FKK-40 Aldi geplanter Besuch FKK Dietzenbach

Dieses Thema im Forum "Süden" wurde erstellt von frank1966, 4. Dezember 2012.

  1. frank1966

    frank1966 Legionär

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    300

    Hallo Zusammen,

    endlich habe ich mal wieder die Möglichkeit, aus dieser Einöde hier (südwestlichste Ecke in Deutschland) ein bisschen in den Norden zu kommen, genauer in den Großraum Frankfurt.
    Da es diesesmal nur zwei Tage sind und die auch noch voller Termine, habe ich den Plan verworfen, abends schnell in den Schieferhof zu fahren (war ich einmal dort, war wirklich toll, siehe Bericht).
    Die von mir durchaus geschätzten Pauschalclubs (Bochum bzw. Wallenhorst und Bünde) sind definitiv zu weit weg, vielleicht ein anderes Mal wieder.
    Aber der FKK Club Dietzenbach klingt ja auch nicht uninteressant.

    Ich würde vermutlich an einem Mittwoch Abend (ca. 18:30) dort auflaufen.
    Die Homepage gibt nicht sooo viel Infos her, auch hier im Forum findet man nur bedingt Infos.
    Deshalb hier meine Fragen:

    Mit wieviel Mädels kann ich rechnen?
    Sind die alle nackt?
    Bilder auf der Homepage sind wohl nicht aktuell, was erwartet mich denn so?
    Ist FO immer inklusive?
    Auf der Homepage wird ein bissel Werbung gemacht, ich gehe jedoch davon aus,
    dass FT und/oder GB extra kosten (falls das Mädel das anbietet) - wieviel Extra ist das normalerweise?
    Ich würde wohl ein 3-er Ticket nehmen, d.h. 30,- für den Eintritt und nochmals 90,- dazu, dann evtl. noch
    das ein oder andere Extra...
    Kann ich mit 2 Mädels aufs Zimmer (dafür dann quasi von meinem 3-er Ticket 2 "Mal" weg?)
    Kann ich mit dem gleichen Mädel zweimal aufs Zimmer, also z.B. Nümmerchen 1 und 3 mit der Gleichen?

    Danke im voraus für Eure Unterstützung,
    sobald ich war, schreibe ich meinen Bericht.

    Bis dahin alles Gute,
    F.
     
  2. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1.390

    Sind aber viele Fragen.

    OK dann fang ich mal an und helf Dir ein bisserl bei deiner Entscheidung:

    Lineup> ca. 14- max. 20 Maids,
    alle naggisch, pics auf der HP sind nicht aktuell u. bestimmt 5 Jahre+ alt, FO inclusive, nicht inclusiv sind
    FT oder KB , kostet glaub ich nen 20er extra. Anblasen im Clubraum wird noch von manch einer gemacht.
    Ja , du kannst mit 2 Mädels aufs Zi. , nur die Frage wird sein, ob du 2 Mädels finden wirst , denn dort herrscht
    gewaltig Zickenkrieg, wie ich bei meinem letzten Besuch dort Anfang Nov. festgestellt habe.
    Was ich aber nicht wusste, als ich auch nen 3er Ticket löste, ist die Tastsache, das du nur 1 Mal mit der selben
    DL aufs Zi. darfst. Die GL schreibt Dir also vor, mit wem du schnackseln darfst und mit wem nicht mehr.

    Im Klartext: Du bestimmst nicht selber wer deine hart verdiente Fickkohle bekommt!
    Mir fällt jetzt kein Club ein, wo diese SCHWACHSINNIGE Regelung gilt. Und das in ganz BRD.
    Als ich dort war , war die Optik der DL bis auf 3 Mädels unterirdisch. Stimmung war so gut wie keine.
    Eine nervende blonde Kassentrulli, die alle 15 Minuten laut in den Hauptraum die Mädels anbrüllte, sie sollen
    das und jenes machen ( Handtücher zusammen falten, Gläser abräumen, Ascher wechseln.) Von erotischer
    Atmo weit entfernt. Die 3 hübscheren Mädels dort machen auf Zicke. Da verging mir alles. Hab dann 1 Nummer
    auf meinem Kärtchen verfallen lassen, da ich echt keine einzig buchbare DL fand. Was machte ich?
    Und jetzt kommt mein Tipp an dich> probier mal RO-Mini -FKK-Club Royal. ( www.fkk-royal.de)
    Kostet nur 15 Eintritt+ 1 Pflichtgetränk , sind aber DL der höheren Optikschiene vertreten.....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  3. unclechris

    unclechris Guest

    AW: geplanter Besuch FKK Dietzenbach

    deshalb nimmt man nicht das Dreierticket....sondern zahlt nur einmal u. die restlichen Nummern gibt man der DL das Geld direkt! Dann kannste mit einem Girl oefters gehen! Kostet in Summe nur 10€ mehr bei 3 Zimmer!

    unclechris, der den Schwachsinn auch nicht kapiert!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  4. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    1.390

    Dann versuch das mal bei Deinem nächsten Besuch dort!
    Hab´s probiert bei EVA, der etwas propperen DL , sagte mir: " DAS GEHT NICHT MEHR!"
    Mädels würden HV bekommen, wenn das die Trulla mitbekäme!!

    Komplett idiotische Sache das! Mädels , die guten Service machen, werden somit erheblich finanziell benachteiligt
    und haben somit keinen Anreiz mehr ihren Service zu halten. Die hässlichen kommen auf ihre Kohle und somit
    wird ein natürliches Aussieben der schlecht Service bietenden unterbunden.
    Wenns sich so das System sich nicht ändert, war´s das von meiner Seite mit dem ALDI.
     
  5. frank1966

    frank1966 Legionär

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    300

    Danke schonmal für die Antworten.
    Hmmm, jetzt wirds ja nicht einfacher für mich.
    Das hört sich ja nicht so toll an. Soll ich dann überhaupt da hingehen oder lieber was anderes probieren?
    Wie ist denn die Preispolitik und der Service in dem Royal? (FO / FT / Küssen).
    Muss mir mal in Ruhe noch ein paar Berichte von alternativen Clubs hier durchlesen,
    und vielleicht kommen ja noch ein paar Hinweise, würde mich freuen.

    Danke im voraus,
    Grüße
    F
     
  6. Also ich würde dir das Sharks in Darmstadt empfehlen, das ist nicht so weit vom Aldi in Dietzenbach entfernt und hat für meinen Geschmack im Moment das beste CDL-Line-up im gesamten Rhein-/Main-Gebiet. Kannst ja meinen aktuellen Bericht "Sharkimaniac" mal lesen, vielleicht macht der dir Appetit auf einen Besuch in der Fischmarkthalle.

    Vom Royal würde ich abraten. Mag sein, dass es da ein paar ganz attraktive CDLs mit gutem Service gibt. Aber der Club ist unter aller Sau, jedenfalls als ich das letzte Mal vor ca. 15 Monaten dort war. Die Sauna stinkt erbärmlich, der ganze Club ist schmuddelig, die Betten machen das Ficken zur Tortur (zu klein, schlechte Matratzen), fast alle Zimmer haben die Größe von Hasenställen. Da ist die Club-Infrastruktur (3 Saunen, 2 Whirlpools, Indoor-Swimming-Pool, geräumige und vor allem saubere Zimmer) des Sharks Luxusklasse dagegen.

    Ok, der Eintritt des Sharks ist viermal so hoch wie im Royal, aber dafür kann man da wirklich angenehme Stunden verbringen, während man sich im Royal allenfalls ärgert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.
  7. frank1966

    frank1966 Legionär

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    300

    Hallo Pataphysical,
    ja, das Sharks hatte ich früher auch schonmal in der engeren Auswahl, allerdings hatte ich mich dann damals für den Schieferhof entschlossen.
    Beim sharks habe ich aus den Berichten geschlossen, dass ich mich evtl. nicht so gut aufgehoben fühlen würde.
    Ok, versuchen könnte ich es natürlich, aber es liegt dann doch noch einiges von meiner Hotelunterkunft und Firma entfernt. Das FKK Dietzenbach ist ja schon ein Stück weg, aber das sharks wäre noch weiter (und falsche Richtung).
    Ob das dann noch lohnt?
    Bei meinem erhofften Eintreffen im Aldi wäre ich rund 10 Stunden unterwegs an dem Tag, am Folgetag geht es morgens um 7:30 Uhr weiter... da mag ich abends nicht noch weiter im Auto sitzen.
    Dazu kommt natürlich auch, dass die hohen Eintritte mit den den ganzen möglichen Leistungen eher zu viel sind für mein Zeitfenster. So kam ich eben auf das FKK Dietzenbach.
    Ich suche jetzt sicherlich keine Optikgranaten, aber ein paar nette, gesellige, geile Mädels, mit denen man sich unterhalten kann, die einen guten blowjob (FO und FT) liefern, das ist mir wichtig.
    Was ich allerdings bisher jetzt als Antworten bekommen habe, lässt natürlich keine richtige Lust am FKK40 aufkommen.
    Das Royal sagt mir aufgrund der Beschreibungen auch nicht wirklich zu (auch wenn die ein oder andere CDL echt lecker aussieht und meinem Beuteschema entspricht).
    Und die meisten anderen Sachen sind mir zu weit weg und/oder zu teuer...

    Naja, ist ja noch fast eine Woche Zeit, mal sehen was bis dahin noch so an Tipps und Hinweisen eingeht...

    Danke, Grüße
    F
     
  8. reknilb

    reknilb Bürger

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    10
    Homepage:

    Ich glaube ich habe die Antwort die du suchst!
    Versuchs doch mal mit dem

    FKK-Rom (Münster-Altheim) ca.10km vom Aldi entfernt.
    Eintritt 39€ ( All inclusive Essen (Essen sehr gut) u.Trinken)
    Eintritt 19€ ( Trinken separat)
     
  9. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835

    Rom ist derzeit ein guter Plan. Durch die Schließung des Atlantik hat sich die Anzahl der CDL dort erhöht und es sollte für jeden was dabei sein. Wichtig natürlich noch für Frank, dort ist eine normals CE zu 50 Euronen für die halbe Stunde zu veranschlagen.
     
  10. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    Blow Jobs

    Bei Deinen Vorgaben, kurzes Zeitfenster, keine unnötig lange Fahrerei und gute Entsaftung mit Schwerpunkt auf FO/FT ist der ALDI eine gute Wahl. Für die anderen vorgeschlagenen Clubs speziell das Sharks ist der Erstbesuch mit Scout zu empfehlen und viel Zeit bei drei Wunschnummern. Und Du zahlst für Eintritt und 3 mal FT im ALDI nur 30€ + 90€ für 3 Halbe Stunden + 3 mal 20€ für FT also 180 €. Im Sharks bist Du dafür 65€ + 3 mal 100€ los. Also 365 €.

    Der Club hat seine Schwächen, wie Ambiente, Wellness und grottenschlechte Verpflegung, also vorher oder nachher essen fassen.

    Das wichtigste die CDL's:

    Lese Dir einige meiner Berichte durch, Du wirst bestimmt einen schönen befriedigenden Clubbesuch verbringen.

    Top-Bläserinnen sind (alle von mir getestet):
    Andrea, Elena, Lena, Ina, Diana, Julia und Viktoria alle RO/BUL. Milena PL.
    Du erkennst die Mädels an der Bildergalerie auf der Theke. Bei all diesen Mädel garantiert keine Abzocke und gute Performance. Die Reihenfolge meiner Aufzählung ist keine Wertung im Vergleich. Wenn du auf tiefes Blasen stehst, dann sind Andrea, Diana und Elena am aufnahmefähigsten. Für die Unterhaltung eignen sich am besten Viktoria, Lena und Milena.
    Optik ist Geschmackssache aber Optikkracher gibt es wenige im ALDI, hier würde ich Andrea, Viktoria und Lena nennen.

    Viel Spaß und Gutes Gelingen beim Vergnügen und anschließendem berichten.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  11. frank1966

    frank1966 Legionär

    Registriert seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    300

    Vielen Dank, Marc Aurel.
    So sehe ich das eigentlich auch.
    Wenn man meine gegebenen Vorgaben betrachtet, bin ich im FKK40 vielleicht nicht schlecht aufgehoben.
    Und wenn ich schon weiß, was mich erwartet, ist das ja kein Fehler.
    Jetzt hoffe ich nur, dass mir hier keiner einen Strich durch die Rechnung macht und irgendwas verschoben oder geändert wird mit meinem Termin.
    Falls alles passt, berichte ich zeitnah!

    Und bei den nächsten Besuchen in Januar oder Februar bleibt vielleicht auch mal so viel Zeit, dass ich mal in den Schieferhof fahren kann :)

    Also, weitere Tipps und Hinweise sind gerne gesehen,
    Grüße
    F
     
  12. Peter M aus H

    Peter M aus H Dauerententester

    Registriert seit:
    9. Juli 2001
    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    440

    Hinsichtlich des Ambientes ist an dem Club in Dietzenbach die Zeit vorbei gelaufen.
    Der Infogehalt der HP ist uninteressant und nur hinsichtlich der Adresse und der Telefonnummer zu verwenden.
    Allerdings ist der Club noch ein echter FKK-Club. Anblasen und weitere Action auf dem Sofa sind nichts Außergewöhnliches.
    Es sind eine Sauna und ein Solarium vorhanden. Zur Stärkung gibt es Sandwiches, Würstchen und Suppe. Auch kann man ein Stück Kuchen zum Kaffee bekommen.
    Der Club leidet wie praktisch alle Clubs unter Nachwuchsmangel an einheimischen Damen.
    Das hat dazu geführt, dass sich auch hier die Damen aus R/B ausgebreitet haben.
    Nach meiner optischen Betrachtungsweise hat sich eine Zwei-Klassen Gesellschaft unter den Damen entwickelt.
    Da ist die „alte Garde“ mit u. a. Milena, Linda, Jessica, Silvie, Silvia , Sonia….
    Und die „Neuen“ aus R/B. Unter denen hatte ich bisher noch nie eine nach meinem Geschmack ausmachen können. Doch, eine habe ich getestet. Vicky, war standartmäßig OK.
    Die Mädels ( die Neuen) machen ihren Job, sind aber keine richtigen Huren.
    Das Bezahlsystem ist ungewöhnlich und nicht von jedem sofort zu durchschauen.
    Allerdings hat der pauschale Staffelpreis dem Laden zu einer nicht unerheblichen Belebung verholfen. Bis vor 1-2 Jahren war in der Voltastr. tote Hose. Das hat sich inzwischen gründlich geändert.
    Aldi hat seine Nische im Billigbereich gefunden und wohl auch das treffende Konzept.

    Grundsätzlich muss ich sagen,daß ich bei Aldi zu 90 % auf meine Kosten gekommen bin. Nicht umsonst komme ich dort immer wieder gerne hin. Wer eine Anlaufstation unter den CDL hat, hat immer eine Option für die schnelle Nummer zwischendurch.
    Leider haben in den letzten Jahren dort Frauen die Segel gestrichen die nicht gleichwertig zu ersetzen sind. Ich denke da an Anita(D), Anita(P), Angie, Bianca, Julia.
    Es kommt leider nichts nach
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Dezember 2012
    3 Person(en) gefällt das.
  13. katze

    katze Bürger

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    @nacho

    kann Dir nur zustimmen. Die guten Mädels werden bestraft, und mit den schlechten gehe ich sowieso nicht aufs Zimmer. Ich bin der Meinung das auch der Club schlechter fährt. Früher hate ich immer einen Dreier genommen. Heute gehe ich wenn überhaupt nur einemalaufs Zimmer.
     
  14. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    Genau diese CDL's vermisse ich auch, obwohl auch die nicht perfekt waren. Aber in der Erinnerung bleibt eher das Gute vorhanden. Julia. Z.B war recht arrogant hat einen Super-Service geboten aber vollkommen illussionsfrei. Anita (PL) mit den phantastischen Natur-C-Titten hat immer das gleiche Programm abgeliefert, zwar auf hohem Niveau aber ohne Variationen bzw. Abwechslung. Dennoch immer wieder gebucht weil die 100%ige Sicherheit keinen Flop zu erleben.
    Bei Angie war die Performance stark schwankend, Sie war ein wenig launisch und entsprechend war der Service mal phantastisch und mal wieder nur naja noch gut.

    Das ist aber in allen Clubs so die CDL's werden älter und verlassen die Bühne. Zum Glück kommen genügend jüngere nach eben auch aus RO/BL. Die Alternative wären Clubs mit 5 CDL's oder mit astronomischen Preisen (Marktwirtschaft Angebot und Nachfrage) und beides wäre ne Katastrophe. Und die eine oder andere Neue ist auch richtig gut, wie Viktoria, Julia, Andrea, Elena.

    Zum Ambiente:
    Letztlich ist das FKK 40 besser zu beschreiben als "Großer Wohnungspuff mit 15 nackten Mädels" anstatt FKK-Club. Diese Bezeichnung trifft das Ambiente nicht mehr. Das steht nur richtigen Clubs wie Mainhatten aufwärts zu.
     
  15. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.848

    Da kann man mal wieder lesen, wie hier "historische Wahrheiten" missachtet werden:

    Dieser Club ist in Hessen der ursprünglichste aller FKK-Clubs. Dem nun genau das absprechen zu wollen, grenzt ja schon an Geschichtsklitterung!

    Gruß, E.R.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  16. quetzal

    quetzal Senator

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    1.560

    Historie ist ja schön und gut aber man sollte sich ab und an doch in die Realität des Jahres 2012 versetzen und da hat Marc Aurel ( wie meistens einige Jahrhunderte zuvor) einfach recht. :D

    Gruss Quetzal
     
  17. Hörbi

    Hörbi Volkstribun

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    1.933

    Keine richtigen Huren?
    Bitte um Aufklärung. Danke.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  18. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    1976 wurde der Golf GTI als der sportliche Kompaktwagen mit viel Leistung eingeführt. Zu seiner Zeit ein Knaller und ein Trendsetter. Wenn ich mich heute für einen sportlichen Kompaktwagen mit viel Leistung interessiere, ist ein76er Golf GTI nicht mehr konkurrenzfähig, weil er einfach von der Entwicklung überholt wurde. Ob schön oder nicht, es ist einfach die Realität und ich wäre vermutlich enttäuscht über so eine Empfehlung.
    Der Fkk40 hat vermutlich insgesamt gerade mal die Fläche von Empfang und Umkleide/Dusche vom Sharks, auch das ist die Realität. Ohne die Historie zu verletzen, unser Forumskollege Frank 1966 wollte Infos zum Aktuellen Stand und da finde ich den Vergleich mit dem grossen Wohnungspuff einfach recht passend und es sollte nicht abwertend sein.
    Ich denke das hilft ihm mehr für seinen geplanten Besuch als das Schwelgen in Nostalgie.
     
  19. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.848

    Ein weiteres Mal täuscht sich Dein Sinn für die Realität: Flächenmäßig ist der Club in Dietzenbach sicher nicht gigantisch, aber beinhaltet doch locker die drei- bis vierfache Fläche des von Dir zum Vergleich herangezogenen Areals.

    Auch hier verkennst Du die Realitäten: Der Begriff des FKK-Clubs leitet sich davon ab, dass die darin arbeitenden Prostituierten unbekleidet auftreten und das ist und war in Dietzenbach, sogar in seiner puristischsten Form, schon immer der Fall.

    Mit Nostalgien gleich welcher Art hat das nicht im Geringsten zu tun.

    Dass die Ansprüche der Besucher an ein Club-Ambiente, nicht zuletzt durch den immer größeren Wettbewerb innnerhalb der Branche, während der letzten 15 Jahre immer weiter angestiegen sind, lässt aber die reine Begrifflichkeit des "FKK-Clubs" völlig unberührt.

    Gruß, E.R.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Dezember 2012
    2 Person(en) gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden