Goldentime

Sonstige Dietzenbach (Kim angbl. aus Spanien ;-)

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von paul-kuhn, 24. April 2021.

  1. paul-kuhn

    paul-kuhn Optio

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    136

    Kim (laut ihrer Aussage Spanien... Grübel ... denke eher Muränien ;-) besucht...

    Laut Vorabinfos per WhatsApp 70 für 30 Mi nuten und 130 für 1 Std.
    Ob die Fotos original von ihr seien und auch aktuell wurde mit "100 %, Baby" bestätigt, zusätzlich gab es noch ein Zusatzfoto des Bodys in Dessous per Kurznachricht und der Service klang auch vielversprechend... Ich dachte mir... Bingo... das sieht mal nach Optikschnitte mit gutem Service aus...
    Termin gemacht und nach Dietzenbach gefahren...
    Nachdem mir der Weg beschrieben wurde, bin ich dann hin zu ihr...

    Empfangen wurde ich in einem dunklen Apartment, welches behelfsmäßig zu einer 2 Zimmerwohnung umgebaut wurde...
    Das Mädel hatte mit dem Optikschnittchen auf Ladies de gar nichts gemeinsam und die Figur hatte einige Dehnungsstreifen und 10 Kilo mehr als auf dem Zusatzfoto. Vielleicht sah sie mal so aus, vermute mal vor der Schwangerschaft...

    Ich habe dann auf dem Absatz kehrt gemacht und bin unverrichteter Dinge wieder von dannen gezogen...

    Komplett verarscht worden... echt ärgerlich...


    Ich hoffe ich kann dem einen oder anderen hier hiermit hilfreich sein...

    Über den Service kann ich nichts berichten, da die Optik schon nicht stimmte bin ich da wieder weg...

    hier der link: achtung fakebilder
    https://www.ladies.de/sex-anzeigen/h...h-kim-10160444
     
    genervt, Berendes und Sveto gefällt das.
  2. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    8.420
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2021
    genervt und schneehase gefällt das.
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    8.420

    Die Rodgau Ladies sind einfach zu finden. Parkplatznot gibt es auch nicht im gemischten Industriegebiet. Nebenan beim peugot Haendler ist der Eingang zu dem Mehrfamilienhaus. Ein Schild weist ebenso darauf hin, das vom Buergersteig gut ersichtlich ist.

    Meine Kommunikation um einen Termin bei den Maedels zu haben die dort als Plastikpuppen anschaffen oder besser gesagt vorgehalten werden endete mit der Aussage dafür gaebe es nur ab morgen wieder Termine.

    Mein zweiter Anruf gipfelte dann in der Zusage es gaebe heute 4 echte Maedels vor Ort in der Mittagspause von mir.
    Ich bat um ein Modell mit etwas mehr Oberweite.
    Da haette ich jetzt Glück, die Maria waere frei für gleich in 30 Minuten.

    Etwas zu früh da vor der Tür als abgemacht wurde mir trotz vereinbarten nochmaligen Anruf wenn ich da wäre keine Antwort erteilt.

    Also beim peugot Haendler mich aufgehalten und geraetselt darüber ob es nicht doch besser gewesen waere zu Kim in Dietzenbach zu fahren. Sie hatte ich zumindest direkt am Telefon per moeglicher Unterhaltung auf deutsch gehabt. Auch wenn sie mir die Strasse buchstabieren musste weil der Empfang so schlecht war.

    Kurz vor 5 Minuten dann wieder bei den ladies vor der Türe stehend angerufen. Ich solle klingeln. Der Summer ging und ich trat in ein Treppenhaus ohne Beschilderung.

    Hier oben hoerte ich die gleiche Stimme wie am Telefon.

    Oben angekommen war due Hausdame so nett mich die Haendedesinfektion als Ritual ausführen zu lassen.

    Komm rein, sagte sie dann etwas ungeduldig auf der Matte stehend.

    Ich folgte ihr dann in das oberste Geschoss. Alles sehr ordentlich und einige weibliche Stimmen drangen an mein Ohr aus dem einen geschlossenen Zimmer.

    Wirklich nett hier dachte ich noch, fast wie eine Frühstückspension wo ich auch einmal gewesen bin in Essen.

    Das große Zimmer in das mich die nette Hausdame fuehrte war von einem riesigen Bett gekrönt.

    Wie lange ich bleiben wollte. Für immer sagten meine Augen?
    Eine halbe Stunde vorlaeufig für 90Euro gab ich dann zu.
    Sie nahm das Geld und fragte mich ob ich als Getränk ein Wasser oder Cola haben wollte.
    Dann gerne eine eiskalte Cola, mein Lieblingsgetraenk in der Form.
    Kurze Zeit später kam sie bereits mit einem Silbertablet an wo ein kkeines Glas und mein bereits geöffnetes Flaschengetraenk darauf wartete.

    Ich entledigte mich dann meiner Gardrobe und wartete in Socken und Unterhose wie beim Arzt als Patient der sich schon mal frei machen sollte auf Anweisung der Assistentin in dem vom Tageslicht erhellten Schlafzimmer.

    Den Spiegel an der Wand musternd hoere ich ein zaghaftes Klopfen an der dunklen Holztuer.

    Ich drehe mich um und herein tritt sie, die Maria.
    Exotische brasilianische Wurzeln erkenne ich sofort.
    Sie traegt ein schwarzes Minikleid das ihre schweren Brüste noch verdeckt.
    Mit einem strahlenden Lächeln auch aus ihren dunklen Augen kommend begrüßt sie mich mit ausgestreckter Hand.
    Sie trägt kaum Makeup. Ihr dichtes dunkles Haar ist nur schulterlang und verfaengt sich bei unserer ersten Begegnung in meiner Brille. Sie hat einen Wuschelkopf.

    Vorher reichte sie mir ein weisses Handtuch und ich machte mich im Badezimmer nebenan frisch.

    Beim duschen dachte ich nicht mehr an meinen Versuch im nahegelegenen Aldi für die dolls aus plastic eine fleischfarbene Strumpfhose zu besorgen.

    Wir stehen uns im Zimmer gegenüber. Sie nun ganz nackt.
    Sie ist schoen, sehr apart und die Chemie passt zwischen uns.

    Beide treten wir gleichzeitig uns so nahe bis sich unsere Körper berühren. Sie faehrt mit ihren hellgrün lackierten Fingernägeln wie eine Raubkatze über meine Brust.

    Im laufe der Session wird sie sehr animalisch.

    Ich streichel ihren Rücken, gleite kurz zum Poansatz und ende mit meinen noch etwas kalten Fingern auf ihrer Brust. Daher stehen ihre Nippel ab wie kleine Bleistiftradiergummis.

    Sie setzt sich auf das Bett mit dem grossen weissen Badelaken nun drapiert.

    Ich stelle mich zwischen ihre Beine und sie zieht mir ueber meinen halbsteifen Schwanz das Gummi.
    Kurz saugt sie ihn hart.
    Ich bin geil will einfach nur ficken.

    Statt sich auf den Rücken zu legen lädt sie mich ein mich auf das Bett zu legen.

    Sie schluckt meinen gummierten Schwanz nun ganz. Ihh weicher fraulicher Körper schmiegt sich an mich. Ihre Titten reiben meinen Steifen.

    Wir kuessen uns nicht, spüren nur unseren Atem auf der Haut. Ich streichel sie. Sie ist perfekt für mich.

    Ich will sie jetzt ficken.

    Sie lächelt und meint auf deutsch mit ihrem ausgeprägten Akzent:" Schon jetzt?"

    Sie nimmt etwas Flutschi aus der bereit liegenden grossen Spenderflasche.

    Sie liegt mit ihrem Kopf auf dem Kissen. Due Augen geschlossen während ich tief in sie hinein gleite. Es fühlt sich wunderbar an.

    Sie stoehnt leicht unter der Belastung auf.
    Ich fange an zu stossen, sehr gefuehlvoll zuerst.

    Sie feuert mich deshalb in ihrer Muttersprache an sie ordentlich zu nehmen.

    Ihre Beine gleiten ueber meine Schultern. Ich ficke sie nun durch.

    Sie japst und genießt.


    Ich will sie von hinten nehmen.

    Sie streckt mir ihren Hintern entgegen.
    Ich umfasse zuerst das seidige weiche Fleisch von ihr. Sie hat einen ausgeprägten Hintern. Knete ihre Arschbacken ein wenig.
    Sie führt meinen Colorado :aeh:an ihre nun feuchte Stelle.

    Sanft gleitet mein Schwanz zwischen ihre rosa schimmernden Schamlippen.

    Ich mache ein zwei Probestoesse.
    Doch mein Schwanz verzeiht mir nicht. Eben noch wollte er seine Ladung in ihr Geschlecht jagen als ich zur Entspannung auf ihr lag.
    Nun schrumpelt er wie eine gekraenkte Leberwurst ein.

    Sie baut mich wieder auf. Zieht mir ein zweites Kondom auf. Reitet mich gnadenlos.
    Ich komme heftig in ihr.

    Auf dem Bürgersteig angekommen schwebe ich quasi über die Strasse. Der Honda gleitet mit einer Leichtigkeit dahin.

    Bestimmt werde ich es mit ihr wiederholen wollen. Wenn nicht bis nächsten Samstag bevor sie abreißt dann doch im Juli wenn diese brasilianische sinnlich animalische Raubkatze wieder da ist.

    Gruss vw, mein erster Besuch nach dem 3. Oct 2020 mal wieder im Rotlichtmilieu.
     
    Hörbi, schneehase, Fogao und 3 anderen gefällt das.
  4. sexerix

    sexerix Volkstribun

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    295
    Homepage:

    Ist die blanka von dem Establissement jemandem bekannt?
     
    verweser gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden