenigen Frauen in diesem Gewerbe, die sich selbst nach so vielen Jahren optisch kaum verändert haben. Das bewundere ich jedesmal an ihr, wenn ich sie sehe. Sexuelle Reize übt sie aber mittlerweile null auf mich aus.

    Ich freue mich aber für Dich, das Du mit ihr den besten Sex Deines Lebens hattest...:)

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Mat the Rat gefällt das.
  3. casanova97

    casanova97 Optio

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    235

    Weißt Du, unser Vw ist in einem Alter, da vergisst man(n) schon mal gewisse Dinge. Auch genannt
    Alters-vergesslichkeit ( das Wort ist schöner als Alters-S....).
    Was aber gut daran ist, er kann schon in 1,2 oder 3 Wochen wieder den besten Sex seines Lebens
    haben. Darauf bin ich neidisch!:crazy::Itd 3d Ani W60 Smiles 043:

    (Versteht ihr das oben geschriebene als IRONIE?):Itd 3d Ani W60 Smiles 057:
     
  4. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    10.077

    :geschlossen::geschlossen2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2022
  5. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    2.640

    Und… man trifft ständig „neue“ Leute:haha:

    Gruß Wolli,
    dem das noch erspart bleibt.
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    10.077

    gruß vw, habe bei dem Berichtsstil mal ganz auf die übliche zu detailreiche Pornoprosa von mir verzichtet...das kam ganz einfach beim schreiben...ansonsten langweile ich auch den Leser bzw. den Empfänger mit meinem zu langgezogenen Texten...aber ganz quick und dirty mag ich es auch nicht, immerhin schreibe ich ja hauptsächlich für mich selbst und veröffentliche halt hin und wieder mal ein paar Texte:pcangry:

    Kurzdarstellung daher nur

    - schließlich ist es schon schwer genug die Abläufe im Gedächtnis zu behalten während dein Schwanz so steif geblasen wird, und das gleich zweimal in den 30 Minuten, das ich deswegen doch noch ganz andere Extras:spanka: dazu gebucht hätte -

    Auch ihre Eröffnung das sie fragen müsste was wir anstellen wollen auf dem Zimmer war bereits eine ganz andere Erklärung als die ich sonst immer höre.

    Mir blieb nur verblüfft zu sagen das es eben ab 100 Euro los geht, und ich mir dafür etwas vorgestellt hätte.

    Aber das Beste war natürlich das wir noch im stehen dann uns gegenseitig erkundeten. Meine Hände an ihrem Po und ihre Zunge sich zwischen meine Lippen ganz vorsichtig drängte.

    Eine Hand von ihr griff dann an meinen Schwanz und ich revanchierte mich damit zum ersten Mal in meinem Leben ihren wundervollen Naturbusen mit meinem Mund zu erkunden. Ein Traum wird wahr.

    Das letztendlich dabei ein so liebesvolles Küssen und streicheln dabei heraus kam, oder ich sie wie selbstverständlich dann in der 69 lecken konnte, das war halt das Besondere an der Nummer.

    Aber der nochmals dann sehr eifrig angebotene Doggy und von mir eingeforderte war so geil, da konnte ich nicht anders und zog solange durch bis ich endlich abspritzen konnte. Sie kam dabei auch immer mehr in Fahrt und gab dann auch ganz offen zu das ihr ganz schön warm geworden wäre dabei.

    Und ihren Körper anzufassen und so intim berühren zu dürfen ist einfach sagenhaft geil für mich gewesen nach dieser jahrelangen Enthaltsamkeitsphase ihr gegenüber. Also eine Nummer die so niemals von mir wiederholt werden kann.

    Aber dafür kann ich mich jetzt auf etwas freuen was keinen Traum mehr nur für mich darstellt.:littleangel:
     
    Santa Fee, Loeylymies, babeliron und 6 anderen gefällt das.
  7. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    10.077

    Drei Tage mit Alina

    Das Wochenende ab Freitag bis Sonntag im sharks verbracht.


    Jeweils Alina zum Tanz aufgefordert das sie nun für 2 Wochen nicht erreichbar sein wird.


    Die Sessions zu 60 Minuten dann mit jeweils 150 Euro abgerechnet. Keine Extras, Anal bietet sie sowieso nicht an. Auch nicht gefingert. Dafür sehr schön an ihren Glöckchen gespielt die sie als Kugeln trägt. Mit der Zunge lassen die sich sehr gut in Schwingung versetzen. Fast wie Klangschalen.


    Am Sonntag hatte ich sie nach der Session falsch verstanden wieviel Zeit nun vergangen wäre. Also musste ich nochmal ans Wertfach und die fehlenden 50 Euro holen.

    Das hat dann wohl ein Freier beobachtet der es unbedingt einem meiner Clubbekannten weiterberichten musste.


    Öfters die drei Stellungen in verschiedenen Variationen angeboten bekommen. Am Samstag dann auch mal die überkreuzte Löffelchen-Stellung. Hatte ich glaub ich zuletzt mit der ehemaligen Jessica aus dem ROM so erlebt. Wobei ich sagen muss das mir Alina inzwischen besser gefällt.

    Das liegt wohl auch daran das ich mit ihr eine längst vergessene Episode in meinem Leben nun voll auskosten konnte.


    Am Samstag noch nur mit fleischfarbenen halterlosen Strümpfen ausgestattet, die schon hinreißend genug für mich waren. Vor allem welche Möglichkeiten sich damit für sie ergaben mich per Füsse zu stimulieren.


    Am Sonntag brachte mich nur ihr Anblick dazu das mein Traum Wirklichkeit wurde...

    Wobei sie zu mir meinte es gäbe einen Stammgast der sehr viel Ähnlichkeit mit Paris bei ihr entdeckt hat.





    Zwar hatte ich ihr gesagt das ich von Samstag auf Sonntag von einer sehr hübschen Blondine geträumt hatte.


    Aber die dann von mir mitgebrachte rote Reizwäsche von Orion als

    Catsuit ouvert, weiches Netz in Streifenoptik, nahtlos gefertigt aber mit offenen Schritt


    https://www.orion.de/produkt/catsuit-ouvert-weiches-netz-in-streifenoptik-nahtlos-25509973101


    als mein Traum der Erfüllung schlechthin darstellte konnte ich nicht ahnen:


    Dann ihre Bereitwilligkeit in dem hinteren Spiegelzimmer wo jeweils zwei Spiegel an der Wand befestigt sind sich auch noch in Positur zu begeben...
    [​IMG]
    manchmal sich selbst im Spiegel beim Sex betrachten zu wollen...ich habe es genossen mit jeder Faser meines Körpers


    Nehme an noch geiler kann ich ein Wochenende nicht verbringen.



    ... am Freitag war es für mich anfangs mühsam die richtige Frau zu finden.



    Zwar fand mich Miss Piggy wieder sehr interessant, aber die hat weder die Ausstrahlung von Bella aus dem Rom bei mir noch dass ich es mag von dieser Unperson immer wieder an dem linken Nippel berührt zu werden.



    Jedes Mal aber ist die schneller und riss mich aus meiner Schlafphase, wozu ich mich extra in den hinteren Bereich verzogen hatte wo auch immer ein Blick auf Alina möglich ist.



    Sie rettete dann mir bereits vorher den Abend.



    Trotz der Anwesenheit von Helena und Desiree konnte ich keinen Gefallen an den Beiden mehr finden.



    Zu viele Schwarze hängen dort auch an der Theke herum.



    Bei manchen Bestellungen der Mädels endet dann das in Missverständnisse, um nicht zu sagen Katastrophen.



    Das war jedenfalls das Einzige was ich meiner Nachbarin beim Warten auf Getränke vermitteln konnte.


    Auch eine sehr hübsche für mich neue Erscheinung mit leicht gekräuseltem Haar das sie schulterlang trug. Die dunkle Erscheinung mit ihrem Haar stach gegenüber der sehr hellen Haut ab. In ihren Warzenhöfen konnte ich schneeweißen Sprenkel erblicken, die im Kontrast zu dem sonstigen rosa Fleisch standen.



    Im Allgemeinen war das Line-up gegenüber sonst eher verhalten.



    Auch die bisherigen hier verbrachten Freitagabende ließen mich bei der Freier Anzahl dazu verleiten das zwar mehr internationales Publikum vorhanden war als bisher aber diese eher zum Saufen und Staunen in Gruppen gekommen waren.


    Auch der Bekannte beklagte sich darüber das der "Ausländer"-Anteil immer mehr überhandnimmt. Aber das wäre inzwischen in allen Clubs so.



    Mir ist es relativ egal so lange mich alle in Ruhe lassen mit denen ich nichts zu tun haben will.



    Alina allerdings als Ausländerin fand ich dagegen wieder so interessant das ich nach dem kurzen Anlächeln von ihr mich von hinten an sie anschlich.



    Bei der Zimmerwahl mussten wir dann die Treppe erklimmen. Es ist schon ein sehr aufregendes Gefühl ihr dabei zu folgen.



    Nicht nur wegen ihres schönen Körpers der mir gleich wohlige Schauer der Ekstase wieder vermitteln wird.



    Jedenfalls bin ich immer wieder fasziniert mit welcher Eleganz sie sich bewegt.



    Es ist, als würde sie durch die Halle schweben. Obwohl jeder hier ihren Körper und Küsse kaufen kann, strahlt sie dennoch so etwas unnahbares aus. Als würde ein Topmodell von der Seite Eins der Vogue sich einen Spaß machen wollen und einfach testen wie ihre nackte Figur auf die Männerwelt reagiert.


    Und wenn man sie anlächelt und anspricht nicht unbedingt abgeneigt ist mit Dir auch noch Sex haben zu wollen. Eigentlich ein Traum den sich jeder Mann einmal im Leben gestatten sollte ob nun alleinstehend oder nicht.



    Alleinstehend praktizierte bereits mein Widerling als sie die Laken auf das Bett ausbreitete.



    Doch statt angewidert wie eine Hausfrau am FKK-Strand zu schauen das hier ein eindeutig sexuell gestörter Spanner unterwegs ist nimmt sie meine Hand und legt ihre freie beruhigend um meinen Schwanz.



    Sie riecht so gut.



    Da spüre ich schon ihre Zunge an meinem Mund. Sie will mir französisch Unterricht geben.
     
    Santa Fee, Loeylymies, Freewilli und 4 anderen gefällt das.
  8. Fritz500

    Fritz500 Senator

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    596

    @vw da kann ich dir uneingeschränkt zustimmen, Alina ist ein Phänomen, ich kenne sie seit über 10 Jahren und ich kann an ihr keine wesentliche altersbedingte Veränderung wahrnehmen. Ebenso geht es mir mit Luana aus der World, die wird auch nicht älter, nur schöner.
    Mit beiden hatte ich in der Vergangenheit das Vergnügen, beide machen einen sehr guten Job. :1luvu:

    Salve, f500
     
  9. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    3.222

    Volle Zustimmung und kann ich nur bestätigen. Selten sowas bei Frauen erlebt, schon gar nicht in deren Job und bei der vielen Nachtarbeit. Dennoch ist sie für mich kein Thema mehr, da ich sie für viel zu professionell und abgestumpft halte. War früher in der World öfters mit ihr auf dem Zimmer, recht ordentlicher Service, aber eben ohne das gewisse Etwas.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Fritz500 gefällt das.
  10. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.111
    Zustimmungen:
    10.077

    Du bist ja auch kein verweser
     
    Blondinenschatz gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden