Sakura Das war echt gut

Dieses Thema im Forum "Baden-Württemberg & Bayern" wurde erstellt von Montoya, 27. September 2016.

  1. Montoya

    Montoya Gesperrt

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    1.785

    Am Wochen ende war ich das erstemal im Club Sakura in Böblingen bei Stutgart. Hatte schon viel
    davon gehört. Es soll ein Premium-Club sein. Ich war sehr erwartend in meiner Haltung.
    Von Frankfurt sind es ungefaehr 220 km, aber es hat sich gelohnt.

    Bei ankommen 75 Euro bezahlt und das Ambiente gefiel mir sogleich. Asiatischer ++Japan++ Stil und alles
    sehr, sehr relaxed. Die Umkleide war unten nach einem Treppenabstieg. Bademantel in sehr schönen
    grün war im Spind und auch die Handtücher waren in dieser frischen Farbe, sehr bequem das alles.
    Nur die Bade Sandalen waren mit Groesse 48 drei Nummer zu gross für mich. Umtausch kein Problem.

    Bei Treppenaufstieg in einen grosszuegigen grossen Raum erst mal staunen über das sehr moderne und
    auch die grossen schwarzen Leder Couches waren sehr einladent. Hier macht das clubbing Spass.
    Grosse TV Bildflaechen für Bundesliga, sogar im Garten kann man das LIVE erleben. Wie im Kino.
    Das machten auch viele Herren.

    Das Buffet im Bereich im hinteren Teil liess am Nachmittag keine Wuensche offen, es hatte einen Touch von Oktoberfest,
    weil darunter waren Bayerische Specialitaeten. Die Bar war im Zentrum und das Team diente
    freundlich von Latte M bis Cappuccino und kalte Getränke, alles nach Wunsch. Auch die Managerin kuemmerte sich freundlich
    um die Gäste und unterhielt sich mit ihnen.
    Am abend sehr gutes essen. :icon14:

    In Vergleich zu Sharks geht hier alles viel ruhiger ab und das an Wochen ende. Überall war ausreichender
    Platz zum sitzen und relaxen. Keine Massen. Aber nun zu den Damen..............

    Zwischen 40 und 50 waren an diesen Tag da und es waren einige Top-Bodies darunter. Die meisten
    sehr gross gewachsen und von eleganter Statur. Die Anmache war zu keiner Zeit aufdringlich und sehr
    dezent, das war viel mit Kontakt von Blicken und lächeln. Englisch war die Sprache No.1.

    Überhaupt war der Gaesteanteil international aber meist deutsche Herren. kein China-Town oder Bazar,
    keine aufgepumpten Anabolikos in Gruppen wie an samstags in Rhein-Main-Clubs. Gepflegtes Publikum
    in einem gepflegten Club. Eine Gruppe Italianos, die sehr entzückt von allem waren und auch im schönen Wellnessbereich unten
    +++Pool, 2 Saunas, sehr schöne Leder-Entspannungsliegen+++ sehr aufgeregt die Ruhe etwas verschwinden liessen.
    Man kann das gut verstehen: War Weihnachten für die.

    Die Musik war ebenso international, hoher Anteil US.Pop mit Hot Rhythm und einige Damen tanzten
    an der Stange nahe der Bar sehr gekonnt. Wurden auch aus vielfach mit Ovations beschenkt.

    Ich war mit Melanie, eine blonde Italienerin 1,70 (denke aber Rum.) eine Stunde im Zimmer, die man über eine grosse Treppe
    hinauf in den oberen Stock erreicht. Sehr korrekt in der Einhaltung des versprochen
    Service, keine Hindeutungen auf Aufpreisversuche was ich erwartete.100 Euro für die Stunde.
    Schöner schlanker Body mit geilen A-Tits und für mich eine der hübschesten in Sakura. Echt Geil.

    Auch ein Kollege hat korrekten Service erhalten. Uns hat dieser neue (für uns) Club sehr gut gefallen
    und wir werden bei gelegendheit wieder da vorbei schauen. Auch wenn schon einiges an km zu fahren ist.
    Kleiner Negativ-Point: 75 Euro Eintritt ist schon viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2016
    Limes, Lupus vetus, Asadatschi und 6 anderen gefällt das.
  2. Fogao

    Fogao Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    867

    nicht viel, sondern zuviel !
     
    Ritzenkönig und Montoya gefällt das.
  3. 3-Groschen-Opa

    3-Groschen-Opa Gesperrt

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    820

    Aber wenn es den Janhagel draußen hält?
     
    morpheus und Montoya gefällt das.
  4. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587

    Wieder was gelernt,(Google sei dank) da du vermutlich weder die Popband noch das Gebäck meinst :haha:
     
  5. Lupus vetus

    Lupus vetus Optio

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    483

    Im reichen Schwabenland sind 75 € zu teuer und in Berlin ("arm, aber sexy") im Artemis werden sogar 80 Teuro für den Eintritt aufgerufen. Und die CE ist hier auch noch um einen roten Schein teurer.

    Lupus vetus (heulend im Brandenburger Wald)
     
  6. jogix2

    jogix2 Präfect

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    229
    Homepage:

    Ja - die 75€ Eintritt sind schon happig. Auch für´s Schwabenländle ... :rolleyes:
    Das hat die GL mittlerweile auch bemerkt ... und für Mo+Di den Eintrittsobulus auf 50€ reduziert. :gutidee:
    Gute Idee und Angebot, wenn man seinen Clubbesuch etwas planen kann.
     
  7. Conny

    Conny Volkstribun

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    74

    Wenn man die Qualitāt des Artemis mit dem Sakura vergleicht, wûrde ich einen Sakura Eintritt bei 55-60 € ansetzen.

    Der Wellnessbereich im Sakura ist vom Angebot maximales Mittelmaß, alles sehr klein gehalten und bescheiden.
    Die Liegen sind teilweise mit Tesla- Band getapt, Dampfbad sehr klein, das ist im UG weit von Premium entfernt,
    Sakura hat einfach auch viel zu viele Durchschnittliche Mädels am Start.
    Ein richtiger Optikkracher und dazu noch mit einem Top- Service habe ich dort schon lange nichtmehr gesehen,
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden