FKK Oase Mayonaise ist kein Gleitmittel

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 29. Mai 2023.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    für den Rachen wenn es darum geht ein Pizzateil zu verschlucken.

    Dennoch verteilte sich eine von den 25 süssen Mäusen der Oase gegen Mitternacht dies auf ihre Pizza.

    4 Stunden vorher war ich mit Natalie und ihren riesigen Naturbrüsten auf dem Zimmer für knappe 20 Minuten bei 100 Euro.

    Eigentlich wollte ich eher suck und fuck für 50Euro die halbe Stunde.

    Aber ich war dann froh doch deutlich die Zeit eingehalten zu haben, so das es dabei keinen Ansatz für Diskussionen am Wertfach dann gab.#

    Meine letzten Scheine hat sie damit abkassiert. 4x10 und 2x20, wobei ich einen gefalteten Schein dann noch aus der Spielerreserve zog.

    Es gab zwar Küsschen auf die Wange und auch mal den Ansatz auf dem Zimmer von ihr, aber so richtig frivol fand ich die ganze Nummer nicht.

    Mal davon abgesehen das ich anfangs als nur ich sie streichelte und dabei ihre neben mir liegende Rückenansicht genießen konnte mit dem doch sehr strammen Po irgendwann in Fahrt kam. Restdoping vom Freitag bei der Nummer mit Alma im sharks war wohl auch hilfreich dabei.

    Jedenfalls wollte sie dann unbedingt das Teil in den Mund nehmen und ab da verzog sich mein Schwanz darauf nicht mehr härter zu werden.

    Dabei lag sie neben mir im Blowjob und knickte den Schwanz links geneigt ab. Außerdem war ihre Arbeit nicht besonders stimulierend. Auch die Reinigung zuvor extrem unangenehm.

    So ähnlich wie bei Alma am Vortag. Die schaffte es sogar zweimal meinen Schwanz unbedingt abreiben zu müssen. Irgendwie war die Nummer auch für den Arsch und hat immerhin 150 Euro gekostet wegen leichter Überziehung der 30 Minuten. Dabei habe ich sie zuletzt zum Höhepunkt geleckt.

    Hier bei Natalie wollte ich nicht wieder den gleichen Fehler begehen. Extra deshalb auch die Uhr auf dem smartphone zeigen lassen das genau 21.17Uhr war als wie endlich auf dem Bettlaken lagen.

    Zuvor zieht sie mich am Händchen vom Restaurant kommend durch den Laden. Lässt erst an der Übergabe für den Schlüssel mich los. Also ich wäre ihr da bestimmt noch nicht fortgelaufen. Schließlich wollte ich diese dicken Titten unbedingt spüren.
    Das war jedenfalls die Wichtigste zusage von ihr, und daher war der Deal überhaupt zu Stande gekommen. Ebenso dadurch das sie im Garten den Balu ganz herzlich umarmte, und dabei auch ihr Gesichtsausdruck mit geschlossenen Augen authentisch war.

    Sie wollt noch relativ empört wissen warum ich keine Kinder habe, so nach dem Motto sie hätte eine Tochter deren Bilder sie mir unbedingt zeigen musste auf dem Zimmer. Alles Zeitschinderei, ebenso die Unterhaltung noch kurz vor dem Zimmer mit der besten Freundin als ich bereits im Zimmer stand.
    Dann die ganze Zeit mit dem Smartphone gespielt, und sie hätte wichtige Nachrichten von ihrer Mutter.

    Auch war sie fast in der Stellung auf dem Rücken liegend das sie von mir ein paar Fotos hätte machen können, als ich ihre Titten begrabschte oder auch mal die Beine und Unterschenkel zwischen ihr hockend massierte.

    Aber dem Kumpel ging es ähnlich bei seiner letzten Nummer in der Oase vor Wochen, das seine Trulla sich ähnlich mit dem Mobilephone beschäftigte.
    Die sind alle der Generation "online-süchtig" zugehörig.

    Vielleicht hätte ich mich auch vorher besser über sie informieren müssen. Schließlich kam sie später auch immer wieder an und machte durch die Tanzeinlagen wie die anderen Girls auf sich aufmerksam.

    Der Rest ist schnell erzählt, ab kurz nach 11 Uhr angekommen halt das tolle Wetter und die Partystimmung am Pool genossen. Einige Freizeitaktivitäten wie Bälle prellen und Tischtennis abends als die Sonne nicht mehr so heiß schien war auch drin.
    Dabei zweimal sehr gut gefrühstückt und nette Unterhaltung mit Porschefahrern gehabt die ganz erstaunt darüber waren das es Schreiber gibt die sich richtig Mühe bei ihren Aufsätzen damit machen.

    Für mich ist immer noch der letzte Beitrag von dem Mann mit Hut zur Oase "the best of all-time"!

    Wer jetzt weiter liest ist selber schuld, es gibt keine weiteren Fuckten.


    Mir war aufgefallen das vor allem von den 25 Girls die meisten etwas kürzer wirkten, aber auch ohne ihre Schlappen es sich keine traute ins Wasser zu gehen.

    Sonnenanbeterinnen wie die aus der Domrep gab es genug. Also ordentlich nacktes Fleisch war zu sehen. Mal von den Herren abgesehen, wo sich aber mancher völlig aus den Fugen geratener Kerl sich aber auch selten als Nudist behaupten wollte.

    Unschön war noch die Einlage zum Abend als ich mit dem Kumpel in dem Distrikt Abflughalle saß. Der Begriff stammt zwar aus der world, als noch dieser Schuppen begehbar war, aber dennoch finde ich es passender als hauptsächlicher Kontaktraum mit Bareinbindung sowie Möglichkeit Nichtraucher mit Shisha-Dampf zu beweihräuchern schreiben zu müssen.

    Eine Gruppe von Imigranten und anderen Granaten wollten unbedingt unsere Liegewiese in Beschlag nehmen. Dabei wäre auch ausreichend Platz gewesen dort wo sie saßen.
    Aber das sind halt durchsetzungsfähige Kerlchen. Schließlich wurde der Platz geräumt, die zwei Widerspenstigen gaben dann gegen die Flut von 12 Kerlen auf und weil auch die darin sich dann tummelnden Frauen für ungenügende Platzverhältnisse sorgten. Sah irgendwie aus als wäre die Hälfte von denen auf die Strafbank abkommandiert worden.

    Bisschen Stimmung kam dann doch noch auf.

    Interessant war auch noch eine Gruppe von Freier die ich aus anderen Club zu gut inzwischen kenne.

    Der eine nahm dann doch als Spieler wie ich gerne das letzte noch sehr warme Pizzateil entgegen, das ich nun nicht unbedingt der Abfallverwertung zuführen wollte.

    Fazit: Der Laden hat was, aber es fehlt ihm vor allem wie jetzt in allen Clubs leistungsbereite Servicekräfte. Die hinter der Theke machen einen guten Job. Auch die Barbiepuppe fast völlig aus Plastik bestehend, die bereits vor Corona von mir 200 Euro wollte blies zumindest einen Typen der Shisha rauchte öffentlich an. Der Anblick ihres ausgestreckten Arsches war sehr inspirierend dabei.
    Auch Shakira (bekannt aus dem Sharks und zuvor ROM) gab alles um Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Auch zwei andere von den Hühnern erschienen mir bekannt von anderen Clubs. Die eine hatte zwar enorme Plastiktitten angeflanscht bekommen, aber dafür war sie auch eine der interessanteren Huren damals in der world. Doch das Zimmer war damals mit ihr nicht so berauschend das ich jemals auf eine Wiederholung gehofft hatte.

    Drei Blacky inklusive der Domrep lungerten da herum. Exotische Asiaten leider Fehlanzeige. Die gibt es nur als Einzelperson im sharks als Joy die mir auch am Samstag den Hof wieder gemacht hatte.

    Wäre nicht die Freikarte gewesen, dann hätte ich ja das Mainhatten im Osthafen angesteuert. Und natürlich wollte ich den Kumpel nicht alleine in der Oase lassen. Mein Gott, vielleicht hätte er dann auch noch gefickt, und so 100 Euro verbrannt. Denn eine Dame als Blondine mit gemachten Titten wo die Warzenhöfe wohl heraus geschnitten wurden, wie damals bei Claudia dem Fickschlitten in der world und FMH, aus dem Luxor in Stuttgart kommend hatte es ihm etwas angetan. Die ist auch von dort fort weil es keinen Umsatz gab der einträglich genug ist.

    Einfach einen Puff aufmachen oder bestehende Gebäude die früher als Liegenschaften für das Gewerbe mal gut liefen zu sanieren und die oft alte Elektrik zu erneuern reicht halt heute nicht mehr aus.
    Stammkundenbindung gibt es momentan nur im FMH, weil die haben wirklich dazu das Beste Angebot.

    Gruß vw, mit einer gewonnen Freikarte macht die Oase Spass, aber für 65 Euro Eintritt wird ansonsten zu wenig geboten, denn da könnt ich auch ins Village fahren weil die momentan nur 30 Euro aufrufen
    die World für 20 Euro kannste langsam vergessen und ihrer Aufpreispolitik, da hätte der Aufenthalt mir bestimmt 100 Euro alleine wegen der Getränke, dem guten Grillgut sowie vier gebrauchte Handtücher plus Bademantel 5 Euro gekostet. Und außer Sonja, die wohl Ende des Jahres mal wieder aufhören will, kenne ich dort auch keine gute Servicekraft mehr.
    Letztendlich aber ist auch ein SixSense nicht mehr die Reise wert, nur das Babylon soll noch in Ordnung sein.
    Schuppen wie Penelope haben eine ganz andere Klientel, die Billigficker und vor allem Schwarzfüsse in Massen anzieht.
    Hier in der Oase geht das Publikum noch, ist halt internationaler.

    Mich hat letztendlich der Besuch mal wieder gefreut, und meine zweite Freikarte von der letzten Tombola zur Osterparty habe ich dann dem Kumpel zum Geburtstag kurz vor Ablauf gegen Mitternacht geschenkt.
    Eigentlich wollte ich ihm eine von den Trullas auf den Hals hetzen, aber die sind hier so gewieft, da hätte er bestimmt noch drauf zahlen müssen.

    Dem freundlichen öfters Villagebesucher verabschiedete ich dann mit dem Ertruser-Spruch: Werde satt und dick! Er meinte deshalb etwas pikiert und auch weil seine Jungs ihn wegen des Eintritt im Regen hatten stehen lassen: "Dick bin ich bereits!"
    Ich sehe das anders, er ist ein sehr gepflegter Mann und hat äußerst gute Manieren.


    Fuckten zu Natalie:
    RO obwohl der Vater RU, oder andersherum?
    Riesentitten, alles Natur, KF DD würde ich mal annehmen.
    Knackarsch und kann auch Spagat mit den etwas zu kurzen Beinen.
    Hübsches Gesicht hat die 24jährige Milf. Dazu lange dunkle Haare, also alles sehr stimmig.
    Konversation nur auf englisch...Online-Süchtig per smartphone.
     
  2. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    4.197
    Das ist richtig... :( Aber diese "Spielchen" mache ich nicht mehr mit, heißt, in so einem Fall gibts von mir eine klare Ansage: "Entweder Smartphone weg oder ich bin weg!"

    Das einzige was ich akzeptiere ist, -wenn noch etwas Zeit übrig ist-, das Zeigen bestimmter interessanter Bildchen. So geschehen bei mir vor kurzem im Babylon, als ich mit Erstaunen vernahm, dass das dortige Mädel früher eine Freundin von einem meiner früheren Stammmädels in der World war und sie mir dies mit Fotos beweisen wollte. Die Welt ist manchmal klein...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Aehnliche Ansichten zu Natalie, aber eben nature und nicht so ueberproportooniert

    https://www.instagram.com/p/Cs1nzv1vlHa/?igshid=MzRlODBiNWFlZA==

    Namen fuckten, letzter Clubaufenthalt usw.
    Telnr oder WohnAdresse in old Germany muss nicht sein.

    So ein Vollpfosten hat letztens due echte Telefonnummer einer Dirne im Netz veroeffentlicht.
    peinlich for her
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2023
  4. casanova97

    casanova97 Senator

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    587
    Soll ich mich jetzt "beleidigt" fühlen?
    Dort gibt es den von Dir bekannten Service und das für 50€ ( der Tarif spielt sich jetzt langsam ein,
    die 40er Nummern laufen so langsam aus. Finde ich aber o.k. wenn die Performance stimmt).
     
    verweser gefällt das.
  5. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Willl und werde hier keine Preisdisku vom Zaune brechen, aber es darf doch wohl noch sein das ich hier meine Meinung zu den RTC Clubs in NRW sowie Läden wie Aca Gold, Aca und PL von mir gebe ohne das sich irgendwelche Liebhaber deshalb betroffen zeigen müssen.

    Jedem das Seine, und mir Alles was gut tut.

    gr vw, der aber davon ausgeht das ein olympiareifer Butterfly-Schwimmer über den Dingen schwebt:69:


    So, ich mache jetzt mal eine Pause vom clubben und damit auch im RF.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2023
  6. casanova97

    casanova97 Senator

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    587
    Du machst wirklich Pause bei diesem Angebot?
     
  7. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Poolparty jetzt in der Oase

    Wetter stimmt

    Sex on the beach in outdoor wurde vollzogen.

    Herrliches Frühstück in der Sonne

    Coole Leute und heisse Bräute

    Chillen ist angesagt, Musik genau richtig dazu.
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  8. busenfan

    busenfan Bürger

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    17
    Servus ,
    also ich war sehr enttäuscht von der Party. Outdoor war zwar OK mit schönem Wetter und gutem Essen am Grill aber mädelstechnisch hab ich mir für eine Party
    viel mehr erwärtet v.a. von der Anzahl an Mädels. Ich bin v.a. auch wegen der von Verweser besagten Natalie mit großer Oberweite gekommen, hab aber leider weder sie noch andere Mädels mit entsprechenden Attributen gesichtet. Der Empfangsdame war eine Natalie gar nicht bekannt.
    Die neue offene Lounge mit Barbereich ist nach dem Umbau sehr gut gelungen, ist quasi auch gleichzeitig Kino im hinteren Bereich, also alles offen.
    Es war zwar tote Hose, aber es hat mich dann eine Helena aus Griechenland angesprochen, geiler braungebrannter Körper mit Knackarsch und aufgespritzen Bläserlippen. Ich konnte ihrer Anmache nicht widerstehen, nämlich im hinteren Kinobereich der Lounge ( also öffentlich ) ein geiles Französisch mit CIM für 100 Euro vereinbart.
    Und es war sehr geil, da ich keine Lust auf ein Zimmer hatte und mich eine öffentliche Aktion sehr gereizt hat.
    Wäre nicht Helena gewesen, hätte ich trotz Party die Oase ungepoppt verlassen.
     
    babeliron, Octavian, verweser und 3 anderen gefällt das.
  9. Tank0r

    Tank0r Präfect

    Registriert seit:
    13. Mai 2013
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    416
    Die Weiber sind nur noch lächerlich. Sitzt eine den ganzen Tag Ihren Arsch platt und sagt mir dann "für 50 euro gehe ich nissssscht". Ja lol danke Oase für den schönen Sommertag gefickt habe ich dann im Atlanta für 50€ mit mehr Service.

    Ich kann es ja noch irgendwie ganz entfernt nachvollziehen wenn die absoluten Megabretter so sehr gebucht sind, daß sie 100+ nehmen wollen. Nachfrage Angebot. Aber eine die nicht gebucht wird auch eher aussieht wie 30€ die dann meint weil alle 100 nehmen nehme ich das auch ist an Dummheit nicht mehr zu helfen.

    Das Essen draußen war überraschend gut.
    Aber das abräumen der Liegen soll wohl ein Witz sein? Gehste in Pool für 10min und wenn Du zurück kommst hat man kein Handtuch mehr. Sind die bescheuert?
     
  10. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Der junge sportliche Mann war etwas übereifrig.

    Ist neu eingesetzt und wird mit der Zeit bestimmt lässiger.
     
    Blondinenschatz und Polarwolf gefällt das.
  11. Polarwolf

    Polarwolf Senator

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1.075
    Ist mir kürzlich auch passiert. Deshalb hab ich auf der Liege nun immer ein eigenes grosses buntes Hawaii-Badetuch ausgebreitet, das nimmt keiner weg.
     
    Tank0r und Blondinenschatz gefällt das.
  12. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    4.197
    Ist mir dort an einem Tag sogar mehrfach passiert. Ist nicht nur ärgerlich, da man ständig neue holen muß sondern ist vor allem auch an Nachhaltigkeit und Umweltbewußtsein kaum noch an Negativem zu überbieten.

    Ich hätte ja noch Verständnis dafür, wenn die Liegen knapp wären. Aber an dem Tag waren zu jeder Zeit etliche immer frei.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Tank0r, die Wachtel, babeliron und 2 anderen gefällt das.
  13. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Na dann weiß ich ja wonach ich demnächst Ausschau halten muss:blushie::bounce:

    gr vw, der sich bisher in der Weise auch noch nie geoutet hat

    Gestern lief mir im sharks ein Typ entgegen mit seinem Kumpel der eine Art Zebra Bademantel aus ganz zartem Stoff trug. Dazu sogar noch einen Schlitz im Kleid.
    Da hätte bestimmt ein gewisser ehemaliger Freund der mir noch ein Bier schuldet aus der Oase seine Freude daran gehabt.

    Ansonsten soll wohl in der Oase am Sonntag nach der letzten Poolparty nicht mehr viel los gewesen sein. Etwas 15 Frauen vor Ort wurde mir mitgeteilt.
    Allerdings alle Liegen so gut wie besetzt.

    Von den 35 Huren zur POOLPARTY also keine wirklichen Neuerscheinungen entdeckt. Bin dann auch ohne 300 Euro mal wieder zu löhnen nach Hause gefahren.
    Das Spiel am Automaten war viel zu kostspielig für mich.

    Außerdem saß mir gegenüber eine Dunkelhaarige mit mindestens Natur-C-Titten die sich alles was ich und Andere hinein gesteckt hatten an dem Automaten, wieder mit dem Fischer-Spiel ganz leicht heraus holte. Die gut 200 Euro verspielte sie zwar im Laufe des Abends wieder, aber was mich störte war das ich halt geil auf die Alte geworden bin und sie dennoch nicht bekommen konnte weil sie lieber spielte am Automaten als an meine Klöten.

    So einen dreisilbigen Namen hat die und ist locker über 30. Also nichts für Johnny der auch lieber mit seinem überdrehten KUMPEL AUS THAILAND mal wieder auf dessen Kosten einen soff. Kein Wunder das der keinen mehr wirklich Hoch kriegt und von seiner ehemaligen Traumbusenträgerin aus der World nur noch redet wenn er mal traurig wird.
     
    Polarwolf, Blondinenschatz und babeliron gefällt das.
  14. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    4.197
    Das erklärt in Teilen die immer geringer werdende Arbeitsmoral der DL, die offensichtlich lieber am Spielautomaten spielt und gleichzeitig hofft, auf diese Weise leichter an Kohle zu kommen.
    Wenn es nach mir ginge, würde ich diese (Un)Dinger aus den Clubs verbannen. Wird aber wohl eher nicht geschehen, da sie auch eine Einnahmequelle der Clubs sind...:(

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Sveto, schneehase, Fogao und 2 anderen gefällt das.
  15. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    11.297
    Gut das es nicht nach Dir geht.

    Ich bin kein Spielverderber.

    Gr vw, der Regelungen und völlig ueberflüssige Kommentare widersinnig findet, aber leider feststellen muss das bestimmte Dinge die wirklich wichtig sind nicht thematisiert wird:

    So z.B. das früher es als selbstverständlich galt @auch mal den Johnny hochzuladen vor dem Zimmergang

    Heute völlig verpönt

    Küssen als Nichtextra zu behandeln und auch mal vor dem Zimmergang zu zeigen was wirklich drin ist...
    In den Schweizer Clubs passiert dies noch, dort jedenfalls wo Sonja und Diana mal eine Zeit lang zur Coronazeit gearbeitet hatten. Hat Ihnen zwar nicht gefallen jeden küssen zu müssen, aber ich muss auf der Arbeit auch Dinge tun die mir manchmal nicht passen.
    SO auch den Dienst um 8.30 Uhr spätestens anzutreten.

    Welche Hure der Welt muss sich an so etwas gewöhnen?

    Oder mehr als 30 Tage locker Urlaub machen zu können. Kein Selbstständiger kann das, ausser ein paar Lehrern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2023
    fancier gefällt das.
  16. Polarwolf

    Polarwolf Senator

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1.075
    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen.

    Diese Dinger raus und Pariserautomaten aufstellen in allen Variationen.... mit weissen, roten - dicken, dünnen Kondomen, mit Banane- Erdbeergeschmack usw. Dadurch könnte der Club auch zu Mehreinnahmen kommen. Und die Girls sehen dann genau wer ficken gehen will wenn der Hurenbock sich die Londoners am Automat holt und wieviel Geld er einwirft. :)
     
  17. fancier

    fancier Präfect

    Registriert seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    1.027
    Solange es doch auch ohne geht und die „Möchtegern Diva“ sich auf dem Sofa, oder dem Hocker den Poppes platt sitzt, wird sich nichts ändern. Die Girls pflegen doch im allgemeinen möglichst viel mit geringstem Aufwand zu erwirtschaften.

    Und die Scharen an Unterhosenträgern … wer Bitteschön von dieser Spezies sucht da irgendwelches „Hochladen“ … Totlach !

    Siehe ersten Absatz oben !

    Ich kann mich dunkel an eine Begebenheit erinnern, als Cheffe einer Diva angeraten hat, doch lieber zu arbeiten und nicht dumm rumzuhocken…

    „Wofür bist Du denn hier wenn nicht du nicht f…en willst, zum Blumen pflücken ?“ Völlig legitim mal zu fragen als Gastgeber, oder ? ….

    Hopp Swiss sag ich da nur und letztlich hätte ich als Gast die Frage auch beantwortet.

    Lasst die „Möchtegern Divas“ doch bitte in ihrer „Scheinwelt“ mit der rosaroten Brille ihr Leben ausleben. So wie dieses Leben nunmal mit allen Konsequenzen ist !

    Jeder noch so hellsten Kerze auf der Torte und jeder das Seine …

    Mir fallen genug andere hellere Kerzen ein, die es vorziehen nicht 6 Tage oder Nächte 10-12 Stunden in irgend einem Laden abzuhängen um zu lutschen. Und mir noch am Ende gar noch erzählen wollen, wie toll doch der Job mit tausenden von Euro (wohlgemerkt Brutto) im Monat ist !

    Ganz Toll … eben !

    Lassen wir die Divas in dieser Beziehung doch wie sie sind, sonst kommen sie am Ende nicht wieder aus dem schönen Urlaub, beladen mit neuen Titten oder mit paar Designer-Handtaschen und zusätzlich 100 Selfies für das Ego in die Scheinwelt zurück !

    Gruß Fancier

    Der es vorzieht in Scheinwelten einzutreten wenn es ihm danach ist und sonst aber in der Realität bleiben will …

    Nebenbei und zum Nachdenken:
    So eine zahnärztliche Notbehandlung in Old Germany kann schnell mal 4-Stellig werden für Selbstständige Divas die morgen wieder ARBEITEN wollen … !
     
  18. Polarwolf

    Polarwolf Senator

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1.075
    Sehr schön geschrieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2023
  19. busenfan

    busenfan Bürger

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    17
    Wurde eigentlich die von Verweser erwähnte Natalie mit den großen Titten mal wieder gesichtet oder war es nur ein kurzer Besuch in der Oase.
    Jedenfalls habe ich sie wie gesagt auf der Party leider nicht gesichtet und der Dame an der Rezeption war sie gar nicht bekannt.

    Gruß
    busenfan
     
  20. eichenzeller

    eichenzeller Senator

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    392
    Der laden, it's ein Nogo
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden