First FKK First: Julia aus Russland

Dieses Thema im Forum "Baden-Württemberg & Bayern" wurde erstellt von erisch66, 19. April 2016.

  1. erisch66

    erisch66 Römer

    Registriert seit:
    26. März 2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    89

    Unweit der Rhein - Neckar Arena in Sinsheim besuchte ich das FKK First. Am Eingang den 40€ Tarif bezahlt und eine Freikarte für das nächste mal gleich eingesackt. Handtücher, Büffet und Alkoholfreie Getränke alles mit dabei und wie immer alles bestens und das Personal sehr freundlich !

    Whirlpool, 2 Saunen, Dampfbad und sogar ein Swimmingpool, alles bestens

    Anwesend waren ca. 25 - 30 Girls, ein Top Lineup.

    Eigentlich suchte ich ein neues Girl namens Adriana aber mangels Erfolg habe ich das nach einiger Zeit aufgegeben.

    Ich suchte mir im Hauptraum eine freie Couch.Miriam machte mir schöne Augen und ich hatte mich fast schon entschieden. Dann näherte sich ein Girl das ich schon länger auf dem Schirm hatte, aber aus anderen Gründe hat es noch nie geklappt. Lehne an Lehne kam es zum ersten Gespräch und prompt wechselte ich die Couch und setzte mich neben Sie.

    Sie stellte sich als Julia aus Russland vor. Bei den vorherigen Besuchen drängte Sie sich in keinster Weise bei mir auf da Sie eine derjenigen war die nie um einen Zimmergang bettelte aber immer ein Augenschmaus für mich war.



    Name: Julia
    Herkunft: Russland
    Alter: 25
    Größe: ca. 170 cm
    Haare: längere braune Haare -Pferdeschwanz mit Ponyfrisur
    KF: 34
    BH: B-Cups
    Besonderheiten: trägt immer Netzstrümpfe
    Verständigung: gutes deutsch



    Nach den ersten Worten merkte ich das Sie sehr sympatisch ist und von Schüchternheit keine Spur . Die ersten Küsse wurden ausgetauscht und ZKs waren kein Problem bei Ihr.

    Nach kurzer Zeit wechselten wir aufs Zimmer wo sich das ganze fortsetzte. Auch fragte Sie nie nach teurem Extras das ich Ihr sehr hoch anrechne. Also nahm das ganze seinen Lauf . Streicheleinheiten, ZKs und ich erkundete Ihren makellosen Body.

    Sie orientierte sich langsam nach unten wo klein erisch schon in Lauerstellung stand. Ich genoss ein herrliches FO und merkte das Sie Ihr Handwerk verstand. Gekonnt verwöhnte Sie mich mit Ihrem Mund weiter und weiter und so langsam fingen bei mir die Säfte an zu steigen.
    Ich unterbrach das ganze und revanchierte mich bei Ihr. Sie lag da und genoss es und ihre Nippel waren steinhart.

    Ich sagte dann zu das ich Sie sehr gerne spüren wolle . Nach der Gummi Montage setzte Sie sich auf mich und mit langsamen auf und ab Bewegungen ließ Sie mir meine Säfte immer höher steigen. Die Bewegungen wurden immer intensiver und schneller. Ich zögerte das ganze noch in die länge aber irgendwann konnte ich es nicht mehr zurückhalten und ballerte die ganze Ladung in die Gummitüte.

    Nach der Reinigung Ihrerseits lagen wir noch ein wenig eng umschlungen auf der Matte , ließen das Zimmer herrlich ausklingen und die halbe Stunde wurde ohne zu drängen bis auf die letzte Minute eingehalten.

    Danach übergab ich Ihr 1CE und wir verabschiedeten uns mit einem letzten Kuss.

    Wiederholung folgt zu 100%
     
    Limes, Spätsünder, Wolfl und 3 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden