Brauche euren Rat...

Dieses Thema im Forum "Süden" wurde erstellt von ml0815, 7. Oktober 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JimBoone

    JimBoone Bürger

    Registriert seit:
    9. März 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0

    wie soll denn da der alltag aussehen

    Hm, das hört sich alles ganz nett an,
    ist möglicherweise auch eine tolle Bestätigung für den Mann und
    ein Abenteuer (weißes Pferd + Ritter = ???) wie im Märchen,
    aber welche Basis hätte es langfristig.:conf:

    Das Körperliche hat doch spätestens nach einem Monat den Reiz verloren.
    So gut ist einfach keine.:(

    Bei einer normalen Beziehung verschieben sich dann meist die Aktivitäten zu anderen Highlights. Doch welche potentielle Basis gibt es hier? Was macht man zusammen?

    Im Club ist es manchmal ganz nett, netter Small-Talk eben. Aber im richtigen Leben, müßte Mann da evtl. überlegen, wem Mann die Neue vorstellen kann und wem nicht? Hierbei spielt die Vorerfahrung sicherlich auch eine Rolle...und eine Musterschülerin mit Studienabschluß ist es in der Regel nicht (ich spiele jetzt nicht auf einen absolutes Bildungsunterschied an).

    Dann ein weiteres Argument: selbst wenn ihr der Lebensstandard geboten werden könnte, was würde sie mit der vielen freien Zeit machen, wenn sie nicht arbeiten würde?
    In der Regel muß einer dann diesen Standard (weiterhin) erarbeiten, der ihr jedoch vieeeel freie Zeit mit Langeweile und vielleicht neuen Ideen bescheert? Ein junger Student, ...?:banghead:

    Was würde sie außer Shoppen machen? Die Integration in das "normale" Leben ist möglicherweise nicht so einfach.

    Meine Meinung: Ich habe auch schon einiges an persönlichen Mitteilungen in Clubs erfahren, aber ich versuche das auszublenden und den persönlichen Kontakt außerhalb zu vermeiden: Es zerstört einfach die Illusion!:ladysman:

    Grüsse,
    jb
     
  2. moralelastix

    moralelastix Volkstribun

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    34
    Homepage:

    Oh doch ....

    Golf spielen, da könnt ihr auch gemeinsam einlochen ???

    Sic!!! Oh doch :groehl :groehl :groehl

    Ooops und ich wollte sie schon vor lauter langeweile an die Uni zum Studieren schicken, danke für die Warnung!

    So jetzt aber mal ernsthaft: :greenfing
    Wenn Du eine Beziehung mit einer Ex-CDL hast, dann ist es über kurz oder lang genauso wie mit jeder anderen Frau, was Sex, Freizeitgestaltung und anderen Leuten vorstellen betrifft. Mit allem was dazu gehört. Was denn sonst? Oder meinen hier manche mann kommt 24 Stunden 7 Tage die Woche nicht aus den Federn?
    Schwieirg wird es -nach meiner Erfahrung - nur, solange sie (noch/wieder) arbeitet. dann steigt nicht nur der Stress, sondern die Lust sinkt und die Ansprüche steigen.

    Gruss Mlx, heute morgen schon gut drauf
     
  3. peter75

    peter75 Optio

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    72

    Damit sowas klappt, muss man schon sehr viel Glück, ob so ein Club die richtige Art ist eine Frau fürs Leben zu finden??? Glaube ich persönlich nicht.

    Viele wollen nur Geld, sind abgestumpft und die, die noch Gefühle haben, werden krank (seelisch) und halten das nicht lange durch.

    Aber bisher haben mich erst zwei CDL in Verlegenheit gebracht, allerdings dadurch, dass sie eben kein Geld wollten, sondern einfach nur so nett waren. Da kommt man schon ins grübbeln, aber ich hoffe, dass ich zu schlau bin um mich auf was einzulassen.

    Gruß
    P.
     
  4. Leon01

    Leon01 the Partyman

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    117

    Hmm,also etwas mit Skepsis Lese ich die Beiträge.Und muss leider wieder sprechen ich selber habe 2 Frauen mit dennen ich Telefonischen Kontakt habe.Alle beide (In Unterschiedlichen-Clubs)Wollten keine Kohle von mir nach dem Sex,ich will mich nicht in den Himmel heben ist aber Tatsache.Leider Gottes habe ich kein Vermögen und muss mit jedem Cent Rechnen das wissen beide.Beide sind Polinnen mit der einen leuft das jetzt so 3 Wochen,mit der anderen 4 Monate und sie Melden sich jeden Tag per sms oder Anruf.Eine will mir nur das ich Hin komme 300 Euro Anweissen da sie 450KM von meinem Heimatort entfernt ist.Also ich bin mir auch nicht 100 Prozent sicher wie das weiter gehen soll,alleine schon die Kilometer.Aber sicher bin ich das beide mich auf Ihre Art mögen,schätzen Lieben weiss ich nicht.Jedenfalls eins ist Sonnenklar,Würden sie nichts Empfinden würden Sie sich nicht Melden und Versuchen Kontakt zu halten,oder sehe ich das Falsch.Also wie gesagt das ist das was MIR Persönlich momentan Passiert.Für beide Empfinde ich auch was,aber ich warte eben ab,ich denke mal das,alles weiter von den Frauen Ausgehen muss,weil die und da müssen wir den Tatsachen ins Auge sehen,sich selber die Männer Aussuchen können.Ich halte euch gerne auf dem Laufenden wir das mit mir und den beiden so weiter geht,wenns Gewünscht wird...................AVE Römer.
     
  5. minced minstrel

    minced minstrel Römer

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Homepage:

    yeah, I’m sure, just for money, I’m very sure, yes!

    Ein paar der in diesem Thread aufgeführten Themen spiegeln sich bestens in dem nachfolgenden Dialog.

    Namen, Alter und sonstige Bezüge sind geändert, ist auch nicht so wichtig, da eh von verschiedenen Damen, das Wesentliche, das Inhaltliche aber ist belassen, alles orginal Aussagen!

    Da die Kommunikation - nehmen wir mal "Markus" (M) und "Vanessa" (V) als Rollenträger - in englisch stattfand, hab ich es so gelassen!
    Da hauptsächlich "Vanessa" ständig über ihre Probleme redete, ist "Markus" hier relativ stumm :)

    V.: Markus, Markus, I don’t have trust, in nobody! It’s very hard for me, you know, and I don’t need troubles.
    I need you..... I have problems, I need, I need you to help me with money,
    I want you to come here, I really want it, but without troubles.

    V.: ...when I’m there (in the club) and I need this fucking business, I need it...,
    I need it, because I cannot say, Markus, give me 50.000 euros, marriage me, give me this money, I want to open one business.
    And I want to be independant and I want to have my own money, for my...,
    o.k., you know, I cannot say that.

    V.: I try to have trust in you, Markus, I try. It’s very hard for me.
    Already for long, long time, time ago, I don’t have trust in nobody, also in my „partner“....

    V.: I need somebody, I need it, I also want somebody to change me!
    Because of this I give you this chance, I also want it, because I’m a very, very cold woman.
    And I’m very, very directly.
    And, I hate all those people try to make me troubles because I’m alone.
    I don’t accept nobody in my life, I don’t accept nobody in my life, that’s it!
    And I try...., look, I have 33 years old next year.
    And.., I try, I want to change my life, I try, and this is the first step with you.

    M.: mhmmm...

    V.: I want, I want to have one friend, not lover, not husband, not boyfriend, just friend!
    I mean very good friend! Because I need this kind of friend!
    And you have a lot of experience, and you know me long, long time.

    V.: But 99% of the people...., from there (the club) ...., only fucking idiots! Yeah!

    M.: (laughing)

    V.: yes, believe me, that’s it! You know what, they want to meet me outside the club and...,
    want to fuck with me for free, without business, and I hate this,
    because when I’m in Germany, it’s business, only business, strictly business.

    M. yes, o.k.

    V. .... it’s business, because ah...., I’m not alone..

    V. And don’t forget, it’s not love, I don’t have feelings, not for you, Markus, not for John...., for nobody!
    Only for my kid, believe me, and for my family.
    Many many times.... I have days, I hate ev’rybody, even my kid!

    M. mhmm

    V. Because..., it’s not love, I, I just feel I need it! I need to change!
    I need somebody and I try to accept somebody in my life.
    Without love, I don’t believe in love,

    M. no?

    V. In love? No, no no..., No! I don’t know why, I believe in trust and communication,

    M. mhmm

    V. and the last.... thing, I think, the last one, the last thing, maybe comes love,
    maybe, it’s possible. I don’t know, I don’t say no! Maybe it’s possible, I don’t know.

    V. it’s a very bad feeling, believe me. You, you say you have friends, I don’t have any friends!
    And it’s fucking hard, and I have so many responsibilities, and...,
    o.k., my parents help me, of course, take care of my kid.

    M. yes

    V.: but, look, I mean, I don’t have friends to give me some advice.
    I have my uncle, my aunt, but they don’t give me advice.
    Say, Vanessa, it’s your life, it’s yours responsibilities.
    And you know what, I feel fucking, fucking alone..., like in one ship,
    in a small ship in the black sea. Yes, yes.
    And nobody help me. And I travel, I travel more, more, more.

    I wanted to tell you, don’t be stressed with me, I don’t want to hurt you or something like this,
    because I’m, I’m not a good woman, this is true, I’m not.
    If I were good, I would have my family, I would be married,
    I would be with my family and I..., I don’t... fuck in Germany!

    I don’t want to have somebody in my life, because I don’t have anyway time....,
    I don’t want to hurt somebody,
    I don’t want to give hope to you or to somebody else!
    No, believe me, I, I really want this business and I know what I want,

    M.: o.k.

    V.: .. and you know, I worry very much about this...

    M.: yeh, but..., can you tell me why you want it,

    V.: why I want it? Just for money!

    M.: are you sure?

    V.: yeah, I’m sure, just for money, I’m very sure, yes!
     
  6. graf zahl

    graf zahl Volkstribun

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    145
    Homepage:

    Herzlichen Glückwunsch, Du bist kurz davor ihr Lude zu werden! [​IMG] Werd' Dir darüber klar, ob Du das wirklich willst.

    VGGZ
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. November 2007
  7. BadBoy0815

    BadBoy0815 Legionär

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    18

    Hallo Kollegen so hat wohl jeder seine Erfahrungen Schon gemacht ,Wen klein Bad Boy steht und Gehirn steht auf Off Das nix Gut:flaming: . Wen es zu sehr an die Marie geht ist Vorsicht geboten .
    Bleibt mir Brav
    Bad Boy 0815:sleep:
     
  8. Leon01

    Leon01 the Partyman

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    117


    Denkst du Tatsächlich????also so habe ich das gar noch nicht Betrachtet.....keine Ahnung ,ob ich so was will
     
  9. moralelastix

    moralelastix Volkstribun

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    34
    Homepage:
  10. Ani

    Ani Bürger

    Registriert seit:
    9. November 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    4

    Hallo ihr Römer,

    ich war einmal eine solche "CDL" und ich habe meinen heutigen Mann in einem FKK Club kennengelernt! Ich gehöre zur "alten Garde", ihr habt mich mal recht gut "benotet"...:D

    Inzwischen bin ich gute 6 Jahre im ehelichen Hafen und der Sex ist nach wie vor genial..

    Wen ich teilweise eure Beiträge lese bin ich froh, dass es für mich zu dieser Zeit noch kein Inet gab, wahrscheinlich hätte ich an nix mehr geglaubt und meine Hoffnung aufgegeben.

    Eigentlich wollte ich hier gar nüscht schreiben, mich interessieren nur eure Kommentare, eure Erfahrungen und euer "Denken".

    Ich sammle sozusagen noch "von der anderen Seite" Einstellungen und Denkvorgänge.

    Nix für ungut,

    A.
     
  11. Leon01

    Leon01 the Partyman

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    117


    Grins,ich wusste doch "DIE AUSNAHME,BESTÄTIGT DIE REGEL"
     
  12. Leon01

    Leon01 the Partyman

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    117

    Also um das Thema noch mal in Erinnerung zu bringen,Ich Schrieb ja von 2 mit dennen ich Kontakt habe per Sms und Handy,ich glaube es hat sich leider Gottes jetzt auf eine Minimiert.Nämlich die wo mir die Strecke Bezahlen wollte Meldet sich nicht mehr,echt Schade Sie habe ich eigentlich gerne Gemocht......Bleibt also nur Scheinbar noch eine Übrig.Und die ist bis zum Dezember im Ausland (Polen)wird Wahrscheinlich auch nen Flop.

    Also wie im Realen Leben,was sagte mein Spiess immer "Schneider,Trauen Sie NIE jemandem der 5 Tage Blutet,und nicht Daran Stirbt" :groehl

    Es ist aber fast wie im Reallive,erst die Grosse Liebe und dan kommt die Ernüchterung......Mein Spiess war nen Schlauer Mann er Sagte auch "Schneider,nach der Dunkelsten Nacht,folgt ein hell Erleuchteter Tag":D

    Na mal sehen ob der alte Zuten Recht behält,ansonsten bleibe ich "Forever-Singel" und Traue keinem Weibchen mehr wird das beste sein.

    Und ich war Tatsächlich SEHR SICHER...........Tja Salve Römer
     
  13. numerobis

    numerobis Papeler

    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    1.527
    Zustimmungen:
    191

    Na immerhin beweist der Kollege guten Geschmack :D

    Kann man man nicht verallgemeinern aber in 95% der Fälle würde der Begriff nichts Empfinden durch duch den Begriff Sie wollen Dein Geld ausgetauscht werden.
    Es gibt auch Ausnahmen, aber die kannst Du an einem Finger abzählen.
    Wenn das Mädel 450 Km auf eigene Kosten anreist oder Du als Überraschung mal ein Flugticket nach Polska mit ´nem Herzchen drauf im Briefkasten findest, :blushie: sieht es "vielleicht" etwas anders aus, aber so, Business as usual.

    beste Grüße numerobis
     
  14. Cobra 17

    Cobra 17 Boardpsychologe

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.471
    Zustimmungen:
    83

    Prinzenrolle

    Vielleicht verwechselst Du ja - wie so viele andere - die "Große Liebe" mit "großer Bedürftigkeit". Und bis Du endlich merkst, wie bedürftig (und damit abhängig/unselbständig) Du eigentlich wirklich bist, wird Dir - sozusagen als aktive Erinnerungshilfe - eine große Ernüchterung/Desillusionierung nach der anderen serviert!

    Hart, aber zutreffend: wer sich selbst traut und vor allem, wer sich selbst was zutraut, wird doch nicht in den Puff gehen und schon garnicht, um dort aktiv nach einer adäquaten Frau für eine liebevolle, intime Beziehung oder als Frau "fürs Leben" zu suchen! :)

    Im halbseidenen Milieu treffen selbsternannte "Prinzen" auf selbsternannte "Prinzessinnen", die beide in ihren Rollen bleiben wollen und sich in den allermeisten Fällen - oft über viele Jahre bis Jahrzehnte - standhaft und "erfolgreich" weigern, zu verantwortungsvollen "Königen" und "Königinnen" zu werden.
    Aber sie können ja dabei immerhin als "Römer" oder als "Miss Römerforum" oder als "Queen of Puff-Club" Karriere machen.
    Und ich bin dabei keine Ausnahme, erlaube mir aber doch immer wieder über dieses Geschehen nachzudenken und kleine Schritte zu meiner Änderung zu unternehmen!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. November 2007
  15. moralelastix

    moralelastix Volkstribun

    Registriert seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    34
    Homepage:

    Sorry, aber hier geht's weder um Real live, noch um die große Liebe, wer auch immer wen anruft. Wahrscheinlich hätte Dein Spiess gesagt: "Komm mal runter und erinnere Dich, wo ihr euch kennen gelernt habt."

    Gibt also keinen Grund forever Single zu bleiben oder keinem Weibchen mehr zu trauen, eher die Augen zu öffnen und zu realisieren, dass CDL und Weibchen in der Regel zwei Paar Stiefel sind.

    Es grüßt
    hart aber herzlich
    Mlx
     
  16. graf zahl

    graf zahl Volkstribun

    Registriert seit:
    11. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    145
    Homepage:

    Ich sach' ma' so: Ein Kneipenwirt ist auch ein netter Kerl und läßt ab und zu auch mal eine Runde springen. Heute nennt sich so etwas Kundenbindung :zwinker:

    Im Club sucht man nicht die Frau für 's Leben, sondern nur ein Surrogat für die Zeit, bis man SIE gefunden hat.

    VGGZ
     
  17. Cptn Sparrow

    Cptn Sparrow Bürger

    Registriert seit:
    18. August 2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0

    Questions + Behelfe für "davor" und "danach"

    @ ml0815

    Dein Bericht – auch gerade einen Erstbericht – war ja hochinteressant zu lesen. Gute Kondition (auch wenn Additive eingesetzt wurden) interessantes Szenario – recht lebensnahe Schilderung

    Zum Thema „…ich liebe diese Hure - – was soll ich tun ??? Bitte dringend euren Rat“ kommt ja mit stetiger Regelmäßigkeit in allen Foren immer wieder ein Thread auf die Tagesordnung . Auf deine Frage hast du, denke ich von den gestandensten Autoren des Forums sehr realitätsbezogene und lebensnahe Ratschläge erhalten, wie man(n) sie besser zu diesem Thema in der Republik nicht bekommen kann.

    Da es keine Ergänzungen in dieser Richtung mehr Bedarf beschränke ich mich mal auf einige Fragen an dich – die mich brennend interessieren –

    Frage 1:
    Du hattest Bericht 2 Stunden nach dem „Expeditionsende“ verfasst – Würdest Du das heute – die nachträglichen Ratschläge aus dem Forum mal außer acht lassend – auch noch mal machen – oder eventuell zuvor drüber schlafen ?

    Frage 2:
    ..in dieser Zeit hast Du doch bestimmt schon häufig Mobilnummern von Prostituierten bekommen – für welchen Zweck ? – ein Aufgebot zu bestellten oder sie wieder zu buchen ?– Ich für meinen Teil verwalte von meinen persönlichen Top50 (BW-Damen - Einzelhuren – CDL’s) die Kontis (teilweise auch mit privater Zweit-Nummer) und könnte die Anzahl auch problemlos vergrößern. Ist die Überlassung einer Mobilnummer ein Indiz für die "Große Liebe" oder pragmatischen Geschäftssinn?

    Frage 3:

    weil sie Profi ist – ausgepumpt und erschöpft aber natürlich den nächsten Arbeitstag denkt - - - - oder hattest DU einen anderen Eindruck ?

    Frage 4:
    Du möchtest eine Frau heiraten die Du nach Viagratrip 2 Stunden gefickt hast – weil Du den BISHER besten Sex deines Lebens hattest. Ich orientiere mich immer gern an dem Vergleich mit einem richtig geilen Auto – Du drehst die erste Runde und begeisterst dich am Design, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Fahrspass etc. - irgendwann wird es das Normalität. Du wartest sehnsüchtig auf den Modellwechsel oder schaust schon schnell mal zum Wettbewerb. Bei erster Gelegenheit kannst Du Verkauf/Kauf easy umsetzen – Aber eine Ehe/Lebensgemeinschaft ausschließlich auf die sexuelle Intensität reduzieren .... da wird es immer wieder ein neues Top-Erlebnis geben oder trittst Du nicht bei jeder neuer Aktion die Du startest mit dem Gedanken an den genau JETZT den besten Fick deines Lebens zu machen ?

    Last not least: Die Antwort auf deine Frage hast DU dir doch schon selbst gegeben „

    = Analytisch – realistisch - logisch


    Luder69m .... den trotz deiner vorweggenommen Antwort mal interessieren würde welche Erkenntnisse du gewonnen hast :)

    * * *​


    @ graf zahl

    ...und wenn man sie gefunden sucht man im CLUB wiederum ein Surrogat damit man das Leben mit der Frau für's Leben entspannender gestalten kann :D :D


    l69m ... der die Synthax so aus eigener Erfahrung ergänzen würde


    P.S. @ ani (freut mich für dich persönlich – „als Ausnahme die die Regel bestätigt“ – die quotentechnisch im Bereich eines Lottogewinns liegt – aber was ist Lotto gegen das LEBEN ;-)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. November 2007
  18. Meindorfer

    Meindorfer Senator

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    110

    Nach meiner langjährigen Erfahrung und der damit verbundenen Einblicke ist die glücklich ausgehende Liasson CDL/Gast gar nicht mal sooo selten. Ich komme jedenfalls auf etliche Fälle.

    Natürlich geht niemand in den Club, um die Frau für's Leben zu finden. Aber es geht dafür auch niemand in die Bäckerei oder ins Krankenhaus.
    Wenn es beiderseitig "zoom" macht, spielt der Ort erst mal eine eher geringe Rolle...

    Logisch kenne ich auch Fälle, in denen eine CDL ihren Liebeskasper schamlos ausgenommen hat. Aber dazu braucht es auch immer zwei: die, die ausnimmt und der, der sich ausnehmen lässt. Und solche Fälle gibts auch ausserhalb der Clubs im "richtigen Leben" genügend.


    Meindorfer
     
  19. Leon01

    Leon01 the Partyman

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    117

    Kann ich nur so Beipflichten,und meine mal Samstag bin ich noch Schlauer....Natürlich halte ich euch auf dem Laufenden was alles Passiert ist.
     
  20. Wolfl

    Wolfl Lupus Sextilius

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    8.225
    Zustimmungen:
    2.332
    Homepage:

    @Meindorfer
    wie lange gingen die glücklichen Liaissons?
    Nach meinen sicher nicht kürzeren Erfahrungen nie sehr lange, d.h. kannste in Monaten rechnen.

    Der Ort spielt sicher keine Rolle. Nur, im Club lernste Huren kennen, in der Bäckerei Bäckerinnen. Ein grundlegender Unterschied, was das soziale Verhalten angeht. Nat. im Durchschnitt gesehen, gilt nie generell für alle.

    Klar wurde und wird so mancher auch von einer Zivilistin ausgenommen, aber sicher weniger oft als das bei/ durch Huren passiert.

    Salve
    Wolfl, gerade live von einer nach 7 Monaten gescheiterten Ehe erfahren... nicht mit einer Bäckerin!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden