Finca Drei Wiedersehen, eins davon wunderbar...

Dieses Thema im Forum "Rheinland-Pfalz & Saarland" wurde erstellt von Badnauheim, 21. April 2019.

  1. Badnauheim

    Badnauheim Optio

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    316

    Hallo liebe Mitstecher,
    erstmal fröhliche Ostern allerseits:wink2:.
    Bei dem herrlichen Wetter gestern stand mir der Sinn nach schönem Aussengelände, lecker Essen und der ein oder anderen holden weiblichen Gestalt, so dass ich mal in die Listen der PSR und des Babylon schaute. OK, ein paar Bekannte, die über gehobene Club-Qualitäten verfügen schienen da zu sein, allerdings war der erste Anruf im Babylon dann schon ernüchternd, meine FAV Alesia nicht erschienen...
    In der PSR auch nur eine davon anwesend, Joana, so dass ich rein spaßhalber in der Finca Erotica mal anklingelte. Wollte eigentlich nur nach der Anzahl der Damen fragen, um zu entscheiden, ob ich es mal wieder dort probiere (kürzere Anfahrt, über zwei Jahre dort nicht mehr aufgeschlagen).
    Auf meine Frage, ob es denn irgendwelche Rückkehrerinnen gäbe, sollte ich Namen nennen....
    Carla?(die ist ja für immer weg...) Antwort: Klar, die ist da!
    Ich muss anmerken, ich hatte hier schon mal nach ihr gesucht, aber seit 2 1/2 Jahren "verschwunden" und ich dachte, sie kommt zumindest dahin nicht mehr zurück.
    Damit gab es nur noch eine Entscheidung: Sofort zur Finca fahren!

    Dort ca. 16:45 Uhr angekommen, erstmal einen Rundgang gemacht und nach "ihr" Ausschau gehalten, aber Fehlanzeige. Optisch keine Veränderungen in dem Etablissement, aber sehr wohl eine Vielzahl durchaus appetitlicher CDL, die ich logischerweise nicht kannte, aber halt - da ist ja eine alte Bekannte, Sara(Kroatien), Ü30, KF36, ca. 1,65m, B-Cups, blond, die mich strahlend begrüßte. Nach eigenen Angaben jetzt wieder regelmäßig hier tätig, nach ca. 5 Jahren Pause. Da meine lang vermisste nirgends zu sehen war und ich davon ausging, dass sie beschäftigt war, ging das erste Wiedersehenszimmer also an Sara.
    Eine leidenschaftliche halbe Stunde folgte, mit gegenseitigem Französich, was sie wie früher genoss und anschließendem Ringkampf mit Absch(l)uss in Missio.
    Danach die wohlverdiente CE übergeben und auf zur Theke, um meinen Durst zu stillen.
    Am Nachbartischchen waren vier CDL bei ihrem Abendessen, eine davon liess gleich meine Alarmleuchte angehen.....sie wirkte groß schon im Sitzen, Haare etwas länger als früher und eine Nerd-Brille, die ich bei attraktiven Frauen einfach total antörnend finde.
    Sollte dies Carla sein? Nachdem flüchtiger vermeintlicher Blickkontakt noch kein Ergebnis brachte, also hingegangen, als sie dann allein da saß - und dann wurden ihre Augen groß und ich strahlte wie ein Honigkuchenpferd und nahm sie in den Arm:inlove:.
    Es stellte sich heraus, dass sie tatsächlich bereits seit einiger Zeit wieder hier arbeitet, allerdings nur zwei Tage die Woche nach anderthalb Jahren Pause.
    Natürlich hatten wir uns einiges zu erzählen und hielten uns nicht lange auf, sondern suchten ein Zimmer für uns.
    Carla(Rom), Ende 20?, >1,70m, B-C, FK 36/38, brünette halblang Haare, und ich knutschten uns dann erstmal richtig ab, erst im Stehen, dann in der Horizontalen. Ich konnte mich gar nicht genug an ihrem phantastischen Body satt sehen. Dann verpasste ich ihr erstmal eine Ölmassage,
    bevor ich mich küssenderweise Richtung Süden bei ihr aufmachte. Ihr Aufseufzen und die Bemerkung, ich hätte ja nichts verlernt, spornte mich natürlich an, ihre herrliche Spalte mit allem drum und dran zu bespielen. Danach wurde mein Kleiner ebenso herrlich verwöhnt, bevor wir nach so langer Zeit wieder ineinander glitten. Nach ca. 45 min dann erlösender Abschluss in ihr und langes Auskuscheln, sie drängte nicht darauf, dass ich aus ihr raus ging und netter AST.
    Am Spind die wohlverdienten 2CE übergeben zusammen mit einem kleinen Schokohasen, schließlich haben wir Ostern, wenn auch ihres erst in einer Woche kommt.

    Danach war ich eigentlich schon reif für den Heimweg, weil nichts mehr dieses Zimmer toppen konnte. Ich schaute noch ein wenig Fußball, dann zum Abschluss noch was trinken. An der Theke noch bisschen die Frauenauswahl für den nächsten Besuch gesichtet, plötzlich winkt mir eine Blonde zu. Ich gehe zu ihr, sie grinst mich an und meint, na, Du hast mich wohl schon vergessen?
    Ich schaue sie an, frage nach, ob sie was an ihren Haaren verändert habe?
    JA, früher gaaaanz lang und schwarz.
    Jetzt fiel der Groschen - Corinna(Rom) - war es, früher der Skinny-Typ, mir zuletzt auch echt zu dünn, jetzt ein totaler Typ-Umbau: Haare blond gesträhnt und eher kurz, Bob-mäßig, leicht zugelegt und last not least, B-Cup Tuning. Möglicherweise auch die Zähne, aber so genau will ich das nicht behaupten. Jedenfalls steht ihr die Typänderung ausgezeichnet und wäre ich nicht nicht schon ausgepowert gewesen nach meiner Traumfrau, ich hätte eine Buchung ernsthaft in Erwägung gezogen. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
    Danach entspannt nach Hause gefahren mit dem Vorsatz, die Finca nun wieder öfter aufzusuchen.....
    In diesem Sinne wünsche ich Euch viele bunter Ostereier!
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2019
  2. eichenzeller

    eichenzeller Senator

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    392

    Gut geschrieben Alles auf den. Punkt gebracht @!!!!!!!
     
    Badnauheim gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden