Goldentime

Bericht Maihof

Dieses Thema im Forum "Pauschalclubs, Gangbang, Nachtclubs & Bars" wurde erstellt von Publicsexler, 1. März 2012.

  1. Publicsexler

    Publicsexler Bürger

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    25

    An anderer Stelle wurde ich gebeten mal einen Breicht über diesen Swingerclub einzustellen. Nun gut. Vor einiger Zeit war ein befreudnetes Paar bei uns zu Besuch und irgendwann kam das Thema auf Swingerclubs. Wir hatten damit alle noch keine Erfahrung und beschlossen, einen solchen zusammen aufzusuchen. Aufgrund diverser Berichte im TV und Internet entschieden wir uns für den Maihof. Uns allen hat die Atmosphäre dort super gefallen und wir haben es erstmal langsam angehen lassen. Wir haben uns dann nackt ausgezogen und uns auf eine der großen Spielwiesen begeben und erstmal den anderen beim Vögeln zugeschaut.

    Das hat uns dann schon ziemlich heiß gemacht und bald fingen meine Holde und ich auch an, uns miteinander zu vergnügen, genau wie unsere Freunde neben uns auch. Während wir es miteinander trieben tasteten sich dann schon mal die Hände von unseren Freunden an unsere Geschlechtsteile, was wir sehr erregend fanden und gleiches mit gleichem vergalten. Als dann unsere Freundin ihren Mann mündlich verwöhnte, streckte sie mir sehr einladend ihr Hinterteil entgegen und legte meine Hand auf ihren Kitzler, den ich dann auch rieb. Irgendwann konnte ich es dann nicht mehr aushalten und habe sie dann Doggy genommen, während sie weiter ausgiebig blies. Meine Holde setzte sich dann mit ihrer Muschi auf den Mund des Freundes und ließ sich ausgiebigst von ihm lecken. Wir haben dann die Positionen getauscht, so dass mein Freund meine Süße ficken konnte, ich weiterhin seine Frau. Eigentlich war gar kein Partnertausch geplant, aber es musste einfach sein.

    Zur Abkühlung sind wir dann in den Barraum gegangen und haben ein anderes Paar das uns beiden sehr gut gefiel kennengelernt, mit dem wir dann erneut auf die Matte gegangen sind, aber in einen Raum, in dem gerade ein Gangbang stattfand. Es waren ca. 12 Herren am Start, die die Einzeldame der Reihe nach durchfickten und während der eine schon in den Mund der Lady spritze, fickte sie schon der nächste. Das war alles sehr ansehnlich und ich nahm mir vor, bei der nächsten Vorführung als "Mittäter" dabei zu sein.

    Nachdem wir uns mit diesem Paar ausgefickt hatten, wieder Partnertausch, haben wir noch etwas gequatscht, bis ich merkte, dass ich wieder Lust bekam, diesmal auf einen Gangbang. Ich bat also meine Freundin von dem vorherigen Act meinen Schwanz (die meisten lassen sich von einer Dame entsprechend in Stimmung bringen) zu wichsen, damit er schön hart ist, wenn ich dran bin, in die Dame einzudringen. Beim Gangbang wird sehr hart gefickt und entsprechend schnell kommt es einem, so war das auch bei mir.

    Wir haben und dann noch ein bischen SM und bondage angeschaut, ist aber nicht unser Ding. Auf dem langen Nachhauseweg, bemerkte ich wie sich unsere Freunde auf den Rücksitzen (es war nacht) vollständig ausgezogen haben und wieder fröhlich am poppen waren. Meine Holde hat mir dann zur Belohnung während der Fahrt noch ein Blaskonzert angedeihen lassen, während unsere Freudin zugleich mit ihrer Hand noch meinen Schwanz und die Eier massierte. Seitdem machen wir mit diesem Paar auch außerhalb von Clubs Partnertausch.
     
    genervt, Exi, Mann_ohne_Hirn und 2 anderen gefällt das.
  2. AngelSachse

    AngelSachse Römer

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    13
    Homepage:

    Ich war mit meiner Trulla schon mehrmails im Maihof und kann bestätigen, dass dort jedes Mal ein veritasbles Volksgemenge anwesend war (ca 150 Paare!). Action überall. Allerdings schlichen auch einige Kerle alleine durch die Gänge und lungerten auf dem Spiewiesen herum. Wenn ich sie fragte: "Wo ist denn deine Dame?", war jedesmal die Anwort: "Die sitzt an der Bar!" Klarer Fall: die Herren hatten eine Frau als "Eintrittskarte" bezahlt, um billiger als im Puff möglichst viele Amateurinnen ficken zu können. -- Das Ambiente "Dorfgasthof" war nicht unbedingt mein Stil, das Essen aber OK und reichlich. Zur "Schwarzen Messe", die dort in einem Keller stattfindet, wurden wir als Neue nicht zugelassen. -- Fazit: Die Fahrt von Kölle nach Mannheim ist uns deshalb zu weit. Den Spass kriegen wir im nahen Umfeld auch, und als Paar sogar gratis, z B im Herseler "Fashion Privatparty" oder Brühler "GMK".
     
  3. linzer

    linzer Römer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    9
    Homepage:

    Also dass man als Swingerclub-Neuling den Maihof nett findet... ok... mag sein...

    Aber wenn man ein paar Alternativen kennt, ist das ja wohl die letzte Bruchbude...

    Wir waren vor einem Jahr mit einem befreundeten Pärchen da.

    Bei der Begrüßung kam mir die Chefin schon etwas seltsam vor. Bei der Führung behandelte sie uns, obwohl wir durchaus zu verstehen gegeben hatten, Cluberfahrung zu haben, aber noch nie HIER gewesen zu sein, wie kleine unwissende Kinder. Sie schwärmte von ihrer "Dark Time" uns "Schwarzen Messe"... Das alles hatte auf uns schon einen sehr konstruierten und seltsamen Eindruck gemacht. Letztens habe ich einen Fernsehbereicht gesehen, woeben diese schwarze Messe u.a. Thema war.... Sorry.... dabei würde ich mir völlig lächerlich vorkommen.

    Den Laden selbst hat einen 30 Jahre-Renovierungs-Stau.... Das Außengelände bräuchte 10 Gärtner und der Wintergarten macht den Eindruch, als ob er bald zusammen bricht... ganz abgesehen von den von außen mit Plastik-Planen überzogenen kleinen Mini-Zimmern zum übernachten.... die haben wir aber nur kurz gesehen, als jemand raus kam.

    Der Fick-Bus und das Baumhaus in Außengelände haben wir uns auch nur kurz ohne Aufenthalt angesehen.
    Noch versiffter geht nicht.


    Ich bin 42 und meine Freundin 28, unsere Bekannten Anfang 30. Und.... Wir waren mit Abstand die jüngsten im Club.


    Alternativen... In der Gegend Massenweise.... schöne moderne Clubs mit jungem Publikum.
    Ok... Einige mit Herren-Überschuss. Aber auch damit kann man umgehen.

    Reiner Paare-Club? OASE bei Frankfurt.

    in der Koblenz-Köln Ecke: im Sommer Caesars in Sprockhövel... super schönes Außengelände mit 2 Pools.

    Hatten das Thema gerade im Rheinforum.


    Aber Maihof.... neee.... nicht noch mal,
     
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Nikki2203

    Nikki2203 Bürger

    Registriert seit:
    10. September 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Der Maihof ist halt kein steriles Puff. Die familiäre Atmosphäre hat halt ihre eigenen Eigenarten. Wer nur not geilen Sex will ist hier falsch. Die Räumlichkeiten spiegeln die lange Historie wieder, was ja auch einen gewissen Charm hat. Darüber schlecht zu reden ist nicht angemessen. Wir haben sehr viele Clubs schon besucht, aber kamen mit hoher Wahrscheinlichkeit nur im Maihof auf unsere Kosten. Wer nur eintönigen Sex will ist hier falsch und sollte an anderer Stelle Geld investieren. Wer aber eine funktionierende Lebensgemeinschaft hat und nicht auf ein bisschen Abenteure verzichten will ist hier genau richtig.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden