FKK Sharks Der letzte Bums

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 9. Januar 2024.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    11.213

    Das Sharks zog mich bereits mit der langen Saunanacht in seinen Bann am Freitag im neuen Jahr.

    Die überbordene Dekoration zu Weihnachten gefällt mir immer noch sehr gut.

    Trotz der Müdigkeit in den Knochen nach der ersten Arbeitswoche finde ich keinen Schlaf den ganzen Tag.

    Also bleibt es bei dem Versuch mich in dem heißen Whirlpool in die Träume eines Hurenbock zu versetzen.

    Klar holte ich mir Info´s darüber wie denn die Silvesternacht hier abgelaufen war. Zumindest eine übriggebliebene Pappbrille wies beim leckeren Frühstück darauf hin das der Hurenbock an sich mit guter Laune auch hier ins neue Jahr überführt wurde.

    Die Mädels trollen sich erst sehr spät ins Tiefseebecken.
    Die Combo Alina+Sabrina sind noch nicht wieder anwesend.

    Dafür später einige Schwarze als Huren verkleidet streunen umher oder sitzen obligatorisch unter dem Vorbau.

    Warum die hier immer am liebsten alle vereint sitzen wissen wohl nur die Gallier.
    Vielleicht haben sie Angst das ihnen der Himmel auf den Kopf fallen könnte.

    Mit Chanel und Alma am Frühstück zu sitzen macht schon Laune, auch wenn die fesche Silvana dann Chanel zu einer Einladung eines Freier von ihr sie aufmerksam machen musste.

    Eigentlich unterhält man sich nur über belangloses Zeug. Nicht der Erwähnung wichtig.

    Ist ebenso bei den Kerlen, die meisten erzählen nur etwas um nicht schweigen zu müssen. Manchmal wünschte ich mir auch in den Saunen würde so ein Schweigegelübde abgehalten werden nur für 15 Minuten.

    Aber das große angekündigte Verkehrschaos durch die Aufstände von Bauern hauptsächlich demonstriert ist dann auch wieder zu wichtig für manche Artgenossen.

    Zumindest erfahren wir am Sonntag auch bei meinem zweiten Besuch das es doch nicht statthaft ist in der Unterhose in die Sauna zu gehen.

    Eine gewisse Stimmung ist jedenfalls grundsätzlich bei beiden Saunatagen für mich wahrnehmbar.
    Früher wurde sich über die Huren unterhalten in der Sauna und nicht über weltliche Dinge die mich überhaupt nicht interessieren.

    Auch das leider keine Frau mehr in der Sauna mehr mitmacht finde ich schade.

    Wirklich nette Neu-Erscheinungen gab es an beiden Tagen für mich nicht wirklich zu registrieren. Das soll nicht bedeuten es gäbe nicht weiterhin eine unmögliche Auswahl an Muschi´s und Titten zu bestaunen, doch für mich gibt es halt keine besonderen Vorkommnisse.

    Und über die Zimmer an sich die ich mache schweige ich halt im Neuen Jahr gerne weiterhin so wie die Mehrheit der Benutzer des Römerforum.

    Schließlich kann sich jeder selbst am Besten ein Bild vor Ort machen wie die jeweilige Lage an seinem Besuchstag im Club war.

    gruß vw, in diesem Sinne wird es bestimmt für mich ein "Good-year"!
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden