Goldentime

World Do. Nachmittag World, das war (noch?) nix...

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Limes, 4. Juli 2021.

  1. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.510
    Zustimmungen:
    2.897

    Selbstverständlich nicht - man kann auch einfach Bargeld in einer Tasche seines Bademantels mit sich führen.
     
    Ritzenkönig, verweser und merlingoe gefällt das.
  2. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    8.793

    Natürlich gibt es wo früher auch die Sektbar war eine ausgeprägte Ruhezone.

    Wie mir ein Gast erklärte hatte er mit seinem Kumpel zusammen 80 Euro jeweils beim Aufenthalt gelassen.

    Also rechnet sich das schon irgendwie für den Club.

    Nur die gewohnte Atmosphäre beim AI-Club ist halt dahin, und vor allem wohl auch die Grillzeit in der World.

    Verstehe auch nicht warum dies wie in jedem anderen Club bei gutem Wetter nicht angeboten werden kann.

    Nur um den Bereich relaxen jedenfalls für mich um dieses wichtige Merkmal mal zu erweitern.

    In einem Saunadorf war ich jedenfalls von deren Speisekarte eher überzeugt, obwohl die nun auch nicht großartige Menüs anbieten.

    Solche Hauptspeisen wie Tortilla, oder Bachofengerichte mit Kartoffeln überbacken sind doch auch von der Vorratshaltung nicht so anstrengend.
    Schafskäse überbacken oder andere einfach und schnell zuzubereitene Gerichte würde ich mir jedenfalls als Gast der dort häufiger aufschlägt wünschen.

    gruß vw, auch eine Flat nur auf alkoholfreie Getränke würde ich mir jedenfalls wünschen

    Im Rom geht das doch auch das ich 10Euro mehr bezahle und habe alle Getränke mit drin bis auf die Alkoholischen.
    Und dafür gibt es wirklich qualitativ gute Säfte und die üblichen Softdrinks.

    Aber auch im seligen ROM gab es ja sogenannte Spartaner, die wurden dazu erzogen sich mit dem zu begnügen was ihnen ihre Götter angeboten haben.

    Welche ein Aufstand wohl in Berlin zu erwarten wäre nicht nur vom Pharao, wenn der Club ARTEMIS als einziger Anbieter im gesamten Gebiet plötzlich sich auf spartanische Verhältnisse umstellen würde?
     
    schneehase gefällt das.
  3. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1.169

    Ich war Samstag da und kann sagen es wird. Gegen 15 Uhr relativ gut besucht und ca.30 Liebesdienerinnen in the house.

    Wie mir ein befreundeter Hurenbock schon letzte Woche berichtete allerdings mehr aus 2. oder 3. Reihe, aber die wollen auch geflankt werden. :haha::haha::haha:

    Konzentrierte mich allerdings auch mehr aufs Sonnenbaden. Ich hoffe als gutaussehender und gebräunter Jüngling auf die ein oder andere Gratis Nummer:mrbig::lol:

    @Hase:1luvu:
    Am Samstag wurde gegrillt......
     
  4. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    1.243

    Die war bei meinem Besuch noch nicht einsehbar, sondern mit Brettern abgetrennt.

    Wenn es da keine richtige verschließbare Abtrennung gibt, nutzt das wenig als Ruhemöglichkeit, da genau gegenüber im Wohnzimmer ja der Fernseher dudelt…

    Gruß Wolli,
    der dem ganzen Konzept mehr als skeptisch gegenüber steht und das auch in absehbarer Zeit so nicht mehr so nutzen wird.
     
    Santa Fee, nobby und Octavian gefällt das.
  5. viper

    viper Zenturio

    Registriert seit:
    7. Juni 2002
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    89

    Tach die Herren,

    Ich war am Sonntag Nachmittag mal für ein paar Stunden vor Ort. Erster Clubbesuch seit Februar 2020.
    Hatte die Berichte hier schon gelesen und hatte die leise Hoffnung, dass sie vielleicht etwas übertrieben waren.
    Leider war dem nicht so. :(

    Immerhin wurde gegrillt. Ne Bratwurst gab's für 4,50 und selbst eine Portion Salat wurde erst für 4€ raus gegeben.
    Das find ich einfach zu teuer. Die Pizza in der Oase gab's vorm Lockdown für 10 ... das war noch OK.

    Untergeschoss um das ehemalige Schwimmbecken ... KATASTROPHE! :2up:
    Verstehe den Sinn nicht.
    Die Bar unten, wie beschrieben, abgetrennt vom großen Ruhebereich. Vllt wird das ja wieder geöffnet, wenn die Corona Thematik hoffentlich irgendwann Geschichte ist (Wunschdenken). Dafür sahen die neuen Sofas recht gemütlich aus.
    Auch oben fand ich den Umbau recht gelungen ebenfalls mit neuen, großen Sofas. Die Absätze davor fand ich nicht schlimm ... waren ja beleuchtet.
    Bin mal gespannt, ob die Duschkabine, die über der Bar hängt, je benutzt wird. Das könnte ganz gut werden. :hops029:

    Draußen: wie gehabt. Hatte nur den Eindruck, dass es früher gepflegter war.

    Alles extra bezahlen zu müssen nervt extrem. Beim Einchecken wurde mir gesagt, dass ein Chipsystem folgen soll, so dass man nicht immer Bargeld holen muss.
    Könnte auch damit leben, dass Alkoholisches und Essen extra kostet bei höherem Eintritt, aber Wasser usw. sollte inkl. sein.
    Und Handtücher sowieso! Das geht gar nicht.
    Aber wie oben beschrieben, scheint sich das ja zu lohnen, wenn mancher jetzt 80€ da lässt.

    Bzgl. des Essens Angebotes hoffe ich ja, dass das nur eine Zwischenlösung ist, und nur abgewartet wird, ob doch nochmal alles dicht gemacht wird bzw. dass wieder ein offenes Buffett angeboten werden kann. Neulich wurde noch nach einem Koch gesucht ... Vielleicht gibts dann auch innen wieder "gescheites" Essen. :hoff:

    Mädels waren ca. 10-15 vorort. Ab 17:00 wurden es mehr.

    Insgesamt muss ich leider sagen, dass es "früher besser war". So werde ich wohl auch eher anderweitig aufschlagen.

    :schild034:
     
    schneehase, babeliron, nobby und 2 anderen gefällt das.
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    8.793

    @doe Schlange
    Der Sinn besteht darin das die Umbauten mehr neue Zimmer ergab.
    Und bei einer Kosten-Nutzen-Rg. die Vorhaltung von Fickquadratmetern zu Liege- und Freischwimmerflächen im bisherigen Untergeschoss eben betriebswirtschaftlicher Unsinn darstellte. Nehme ich mal stark an.


    Das war ein schlecht formulierter Scherz


    Ohne Aufpreis, oder wie bitte?

    Da spitze ich natürlich gleich die Ohren!

    gruß vw Beutel halbvoll, tanzt mit den Bunny´s


    Hofft die Ritze dann mal am Mittwoch im ROM die Glocken stramm zu ziehen:biggrinlove:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2021
    Ritzenkönig und Wolli gefällt das.
  7. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    680

    Pizza hat in der Oase extra Geld gekostet?
    Echt, hab nie extra bezahlt.
    War dort das letzte x Ende 2019.
     
    Ritzenkönig und Mat the Rat gefällt das.
  8. nobby

    nobby Senator

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    600

    Als langjähriger Stammgast seit der Ersteröffnung muss ich nun leider sagen "Das ist nicht mehr meine Welt"! Dafür lohnt sich für mich nicht die Fahrt von insgesamt 4 Stunden und 340 km (hin- und zurück). Ich werde mir zukünftig andere Ziele suchen. By by World!
     
  9. Mettigel

    Mettigel Senator

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    114

    Samstag wurde schon darin getanzt (bei laufendem Wasser) und 5-6 Frauen tanzten noch auf der Theke
     
    merlingoe, babeliron und verweser gefällt das.
  10. Octavian

    Octavian Senator

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    680

    Yep, genau mein Denken.
    Habe auch eine lange Anfahrt.
     
    Wolli und eichenzeller gefällt das.
  11. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.500
    Zustimmungen:
    8.793

    Du als Gast könntest doch bitte auch mal schreiben was in der world per Eintritt 10Euro plus Grillgut zu bezahlen war?

    Vielen Dank natürlich für den anderen zweckdienlichen Hinweis.

    gr vw
     
  12. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    1.243

    Das sind ja Preise wie auf der Fressgass in Frankfurt.

    Ich zweifle mal sehr daran, dass das Essen auch Fressgass-Niveau hat, sondern eher schnöde Großhandelskost und nicht gute Metzger-Qualität ist.
    Einen entsprechenden Lieferwagen habe ich bei meinem letzten Besuch nämlich mit eigenen Augen beim Verlassen des Clubs gesehen.

    Möchte nicht wissen, was dort für einen Burger oder Putensteak aufgerufen wird…
    Vermutlich kosten Senf, Ketchup, Zwiebeln und Gurken auch extra…

    Gruß Wolli,
    dem es völlig egal sein kann, da er dort nicht mehr aufschlagen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2021
  13. Ritzenkönig

    Ritzenkönig Volkstribun

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    1.169

    Grillgut musste auch bezahlt werden, umsonst is de Dod un der kosts Läbe :D
     
    verweser gefällt das.
  14. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1.229

    @Wolli und nobby.
    Nach lesen sämtlicher Beiträge hier und den anderen Foren zur "neuen" Worldstrategie komme ich dazu zu sagen, das der GL die ehemaligen Stammies egal sind .
    Warum das im Moment so ist, da kann ich nur raten. Das Wormser Feigenblatt hat seit langem dieses Extra- Bezahl- System und scheinen damit gut zu fahren. Zu den Vor Coronazeiten finanzierte sich der Club allein von den Mädelseintritten, deren Anzahl immer über dem jetzigen World LU lag.
    Ein anderer Club in Düsseldorfer Gegend, ehemals eröffnet von Red light Legende Bertie Wöllersheim fuhr auch dieses Chipschlüssel Extragedöns . Was aber nur profitabel war wegen der Lage des Clubs in Nähe zu den Käsköppen und den vielen Möchtegern Gängsters mit Goldkätti und geleasten AMG.

    Klappt aber nicht für die World!
    Zum einen die Pampalage, keine grössere Stadt in der Nähe oder Messetouris. Geschweige die Spontan Popper , die lieber 30km in die andere Richtung düsen wenn sie in Frankfurt sind, um das wesentlich gehyptere sharks aufzusuchen.
    Also nochmal..ich versteh' s nicht
    GL kein Bock auf den Herren mittleren Alters, der 2- 3x pro Besuch am rumnörgeln ist wegen Wassertemperatur, Spind dreckig, löcher im Handtuch, keine passende Badelatschen, Essen zu schnell weg gefrässt oder Sauna zu kalt?
    Hin zum Teeniegrüppchen die gern Disco machen und Bacardi/ Ginflaschen konsumieren, aber das poppen gehen vergessen?
    Sind die lieber? Anscheinend schon der GL.
     
    Santa Fee, schneehase, merlingoe und 4 anderen gefällt das.
  15. morpheus

    morpheus Zenturio

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    327

    Naja, das Feigenblatt kann man ja auch kaum mit der World vergleichen. Ich kenne auch beide, wobei ich unzählbar öfter in der World war.

    Ins Feigenblatt fährt man nicht, um dort den Tag zu verbringen. Da fährt man hin, macht ein Zimmer, trinkt danach ne Cola, macht noch ein Zimmer und fährt wieder heim. Da geht solch ein Konzept klar auf. Niemand würde ins FB gehen, wenn er da 50 oder gar 70 Euro Eintritt zahlen müsste.

    Die World jedoch, da verbringt man auch mal nen ganzen Tag, manche auch mehrere Tage am Stück. Ich war bis kurz vor Corona mindestens 1 mal pro Woche dort, oft auch 2 oder 3 mal und das immer für viele Stunden, teils ganze Tage.

    Nach allem, was ich bisher gelesen habe, schaue ich mir die "neue World" gar nicht erst an, da nahezu alles, was ich mit der World verbinde, weg zu sein scheint. Vor allem für zusätzlich Handtücher zu bezahlen empfinde ich als das letzte, wenn ich dort ganze Tage verbringen will. Aber auch alles andere, was ich bisher gehört habe, gefällt mir nicht. Innenpool weg, Whirlpool nun "versteckt", untere Bar weg, Stufen in der Abflughalle, usw.

    Ne, ich geb der World keine Chance mehr, wenn sich das nicht wieder massiv ändert.
     
  16. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    1.243

    Es wurde definitiv nicht von den hier berichtenden Kollegen übertrieben!

    Spar die die Anfahrt, sowie die Extra-Kosten für nichts!

    Gruß Wolli,
    der die World in der jetzigen Form auch abgehakt hat.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden