Goldentime

Babylon Hamburg keine Berichte ?

Dieses Thema im Forum "Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg" wurde erstellt von martywho, 26. November 2015.

  1. martywho

    martywho Optio

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    17
    Homepage:

    Freunde, Römer, Mitbrüder im Geiste !

    Bin ich bloß zu doof sie zu finden, oder gibt's hier wirklich keine Beiträge zu Babylon HAMBURG.
    Im Rheinforum gibt's reichlich "hits" unter der Suchanfrage "Babylon" - aber
    als Wiener und HH-Kenner weiß ich natürlich, dass Rhein und Elbe doch ein gutes Stück voneinander entfernt sind,
    Da ich nach HH immer mit dem Flieger komme, wirkt mir Babylon interessanter als Atmos
    da ich dort leichter mit dem Taxi hin kommen kann.

    Danke für die Hilfe !
    Servus aus Wien
     
    merlingoe gefällt das.
  2. Glen

    Glen Guest

    Hallo Martywho,


    also das letzte Mal im Babylon war ich im Juli. Ein netter Sommerabend, ich kam gegen 18 Uhr dort an und wurde an der Bar höflich aber distanziert empfangen und die 65€ Eintritt gelöhnt. Ist ja auch in Ordnung, die Bardame war wirklich nicht mein Typ, etwas älter und ziemlich lustlos.

    Ich habe nach dem Schlüssel- und Wertfachempfang die Umkleide aufgesucht, mich fertig gemacht und dann erstmal einen Überblick verschafft.

    Eine Clubführung gab es nicht, Schade eigentlich. Die gesamte Anlage wirkt ziemlich groß, das kommt auch durch den riesigen Innenhof. Dort stehen ein paar Liegen rum und am überdimensionalen Fernseher wurde Fußball gezeigt. Ansonsten war der Club ziemlich leer, nur ca. 20 Mädels saßen im großen Hauptraum, eine verwinkelte Arena mit Sauna, Pool, Bar und diversen Sitzecken. Als ich in den Saal kam wurde ich gleich gierig angeguckt und überall von den Damen mit einem Hallo und einem Zwinkern empfangen. Ich empfand das als recht aufdringlich, nahm mir an der Bar ein Bier um erstmal anzukommen. Ich wollte mir einen Überblick verschaffen und sah mich um. Weder in der Sauna, noch im Kino oder Pool, auch nicht im Garten, nirgends ein Mitstecher zu finden, na vielleicht waren die Zimmer belegt. Ich setzte mich auf eine Couch mit gutem Überblick und versuchte mir eine Meinung über anwesenden Anblick zu bilden. Direkt kam eine Dame auf mich zu, ca. 165cm, Kf 38, C- Cup und oben ohne. Mila, (blieb mir wegen der Assoziation zur Trickserie aus Kindheitstagen im Gedächtnis), sie kam wahrscheinlich aus Osteuropa oder Russland, setzte sich zu mir und kam ohne großen AS auf den Punkt. „Halbe Stunde 60, Küssen 20, Blasen ohne 20, fick ich deinen Arsch 80, fickst du meinen Arsch 100… Was willst du machen…?“ Erstmal gar nix! Sie war nicht mein Typ, aber ziemlich hartnäckig, ich finde das echt doof in diesem Laden, die Auswahl ist groß aber man muss sich quasi frei kämpfen. Sie holte noch ihre Freundin ran, Anfang 20, zarte Figur und etwas kleiner als Mila, wollte nen 3er, aber mir war eher nach der Kleinen zu mute. Leider bekam sie den Mund nicht auf und ich vertagte den 3er auf die 2. Runde, damit gaben sie sich zu Frieden und zogen Leine. Ich bin dann erstmal in die Sauna, diese ist verspiegelt so dass man raus- aber nicht rein sehen kann. Hier kam ich runter, konnte alle gut beobachten und meine Favoritin im Auge behalten. In den 10 Minuten kamen 2 Kollegen rein und setzten sich an die Bar, dort scheint man Ruhe zu haben, jedenfalls kam keine der Frauen an den Tresen. Nach dem Duschen wollte ich meine „Kleine“ näher kennenlernen, also raus und ran an den Speck, aber weg war sie…. Scheinbar Pause machen oder ein anderer war schneller, in der Not sah ich wie mich eine Südeuropäerin anstrahlte, eigentlich nicht mein Typ, aber was soll, Druck war da. Den Namen habe ich vergessen, sie war etwa 175 (meine Größe) hatte D- Silis (auch nicht mein Ding) aber was solls. Ab in Zimmer, sehr sauber und angenehm eingerichtet aber eisekalt. Naja im Juli ist auch eigentlich wärmer als an diesem Tag. Sie versprach mich zum Glühen zu bringen und die 20 fürs Natur Gebläse zahlten sich aus. Sie war sehr gut, sehr feuchter Mund, kein DT, aber großes Talent. Nach 5 Minuten wurde gummiert und gleich rein in Doggy Style. Sie ging super mit, ließ sich an ihren langen Haaren führen und auch einen Klaps auf den Hintern spielte sie gut mit. Nach der halben Zeit war alles vorbei, ich erleichtert und mir war warm… Alles in allem ein guter Druckabbau, aber mehr nicht.

    Zurück am Tresen gönnte ich mir erstmal einen Kaffee. Mittlerweile (19Uhr) waren so um die 10-15 Herren da, also kam ich wohl zum Abendbeginn und die anderen mussten noch arbeiten. Ich suchte die Kleine, aber die war am anderen Tresenende in ein Gespräch mit einem Klienten vertieft. Sie stand neben ihm und saß nicht, alos noch ein Indiz für ein Tresenverbot der Mädels… Sie blickte und lächelte immer wieder zu mir, aber blieb bei ihm.. schade aber sehr fair. Ich dreht mich um und hinter mir saß eine blonde mit lockigen Haaren. Die war mein Typ. Ich setzte mich zu ihr nach dem sie die Tasche wegnahm und stellte fest, das Jenny eine Deutsche war. Wir hatten einen netten AS und sie fand es gut das ich Mila weg geschickt hatte, die sei sehr aufdringlich und hat wohl deshalb auch Stress mit den anderen Damen, das Verhalten wollen die dort nicht… Klingt eher nach Zickenkrieg doch ich lies mich gar nicht erst drauf ein. Sie klärte mich bei einem Piccolo noch über einige Regeln auf, aber ich fragte nicht nach der Bar-Regel-Vermutung. Ihre Freundin sei nicht da, deshalb kein 3er (Mila hatte mich auf den Geschmack gebracht). Na fast 30Minuten teilte sie mir mit, dass sie so langsam Geld fürs Reden berechnen müsse oder wir würden aufs Zimmer gehen. Na dann mal los. Ihre B- Brüste waren sehr angenehm, natur, aufrecht, knackig. Ich schätze sie auf Anfang bis Mitte 20. Sie arbeitet wohl immer in der Spätschicht außer Sonntags, da in der Frühschicht, da jede mindestens einmal die Woche früh arbeiten solle. Egal, keine Küsse, kein französisch natur, schade, aber günstig. Nen 10er fürs Fingerf wollte sie noch, aber das war okay. Wir hatten eine angenehme Runde Alles mit drin, aber auch recht professionell und irgendwie distanziert. Eine gute halbe Stunde mit kleiner Massage zum Abschluss. Danach bin ich nach Hause.

    Alles in allem würde ich dem Babylon eine 2. Chance geben, aber die Stimmung im Harmony empfand ich als sehr viel angenehmer und besser. Leider ist auch dies kein echter FKK eher ein oben-ohne Club. Naja vielleicht einfach nur kein guter Tag. Ach ja, ein Geldautomat steht noch im Eingangsbereich, auch ist es schon komisch, dass die Straßen auf dem Weg dorthin von Straßenhuren gesäumt sind. Keine Ahnung ob die dazu gehören oder zu einem anderen Haus.
     
    merlingoe, maxrelax, schneehase und 2 anderen gefällt das.
  3. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.846

    Sicher nicht, aber die Antworten, warum hier keiner von diesem Laden schreibt, finden sich doch sehr schnell in Glens dankenswertem Bericht:
    Noch Fragen?! :D

    Gruß, E.R.
     
    Santa Fee, merlingoe, schneehase und 3 anderen gefällt das.
  4. Glen

    Glen Guest

    Danke für die Zusammenfassung, sehr geil:bang:
     
    Easy Rider gefällt das.
  5. martywho

    martywho Optio

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    17
    Homepage:

    Herzlichen Dank für den Bericht.
    Da ich mit dem FLieger nach HH komme,, und nach einer - wohl eher langweiligen - Weihnachtsfeier in Hammerbrook
    Zerstreuung suche, fallen Harburg und Harmony wohl aus - außer es findet sich ein Mitstreiter mit fahrbarem Untersatz.
    Mein Hotel ist auch unweit vom BH Berliner Tor - also werde ich wohl in den Apfel beissen,
    und dann berichten, ob er sauer oder süß war ;-)
     
    Easy Rider und schneehase gefällt das.
  6. martywho

    martywho Optio

    Registriert seit:
    11. Juli 2001
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    17
    Homepage:

    scheint so, dass Atmos eine Alternative wäre - Taxi lt. Rechner ca. 30,--
    Bei den Extras die da im Babylon aufgerufen werden, offensichtlich eine Überlegung wert.
     
  7. Hobbymoderator

    Hobbymoderator Volkstribun

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    513

    Babylon lässt den Mädels komplett freie Hand, das ist das Problem. Der Laden ist auch als kieznah zu bezeichnen. Der Chef ist schließlich Carsten Marek, Kiez-Ludenopa.
    Letztlich gibt es ein paar wenige Mädels, die korrekt arbeiten, aber das steht den Frauen ja nicht auf der Stirn. Und wer hat Lust, immer zu verhandeln.
    Bei den Geschäftsgebaren wird der Laden nie richtig erfolgreich werden.
     
    Wolfl gefällt das.
  8. Niedersachse

    Niedersachse Römer

    Registriert seit:
    1. August 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    68

    Da finde ich die Regeln im Harmony deutlich transparenter. Und zum Nachlesen stehen sie überall im Club auf Tafeln. Sogar in jedem einzelnen Spind.
     
  9. Marauder

    Marauder der aus dem wilden Süden kam

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    67
    Homepage:

    Babylon ist mit dem was "wir" als FKK Standard kennen (leider) nicht zu vergleichen, da kommt hier oben nur ein Club dran, das Hamony in Ramelsloh (südlich HH). In HH selbst gibt es zwar noch das Atmos (südliches HH), ist zwar deutlich besser als das Babylon, aber eben nicht mit Standard Frankfurt und südlich zu vergleichen...leider....schnief
     
    merlingoe und Herman_S. gefällt das.
  10. Youngurbanpro

    Youngurbanpro Bürger

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2

    Mahlzeit Gesinnungsgenossen!

    Bin geschäftlich nächste Woche in HH und halte den Besuch des Babylon für eine gute Idee. Aufgrund zeitlicher Knappheit wäre es mir auch recht, nur den Nachtclub mitzunehmen (auf der Homepage wird ein separater Eingang erwähnt). Wie kann man sich das vorstellen, ist das dann wie im Stripclub? Macht das einen Unterschied im Eintrittspreis?

    Wenn nicht dann macht das ganze doch gar keinen Sinn!? Dann kann ich ja gleich zum Saunaeingang rein und das Wellness mit in Anspruch nehmen..!?

    Danke für eine Info & Gruß!
     
    dizimu gefällt das.
  11. alsterkaeptn

    alsterkaeptn Bürger

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    22

    Ja, das ist in der Tat ein komisches Konzept. Ich würde auch den Saunaeingang benutzen. War vor etwa drei Jahren einmal dort und die Wellness-Abteilung war im Vergleich ganz gut. Was den Rest betrifft, da gehen die Meinungen sehr auseinander. Ganz mein ding ist das nicht, wenn abends Männer in Straßenklamotten neben mir an der Bar stehen. Ich bin gespannt auf Deinen Bericht.
     
    dizimu gefällt das.
  12. dizimu

    dizimu Bürger

    Registriert seit:
    21. Januar 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2

    Kannst ja dann mal berichten wie der Wellnessbereich so war und generell für welchen Eingang du dich entschieden hast :D
     
    Kamadeva gefällt das.
  13. Kamadeva

    Kamadeva Senator

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    755

    Sehr gut, sehr gut.:haha:
    Weiter so, aber Vorsicht, nicht alle hier verstehen Spass und Ironie!!!!!

    Kamadeva
     
    dizimu und Sveto gefällt das.
  14. Youngurbanpro

    Youngurbanpro Bürger

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2

    Alles klar soweit.
    Komme leider nicht nach HH diese Woche, da sich die Firma was anderes überlegt hat.

    Werde dafür mal das Boccaccio in Laren, NL austesten:fucking: (glaube aber nicht dass das vergleichbar ist)
    Evt aufm Rückweg dann Babylon, mal sehen.. Werde berichten wenn es soweit ist. Babylon bleibt auf der To Do List :deal:

    Gruß!
     
    dizimu gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden