Sharks Letzten Sonntag im Sharks

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 19. Januar 2016.

  1. Sylvester Danone

    Sylvester Danone Gesperrt

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    250

    Am Wochenende war es mal wieder wahr geworden: Ich schritt ein in die Halle des subtropischen Darmstädter Mega-Mausoleums .

    Als ich die Herrenumkleide verließ war es schon nach 20 Uhr. Die Anzahl der Damen war wieder einmal beeindruckend, jedenfalls wenn man
    zuletzt in einem kleineren Club sein Abenteuer gesucht hat. Ich nehme an, daß es mindestens 70 oder 80 waren, kann auch falsch liegen.
    Männer waren auch sehr viele unterwegs. Von Tokio über Islamabad, von Tuktuk-Tschikistan bis Ankara und Bagdad-Süd, alles war vertreten.

    Nachdem ich zur Feier des Tages einen Piccolo und einen Cappuccino trank, erblickte ich eine blonde Nixe neben mir stehend, die plötzlich
    ihren Arm um mich legte und mir einen fetten Kuss auf die Wange drückte. Na bitte, wer sagt´s denn...... an den Tagen des Karnevals
    hat man immer noch die besten Chancen bei den Weibern zu landen. Ich tippte auf Schwedin oder Kanadierin, aber nein, da lag ich total falsch!
    Es war eine waschechte Rumänin. Sprach gut deutsch und englisch, so entstand eine nette Konversation.

    Francesca oder Francisca war ihr Name. Hochgewachsen, ohne Schuhe um die 1,75 m, schlank mit B-Cups. Geheimnisvoller Blick, aber
    auch freundliches Lächeln. Für mich keine Frage, wer mich an diesem Abend aufs Zimmer begleitet. Die oder keine.

    Auf dem Zimmer im Stehen schon heiße Küsse, dabei konnte ich mit meinen Händen ihre schönen Brüste erkunden und ihren schlanken Body umfassen. Dann liessen wir uns auch schon auf dem Bett nieder. Ich lag auf ihr und griff ihr recht schnell an die warme und leicht feuchte Möse.

    Sehr gutes Gebläse mit Augenkontakt. Mit ihrer Zunge spielte sie sanft an meinem Johnny herum. Sie nahm ihn dann ziemlich tief auf. In der 69 konnte ich dann meine spielerischen Eigenschaften an die Frau bringen. Leichtes Stöhnen und schweres Atmen ihrerseits. Wir liessen uns ausgiebig Zeit beim immer heftiger werdenden Liebesspiel. Der Nahkampfstachel wurde so langsam reisefähig gemacht für den Flug in den unendlichen Lusthimmel.

    Als ich in der Missio auf ihr lag, umklammerten ihre Beine meinen Körper, sie presste sich an mich. Tiefe Zungenküsse begleiteten die wilde Aktion.
    Ein leichtes Zittern ihrerseits war zu spüren. Wir liessen uns alle Zeit dieser Welt. Als sie danach auf mir ritt, schloss sie gelegentlich die Augen, dabei knetete ich ihre schönen Brüste. Als ich sie von hinten nahm, ging sie in wildem Tempo mit. Es klatschte feuchte Haut aufeinander.

    Auf meinen Wunsch wurde zum Finale wieder in der Missio gepoppt. Lange konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Heftiges Zustossen und mein
    Saft spritzte in die Lümmeltüte. So blieben wir noch einen Moment aneinandergekuschelt liegen, bis sie meinen Schonbezug abstreifte und mir das
    Papier zur Reinigung reichte. Danach noch einige Küsse. Es war inzwischen fast eine Stunde vergangen. Etwas AST und noch eine Zigarette, dann
    gingen wir zum Wertfach. 2 CE für eine schöne Zeit mit Francesca.

    Sie ist eine Frau, die sich auch fallen lassen kann. Vielen anderen CDL muß man dazu erst ein Bein stellen.



     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2019
    Badnauheim, Octavian, LolliCock und 10 anderen gefällt das.
  2. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Bis auf die 69, habe ich bei ihr so noch nicht erlebt, ein ganz normales Zimmer, wie ich es auch immer erlebe.

    Gr vw, mit dem Namen Danone sind natürlich auch entsprechende Schlecker Künste verbunden
    Ehre wem Ehre gebührt

    Ihr Auftakt Spruch ist ja auch:
    Get closer:69:

    Nächste Woche ist sie dann im wohlverdienten Urlaub, die eingefaerbte Blondine Francesca

    Im Rom hieß sie ja noch Andreea.
    Wo ich sie das erste Mal erlebt habe. Noch superschlank mit 26, und offener Netzstrumpfhose.
    Ihre Blasekuenste waren ohne Kondom noch damals möglich, sehr viel intensiver für mich.
    Gekommen bin ich dann auch öfters in Ihren sinnlichen Mund.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2019
    Loeylymies und moravia gefällt das.
  3. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    2.923

    Ein Nekrophilentempel mit Tausenden von Leichen?
     
    Badnauheim, verweser und Mat the Rat gefällt das.
  4. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    4.124

    Vielleicht meinte er Mäuseleum wegen der vielen süßen Mäuschen, die da rum laufen.
     
  5. Sylvester Danone

    Sylvester Danone Gesperrt

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    250

    Mat the Rat ist auf dem richtigen Weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2019
    Badnauheim gefällt das.
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Die erste Nummer ohne Doping bei mir ging an Annika. Große natürliche Hammer-Titten, hübsches freches Lausbubengesicht, leicht braun gebrannt, ihr Fahrwerk für mich übersinnlich…
    Aber sie trägt nur ungern Strümpfe, dabei würden ihr so fleischfarbene unheimlich gut stehen. Und mir damit auch mein Penis.
    Mich an der seidigen Wäsche zu reiben, war mir dann bei Francesca erlaubt. Sie hat wohl verstanden wo ich drauf stehe. Sie ist eine gute Hure für mich, auch wenn ich sie nicht lecken darf weil sie das nicht mag. Grundsätzlich würde ich jetzt nicht behaupten, kommt eben darauf an wer das tut bei ihr.
    Die Unerfahrenen dürfen sich gerne mal probieren.
    Schließlich hatte ich mit Annika auch vor ihrem Urlaub im Sommer solche eine Erfahrung gemacht.
    Ich bin halt eine gute Lassie. Dafür bin ich eben nicht so stark wie Arnold und sehe nicht so gut aus wie Brad.
    Manche Frauen wollen eben nicht im Gewerbe kommen, weil dann die Luft bei ihnen raus ist. Schade, aber nicht zu ändern.
    So hatte mich Alma, die mich als dritte nahm, damals zu Recht gewiesen: „Jetzt hast Du mich müde gemacht!“
    Weil ich sie zum Höhepunkt geleckt hatte und einfach nicht aufgab.
    Die wunderschöne mit mir über alle Reize hinausgehende Alma.
    Die einen sehr fülligen aber dennoch kleineren Po besitzt. Einer himmlischen Latina gleich zu setzen. Dunkles Haar, lang und glatt, durchtrainierte Figur, geile unterfütterte Titten, der schönste Mund den ich je küssen durfte, so tolle weiche Lippen hat sie.
    Sie duftet immer so himmlisch.
    Die straffen Oberschenkel umklammern mich wie Schraubstöcke wenn ich auf sie drauf liege. Ihre Titten sind straff und pressen sich gegen meinen Oberkörper. Meine Hände unter ihrem Arsch können das geile Fleisch von ihr fassen, während ich sie wie ein entfesselter Geisteskranker durchficke. Sie schonungslos benutze, während sich mein Gesicht in ihren Hals vergräbt. Wir sind dann ein Tier mit zwei Rücken.
    Und ihr Blow-Job, einfach hammergeil. Das Beste was ich mir jedenfalls wünschen kann. Gut das sie käuflich ist. Ich könnte sie eine ganze Nacht lang ficken, streicheln, lecken und massieren. Bis ich sterbe in ihr. Irgendwann vor Wolllust.
    Die königliche unter meinen Fav´s. Leider wird sie genau wie die Anderen mir nicht ewig zu Diensten sein. Sie sind halt auch nur „Sterbliche Seelen“. Irgendwann merkt schließlich jede Hure dass die Arbeit an ihnen unheilbare Spuren hinter lässt.
    Wer will schon eine gebrochene Seele. Ich kann das gut nachempfinden. Von unzähligen Männern bestiegen zu werden. Sich selbst es zu rechtfertigen, das man das Geld braucht. Für sich und seine Liebsten. Die Familie. Oder ganz schlimme Konstellation für ein von der Liebe abhängiges Mädel. Für den Loverboy anzuschaffen, der die Mädels nur ausnutzt. Selbst gestandene Frauen fallen auf Betrüger herein. Wie soll dann eine in Liebesdingen noch Unerfahrene dies unterscheiden können?
    Für mich ist es ja kein Problem als Süchtiger, unterstützt per süchtiger Liebe, gleichzeitig mehrere Frauen zu lieben und mit Geld zu unterhalten. Dazu mein Spielersyndrom, was meine Geilheit an manchen Tagen ins unermessliche steigert. Teuer wird es, keine Frage, aber auch so unendlich geil für mich an solchen Tagen.
     
    Ritzenkönig, Sveto, moravia und 7 anderen gefällt das.
  7. Kamadeva

    Kamadeva Gesperrt

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    796

    @verweser
    Hallo Kollege,
    versteh mich bitte nicht falsch, denn es ist auf keinen Fall böse gemeint.
    Aber wäre dein Bericht nicht an Stelle in einem Hurenfickerforum in einem Forum für Sucht- und psychisch kranke Menschen besser platziert?

    Ich jedenfalls kann dir nicht helfen.

    Kamadeva
    der sich langsam ernsthafte Sorgen um dich zu machen beginnt.
     
    Sveto gefällt das.
  8. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Lieber angeblicher frauenversteher, mir geht es mit dir genauso.
     
  9. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    4.499

    Auch wenn das für manche ein bisschen klingen mag wie ein stiller Hilfeschrei, kann man doch zwischen den Zeilen herauslesen, was der eigentliche Inhalt ist.
    Und dieses Gefühl des Verzehrens nach irgendwas, oder irgendjemand, kennt wohl jeder von uns ...
     
  10. Montoya

    Montoya Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1.787

    Diesen tröstenden Worten nach könntest du dich auch Pfarrer O. nennen. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2019
    Ritzenkönig, Sveto, Loeylymies und 4 anderen gefällt das.
  11. Kamadeva

    Kamadeva Gesperrt

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    796

    @verweser
    Als Frauenversteher würde ich mich jetzt nicht unbedingt bezeichnen. Auch wenn ich ganz genau merke bzw. weiß wie es die jeweilige Maid besorgt haben will. Deshalb ehr als Orgasmusgarant. :D

    Bist nicht du der der kürzlich voller Stolz in unserem Forum berichtet hat sein Ohr der dicken Römerbella geliehen zu haben als diese dir voller Vertrauen ihr Leid bezüglich grobem Umgang der HBs beim BJ geklagt hat?
    Wer sich von uns beiden ehr als FV sieht sollte bei Interesse jeder für sich selbst entscheiden, dürfte jedoch klar sein.

    Kamadeva
     
  12. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    4.499

    Danke für den Vorschlag, aber ich würde meinen Namen gerne behalten, vorausgesetzt, dass ist für dich okay. :)
     
  13. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Also auch bei aller Liebe

    Wann kapiert ihr hier endlich alle mal zusammen zwischen Kreativer und echter Welt zu unterscheiden?

    Das ist hier der reinste Kindergarten nur noch, wenn vielleicht drei reale Personen aber 9 Avatare darstellen und sich gegenseitig linken.

    VORHIN wurde ich wirklich vom Dateisystem befragt ob ich sexerix wirklich ein Danke geben will.

    UND DIE MICH MAL WIEDER UND IMMER WIEDER PERSÖNLICH ANGREIFEN WOLLEN, NUR UM DAMIT ZU ERREICHEN DAS ICH MICH EINEM REGELVERSTOSS HINGEBE, SEI HIERMIT GESAGT IHR STEHT JETZT ALLE FÜR IMMER AUF MEINER LISTE DER IGNORANTEN.

    HABE FERTIG

    UND DEN RAT VON
    olek
    Werde ich nun beherzigen
     
    Ritzenkönig, Sveto, baggermania und 2 anderen gefällt das.
  14. Schwarze Witwe

    Schwarze Witwe Gesperrt

    Registriert seit:
    12. August 2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    175

    Apropos letzten Sonntag im Shaax...

    Spruch der Woche einer Hamburger Wanderhure zur Messe:

    "Ich bin hier her gekommen, um Geld zu machen, aber nicht, um mich hier ficken zu lassen."

    :haha: :haha: :haha:
     
  15. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Den Spruch mache ich auch immer, entgegnete ich ihm als er mir das hautnah erzählen musste, wenn ich spiele.

    ERZÄHLUNGEN GIBT ES JA VIELE.
    Mir wurde auch berichtet das 150 Frauen am Samstag vor Ort waren.
    Leider war von dieser Vielfalt nichts mehr am Sonntag zu sehen.
    Bei dem Stamm von ueber 70 Frauen war ein zwei wirkliche Neuerscheinungen für mich dabei.
    Auch die 5 Blackys waren nicht alle neu für mich.
    Ausserdem sollen nur zwei davon ordentlich performen.

    Unser Marathonman hat alle getestet.
    So war da auch eine junge hübsche Dunkelhaarige anwesend. ALLERDINGS kann die nichts, Kindergeburtstagsprogramm.

    Wenn man so viele Bekannte hat die alles schon probiert haben, laesst man von den Nieten eben die Finger.

    Mir haben die Foren auch nie weiter geholfen, nur die Mundproperganda vor Ort und mein Bauchgefuehl, das immer weiter waechst.

    So nannte die Hamburgerin auch einen Spottmarktpreis von 4 CE ohne Extras enthalten.

    Da begebe ich mich dich lieber in die sachkundigen Hände von Betti Botox. Schlank, geile Silis?, lange Beine, Raubtier haftes Gesicht, so wie Silvana nur 30jahre jünger. Die waren auch nicht da, die 15Jahre alten Silis von der SDL Oma.

    Dafür waren einige sehr spendierfreudig. ÖFTERS sah ich Kübel mit Getränke due Treppe hoch und wieder herunter getragen.

    Im Zimmer stehen dann schon mal einige Getränke herum. Die Muelleimer quellen über. Aber es gibt immer frische Laken, die such auch Alma besorgte bevor sie es mir besorgte.
    Wir mussten dafür Geduld ueben. Drei Paare waren bereits vor uns.
    Mir war es egal. Hatte ich doch somit eine längere kostenlose Zeit mit meinem Traumgirl. Und sie riecht immer so gut.

    Das konnte ich h von der Umkleide nicht berichten. Selbst bei meiner Ankunft deutlich vor 12 Uhr war ich deswegen bereits angepisst.
    Due Schränke werden nur halbherzig geputzt, ansonsten wäre es mal aufgefallen das darin sich noch eine 5Cent Münze befand von mir vor Wochen darin plaziert.
    Die Putzmaedels sind halt im Dauereinsatz.
    Mehr ist mit dem Personaleinsatz nicht zu schaffen.

    Auch der Koch und seine Helfer gaben ihr Bestes, aber um 15Uhr war dann auch der letzte Schinken verteilt.

    Im sonnigen Morgen vor Mittag zu frühstücken ist immer ein besonderes Vergnügen für mich. Vor allem wenn diese Mistviecher von Insekten einen umschwirren. Schwarz gelb mochten auch die Fussballfans nicht wirklich. Einer der Taetowierten hat sogar breit Frankfurt auf seinem Rücken stehen, wobei die Buchstaben mich eher an HH Zeichen erinnern.

    Ansonsten waren auch die Möchtegernluden ganz friedlich, wenn auch nicht immer freundlich.

    Dafür aber due Theke, besetzt mit meinen drei dortigen Favoriten.

    Einen Champion gab es bisher nur für mich im Rom. Obwohl die eine von den beiden Schwestern...

    Man soll nicht von etwas träumen, was nie passieren wird...

    So hatte ich auch eine Begegnung der unheimlichen Art mit einer deutsch sehr gut sprechenden Ungarin. Als sie mich fragte wie alt ich bin, meinte sie daraufhin nur:Interessant!

    Sie hatte es nur auf mein dickes Buendel von Banknoten abgesehen. Eine Rolle2er nehme ich als Spieler meistens mit, natürlich in meinem Hosentaschenkoffer aufbewahrt. So eine Art Mabuko für die Hosentaschen. Ob sie dachte das waere mein Schwanz, dabei habe ich doch einen Blutschwanz.

    So genug Geschwafel

    Alma gefickt. Sehr kurvuge Figur.
    Blaue Auge die strahlen können wie Diamanten.
    Gemachte unterfütterte Titten mit sehr empfindlichen Nippes.

    Eine Muschi zum anbeten, ich schuebe am liebsten meine Zunge so tief wie möglich rein, nur bei ihr.
    Das bringt ihr zwar nichts, aber mir macht es Spass dad zu tun.

    BEVOR der wurkliche Nahkampf sich entwickelt.

    Vorher hat sie mir einen geblasen. Sie knuet dafür demutsvoll vor mir, waehrend sie meinen Schwanz mit ihrer Zunge nicht nzr massiert.
    Ihre Lippen sind einfach köstlich. So herrlich küssen kann man sie. Nur beim Zungenkuss bemerke uch immer diese Professionalität bei ihr.
    Echte französische Küsse sind anders. Due kann ich so nur bei einer Anderen bekommen.

    Dafür ist ihr Blowjob hammerhart. Die Eier werden geleckt. Beim ficken auch schön massiert. Sie ist halt eine Wucht, ein Naturerlebnis im Bett.

    Diese Frau kann und hat einfach alles was ich mir wünsche von einer Hure.

    Obwohl wir uns moegen, sie wuerde mur nie ins Gehirn ficken, so wie eine Hamburgerin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. September 2019
  16. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1.255

    Überragender Absatz :op031: ich verneige mich vor Ihnen verehrter Kollege :heildir:
     
    Der Pharao gefällt das.
  17. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    4.124

    [Klugscheissermodus] Unser vw scheint ein gut belesener Zeitgenosse zu sein. Das ungewöhnliche Bild mit Sex = Tier mit 2 Rücken kommt schon bei Shakespeare vor (Othello) und dem ist das wohl auch nicht als erster eingefallen. Nur mal so als Leseempfehlung. [/Klugscheissermodus]:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2019
    Ritzenkönig gefällt das.
  18. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    2.923

    la bête à deux dos: „Et faisoient eux deux souvent ensemble la beste à deux doz, joyeusement se frotans leur lard“ - Rabelais, Gargantua, ch. 3; als das geschrieben wurde war Shakespeare noch gar nicht geboren... https://books.google.lv/books?id=8lAzAQAAMAAJ&pg=PA12&lpg=PA12&dq=„beste+à+deux+doz+joyeusement“&source=bl&ots=YqUaylHo3e&sig=ACfU3U0b9i-wZX88F9O7Yc42wiw16sV4gw&hl=de&sa=X&ved=2ahUKEwjvsaaHiJvlAhXKs4sKHaAeDSoQ6AEwAXoECAkQAQ#v=onepage&q=„beste à deux doz joyeusement“&f=false
     
  19. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    10.335

    Tut mir leid für die aufwenduge Zeit zu deiner Ermittlung, aber ich gestehe das ich nicht der Erfinder dieser bildhaften Sprache bin.

    Zum ersten Mal habe ich das wohl mit sechzehn Jahren gelesen. Ich war schon immer etwas zurück geblieben.
    Deswegen passe ich auch gut in diese Community hinein als Nicht zu spät Entwickler.

    Übrigens, die erste der ich in die Hand wichsen durfte war meine Oberstufenlehrerin im französischen Nachhilfeunterricht.

    Ich natürlich bei Ihr...:blowjob1:schliesslich war sie keine Umgebaute wie die eine im Sharks, von der es vermutet wird...

    Gr vom Klaus, nur ein polnischer Club Vorname, wegen dem geklaut... Und meiner mir immer noch wichtigen Anonymität.

    Aber auch andere haben sich schon öfter der Weltliteratur bedient :deal:und sie doch falsch zitiert... Erinnere mich daran wie mich noch letztens im Sharks unser ehemaliger Bordpsychologe, der wirklich belesen ist, über den Goetz von Berlichingen aufklaerte.

    In diesem Sinne

    LmaA

    :clown::bye:
     
    Solid Snake und Wolli gefällt das.
  20. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    4.499

    Der von Kollege Ritzenkönig schon zitierte Absatz von Kollege Verweser hat mich gerade dazu gebracht, bestimmt eine Minute Tränen zu lachen.
    "Ein Tier mit zwei Rücken" - würde es hier eine Nominierung für die "Rhetorik des Monats" geben, ich würde sofort dafür stimmen. Herrlich!!

    Ansonsten bleibt noch ein Dankeschön für den schönen Bericht.
     
    schneehase, Wolli und verweser gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden