FKK Sharks Business as usually

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 21. Mai 2024.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    11.448
    Die leicht bekleideten Damen zwischen 40 und 60 bevölkerten nicht grundsätzlich das Aussengelände.

    Der Pullover übernahm die Aussensauna.
     
  2. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    11.448
    Habe versucht [​IMG] bei der ollen Cataleya irgendetwas nettes beim Gesichtsausdruck zu finden.

    Titten und Figur okay, aber mit einer wie Alina kann die einfach nicht mithalten.

    Alina scheint aber momentan noch weg zu sein.
    Jedenfalls auch Dienstag ihren Boliden nicht gesichtet auf dem Parkplatz. Also weiter ins neue Paradies.

    Und Alma, meine andere Alltime Fav, hat sich ab Freitag für das Wochenende im sharks angekündigt.

    Gr vw, nur der Informant konnte mir nicht sagen welche Tarife nun bei ihr gelten

    Bei meinem letzten Besuch unter knapp 60 Huren am Pfingsmontag war ich doch erstaunt das bei einigen die 200 Euro Pest ausgebrochen ist, und das nicht für eine Stunde.
    Halbe Stunde mit ZK und dem üblichen Extra bei mir ( Sport ficken) allerdings.

    Gr vw, wir suchen Helden, keine Clowns

    Je weniger Huren vor Ort, umso teuer der Einheitsbrei

    Der Pullover aus Mannheim uebernahm die Aussensauna.
    Bekanntlich war die Innensauna eine geschlossene Abteilung, ist sie aber sonst auch bei den zu vielen Patienten.

    Der Pool darf aber auf eigene Verantwortung genutzt werden.
    Fucking Grandpa war sich nicht so sicher, wegen der widersprüchlichen Anweisungen.

    Immerhin siehorder pool nicht so aus wie im Atlanta in Hanau wie mit berichtet wurde. Dort eine poolparty waere spassig fuer den Spitzenkandidaten im Europaparlament der ganz rechten Partei aus Deutschland.
    Als Schwarzer Mann wie in Tinte getaucht stelle ich ihn mir dann vor.
    Vielleicht fuehlt er dann mal nach wieviel Hassliebe inzwischen Auslaendern auch in ganz Europa entgegen gebracht wird.
    Auch gegenüber ihm wahrscheinlich aus seiner eigenen Partei aus den eigenen Reihen.
    Ein Spitzenkandidat der nicht öffentlich mehr sprechen darf.
    Das hätte mal jemand dem Franz Josef näher bringen soll.
    Solche leider von mir öfters vorkommenden Redewendungen wie Vollidiot oder "dumme Sau" waeren wohl die noch harmloseren Auesserungen des ehemaligen Schweinevogels als Hobbyflieger.
    Schweinevogel weil er überall seine Vorteile gezogen hat. Sogar die Flugbenzinsteuer hat er damals in seinem Sinne manipuliert.
    Heutige nicht mehr anwesende ehemalige Starfighterpiloten, auch im Rom, sollte man sich im heutigen Deurschland zurück wünschen dürfen.

    Nachdem ich gestern auf BR endlich den neuen Zaren verstanden habe das dieser gerne bis zur Frankfurt Oder Grenze sich alles einverleiben will.

    Michel. Wann wirst Du endlich wach!?

    Und im Rom hat ein Maulwurf bereits ueber Pfingsten seine Arbeit aufgenommen. Den mannshohen Erdhuegel brauche ich als Wassermann nicht, sondern eine funktionierenden pool mit Aussengelaende und Aussensauna zumindest jetzt in der Sommerzeit.

    Die CBR scheint bei der Aussensauna bereits beim Fundament gescheitert zu sein , da dies für die vorgesehene Holzkonstruktion nicht passte.

    Der bisherige Favorit Oase schwaechelt bei der Essensausgabe. Aber immerhin ist der ehemalige Mauro Palast bereit zu Grillen. Fuer ein anständiges Barbecue wie im Mainhatten fehlen mir halt ein Dip oder Sauce.
    Die einzige Flasche war bereits fuer leckeres Hühnchen aufgebraucht.
    Ebenso der Parmesan fuer die Nudeln.
    Ansonsten saeckweise vor Ort.

    Aber geschenkt!
    Im Chaos Cafe in der Stadt des neuen Methusalix im Forellenhof gibt es auch keine Bananen zu der Tutti Frutti Mafiatorte.
    WARUM geschenkt?
    Dort kostet diese sonst leckere Torte mit Getränk um die 15 Euro. Nur die neue Bedienung ist inzwischen zu empfehlen.

    Der Chef dort wirkte auf mich wie dieser Versicherungsmann im Fernsege
     
    Max1966 gefällt das.
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    11.448
    Interessant war eigentlich nur die Begegnung mit der Tigerbrille und ihrer ebenso etwas pummeligen Freundin. Aber als Monster würde ich so etwas nie bezeichnen.
    Schließlich ist für mich die Sympathie ausschlaggebend. Was soll ich mit einem Fotomodell wie der Kyra im Bett, wenn die auf toter Fisch macht und das nicht nur bei den Puffmucken wie mir der SV als ER noch zu seinen Lebzeiten als junger gestählter 50jähriger berichten musste.

    Beide auf blond getrimmt.
    Legen sie sich ganz ungeniert mit teilzeitlich geöffneten Schenkeln, damit der Opa auf der Liege auch etwas endlich mitbekommt, also ich.

    Leider hatte ich bereits stundenlang mitbekommen wie der deutsche Shazan, weil er sieht dem Darsteller von der Comic-Verfilmung wirklich ähnlich und ist auch immer so freundlich, mit der einzigen von den Micky-Mäusen, die sonst am Eingang nur herum liegen des sharks, in fließendem englisch geflirtet hatte.

    Jeder der mich kennt weiß welche Höchststrafe das für mich ist wenn ich einem Deutschen in gekacktem Oxford-english zuhören muss.
    Schließlich kommt mein Schwager aus Liverpool und da hört sich von einem Engländer gesprochenes englisch halt ganz anders an.
    Deshalb finde ich es immer wieder so unangenehm wenn mir jemand gegenüber den Oberlehrer macht um mir Fremdsprachen beizubringen.

    Ich bin halt ein Ostwestfale und bei uns wird auch kein Deutsch wie in der Schule geredet. Wobei die Hessen hier um Frankfurt sich schon Mühe geben mit mir Kommunizieren zu wollen. Doch wenn einer so richtig losbricht, gerade die Unterfranken um Aschaffenburg, dann halt ich es nicht mehr vor Lachen aus und muss mir echt Mühe geben nicht vor Lachanfällen zu platzen. Ich denke dabei dann immer an Oma, hilft mir auch den Koitus hinaus zu zögern.

    Das angenehme war allerdings dieses sehr hübsche Teeny-Weib zu begutachten.
    Die damaligen 100 Euro waren sehr gut angelegt bei ihr gewesen.

    Später machte dann Tigerbrille und ihre ebenso blonde Freundin zwei orientalische Jungs im Tauchbecken an, allerdings nur für Warmdusche gedacht.

    Die sehr forsche blonde Freundin ging dann offensichtlich aussichtslos.
    Doch Tigerbrille hatte einen Fisch an der Angel.
    Zwar ist sie nicht so schonungslos wie die Meerjungfrau mit sich selbst im klitsch mit ihren Walen oder einem aus dem Schwabenland der alles lecken darf und kann.
    Der wollte mir vor Jahren mal weiß machen per P.N. die Francesca-Andreaa hätte es gerne gehabt das er sie leckte.

    Nun beim ersten Mal tut es halt noch nicht weh!

    Erst beim zweiten Mal werde die Huren und vor allem Nutten widerspenstiger.

    Wo ist eigentlich der Grastiger abgeblieben oder dieser Tee-Aufgießer?

    Trotz der Performance von der Tigerlilly würde ich mich nie auf einen Tanz im Whirlpool einlassen wollen.

    Dann lieber unter dem Baldachin.
     
    Max1966 und Polarwolf gefällt das.
  4. Polarwolf

    Polarwolf Senator

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1.120
    @verweser
    Du solltest aber auch mal was annehmen.....
    dann hättste vielleicht mitgekriegt dass der Spruch im Thread-Titel oben nach feinster britischer Art richtigerweise heissen sollte:
    Business as usual
    (not usually)
    Und bitte jetzt nicht beleidigt sein. :smile2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2024
    Sveto und babeliron gefällt das.
  5. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    11.448
    Tut mir leid, aber Du hast es wie so einige immer noch nicht verstanden.

    Oberlehrer mag ich nicht. Niemand mag die.

    Weiss Du eigentlich wieviel Mühe es macht so einen Text nicht an der PC Tastatur zu yoppen?

    Solche Beiträge zeigen mir nur das es Dir langweilig ist. Sonst würdest Du Dir nicht soviel Mühe mit diesem völlig unsinnigen Kommentar geben bei der Setzung.

    Schreibe einfach weiter ueber deine Abenteuer.
    Auch wenn ich die für ein bisschen übertrieben halte.

    Ausserdem verarsche ich gerne solche Oberlehrerhaften mit entsprechenden Titeln.

    Das war schon immer meine Art.

    Aber nichts für ungut, schließlich haben die ersten Saetze auch nur 134 user hier gelesen, ohne eine Stellungnahme dazu zu posten, oder meinen sich dazu aufraffen zu müssen.

    Aber irgendwann kriegte jeder hier seinen Maulkorb verpasst.

    Und nur mal so am Rande wegen MIMIMI,
    meinst Du nicht das fällt darunter.

    Beleidigen kann mich nur jemand der mich wirklich kennt.

    Und das tut hier niemand wirklich in den Foren.

    Auch wenn einige aufgrund der nur Clubbekanntschaft darauf schließen wollen.

    Die sind halt eingebildet genug sich von mir ein Bild gemacht zu haben.
     
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    11.448
    Natural gesehen bin ich auf dem Weg.

    Das soll bedeuten das ich gerne an mich arbeite um verstaendlicher herüber zu kommen.

    Doch wie bereits auch von den Machern des forums festgestellt

    Es geht nicht um Grammatik oder Interpunktion, also fehlerfreien schreiben von postings...sondern

    Erst poppen dann posten

    Das waere im Sinne des Forums, und jeder darf da gerne beim Erlebten der subjektiven Eindrücke auch mal uebertreiben.
    Wir sind hier schließlich keine katholische Pferdebadeanstalt. So wie bei mir auf der Arbeit.

    Die generelle Wahrheit was die Dame unter mir beim Koitus dann macht, war mir selbst in der Ehe bei einer Frau nicht zu ergründen.

    Nur die wichtigen Servicemoeglichkeiten sollten bei der Wahrheit bleiben.
    Klar gibt es bei jeden Verschiebungen.
    Der eine bekommt halt mehr ZK, der andere mag es abwechselnd geküsst zu werden und dabei geblasen zu werden.
    Ich weiss ist problematisch, aber den Satz lass ich absichtlich mal so stehen.

    Wenn ich mir immer überlegt haette ob ich das so posten kann, waere ich noch heute beim editieren meines ersten Berichtes der dann aber auch gleich auf Anhieb ins Lesebuch kam.
    Wenn ich daran zurück denke und die 3 taegige Arbeit die darin steckte.
    Aber es war damals ein absoluter Hochgenuss zur World die im Sommer 2008 das erstmal auf einem ganz gewoehnlichen Samstag zu erleben.

    Vor allem posten wenn es nicht gefallen hat!

    Nach einer subjektiven Hochzeitsnacht und Monaten der Entbehrung ohne wirkliche do-it- yourself Entspannung leide ich nicht nur an Samenstau und Samenkoller so wie jetzt.

    Aber ich habe mir gewisse Grundsaetze selbst mitgegeben, die mir momentan mehr bringen als fluechtige paysex Erlebnisse.

    In diesem Sinne verabschiede ich mich.

    Und auch ich werde irgendwann meinen Maulkorb hier im forum ueber reicht bekommen.

    Spätestens wenn meine ganz besonderen Freunde von der Arschloecher fuer Deutschland Fraktion generell die Macht übernommen haben.

    Pressefreiheit wie auch in solchen Medien eines forums sehe ich dann erheblich eingeschränkt.

    Aber auch dem ganz Schwarzen aus Bayern trauen ich einiges zu und seinen katholischen Schwestern in Bezug auf Schließung der Clubs und vehemently einschraenken der Prostitution an sich.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden