World Livebericht: World nicht wiederzuerkennen

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Mat the Rat, 25. Juni 2021.

  1. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3.864

    Mann o Mann, die haben die Zeit ja gut genutzt.

    Harte Fakten:

    Eintritt 10 Euro
    - 2 Handtücher umsonst. Dann je 2 Euro
    - Speisen und Getränke müssen bar bezahlt werden.
    - CDL ab 60 Euro die halbe Stunde

    Ob das ein neues Geschäftsmodell ist und so bleibt, wussten sie nicht.

    Stand 14:30 3 Frauen gesichtet. Noch wenig Männer

    Komplette hochwertige Neurenoviering:
    Eingangsbereich neu gefliest
    Servicedesk neu
    Schränke umgestellt

    Barbereich komplett neu; quadratische Theke, neue Sofas rundum. Kein Kino

    Speisesaal nur noch Einzeltische
    Speisekarte für Snackgerichte liegt aus. Normale Restaurantpreise (Pizza 7 Euro...)

    Unten Swimming Pool weg, dafür überall Zimmer
    Kaminzimmer neue Möbel
    Sauna gibt's noch

    Außenbereich offen, aber noch nicht komplett fertig.
     
    Harakiri, merlingoe, Piet 1011 und 24 anderen gefällt das.
  2. Berendes

    Berendes Senator

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    354

    Danke Mat the Rat für den ersten Eindruck.

    Mein erstes Gefühl beim Lesen, aus der World ist der Rynair geworden. Günstig am Anfang dann kommen die Extrakosten und die Deko; was ist das???

    Traurige Grüße


    Berendes
     
  3. Indianer

    Indianer Präfect

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    824

    Danke für den ersten Eindruck :)

    Aus einem Wellnessrelaxficktempel wurde umgebaut sodass möglichst viele Männer möglichst viele Damen beglücken können.
    Männer und Frauen müssen nun nicht mehr auf ein freies Zimmer warten……, ob das von der GL eine gute Idee war bezweifle ich.
    Mich würde noch die Getränkepreise interessieren?
     
  4. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    792

    Sehe das genauso.
    Ist irgendwie nicht mehr so zum verweilen gedacht.
    60 € für die halbe Stunde, was kostet dann eine Stunde? 120 €
     
  5. hacky

    hacky Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    169

    Gibt ja auch neue Fotos auf der HP.
    Ich dachte gestern da ist was altes hochgepoppt, ist also doch aktuell

    Hört sich erstmal nicht so dolle an, der Wellness-Faktor ist dann wohl nicht mehr so präsent.
    Whirlpool ?
    Und der Ablauf Essen/Trinken hört sich komplizierter an, d.h. man muss Essen bestellen und warten.
    Kino ist m.E. sowieso keiner mehr reingegangen, war vor dem letzten Umbau auch besser.

    Naja - erst mal selber gucken, aber ich denke auch das ist jetzt Rynair-Nivau
    3 Mädel zum Start - echt dünne - war wohl zuwenig Vorlauf.

    Scheint wohl zum Schnellfick zu mutieren: schnell hin - schnell wieder weg.
    Die GF wird sich was überlegt haben

    Gut das ich die Zeiten meiner größtes Manneskraft hin mir habe
    Früher war mehr Lameta
     
  6. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    4.493

    Puh - Grüße von einem Kollegen, der an der Berliner Front unser Hobby lebt.
    Ich habe ja immer von vielen Gleichgesinnten hören dürfen, wie tolle die World wäre - auch hinsichtlich Wellness und Erholungsfaktor, Baumhauszimmer, Naturteich usw. ... Danke für den Bericht Mat the Rat, ich kann den Kollegen nur beipflichten. Scheint ja eher nicht dafür konzeptiert zu sein, dort Langzeit oder Tagesgäste zu beherbergen, die erstmal einen halben Tag nur dem Wellnessgedanken frönen.
    Auch die Preise finde ich, naja, nennen wir es mal interessant. Bei den Halbstundenpreisen, gut, da haben wir in Berlin schon seit letztem Jahr die 70/30, aber, für die hessischen Kollegen - ich gratuliere erstmal, dass ihr überhaupt wieder clubben könnte, wenngleich das nicht so viel Spaß klingt ...
    und bezüglich der wenigen Damen:

    Da sollte man wohl ein bisschen Geduld haben, dass muss erst wieder hochfahren. Viele Mädels sind bis zuletzt in artverwandten Branchen gewesen, Terminwohnungen, Escort, Webcam, ... reisen aus ihren Heimatländern an, haben evtl. noch keine aktuelle Verlängerung ihres Prosti-Ausweises usw.
    Das wird sicher nach und nach im Ganzen wachsen.
    Ich wünsche euch trotzdem gute Erlebnisse ... aber 3 Frauen, ... für einen solchen Club, ... gut, der Vorlauf war ja auch wirklich äußerst knapp bemessen.
    Man kann ja nicht erwarten, dass quasi Damen und Personal monatelang auf Abruf bereitstehen.
    Geben wir allem eine Chance.

    Viele Grüße
     
  7. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3.864

    Mittlerweile sind deutlich mehr Frauen da. Fast wie früher. Viele bekannte Gesichter.
     
    Sveto, Feinschlecker, shaved161 und 4 anderen gefällt das.
  8. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    2.495

    Nun ja, bin da noch etwas zwiegespalten...

    Man muß zunächst mal festhalten, das die World schon vor Corona kaum noch lief, immer weniger Gäste kamen. Entsprechend ist es schon verständlich und auch nachvollziehbar, das man nun andere Wege gehen will. Es ist ja auch erst der Beginn eines Versuchs, d.h., wenn etwas heftig kritisiert wird, sind Änderungen durchaus noch denkbar, gerade was Speisen und Getränke betrifft. Denn das mit dem direkten und ständigen Barzahlen wird sich kaum auf Dauer durchsetzen. Hier könnte ein Chipsystem mit Bezahlen beim Verlassen des Clubs die bessere Lösung sein.

    Der Halbstundenpreis von 60 EUR scheint jetzt das Ziel mehrerer Clubs u. derer Mädels zu sein. Als erstes kam das Babylon in Elsdorf auf diese Idee, bzw. die Mädels dort. Die haben aber schon teilweise zurückgerudert, nehmen die 60 EUR nur noch für die ERSTE halbe Stunde. Das fände ich auch noch soweit o.k..

    Was die Räumlichkeiten betrifft: Oben o.k. so, unten finde ich den Umbau nicht so dolle. Mehr Zimmer ist zwar prinzipiell gut, aber mitten im unteren Relaxbereich? Schade! Was ist aus dem Whirlpool geworden? Und noch wichtiger: Was hat sich außen denn verändert?

    Summa summarum sind die 10 EUR natürlich zum anlocken. Wer das volle Programm wie früher haben will als Tagesgast mit viel essen und trinken, zahlt bei Restaurantpreisen jetzt wohl eher noch drauf. Gut aber für Kurzzeitbesucher, die nur eine schnelle Nummer suchen und dafür (hoffentlich) eine schöne Auswahl haben.

    Ich finde, man sollte jetzt erst mal abwarten, wie das alles angenommen wird. Und dann bleibt auch noch die große Frage, wie groß die Konkurrenz durch den neuen Club in Reiskirchen (FKK Village) werden wird, wenn die öffnen.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Sveto gefällt das.
  9. xelibrix

    xelibrix Bürger

    Registriert seit:
    14. August 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    8

    ist halt genau die Frage, was will ich am (Arsch)Pohlheim der Welt als "Schnellficker", die Lage fordert doch den Tagesgast, der sich auf ein AI Angebot einen schönen Tag machen will, soll ich von irgendwo 1h fahren um mal schnell einen wegzustecken, da gibts immer "näherliegende" Möglichkeiten, nur nicht in Arschheim......
     
  10. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Senator

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    855

    Hätte nie gedacht, dass so viele dem alten Schwimmbad nachheulen. Da wurden die Liegen rundum doch mehr genutzt als das Schwimmbecken selbst. Was die World ausmacht, ist m.E. der Außenpool sowie das Außengelände. Positiv finde ich, dass was gemacht.
    Ob bald wieder so viel Andrang herrscht, dass die Zimmer knapp werden, kann ich nicht sagen.
    Ich fand zu Parties das Warten aufs Zimmer immer ganz gut, die Zeit konnte man mit Fummeln nutzen.

    Mein Dank geht an @Mat the Rat für die umgehende Berichtserstattung gleich am ersten Tag.
     
    Sveto, lumpi11, Ritzenkönig und 2 anderen gefällt das.
  11. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    2.495

    DAS sehe ich auch so! Die World lebte doch bisher gerade von diesen Tagesdauergästen. Ich war auch so einer, bei zusammen rund 300 km Fahrstrecke wohl auch verständlich.
    Wenn man diese Gäste größtenteils behalten will, sollte man zumindest alternativ eiine All-Inclusive-Tageskarte für meinetwegen 65 EUR anbieten.

    Gruß vom
    Blondinenschatz

    PS: Fragen noch an @Mat the Rat: Ist der Whirlpool noch da und was ist mit Frühstück dort? Wird sowas auch angeboten auf der "Snackkarte"?
    Und was ist mit Fußball gucken? Kann man das auch draußen auf der Terrasse hinter dem "Sushi-Raum"?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2021
    Wolli und xelibrix gefällt das.
  12. hacky

    hacky Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    169

    Sonja + Diana ?
     
  13. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1.234

    Endlich geht's wieder um das Wesentliche:D vielen Dank für den ersten Eindruck.
    Wie war es denn mit Masken und Tests?
     
  14. Darki

    Darki Bürger

    Registriert seit:
    26. Dezember 2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    62

    Ich hab´s ja nun wirklich nicht weit zur World.
    Trotzdem hat es mich mit dem neuen System nicht wirklich angezogen. Sonst haste den eintritt bezahlt und hast noch aufm Schirm gehabt was Du ungefähr an dem Tag vorhast und meistens das an Euronen dabei gehabt.
    Jetzt .....
    Da Rosbach, Fiedrichsdorf, Nidderau für mich ja nun auch nicht aus der Welt sind werde ich vielleicht da mal wieder vorbei schauen.

    Wie ist es mit dem Test? Muss man einen negativen mitbringen oder wird ein Schnelltest Vorort gemacht und wie werden geimpfte gewertet? Wie wird Registriert?
    LucaApp?

    Das wichtigste wäre natürlich wer ist wieder da. Victoria wäre so meine Favoritin
     
    Ritzenkönig und Blondinenschatz gefällt das.
  15. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.164

    die Welt des Rotlicht erneuert sich:op012:

    Der nun "rosa Puff" von mir so im Gespräch titulierte Clubkönig world im Großraum Frankfurt seit vielen Jahren etabliert hatte am 25.06.2021 ueberraschend für mich eine Auferstehung erhalten. :tittenraus:

    Was wuerde mich erwarten, die Vorfreude :frech053:war fast grenzenlos. Wenn dann sollte es unbedingt die World sein der ich einen Anstandsbesuch zur Wiedereröffnung:krank053:, der grossen Clubgemeinschaft in Hessen angehörend für uns bisher auch per lockdown vergewaltigte Hurenböcke, bewußt auch wegen der 10Euro Aktion als Eintritt, zuteil werden kommen lassen wollte.

    Diesen Gedanken hatten aber auch einige andere Hessenrocktraeger die ich in den letzten Jahren kennengelernt habe.

    Die Waende im Untergeschoss sind rosa :krank033:angestrichen. Der Whirrlpool steht nun etwas Abseits :schild034:aufgrund der Umbauten für die vielen Zimmer ueber dem Fundament vom Hallenbad errichtet.
    Die sanitären Anlagen blieben alle erhalten.

    Sehr kuschelig fand ich die grossen Betten :schild006:wie in einem Schloss mit Vorhang drapiert. Wo früher auch bereits grosse Sofa standen und davor der Glastisch mit dieser knienden Frau aus Bronze oder so statt einem Gestell.

    Was überhaupt nicht ging war der Geldautomat. :haus034:War auf out of order geschaltet wegen eines Stromausfalles.

    70Euro nur dabei an Bargeld:uuups rot:, da traute ich mir nicht allzuviel zu mich damit bei den Worldgrazien beliebt zu machen.:kopfhoch:

    Ein ganz netter Bekannter :love005:gab mir dann sogar eine Africa Cola aus. In der Flasche serviert, dazu noch ein Original Russian Wodka Glas mit Eiswuerfeln. Also ganz nobel, wie in einem teuren Nachtclub nur gewohnt, dabei kostet dieses Erfrischungsgetraenk hier nur 3Euro.


    Die Bio Sauna war an.:verl024:
    Wollte aber den Atem des Feuerdrachen wie in der Schweiz erleben, und nicht langsam geduenstet bei 60GRAD. Also nach zwei Minuten raus. Meine Brille hatte auch keine Ablage mehr gefunden, natürlich haette ich diese in der kalten mit der bespinnten Fensterfront wie vom letzten Halloween noch uebriggeblieben ablegen können, doch darauf war ich ehrlich zu spät gekommen.

    Das Restaurant bzw. SPEISEZIMMER hat nun eine zwei Klassen Abteilung. Die Maedels speisen nun :haus027:allein getrennt, sofern das jeweils gewünscht ist, die Möglichkeit wurde halt geschaffen, dort wo früher die Automaten standen.

    Ich könnte jetzt dazu noch eine ganz peinliche Geschichte erzaehlen, aber ich tue es im Interesse eines hungrigen Freier nicht detailliert.
    Jedenfalls gibt es auch so noch einen Happen als Essensreste der weiblichen Gaeste der World, sowie auch eine nur halb ausgetruckene Cola. Daraufhin schilderten die Thaiexperten ihre Erlebnisse mit Dirnen :love026:in Pattaya. Sehr köstlich und amüsant für mich.

    Der Blickfang an sich ist der Barraum geworden. Sehr bequeme Liegemoeglichkeiten, nicht nur im neu ausgestatteten Kaminzimmer.

    Die Decke ist verspiegelt und insgesamt wirkte alles auf mich wohnlicher wie für ein Bordell halt gemacht. Es ist halt nicht mehr so discomaessig, die ganze Aufmachung. Die Klimaanlage schaffte jedenfalls für mich als Nichtraucher sehr frische Luft in den Raum.

    In der Mitte der erheblich größeren Theke ist ein Glaskasten für die damit abgeschirmten Tänzerinnen auf dem Podest.

    Mädels waren gute 20 bis 25 da. Alles splitternackte nicht nur Naturschönheiten. ETWAS silicone statt aerosole trafen mein ungeschützten Auge. Donnerwetter, was für Brüste doch mancher Chirugie Künstler dabei gestaltet hat. Vor allem die eine Bedienung an der Theke hatte es mir wieder angetan.

    :heuldoch:Es war nicht ueberfuellt und das Wetter spielte auch mit.

    Sonja :hdl: Ist alleine nur noch, ohne ihre Schwester vor Ort, umarmte mich bereits in der Gradrobe. War schön so ein zartes Geschoepf in den Armen zu halten.

    Gr vw, mehr ist allerdings nicht passiert bei mir, zumindest maedelstechnisch. Die Gespräche haben gut getan mit den gleichgesinnten Erstbesuchern.

    War halt wie auf der Jungfernfahrt der Titanic:nasowas:, nie zuvor hatte jemand bereits in den vielen Kissen auf dem Diwan gelegen wo ich mich sehr anregend auch mit dem Threadersteller MtR ausgetauscht hatte.

    Es war jedenfalls wunderbar wieder dort gewesen zu sein.
    Die Hurenböcke in der World haben ihre Freiheit wieder.:director:


    Getestet wurde auch vor Ort und Maskenpflicht ist obsolet.
    Kontaktdaten auf einem vorgedruckten Zettel ausgefüllt. Wird mit Perso verglichen.

    Einige Bekannte Gesichter für mich waren nicht nur bei den CDL vorhanden, die nun absolut zu Recht diesen Namenseinfall als Bezeichnung verdient haben.

    Bin so gegen Einbruch der Nacht bereits heimwaerts gefahren. Die Autobahnstrecke nach Hanau zu mir wird ellenlange ungebaut und saniert. Und müde vom früh gestarteten Berufsleben wollte ich die inzwischen nicht mehr gewohnte Strecke nicht abfahren.

    Gut das es in der World nicht so lange gedauert hat, sich mutig an ein neues Konzept zu wagen.

    Der nette Herr mit den stahlblauen Augen hatte zum Schluss auch zumindest bis dahin 50Euro an Getränke und Verzehr ausgegeben als ich aufbrach.

    Das Konzept des bezahlen sollte nur wieder auf Karten oder ein anderes Kassensystem umgestellt werden. VERZEHR UND GETRAENKE verbuchen ueber den Chipschlüssel bzw. der genannten Spindnummer waere zweckdienlicher für mich als Gast, als staendig ausreichend Bargeld mit mir herumführen zu müssen.


    Und die Mädels muessen schließlich auch alles selbst bezahlen.
    Aber die haben auch Handtaschen dabei.

    Sofern nicht ein sugerdaddy aushilft bei gewissen mit nimmersatt Hurenblut versehenen Vampiren
    :isagnix:weil nur Ahnungslosigkeit von mir, aber ich wuerde es so machen wenn ich eine anschaffende Ader haette. Aber irgendwie hatte ich ja auch noch nie einen so guenstigen Clubbesuch erlebt. Der besonders sparsame Lipper in mir ist deswegen auch immer noch eher sprachlos.:tra029::tra033:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2021
  16. hacky

    hacky Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    169

    Vielen Dank für diesen - sehr - ausführlichen Bericht.
    Hört sich ja trotzallem noch ganz gut an.
    Schön das Sonja auch wieder da ist, werde Ihr nächte Woche meine Aufwartung machen, vielleicht ist Ihre Schwester dann auch aufgetaucht.

    In der Tat das mit dem Bargeld mit sich rumführen:
    - wo soll ich das denn lassen, auch im Handtäschen mit rumführen ?. Im der World war es doch das nur ein Handtuch um die Hüften die übliche Bekleidung ist.
    - Bargeld an der Theke eröffnet dann neu Aspekte: Schatzi gibste mir einen Piccolo aus, wird dann auch ganz toll auf dem Zimmer.

    Und wie lief das mit dem Essen ab: Bestellen und warten.

    Im Sommer werde ich den Innenpool nicht vermissen, gibt ja den Garten+Aussenpool.
    Ansonsten bin ich ja der leidenschaftliche Pool-Hocker, besonders weil bisher ja alle Mädels schön nackig Ihre Runden gedreht haben. Ganz früher (man bin ich alt) hat man noch Markstücke in die PeepShow geworfen.

    Naja nächste Woche selber ausprobieren und eigene Meinung bilden, 10 EUR Eintritt ist ja nun garkeine Hemmschwelle

    Vielen Dank für den Bericht.
     
    Mat the Rat, verweser und Blondinenschatz gefällt das.
  17. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.164

    Bei der flotten Hausdame wird das Essen bestellt und auch bei ihr im Speiseraum bezahlt.

    Das funktioniert relativ einfach, und soll halt statt der bisherigen Lösung mit Karten wie früher keine Diskussionen mehr erzeugen, wie ich mitbekam.

    Einziger echter Wermutstropfen war das die ehemalige Sektbar im Untergeschoss nicht mehr zugänglich war. Eine Wand versperrt nun diesen frueher doch von mir oft genutzten Bereich.

    Auch diese Selbstbedienung wegen der Getraenkenot wenn ich die heißen Saunagaenge hinter mir hatte fehlt halt nun. Aber die heisse Sauna und die im Aussengelände waren momentan nicht befeuert worden.

    Der gerne Tee trinkende Kumpel vom Mann mit Hut sass bereits in der Biosauna und war ordentlich nass geschwitzt.

    Für ihn ging es dann direkt nach der Dusche am Pool ins frische Nass. Tat ihm sichtlich wohl, auch sein Gang mit dem einen blonden Maedel.
    Mir haben es ja eher die dunkelhaarigen angetan.

    Deshalb hatte ich wohl auch spekuliert insgeheim einen Dreier machen zu wollen mit Sonja und ihre Schwester.
    Das waere der richtige Hoehepunkt gewesen:Sex158: zu meiner persoenlichen Wiederauferstehung im hessischen Clubleben aber ohne Moos nichts los.

    Und andere Freier zu bitten mir Geld zu leihen, das tue ich aus vielen Gründen als ehemals suechtiger Spieler nicht mehr.

    Momentan komm ich mir vor als hätte ich mir nur gestern Appetit holen wollen beim Anblick der suessen Girls.:lala:

    Selbst meine 8 Packungen Jelly aus Thailand von 2018 wollte weder mein Lachsack oder auch der Gönner geschenkt haben. Es gibt halt immer Dinge die ich nicht wirklich verstehen muss.

    Hoffentlich fuehrt das neue System nicht dazu bei ausgekochten Sparfuechsen sich nicht nur im Auto am Hang geparkt mit Trinken zwischendurch zu versorgen:klatschweib: und oder sich (s)eine Banane im Vehikel zu schaelen.:peinlich:
     
    Berendes, schneehase, Hörbi und 9 anderen gefällt das.
  18. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    792


    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht.
    Aber so einladend finde ich das Konzept nicht, sorry.
     
    Sveto, Blondinenschatz und eichenzeller gefällt das.
  19. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Ich werde mir das in naher Zukunft ansehen und dann entscheiden, ob ich das Konzept mag oder eben nicht.

    Das von mir so bevorzugte Rundum-Wohlfühl-Paket scheint es so wohl nicht mehr zu geben.

    Ich bin zwar kein Freibier-Gesicht, fand das aber als Ganztagesgast immer sehr angenehm, genauso wie einen Snack vom Buffet für den kleinen Hunger zwischendurch.

    Gruß Wolli,
    der sich erst mal seine eigene Meinung bilden muss und evtl. auch neue Alternativen in Betracht ziehen wird.
     
  20. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.164

    Bin ja auch wegen dem besonders mir entgegen gekommenen Essen oft in der World gewesen.

    Aber kann auch sein das mit der Eröffnung im freien, wegen der Gastronomie wie es noch auf der website steht, das grillen und die als Tagesmenue leckere Hausmannskost wieder hoffentlich angeboten wird.
    Seis drum, geste halt woanders ficken.

    Gr vw, ich fand es jedenfalls herrlich wieder in der World meine Glieder ausstrecken zu duerfen.
     
    Berendes, Blondinenschatz, nobby und 2 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden