Sharks Einfach zum Kotzen

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Feuerfackel, 1. November 2021.

Schlagworte:
  1. Fritz500

    Fritz500 Senator

    Registriert seit:
    29. Dezember 2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    544

    Probiert doch mal wieder die World, da stimmen die Preise, das Line up ist ok und wer unbedingt essen will, die Burger, sind genießbar und sollten für den kleinen Hunger ausreichen.
    Bei der Zimmerwahl, beschränke ich mich auf die oberen Zimmer.
    Alles gut. Ich finde jetzt echt aktuell nix zum meckern, bin aber selten nach 20:00 in der World, was da abgeht weiß ich nicht.

    Salve, f500
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. November 2021
    Santa Fee gefällt das.
  2. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    2.498

    Ich stimme Dir absolut zu, wenn man einen Kurzbesuch vor hat. Ich fahre aber keine fast 400 km hin und zurück, um einen Kurzbesuch in einem Club zu machen.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Octavian, nobby und Polarwolf gefällt das.
  3. nobby

    nobby Senator

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    621

    Das sehe ich genauso. Ich fahre auch nicht mehr ca. 350 km hin und zurück in die World mit dem jetzigen Konzept. Außerdem ist im UG durch den Umbau ein Relaxen in der schlechten Jahreszeit unmöglich!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2021
    Blondinenschatz und schneehase gefällt das.
  4. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    794

    @Fritz500

    Keine schlechte Idee, aber nur für jemand der auch dort unmittelbar in der Nähe wohnt.

    Ich sag so, für eine halbe Stunde Fahrt ist es okay aber länger sollte die Hinfahrt nicht sein.
     
    Blondinenschatz, schneehase und nobby gefällt das.
  5. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    5.481

    Du machst sicher auch beim kicker Managerspiel mit .... einer von denen, die genau wissen wie man einen Puff zu führen hat und du die Absicht der Geldwäsche fromm zu unterstellen bereit bist, aber gemäß dem Motto ".... heiliger Sankt Florian, verschon' mein Haus zünd' andere an ..." eine Speerspitze suchen, eine Art Ombudsmann für Freier im Sharks (beim "Bund" nannte man den damals Kompaniesprecher), damit man selbst nicht in den Fokus der Clubführung kommt.

    Letztere vermeidest du ja erfolgreich (die solen doch andere für dich übernehmen) und gehst nach wie vor dorthin .... sehr konsequent und mit der Erreichbarkeit per Fahrrad wegen begründet .... zum Glück gibt es vor dem Eingang eine Kamera und der Ausweiskontrolleur sitzt im Vorraum und kann auf deinen Drahtesel aufpassen.

    ..... schau 'mal in den Spiegel .....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. November 2021
    Sveto gefällt das.
  6. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    5.481

    Am Donnerstag, 11.11., ist Martinstag ..... eine Feuerfackel braucht es ja nicht sein, aber vielleicht ein Teelicht in der selbst gebauten Handlampe, deren das sie umhüllende Krepppapier mit dem Logo des Sharks als Hintergrund versehen ist und noch ein paar wertvolle Ratschläge drauf gepinnt sind.

    Mit der Laterne kann dann einer Prozession gleich ab Einbruch der Dunkelheit um das Sharks gezogen werden (Kindergärten sind da keine in der Nähe ... also keine Gefahr, dass die Schau gestohlen wird). A propos, im Samya gab es doch einst immer freien Eintritt, wenn man am 11.11. mit einer selbst gebauten Laterne in den Club kam.

    St. Martin neu interpretiert als Schutzpatron der Puffbesucher und geprellten Freier. Martin hat sich dann taufen lassen und folgte fortan dem Kirchenlehrer Hilarius nach ..... hmmm, ..... ok, alternativ ein Zimmergang mit CDL Hillary, aber die verlangt ja auch inzwischen ..... und "das Böse" will man ja gerade bekämpfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2021
  7. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    2.908

    Ich geh da nicht zum Essen hin, sondern zum Bumsen - und dafür ist es super, der Line-up ist mit Abstand der beste in D. Ich bleibe üblicherwiese 8 Stunden und bumse in diesem Zeitraum 5x jeweils 1 Stunde. Um mir in den Pausen zwischen den Nummern die verbrauchten Kalorien wieder zuzuführen, reicht das Essensangebot. Blöd finde ich allerdings die Abschaffung des Pornokinos , wo man sich zwischen zwei Nummern wieder schnell auf Betriebstemperatur bringen konnte.
     
    schneehase und moravia gefällt das.
  8. kingofkong

    kingofkong Zenturio

    Registriert seit:
    4. April 2018
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    240

    Sveto ist halt einer der Reichen, die während ihrem harten 8-Stunden Tag im Sharks, mehr Geld einnehmen, als sie an die Girls verteilen.
    Da bin ich nicht dabei...
     
    Blondinenschatz und Octavian gefällt das.
  9. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.165

    Dafür gibt es ja die neuen "Fat Boys" als Liegekissen direkt am Ende des Treppenaufganges zur Wellness-Abteilung mit den neu umrandeten Whirlpools.

    Anscheinend wurden die alten geriffelten Fliesen nun gegen neue glatte ausgetauscht. Das ist praktischer, denn nun kann die übergelaufene Soße direkt in den Gully-Ablauf oder vorzugsweis in den Überlauf befördert werden.

    Die Renter-Läufe zum bequemen Einstieg müssen wohl noch installiert werden. Jedenfalls lagen die griffbereit an der Wand. Ansonsten war das obere Stockwerk ganz schön zugestellt mit Möbel-Inventar. Man rüstet wohl damit auch schon für die Sylvester-Nacht auf damit es genug Schlafplätze gibt bis der Bus nach Frankreich um 5 Uhr morgens dann die Pariser wieder heimfährt.

    Mir fiel noch auf das gewisse jüngere Damen inzwischen die Maske eher wie eine Kotztüte vor den Mund halten.:banghead::bash: Wenn dies eine Krankenschwester auf der Intensivstation machen würde bei bestimmten Patienten könnte ich dies wahrscheinlich auch nicht verstehen.

    Zumindest waren wieder mit weit über 50 Huren das lineup äußerst ansehnlich. Warum allerdings nun Oma S. unbedingt dieses durchsichtige Kleid trug war mit nicht erklärbar.
    Denn anfangs war es mir ein bißchen zu kühl. Und wenn Abends dann die Big Mama´s aus der Wäscheabteilung den Dienst aufnehmen wurden jedenfalls am letzten Sonntag so weit die Türe aufgezogen zum lüften das es einem bekannten CB doch etwas zu kühl wurde und er einen schönen Drei-Tage-Schnupfen damit sich abgeholt hatte.

    Da es ja nun üblich ist bei 100f30 im sharks dies als Normalpreis zu verkaufen, ist es auch inzwischen selbstverständlich geworden das 200f60 gilt. Zumindest bei den Huren die auch Kopfrechnen können.

    Was mir fehlte war ein Mädel mit ordentlich dicken Naturhupen wie sie z.B. auf der Halloween-Party vorhanden gewesen war im Dorf Reiskirchen. Wobei deren Preisvorstellungen ähnliche Mondpreise waren wie hier im sharks üblich nun sind.
     
    Santa Fee, moravia und Hörbi gefällt das.
  10. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    1.480

    Seltsam, irgendwie muss ich dich auf der Halloween-Party im Village übersehen haben…

    Gruß Wolli,
    der schon operierte Augen hat.
     
    Ninja-Robert und verweser gefällt das.
  11. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    9.165

    Ihr habt doch sehr bildhafte Berichte dazu geliefert.:1syellow1:
     
  12. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    2.498

    Wohl dem, der soviel Kohle im Überfluss hat, das ihm Dinge wie die Preise der Mädels schnirpsegal sind. Aber zumindest ich gönne es Dir, denn das Wort "Neid", eines der liebsten Kinder Deutschlands, kenne ICH zumindest nicht...
    Und auch die Mädels freuen sich natürlich sehr über solche Kunden...

    Nun lass mal die Kirche im Dorf, der Maskenscheiss wird im Sharks noch am intensivsten umgesetzt. Ich kenne zahlreiche Clubs, in denen drinnen niemand mehr Maske trägt. Als ich vor kurzem in einem Club beim einchecken mal nach der Maskenpflicht fragte, meinte die Empfangsdame lächelnd: "Sie können sich ja dem Publikum drinnen anschließen und es genauso handhaben...". Also, Maske im Spind lassen...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    goofie58 und moravia gefällt das.
  13. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    5.481

    Für wahr .... und wehe am Abend erwischt dich Hausdame Jeanette, selbst wenn du nur dein Getränk von der Bar zum fünf Meter entfernten Sessel "ohne" tragen solltest, dann wird dir eine Rüge zuteil.
     
    Santa Fee und Blondinenschatz gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden