Sharks Bettina, irgendwie mein Typ, aber eigentlich auch nicht

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 13. Oktober 2022.

  1. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    10.355

    Das einzige was mich bisher stört an Bettina ist, das sie eher beiläufig den Sex mitmacht.

    Als wenn es nichts Besonderes wäre, so wie Hände schütteln.

    Als wenn Sie nichts stört. Es gibt zwar schon Freier die anstrengender sind, aber eigentlich macht sie den Eindruck auf mich das sie vollkommen unbekümmert ist.

    Anfangs dachte ich noch sie ist devot.

    Aber das trifft es auch nicht.

    Sie ist sich sehr bewusst darüber das sie Einen außergewöhnlich sehr guten Service bietet.

    Natürlich ist sie deshalb auch immer eine Geldausgabe für mich wert, aber mir fehlt schlichtweg die Illusion bei ihr.

    Wenn ich das mit Alina vergleiche liegen Welten dazwischen.

    Heute am Mittwoch konnte ich das Spiegelzimmer nutzen, was die Bettina bevorzugt.

    Wir waren bestimmt mehr als eine Stunde auf dem Zimmer, aber dennoch habe ich nur 150 Euro gegeben. Sie sah darüber nicht so glücklich aus. Schließlich hatte sie für gute 6 Minuten das Zimmer verlassen um die Toilette zu benutzen.

    Sie meinte noch zu mir ihr letzter Mann, also Freier von gestern, muss wohl Sonntags gewesen sein konnte auch erst nicht zahlen und hat dann später bezahlt.

    Solche Geschichten fange ich erst garnicht an.

    So musste ich auch der schwarzen Lilly eine Absage erteilen. Audrey war aber auch nicht da, ebenso nicht Helen die am Sonntag noch da war.

    Am Sonntag hatte ich Bettina auch genommen und bin recht heftig im doggy gekommen. Da hatte ich exemplarisch die halbe Stunde gut eingehalten und dennoch 110 Euro gegeben. Darüber hatte sie sich noch gefreut. Obwohl sie am Sonntag zuerst fast eine gefühlte Viertelstunde vorab mit mir Zeit verbracht hatte. Erst auf mein Bestreben auf das Spiegelzimmer zu verzichten ist sie dann mit mir auf ein hinteres Zimmer im Flur nebenan gekommen.

    Nett war natürlich der Zufall das sie und Roxanne mit mir frühstückten.

    Der englische Opa der noch vor ein paar Tagen beinahe abgenippelt wäre hatte wieder seine Position unter dem Vordach der Aussensauna bezogen mit qualmender und stinkenden Zigarre.

    Mir fehlt nur endlich mal die Bereitschaft des sharks trotz diverser Hinweise den silbernen Mülleimer vor dem Wintergarten zu leeren.

    Ebenso ist die eine Herrentoilette bei der Hauptdusche langsam ganz aus den Fugen. Die Kabinen gehören instandgesetzt.

    In der Sauna hat einer die untere Bank verrückt. Und bei dem einen Kopfteil fehlte bereits eine Schraube. Dieter meinte dann amüsiert zu mir das ich wohl bereits Brennholz sammel. Bevor sich einer ernsthaft daran verletzt nehme ich solche Teile umgehend aus dem Betrieb.

    So wunderte es mich auch nicht das die dritte Dusche von rechts im Saunabereich, wenn man zur Kaltdusche blickt, bereits wieder kaput war und das gesamte Konstrukt ausgetauscht gehört. Zufällig sah ich den Sicherungsring auf der Ablage von diesem Betonsockel in der Mitte, wo früher mal eine verschiebbare Bank gestanden hatte. Jetzt konnte ich den wieder aufschrauben, aber wirklich halten wird das nicht lange.
    Schließlich habe ich diese unfachmännische Reparatur bereits vor einigen Tagen vorgenommen.

    Wenn irgendwann der Bunker unter Wasser steht ist es auch nicht mehr mein Problem.

    Dafür ist es halt das sharks.

    Ist so ähnlich auch bei Bettina, ob ich sie nun lecke oder nicht, oder auch mal unangekündigt in den Arsch ficke, ihr ist das letztendlich egal. Hauptsache die Kohle stimmt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Oktober 2022
    moravia, fancier, goofie58 und 2 anderen gefällt das.
  2. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    10.355

    Gestern am Mittwoch den letzten Urlaubstag verbracht.

    Sharks liegt nah und ein Wiedersehen mit Bettina seit Sonntag mir ein Bedürfnis.
    Nach abwägen aller Tatsachen bekomme ich hier doch am meisten von dem Sex wie ich ihn mag.

    Somit bei der zweiten Session doch insgesamt über eine halbe Stunde doggy gemacht. Leider wieder aus Geiz und weil es so schön war in ihrer fest mich umschlingenden Muschi auf anal verzichtet.

    Wir bevorzugen beide inzwischen das Spiegelzimmer. Hier kann sie sich koket in Szene setzen. Da wir selbst per Google Translator nicht wirklich klarkommen, ist sie halt immer darauf angewiesen das ich ihre Gedanken die sie ausspricht und oft wiederholt erraten kann bis ich es verstehe.

    Non verbal gebe ich immer Zeichensprache wie beim tauchen zur Zustimmung. Oder Handzeichen, sich bitte so oder so zu legen.
    Also wir verstehen uns ganz gut. Und ihre Scherze wenn sie mich aus den Träumen reißt sind zwar stürmisch aber auch gelungen.

    Also bis auf anal auch wegen der fehlenden Dusche alles durchgezogen was so üblich ist bei mir.
    Dafür auch bei 2x90 Minuten 300 Euro gelöhnt.

    Zum verfrühten Aufbruch gegen acht fielen mir wieder diese allergiefreien Ohrringe in Darmstadt gekauft ein.
    Bereits anfangs des Urlaub, um mich zu erkundigen ob sie so etwas überhaupt trägt.

    In der kleinen Papptüte von dem billig Schmuckladen hatte ich doch sogar einen 50er gesteckt. Das sollte wohl die eigentliche Geburtstagsueberraschung sein.

    Nun wusste ich wieder warum bei meinem Kassensturz anfangs der drei Wochen am Dienstag Geld fehlte.

    Zum Schluss gegen kurz nach 19 Uhr verstand ich warum ihr trotz 3 Männer immerhin 100 Euro in ihrer Börse fehlte

    Einer der indischen Dicken wollte nur 50Euro ausgeben. Hat sie auch gemacht, obwohl sie den Typ offensichtlich nicht mochte.
    Und ein anderer Freier war bereits nach 10 Minuten wieder weg. Abgesprizt und fort für 50Euro.

    Dann gibt es eben den abgespeckten Freiertarif ohne küssen.

    Also wenn ich demnächst auch nicht mehr so flüssig bin, lasse ich mir auch nur noch die Bälle kraulen. Obwohl ich das sonst nicht mag, bei ihr lasse ich mich gerne so behandeln. Dafür nimmt sie meine Klöten nicht in den Mund, worauf ich schon immer keinen besonderen Wert legte.

    Jedenfalls hat sie sich sehr über die Zuwendung gefreut, und noch mehr als sie die roten Kristalle sogar anprobierte als Ohrschmuck.

    Bonita war gestern auch wieder da, die aus Kolumbien.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Oktober 2022
    moravia, sauna, Blondinenschatz und 3 anderen gefällt das.
  3. sauna

    sauna Optio

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    335

    Hallo,

    danke für deine immer wieder interessanten Berichte. Gerade die auf Bettina machen Lust darauf auch mal mit ihr einen ZG zu probieren. Habe viel durchforstet muss aber gestehen das ich immer noch nicht das Bild zusammen habe wie ich sie erkenne.
    Darf ich dich bitten sie kurz etwas detaillierter zu beschreiben. Wäre klasse , danke
     
  4. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    10.355
  5. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    10.355

    Soll natürlich heißen 2x eine Stunde Nettozeit auf dem Zimmer, schließlich wird die Bruttozeit von ihr selbst oft auf oder um 15 Minuten erhöht aufgrund des kuscheligen Vorgespräches (je nach Sympathie-Stufe) und dem entzerren aus der Phantasie im AST, zumindest bei mir als Stammkunde ist dies inzwischen wahrnehmbar

    Gestern abrupt beim zweiten Zimmer nach genau einer halben Stunde Nettozeit angedeutet das ich nun gehen möchte, kam ganz kleinlaut die Gegenfrage ob alles in Ordnung wäre?

    gr vw, jede andere hätte sich gefreut das der Typ endlich verschwindet und den Zaster raus rückt

    Zwar gab ich beim ersten Zimmer auch bereits pro Stunde die 150 Euro als gültigen Universal-Tarif im sharks, doch aufgrund der ungenauen Zeitmessung von ihr und mir kam es mir doch erheblich länger vor.

    Schließlich will ich Niemanden übervorteilen, da hätte ich keinen Spass dran.

    So gab ich auch einem Bäcker in Dreieich zur Buch-Con gerne die zwei Euro Wechselgeld zurück, der mit eben nur 20 Cent schuldig war.

    Habe mich hier kurz gehalten, denn so ein Vollmast-Bericht wie von Moravia betitelt dauert dann auch etwas länger diesen zu schreiben.
    Mir ging es nur kurz um die Richtigstellung der gewöhnlichen Kosten für paysex mit Bettina.

    vielleicht schreibe ich ja mal eine Abhandlung über das rote Zimmer und seinem exklusiven Mobiliar und wie es richtig zu gebrauchen war
     
    moravia und schneehase gefällt das.
  6. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.278
    Zustimmungen:
    10.355

    Vorletzten Sonntag noch eine Session mit Bettina gehabt zu normalen Zeiten mit 150 Euro die Stunde inkl. Blasen und Ficken in allen Stellungen und sehr intensive ZK dabei.

    Am Freitag dann doch aufgebrochen und einen Teil meiner Weihnachts-Zuwendung mit ihr verfickt. Also zuerst 90 Minuten angepeilt, aber dann war es so geil mit ihr das ich auf einen Abbruch verzichtet habe und blieb eben 2 Stunden. Die 300 Euro waren dann zwar weg, aber ich auch äußerst geil behandelt worden.

    Für mich rechnet sich mit Bettina der Stundentarif, da ich eigentlich nur 70 Euro die 30 Minuten damit gebe und eben 10Euro Trinkgeld drauf. Bei anderen Frauen sehe ich das nicht so, ob nun im sharks oder andere Clubs. Auch dieses nachkobern wie im Rom letztens wieder erlebt finde ich völlig überflüssig. Wenn ich vorher eine halbe Stunde zu 50 Euro klar gemacht habe will ich oben im Zimmer keine Diskussionen darüber das eine Stunde doch viel schöner ist. Am schönsten ist es dann wenn die Hure einfach mal die Klappe hält und mit dem Blow-Job startet [​IMG]


    Am Abend dann nochmals hin zu dem Sitzplatz von Bettina und wollte mich eigentlich nur verabschieden, da kommt der Johnny doch nochmals hoch. Das passiert mir sonst nur alle Jubeljahre ohne Doping. Also nochmal einen Anlauf genommen und schon verflogen die 90 Minuten.

    https://ge.xhamster.com/videos/muschi-streicheln-mit-bettina-riedel-aus-hannover-6654792

    Am Ende gab ich nochmals alles im Doggy und bin so krass gekommen, mir war bisher ein so geiler Abgang in ihr nicht möglich gewesen.
    Das hatte schon Grenztod-Erfahrung.
    Sie war dann allerdings so munter und völlig voller Energie das ich wieder an meinen Großmeister denken musste. Eigentlich sollen die Frauen ja Energie beim Sex an die Männer abgeben, hier war es völlig anders herum.

    Sie fragte dann auch ob alles okay wäre. Ja, natürlich, aber ich bräuchte jetzt eine Pause und bin dann nach dem kurzen Abendessen direkt nach Hause. Meine Glieder waren schwer wie bleib. Deshalb den Samstag nur relaxt und dann sehr erfrischt am Sonntag nochmal ins sharks.

    Eigentlich wollte ich nicht wieder zwischen den Beinen von Bettina landen, aber ein geselliger Bekannter gab mir überraschend ungewollt die Auskunft sie wäre ab Montag dann im Weihnachtsurlaub.

    Da war ich natürlich etwas missgestimmt. Am Freitag hatte sie mir noch gesagt das sie doch zu Weihnachten bei der Familie in RO wäre. Weil vor einiger Zeit wollte sie sogar Sylvester noch hier verbringen.

    Ihre Freundin die blonde Roxanna fährt die Strecke mit eigenem Auto nach Hause. Allerdings war ihr wohl selbst dann noch nicht klar das die Reise so schnell stattfindet.

    Der Wille war dann doch da nachdem ich mich bei ihr erkundigt hatte ob dies alles stimmt um sie noch einmal zu erleben.
    Mann weiß ja nie was alles in der Zeit passiert. Und so ein Abschiedsfick auf Zeit ist auch nicht unbedingt das schlimmste was mir passieren kann.

    Es war dann wirklich eher eine besonders geile Session, so wie ich sie immer Anfangs mit ihr erlebt habe. Die eine Stunde mit ihr für 150 Euro waren jedenfalls mehr wert als sich auf die anderen neuen Damen einzulassen. Die waren zwar auch sehr sexy, aber irgendwie ist es nicht mein Ding wenn eine Blonde und Brünette gemeinsam bei mir vorsprechen.

    Ansonsten ist das sharks nun seit Sonntag sehr festlich weihnachtlich geschmückt. Lasst Euch einfach überraschen, auch wenn Bettina und Ihre Freundin Roxanna eben überraschend früh den Weihnachtsurlaub angetreten haben. Vielleicht kommen sie auch bereits im Januar wieder, wer weiß das schon?


    gr vw
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2022

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden