FKK Sharks Letzten Sonntag im Sharks

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 19. Januar 2016.

  1. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    vw: "keine Mädels abgekriegt". Gehst du da nur für die Sauna und das Essen rein?
    Wer ist denn Winnie???
    Ich kapier das nicht wie man da drin bei dem teuren Eintritt nicht ficken kann. Ich hab da noch immer eine gefunden, meist (nicht immer) war ich zufrieden, teilweise sogar begeistert
     
    verweser gefällt das.
  2. babeliron

    babeliron Volkstribun

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    585

    @verweser: Du meinst doch nicht etwa den FK, der hauptsächlich auf Mädels mit Schwänzen oder waren es Jungen mit Titten oder so gar auf beides von dem steht? :conf: Da kann man mal sehen, wohin zu viel Mutterliebe führt! :clown:


    Beste Grüße

    babeliron :)
     
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Gestern am Mittwoch stellte sich das Sharks am Bifi-Tag den ganztägig einmarschierenden Horden von Freiern. Wo woanders zu wenig Leben herrscht im Club, hier kommt mehr an als so mancher Besucher erwartet hatte. Einige gehen eben doch auch wegen der Wellness und damit verbundenen Ruhe in Club´s.

    Das Frühstück war äußerst schmackhaft. Ist schon schön aufgebaut wenn man das mal sieht bevor sich die zahlreichen Hände daran vergriffen haben.

    Die nette Thekenbedienung meinte ja auch weil ich ihren Kaffee lobte, ja ganz ohne Getränke und Essen wäre der Club wohl nicht so reizvoll. Ich meinte dann deshalb zu ihr eher verschmitzt:" Dann müssten wohl alle blasen."

    Im Aussengelände wurden nun die Schiebetüren an der öffentlichen Bedürfnisanstalt installiert statt vorher den Schwenktüren aus Milchglas. Schließlich war die linke Tür vor einigen Wochen vom Windschlag zerstört worden. Entsprechende ausgedruckte DIN-A4 große Hinweisschilder wurden dann später auch an den Türen von vorne mit Tesafilm angebracht: Ladies für die linke Seite und eben Gentleman für die rechte Tür stand darauf in großen Lettern, sowie auch mit dem Bedienungszettel "push" als extra Hinweis. Hoffentlich bezieht dies nicht einer noch wortwörtlich auf die anwesenden weiblichen Gäste die sich darin aufhalten.

    Das Dampfbad roch ganz lieblich und nach der geruhsamen Bade-Session im Whirlpool um meine müden Glieder auszustrecken äußerst angenehm.

    Nun weiß ich auch warum die neu installierten Blubberbecken unterschiedliche Größe haben die jeweils separat angesteuert werden können dann im Betrieb.

    Man hatte hier eben auch an die Admin´s vom Römerforum gedacht.

    Das größere Blubberbecken scheint dann für Männer gemacht worden zu sein die sich eben mehr vom Leben gegönnt haben.

    Im Aussenpool herrschte nicht nur reges Treiben bei dem guten Line-up sondern im ganzen Club bei den höchstsommerlichen Temperaturen.

    Bis spät in die Nacht hinein wurde bei warmen Temperaturen die sich nicht merklich abkühlten gegrillt. Vielen Dank auch hiermit mal verbunden für die vielen Service-Kräfte die immer wieder fleißig für Ordnung und Aufgeräumtheit sorgten.

    gr vw, das lustigste am Abend wo wir quatschend in der geselligen Runde vor dem weit geöffneten Wintergarten saßen war dann der Aufklärungsfilm über sexuelle Beziehungen und ihren Schwierigkeiten der über die Großbildschirme lief. Als dann kurzzeitig ein splitternacktes Schwulenpaar beim Koitus in der Missionarsstellung gezeigt wurde, wurde direkt danach wieder auf den Sportkanal umgeschaltet bevor noch Jemand auf falsche Gedanken kommt wo er sich hier befindet. In Darmstadt hai-ßester Zone was nicht nur den Pay-Sex betrifft.
     
    Alarich, moravia, baggermania und 10 anderen gefällt das.
  4. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    Zu viel Fernsehen ist nicht gut:arbeit:
     
  5. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Bist Du mein Master?

    oder eher doch nur ein:

    [​IMG]
     
    babeliron gefällt das.
  6. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    Weder noch, wollte nur Spass machen. Ich weiss, du stehst auf dunkle Schokolade, ich auch, aber nicht bei Frauen.
    Der Witz war gut
     
  7. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    Ich war gestern am Freitag nachmittags auch mal kurz da. Mir ist aufgefallen,,dass da sehr viele Männer da waren, haben alle das Wochenende eingeläutet. Dafür war das Lineup sehr dünn, viele im Urlaub. Schwarze Perlen waren es zwei, dazu Lavinia, die gute alte Silvana, Lavinia (Anfang 20, blond, RO, nett und lustig, Service durchschnitt) sowie ca 5 an der Bar und noch drei verstreute auf Sofas etc.
     
  8. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    Sry, Lavinia war natürlich nur ein Mal da, aber in dem Zimmer war ein Spiegel:haha:
     
    Montoya und schneehase gefällt das.
  9. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Immer noch besser als wenn man Silvana plötzlich doppelt und verklärt sieht.:alki:

    [​IMG]

    Jedenfalls sind das fast immer die ersten beiden Brüste als Titten-Halbschalen die da an der italienischen Sexbombe hängen die ich leider immer wieder nur zu sehen bekomme noch vor dem Frühstück auf nüchternem Magen.

    Gerne würde ich mal wieder die getunten Brüste von Roberta wieder sehen oder von Lady Diamond.

    Ansonsten war für mich das Stammfrauen-Line-up eher gefühlt weniger vollzählig als bisher. Aber lt. den Line-up Angaben im Lustscout ist dies auch nur ein Trugschluss. Da muss wohl jemand an der Theke sitzen der sich für andere die Aufgabe gestellt hat Buch zu führen. Der hätte bestimmt bei der Show "Am laufenden Band" alles abgeräumt, ob er es benutzen kann oder nicht.;)

    Einige Mädels liefen zwar sehr viel früher als sonst im Garten herum, eben bereits zur Frühstückszeit.
    Aber diese nun leichenblasse Erscheinung mit schwarzen Strümpfen eines bisher mir nicht bekannten Mädel um den Kontrast noch zu unterstreichen brauche ich auch nicht unbedingt.

    Im Garten wurde eine mannshohe Sichtschutzwand aus Pflanzen errichtet damit der Blick auf den Abort erspart bleibt. Auch deshalb würde ich bei der Zeitschrift Wohnen&Garten die Anlage wie aus einem 5-Sterne-Hotelkonzept für die gelungenste Umgestaltung anmelden.

    Die Schiebetüren an den Toiletten in der neuen Bedürfnisanstalt sind nun eindeutig beschriftet. Auf das pushen wurde aber verzichtet. Warum werden aber keine international bekannten Hinweisschilder als Symbole benutzt und statt dessen mit englischen Begriffen hantiert...?

    Gegrillt wurde jedenfalls anständig. Das Wetter ließ es gerade auch noch zu sich am Abend nach draußen zu setzen, auch wenn bereits die Eisbärfelle dafür getragen werden mussten, wie in meinem Fall.
    Ansonsten war das Wetter äußerst sonnig den ganzen Tag über und an meiner geröteten Birne(nicht wegen der Einnahme von Viagra als Nebenwirkung) beim Abendessen im Garten sitzend konnte ich mal wieder feststellen wie unachtsam ich doch bin als mich deswegen der magische Pesthauch traf.

    Ebenso machte der Saunameister wieder eine gute Figur. Auch wenn sein offensichtliches Hinweisschild vor der Saunatür hängend gewisse Stammgäste dennoch nicht davon abhält im Zeitlupentempo diese zu betreten während sein Schneeball-Aufguss mit Zitronenduft zelebriert bereits wirksam die gewünschte Wirkung entfaltet.

    Diesmal kriegte er sogar den abgebrühtesten Saunaritter von seiner ganz oben gewählten Position der vorher noch Sprüche machte wann es denn mal so richtig heiß würde.

    Ein Bekannter hätte gerne wieder so besondere Eierspeisen gehabt wie letzten Sonntag. Doch das stämmige Paar was die kulinarischen Genüsse auch in anderen Clubs zu manchen Geburtstagen unterstützt ist eben ein besonderes Highligt mit ihrem zusätzlichem Speiseangebot.

    Der weitere Baufortschritt an den beiden Blubberbecken lässt jedenfalls darauf schließen das dies nicht so eine ewige Baustelle sein wird wie damals bei dem Dampfbad das ich heute auch nicht mehr missen möchte im gesamten Wellness-Angebot.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2016
  10. Montoya

    Montoya Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1.787

    Gestern war ein schöner Tag in Sharks. Kein wunder bei dem Wetter. Nach Mittags sehr viele Männer ++ist bekannt++ die auch bis abend
    in Garten sich die Sonne auf den Pelz scheinen liesen. Damen waren vieleicht 50 da. Roxanna leider nicht.
    Es wurde aussen gegrillt und das war wie immer. Die Plastikgabel sind für die Steaks zu weich. 3x Gabel wechsel. :bawling:

    Schön war das man die Eier-Tortillas bei Frühstück sich an der Küchentheke individuell anfertigen lassen konnte.

    Es waren gestern sehr viele Asiaten zu sehen, Sharks gestern wie kleines China-Town. Da waren viele Damen wie verrückt hinter denen her
    und nach erfolgreichen Kontakt das Mikado-Staebchen bearbeiten konnten. Zum Beispiel Cosminna, Evita.

    Damen gesehen unter anderen......... Ester, Ania, Lorena, Pamela aus Republica Dominicana, Agnes, Naya, Fernanda (Brasil), Patrizia,
    Nicki, Melanie. Mehr Namen kann ich nicht merken.

    Ein prima Urlaubstag verspricht wiederholung. Leider musste ich schon vor 8 wieder weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2016
    Kruppstahl, Marc Aurel, Hörbi und 3 anderen gefällt das.
  11. annakonda

    annakonda Legionär

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    22

    Roxana arbeitet meines wissens nicht mehr im Sharks
     
  12. Alarich

    Alarich Senator

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    549

    Zwei Bemerkungen zu gegenwärtigen Sharks-Damen.
    Rebecca (Rumänien) - blond, lange Haare, groß. Nett anzusehen, aber letztlich unerfahren, etwas zickend (oder umständlich... wie man es ausdrücken mag) und menschlich recht oberflächlich. Konversation in deutsch und englisch schwierig.:aeh:
    Heidi (Lettland) - blond, groß. Gutes Deutsch. Sieht skandinavisch aus. Etwas brav wirkend, aber durchaus mit etwas Erfahrung. Sie hat es für meinen Geschmack faustdick hinter den Ohren, wenn man das spielerische Element mag. Aber sie mag natürlich, da keine rumänisch-südländische Grazie, nicht jedermanns Typ sein. ;)
     
  13. Aschebecher

    Aschebecher Legionär

    Registriert seit:
    4. Mai 2016
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    86

    Übrigens die Anja (Tattoo auf dem Rücken) ist seit ca. einer Woche wieder da- hatte mal jemand gefragt. War mit ihr auf dem Zimmer, sie ist echt lustig und bietet fürs Sharks nen überdurchschn. Service
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. August 2016
  14. checkers1

    checkers1 Legionär

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    152

    Anja's Service hat aber abgenommen
     
  15. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    5.550

    Heidi, wenn das die ist, die ich im Februar morgens im Bus angetroffen habe ..... dunkelblaue Jeans und eng anliegende dunkelbraune Nubukstiefel ..... boaahhh. Sie ist eben eine Frau, fast schon eine Hünin, und kein Rehlein, und das wissen wohl genug Gäste an ihr zu schätzen. Die Proportionen stimmen aber allemal bei ihr.
     
    Marc Aurel gefällt das.
  16. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Am Sonntag 20.11. war Mia von Mittags bis Abends da (Ich ging so kurz vor 22Uhr). Allerdings ein paar Stunden lang dauergebucht, mit vorherigem längeren Aufenthalt auf einer der Sofa´s.

    Es gab Neuerscheinungen für mich die interessant waren. Mag ja auch Mädels die nicht in einen 34Schlüpfer passen.

    Eine Tschechin (Magda?) mit Schweizer Dialekt, sehr groß, Kurzhaarfrisur blond, gebräunte Haut, jenseits der 30erLenze? gepimpte Brüste etwa in der Art:

    http://nudetvshow.com/melissa-jones-sex-scene-in-butterfly-effect-3/

    Sie wurde mir wegen ihrer saugeilen Art empfohlen.


    Eine sehr braun gebrannte Lady (Name ?), die deutlich unter 25Jahre war vom Alter, schlank denke 36er Figur wegen der üppigen Brüste, hatte immer so ein schwarzes Oberteil an, die Haare zwar lang braun rötlicher Stich aber meist als Pferdeschwanz gebunden. Machte viel Aquise aber bekam kaum einen Stich ab. Sie meinte sie müsse bis ins Neue Jahr arbeiten.

    Und ein hübscher Sitzarsch (Denis?) der sich auf der Lehne auf dem Sofa gegenüber der Automatenreihen postierte. Sehr jung, wirkte auf mich unter 20, erst 5 Tage im Sharks. Die vollen Titten unterstützt mit einem offenen hebenden BH. Lange dunkle, braun rötliche Haare, helle Haut, dunkelblaue Augen, rundes Gesicht, trägt nur einen sehr weitmaschigen schwarzen Netzstrumpf zum Stringtanga. spricht kaum Deutsch genauso wenig wie Englisch.

    gr vw, bitte nicht nach Namen fragen [​IMG] , ich führe nicht Buch, aber vielleicht kann einer weiterhelfen

    Ansonsten mehr Masse als Klasse auch für mich. Aber keine 200, auch nicht an Kilo´s

    und Aussehen ist ja auch nicht immer alles, wenn der Service sagenhaft gut ist.

    Ach ja die Brandy oder wie sie auch immer jetzt dort heißt mit den riesigen Brüsten war auch nicht gesehen. Die hatte mich letztens mal wieder davon überzeugt das die Mädels auch sehr gut dazu lernen in dem Gewerbe. Sie ist schon eine Ausnahmeerscheinung mit den tollen Titten und dazu noch immer diese offene schwarze engmaschige Strumpfhose. An Reizwäsche gab es auch noch einiges zusehen, nicht nur bei Silvana der ältesten CDL. Dea gefiel mir besonders mit diesem weißen Strapsoutfit. Einige am deutschen Tisch habe ich auch vermisst.
     
    die Wachtel gefällt das.
  17. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Erst schwitzen, dann spritzen.


    Die Titten der langbeinigen Blondine hüpfen etwas asynchron als sie mit weit ausholenden Schritten auf ihren Hurenheber die Tiefseehalle durchschreitet. Ein faszinierender Anblick für mich an einem Freitagabend wo ich sonst in Hanau bin.


    Aber ich bin inzwischen weich gekocht. Meine Nudel ist al dente. Noch leicht bissfest. Trotz der stündlichen heftigen Ergüsse von Dieter als Saunameister ab 18Uhr.
    Mit seinem Glöckchen einläutend und dem Höhepunkt zu knallhartem Bass von ACDC und drei Flammen den anderen Insassen gegen 22.11Uhr es so richtig besorgte.



    Außer der Perla aus dem Land Domrep mit dem gewaltigen Po und einem sehr hübschen Gesicht konnte mich am Freitagabend in der langen Sauna-Nacht bis 2Uhr morgens im Sharks keine wirklich mit ihren Reizen reizen. Sie war auch die Einzige die mich offensiv angesprochen hatte, bereits um 14Uhr, kurz nach dem guten Frühstück.


    Das Abendessen, vor allem das zubereitete Schwein, ist inzwischen sehr lecker. Am Sonntag habe ich auch mal vom Lamm probiert. War in Ordnung für meine Geschmacksnerven.


    Doch das da im Sharks mal über 200 Frauen gewesen sein sollen halte ich für ein einmalige Anekdote.

    Jedenfalls waren am Freitag und Sonntag genügend Frauen vor Ort, eben die übliche Anzahl von Huren die man als Stammgast wohlwollend registriert für sein Eintrittsgeld. Wobei mir die meisten bekannt waren. Aber so besondere Lieblinge wie Brandy mit den dicken Titten und der schlanken Figur fehlten mir ebenso, wie Mia als sensationelle Skinny-Braut oder auch die Graciella die ich am letzten Sonntag noch als fulminante Bläserin in Erinnerung hatte.

    Eigentlich ebenso die Michaela mit ihrem üppigen Naturbusen und dem genau für mich richtigen sonstigen Proportionen. Doch da kam mir ein Bekannter aus dem Club dazwischen und klärte mich nebenbei auf das er sie schon zweimal gehabt hatte. Sie mir aber im Vorgespräch erzählen wollte sie wäre erst kurz im Sharks anwesend. Warum sind die Mädels nur oft dabei Geschichten wegen ihrer Herkunft und nun auch bisherige Anwesenheit im Club zu erzählen? Mir ist doch eine ehrliche und erfahrenen Hure lieber im Bett als alles andere.


    Jedenfalls nach der gelungenen B-Probe mit der blauäugigen Denise mit der offenen schwarzen Netzstrumpfhose um den Samenstau von Freitag zu beseitigen, war sie dann die Erfüllung meiner sexuellen Wünsche an diesem Sonntag.


    Was für ein Body. Die schweren Brüste von M. lagen auf meinen Oberschenkeln während sie gierig und heftig meinen Schwanz malträtierte bis dieser ganz rot wurde an der Spitze. Kondom drüber, reichlich Flutschi auf die Gummistange und ab ging ein gnadenloser Ritt von ihr. Als wir beide aus der Puste waren besorgte ich es ihr abschließend heftig von hinten wobei sie immer noch sich sehr eng anfühlte. Diese Schönheit und hingebungsvolle Hure mit ihrer Performance und Style muss ich unbedingt noch einmal bumsen bei Gelegenheit.



    Die beiden Plastik-Blondinen aus dem Artemis waren auch immer anwesend. Sie sind eben ganz besondere Hingucker. Wer es liebt! Jedenfalls nicht nur Asiaten, die sie auch im Doppelpack nahmen.


    Die Weihnachtsfeier in der Oase scheint wohl aufgrund der inzwischen an den anderen Clubs angepassten Preisvorstellung wieder gut gewesen zu sein. Das kleinere ROM und die Haie haben ja ihre Preise erhöht. Also wird sich wohl das Preisgefüge im Großraum Frankfurt weiterhin annähern. Wobei das ROM mit seiner Dezember-Geschenk Aktion für VIP-Karten wieder besondere Freude verbreitet. Ob ich demnächst weiterhin die Sonntage eher im Sharks verbringen werde wird die Zeit zeigen. Nun sind ja auch bis 14Uhr 50Euro fällig ab Dezember, aber dafür gibt es ja noch die Mittwochs-Aktion als Spezial. Und 900Euro hat ja schließlich fast jeder Hurenbock übrig um sich eine 20er-Karte zu gönnen und mit Freunden zu teilen. Nur das bei mir in dem Monat dann kein Geld mehr übrig wäre um es zu verficken.
     
    Marc Aurel, merlingoe, Xipolis und 4 anderen gefällt das.
  18. offenbacherxl

    offenbacherxl Optio

    Registriert seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    276

    Sa(h)nna und Tyra(volltätowiert) heißen die beiden Plastikbomber....

    Mit einer uncharmanten, überheblichen Hauptstadt-Gross-Club-Mentalität ausgestattet...

    Denise nennt sich Däni...Kurzform von Daniela...

    Happy Nikolaus....
     
    verweser gefällt das.
  19. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.760
    Zustimmungen:
    11.191

    Die S. meinte ja lautstark genug die Tyra wäre ihre Bitch als diese gerade die Treppe mit ihrem Freier herunter kam, die mehr Umsatz macht mit einem Zimmer (unter30 Minuten) als andere in einer Stunde.

    Was der eine Asiate da an CE´s übergab für einen flotten Dreier mit den Beiden, hätte wohl auch gereicht um zu Weihnachten eine Sony pro zu verschenken.

    gruß vw, ich verdiene mein Geld zwar auch leicht, aber so leicht nun auch nicht

    wie die Beiden

    das ich denen auch noch meinen Sparstrumpf hinterher schmeißen muss

    Vor allem, es gibt immer noch so viel Bessere dort, die auch den Service einhalten den sie versprechen innerhalb einer CE als Gegenleistung
     
    3-Groschen-Opa gefällt das.
  20. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    1.259

    Da ich Sonntags meist bei Muddi esse und es bis 14 Uhr nicht schaffe :haha: dazu diese Woche noch Urlaub habe, habe ich mich heute Nachmittag auf den Weg ins Sharks gemacht.
    Im Eppersthäuser Wald nochmal gepinkelt und an die geilen Hühner gedacht die mich jetzt gleich erwarten :1luvu::1luvu::1luvu:

    Da scheisse ich dochmal auf den Bifi - Tag. Es waren gegen 15 Uhr ca.40 Hühner anwesend und maximal 10 Buben.

    An einem Sonntag ist es meist umgekehrt :haha: so kommt es mir jedenfalls vor :D



    Ich hatte 3 Zimmer, nicht nach Namen fragen o_O die erste war vom Aussehen her nix besonderes, Rumänin, schon 31, wir waren aber nach
    kurzem Smalltalk, warum auch immer, extrem geil aufeinander da habe ich den Trieben freien Lauf gelassen, sie war allerdings auch nicht zurückhaltend.
    Wir haben uns dann in eine der Lusthöhlen im Obergeschoss verzogen und gebumst wie zwei Tiere :69:
    Ja, das trifft es auf den Punkt :biglaugh::biglaugh::biglaugh:


    Dann war da eine Granate, Italo - Moldawo Mischung laut eigener Aussage 25, A Cups, Oberlippe und Zunge gepierct, geiler Arsch und Hammerface.
    Ich habe sie mir dann mit ihrer Freundin zusammen gegönnt ( weil das Leben so geil ist ), wobei ich mir die Freundin hätte sparen können, kein Grip und kein gar
    nix :confused:
    Im Gegensatz zur Italo - Maus, da hat alles gepasst wie Faust auf Auge :1luvu::1luvu::1luvu:



    Am Ende hatte ich noch so ne Gretel, sie setzte sich zu mir fing an zu schmusen und ist leider nicht früh genug gegangen, wie das Leben so spielt wurde ich
    schlagartig geil und dann war Rom offen :haha::haha::haha: eine sehr gute Abschlussnummer, ich hatte sie glaub ich schonmal mit ihrer Freundin zusammen


    Hatte dann noch ne Massage bei Stefan, sehr gut, kann ich jedem Empfehlen.

    Sharks : Essen war sehr gut, Frauen ebenso
    Es war ein sehr schöner Nachmittag/Abend
    Ich bedanke mich bei allen die da waren :D

    Herr Verweser, ich hoffe sie verzeihen mir meinen kleinen Ausflug am Dienstag in ihrem Sonntags - Thread :biggrinlove:

    Herzlichst Ritzenkönig,
    der auch auf Frauen mit Schwänzen steht :haha::haha::haha:
     
    schneehase, verweser und Fogao gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden