Sharks Betti, Model und AZF?

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 3. November 2022.

  1. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    3.379

    Denke ich auch... Der zahlungsunwillige Gast wird wohl mit einem "Arschtritt" rausfliegen und ggf. ein Clubverbot bekommen. Die Polizei will weder das Mädel noch der Club sehen.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Polarwolf gefällt das.
  2. Polarwolf

    Polarwolf Präfect

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    632

    Rischtisch. Welches Ferkel holt sich schon selbst den Metzger ins Haus. :D
     
    Octavian und Blondinenschatz gefällt das.
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    10.221

    Dann lass Dich mal in so einer Situation mit der Oma-Hure Silvana ein.

    Die begleitet Dich auch nach Hause um ihr Geld einzutreiben.

    gr vw, und das ist bereits bei einem anderen Freier passiert
     
    Mat the Rat und Blondinenschatz gefällt das.
  4. ghelpi

    ghelpi Bürger

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    4

    Da gabs/gibt es eine Dame namens Silvana, die ist mit Ihrem Freier bis zu Ihm nach Hause gefahren, um Ihre finanzellien Forderungen durchzusetzen!:op017:
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  5. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    3.379

    In der Tat, das ist mir auch bekannt..:D

    Aber wer außer der resoluten Oma bringt sowas? Die Oma würde sogar unseren @Indianer zerrupfen...:haha:

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Polarwolf gefällt das.
  6. Octavian

    Octavian Volkstribun

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1.051

    Ausnahmen bestätigen die Regel.
    ;)

    Und wer es nötig hat mir Der auf dem Zimmer zu gehen, :eek: :abkotz: hat es auch nicht anders verdient.

    :cool:
     
    nacho, Blondinenschatz und Polarwolf gefällt das.
  7. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    4.120

    Ich glaub ja nicht, dass das als Ermäßigung zu verstehen ist (das wäre ja mal was ganz neues). Bisher galt Grundtaxe 50. Also 50 + 50 = 100 für Zimmer mit meist gebuchtem Extra. Künftig wären das dann also 70 + 50 = 120. Oder sogar 140, wenn sich die 70 als neue CE auch auf das Extra bezieht. Schöne Ermäßigung ist das. o_O Von 150 für 30 hört man ja in letzter Zeit öfters.

    Kann aber für den Club sehr teuer werden, wenn der Getretene mit Körperverletzung und gebrochenem Steiß ankommt. "Herr Richter, seit dem kann ich nicht mehr sitzen...". Solche Gewalttätigkeiten sind unprofessionell und sollten der Vergangenheit angehören.

    Ich habe in der World mal bei ähnlichen Streitigkeiten mitbekommen, wie der Security Typ den Betreffenden zur Seite nahm und nur meinte, er habe jetzt exakt 2 Optionen. Entweder er zahlt oder man rufe die Polizei. Wenn die kommen, dann stehen da auch ganz schnell Vorwürfe von sexueller Nötigung im Raum. Ich würde da lieber zahlen. An dem Abend ist auch keine Polizei gekommen...

    Darf sie schon. Festhalten ist Jedermanns Recht. Nur muss dann umgehend die Polizei gerufen werden. Bis die kommen (kann dauern), kann man dich festhalten. Hurenprellerei wäre auch ein berechtigter Anlass.

    Darf ich dich daran erinnern, dass wir die Frauen nicht kaufen, sondern nur eine Dienstleistung vereinbaren. "Frauenkauf" nennen das ja insbesondere die PGs. Den Begriff sollte man also meiden.

    Bei Dienstleistungen gibt es zwar auch sowas wie Schlechtleistung, nach der man nicht zahlen muss. Im Zweifelsfall viel Spaß bei der Erörterung der exakten Leistung vor einem/r Richter*in und feixender Öffentlilchkeit (BILD,...). Ich glaube, da zahlt der Durchschnitts Gentleman lieber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2022
    verweser gefällt das.
  8. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    10.221

    100 extra für Blow Job ohne Conti.
    Noch sind solche Preismodelle noch nicht an mich gerichtet worden. Halte ich auch in dem System mit P-Regelung für nicht durchsetzbar.
    Eher habe ich den Eindruck das bestimmte Extras verkauft werden, die aber grundsätzlich per safer sex, ausser dem küssen und fingern, als früher normal angesehen wurden. Meistens ist Körperbesamung die oft gewünschte zusätzliche Leistung die von Huren eingefordert werden.
    Anal oder GV ohne Schutz sind inzwischen völlig verdrängt worden als Forderung gegenüber einer Hure.

    Ob nun der GV nach Schweizer Art der letztendlich von vielen HB favorisiert wird, auch im Bereich der selbstständig arbeitenden Hure durchsetzungsfähig ist in Deutschland halte ich dann eher für bemerkenswert.

    Auch wenn ich jetzt eine schöne Zeit hinter mir habe, bemerke ich doch immer mehr das ich momentan von den Clubbesuchen satt bin.

    Da gibt es Favs bei mir die mich unbedingt wieder sehen wollen. Letztendlich ist mir aber ein Preis von 150 Euro zu teuer.
    Die bisherige Regel mit 50Euro war und ist die einzig annehmbare Modellvorgabe. Wer dann Extras braucht von KB bis anal wird dafür auch gerne weiterhin bezahlen. Ob küssen nun ein Extra darstellt ist wohl auch vom Arbeitseinsatzort abhängig.
    Der schnelle Fick auf dem Strassenstrich unterscheidet sich von einem Clubbesuch. Dennoch will der Freier alles von der Hure. Hier ist letztendlich daran zu denken ob eine nicht angemessene Erhöhung der Eintrittspreisgebühr im Club für die Hure sowie dem Freier wirklich Sinn machen wird.

    Gr vw, wohin die Reise geht wird die Zukunft zeigen, aber eine Preisangabe nach unten wird es nicht mehr geben.

    Ob diese Siebzig Euro pro erste halbe Stunde sich wirklich durchsetzen wird in den Clubs halte ich aus heutiger Sicht auch nicht für notwendig.
    Im Grunde sind Beträge im Rotlicht von 20 Euro obsolet. Hier wird in Fuffi gerechnet, und sonst nichts.

    Vor Jahren hatte ich zwar auch im Jahr 2004 oder so eine hübsche Dirne die alles mitmachen wollte, aber dafür im PHG 20 Euro für lecken extra auf dem Zimmer haben wollte.

    Heute würde ich wohl fragen wem das gut tut, damals habe ich das Extra einfach bezahlt obwohl bei mir das Geld nicht locker sass.
    Im Nachhinein hat es sich aber gelohnt. Ich habe nie wieder verraten im Vorgespräch was mir wirklich zusätzlich Spass macht.

    Daher sind diese Vorgespräche völlig unsinnig.
    Keine Hure muss sich daran halten. Diese Abbruchsstrategie dann durchzusetzen nur weil vereinbarte Extras auf dem Zimmer nicht passieren ist eher unsinnig.

    Das sind alles meine persönlichen Erfahrungen. Andere brauchen diese nicht zu teilen. Ich bin jedenfalls bisher somit gut damit als Freier durchgekommen.
     
    fancier gefällt das.
  9. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    3.379

    Nicht Dich, nur Dein Geld! :D

    Und was das "Sattsein" betrifft: Die beste Abhilfe dafür ist, die Clubbesuche zu reduzieren. Dann freut man sich wieder viel mehr darauf.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
  10. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    10.221

    Den Geld-Boten müssen Sie schon akzeptieren.

    Gr vw, immer wieder interessant wie wichtig der Blondinenschatz sich hier immer nimmt unbedingt unerwünschte Kommentare zu hinterlassen
     
  11. Polarwolf

    Polarwolf Präfect

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    632

    Ich finde es etwas irritierend den Kommentar.von Blondinenschatz als unerwünscht zu bezeichnen.......er hat nur etwas klargestellt.
    Jeder darf seine eigene Meinung sagen. Wir sind doch hier nicht in Moskau.
     
  12. Octavian

    Octavian Volkstribun

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1.051


    Das Posting ist doch passend.
    Ein erfahrener Hurengänger muss doch verstehen das wenn seine Chicas fragen : Bist du morgen auch wieder da/im Club.
    In Wirklichkeit es gar nicht um die Person geht....
    Die wollen alle unser bestes...
     
  13. fancier

    fancier Präfect

    Registriert seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    955

    … Stück. :haha: ! Am besten mit Sahne als Extra für weitere CE :blow:

    Gruß Fancier

    … der immer wieder erstaunt ist, welcher *Unterdruck* in den Köpfen der CDL herrscht und wieviel Druck auf der Flöte ist.

    Mal sehen ob ich mir in den nächsten Tagen, die Pupshosen, Goldketten und Capri-Sonnen-Gang in Unterhosen unterm Bademantel wieder antue. Eine alte Bekannte ruft nach mir, offensichtlich weil alles so gut läuft mit den CE.
     
    Blondinenschatz, Octavian und nacho gefällt das.
  14. Polarwolf

    Polarwolf Präfect

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    632

    Ich vermute eher dass Oktavian mit "Bestes" unser aller Geld gemeint hat.
    Und das ist nun mal so.
     
    Blondinenschatz und Octavian gefällt das.
  15. odenhopper

    odenhopper Römer

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    86

    In den letzten Monaten hatte ich das jetzt schon zweimal im Sharks dass die Mädels trotz einen beachtlichen Preises nochmal eine Fuffi extra für ein angebliches Extra verlangt haben. Ich war davon ausgegangen dass dieses Extra bereits in dem exzellenten Preis enthalten ist.
    Ich meckere dann ein bisschen rum dass das so nicht ausgemacht war, aber ich zahle. Das war dann auch das letzte Zimmer mit so einer Dame.
    Hatte vor einer Woche die Rezeption darüber informiert dass das Geländer von der Treppe hoch zu den Zimmern unten mal abgestaubt werden müsste, da hängen Spinnenweben herunter. Wurde auch von der Rezeptionistin gleich zugesagt. Bei meinem Besuch diese Woche schaute ich von den Wertfächern zu der Treppe hoch und sah - Spinnenweben. Vielleicht kann man sich die Kommentare bei der Rezeption wirklich sparen.
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  16. casanova97

    casanova97 Optio

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    271

    Da sehen Wir, dass im Sharks wirklich wenig gezimmert wird. Früher hätten sich die Spinnweben wegen dem Luftzug der auf- und abtrabbenden
    Zimmergänger und -gängerinnen nicht eine Stunde gehalten.
    Ist mir auch schon aufgefallen, mit Anmerkungen an der Rezeption ist es so eine Sache. Kenne ich in anderen Clubs besser angenommen.
     
    Blondinenschatz und nacho gefällt das.
  17. fancier

    fancier Präfect

    Registriert seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    955

    Sicherlich hat er das gemeint ! (War auch eher Ironie)

    In diesem Job geht es nur um Geld, Geld und nochmals Geld für die Muschiverkäuferinnen !!

    Ich bin auch bereit welches auszugeben. Aber solches Prinzessinnen Gehabe und irgendwelche Verhandlungen brauche ich nicht und sind mir zuwider. Das können andere Kollegen anders sehen, kein Problem. Letztlich geht es mir ums Erlebnis, wenn ich Bock darauf habe sie mehr als nur zu bumsen.

    Kommt das mehr als nur bumsen, also Spaß, für die erste CE nicht, dann kann ich mich auch einfach in einer Prinzessin erleichtern oder die Nummer abbrechen. Kann auch Spaß machen….

    Haken dran, sozusagen und wenigstens nicht abgezockt worden.

    Aus Erfahrung stehen aber die Chancen auf das gegenseitige *Mehr* und Spaß recht gut. Denn der Dame geht es um mehr Geld, machmal auch um Spaß. Zumindest wird mir regelmäßig Spaß angeboten. :haha:

    Eine Muschiverkäuferin die schon am Anfang die Aufpreisliste für Spaß wie im Autohaus vorbetet, ist mir vollkommen egal und soll sich andere Käufer suchen. Machen wir doch besser erstmal eine Probefahrt und überlegen und reden dann im Detail mit der Verkäuferin. Falls der Schlitten dann auch wirklich gefällt und was der Spaß kostet.

    Gruß Fancier
     
    Blondinenschatz und Polarwolf gefällt das.
  18. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    10.221

    Das habe ich gerade im ROM hinter mir gebracht.

    Auf dem Zimmer auch Verlängerungskabel. Deutlich gemacht das ich nur 50Euro ausgeben.

    Gr vw, versuchen inzwischen alle Huren überall mehr Geld zu bekommen. Letztendlich ist jeder selber schuld der mehr bezahlt als vereinbart.
    Doch! Du bemerkst es nur nicht so deutlich.
     
    Polarwolf gefällt das.
  19. Octavian

    Octavian Volkstribun

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    1.051

    Solange Du zahlst wird sich nichts ändern.
    Das ermutigt den Muschivermieterinnen nur, so weiter zu machen wie bisher.

    Ach Leute kommt, ist doch echt eine Abzocke 100430.
    Die arbeiten in völliger Sicherheit in einem Club gegenüber Mädels in Privatwohnungen oder Hotels.

    Vollverpflegung
    Müssen nichts sauber machen,
    Immer genügend Handtücher.
    Dusche und Shampoos stehen zu Verfügung
    Quatschen mit mehreren Freundinnen
    Sonnenbaden im Sommer
    keine Kosten für online Webung oder Anzeigen
    u.v.m.

    Warum soll ich denen genauso viel bezahlen oder teilweise mehr, gegenüber ein Mädel die bei Ladies oder Kau...ch oder sonstwo inseriert?
     
  20. Polarwolf

    Polarwolf Präfect

    Registriert seit:
    29. Januar 2020
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    632

    Die Clubmädels werden mit Sicherheit nicht das billige Sharks Hair und Body Gel benutzen.
    Nur Chanel und Dior.
    Und mit etwas Vanilleparfüm die Muschi beträufeln damit wieder Extras gebucht werden. :wink2:
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden