Goldentime

Artemis A³ •Artemis, Anjageddon, Armfraktur ...•

Dieses Thema im Forum "Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin" wurde erstellt von Der Pharao, 16. Oktober 2020.

  1. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    1.021

    Hallo Pharao,
    wenn auch eingeschränkt, aber besser als garnichts!
    Weiterhin gute Rekonvaleszenz!

    Gruß Wolli,
    der sich an eine Hands-Free-Bar in Thailand erinnert.
    Da hast Du Deine Hände für rein garnichts benötigt. Weder für Essen, Trinken oder andere, selbst sanitäre Aktivitäten.
    Natürlich war es einem möglich die Haptik der Damen zu erkunden...
     
    Der Pharao gefällt das.
  2. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    3.765

    In der Tat, man ist eben anderes gewöhnt - da ja auch sämtliche Spa-Anwendungen wegbrechen. Ich bin ja nun ein recht großer Saunafan und diese Einschränkung trifft mich fast nich härter als das Zimmern, da man ja oben den linken Arm notfalls irgendwie entbehren kann.
    Somit fällt ein wirklich wichtiger Faktor we, wenngleich die gesellige Zeit mit den Clubbrüdern besser ist, als zuhause zu sitzen ...
    Danke Wolli, für deine weiteren Wünsche! ...
    ... und dein kleiner Epilog nach Thailand lässt mich auch wieder direkt an Zeiten am Silver Beach denken - oder im Soi Cowboy ...
     
    Sveto und schneehase gefällt das.
  3. Kamadeva

    Kamadeva Senator

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    740

    @Der Pharao hat doch noch Glück im Unglück.
    Stellt euch vor er würde in Hessen leben wo die Puffs nach wie vor geschlossen sind.
    Nicht auszudenken :Sex173::Sex173:

    Kamadeva
     
    Der Pharao gefällt das.
  4. nobby

    nobby Senator

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    485

    Hallo Pharao,
    auch von mir gute Besserung. Wenn wir schon bei der og. Sprachregelung bleiben kann man bei Dir eventuell von einem "Heimatschuss" sprechen:) falls Du auf dem "Schlachtfeld" verwundet wurdest?:ak472:
    Herzliche Grüße
    von Nobby (der Deine Berichte immer mit Vergnügen liest)
     
    Wolli gefällt das.
  5. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    1.021

    Hallo Nobby,

    „Heimatschuss“ klingt gut. Aber Pharao wird nicht zuhause bleiben, deshalb könnte man auch von einem „Schuss vor den Bug“ sprechen.

    Gruß Wolli,
    der das aber nicht als Warnung vor Schlimmeren interpretieren würde.
     
    Der Pharao gefällt das.
  6. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    3.765

    Danke Jungs! Und danke nobby!
    Ich sprech es mal römisch - heroisch aus ...
    Wir halten die Stellung bis zum letzten Mann, ... egal ob unter Pfeilbeschuss in der testudo - Formation - oder, wie eher bei mir, wo das Pferd scheute und man unsanft aufs Gelände krachte ... lieber auf dem Schlachtfeld verletzt, als im Senat gesund ...
    Noch liege ich im Feldlazarett, aber es zieht mich zu meinen Legionären ... verdammt, warum sind wir Männer so ...
     
    meretrix vivat gefällt das.
  7. Santa Fee

    Santa Fee Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    489

    Lieber Pharao,

    ich denke, dass Du auch mit zwei gebrochenen Armen noch sehr lesenswert Berichte schreiben würdest.
    Bei dem Talent... :)

    Weiterhin gaaaaaaaanz viel gute Besserung wünscht dir
    SF
     
    Der Pharao gefällt das.
  8. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    3.765

    Hallo Santa - mein Freund,
    danke der netten Worte - es geht ja nicht darum, dass meine Kreativität oder lyrische Schaffenskraft gebrochen wurde, aber, ich würde Stunden sitzen, würde ich auf diese Weise, wie ich jetzt gerade schreibe, meine Berichte tippen. Und es würde den Flow kaputt machen, was einem die Laune darin nimmt, sodass ich nun zwangsgebunden eine rhetorische Pause einlegen muss, aber ... mein Comeback wird erdrutschartig :)
    Danke noch der Genesungswünsche!
     
    schneehase und Sveto gefällt das.
  9. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    2.877

    Die Dragon-Diktiersoftware funktioniert übrigens ziemlich gut.
     
    Der Pharao gefällt das.
  10. Der Pharao

    Der Pharao Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    3.765

    Salve teure Freunde, wieder eine kurze Rückmeldung von mir ... gestern erneut einen Clubbesuch absolviert und ich hoffe, euch bald im

    XXL - Bericht der letzten drei Besuche ein Feedback dessen zu geben, was so seit letzter Woche geschehen ist.
    Es wird der längste am Stück - und in Teiletappen - verfasste lyrische Erguss meiner schriftlich - rekapitulierenden Eindrücke und Gedanken der Clubtage von letztem Donnerstag, Samstag und gestern.

    Kurz zu vor ein paar Stunden im Artemis ...

    Ein in sich geschlossen wirklich wunderschöner Tag, in der Gesellschaft sehr sympathischer Clubbrüder, wenngleich die Einschränkungen für meine Person immer noch in diverser Art und Weise auf das sonst alltägliche Clubben überschwappen.
    Diesmal nicht so hoch frequentiert - aus Gästesicht - wobei es wieder gegen Abend voller wurde.
    Ich für meinen Teil, habe eine erhebliche Zeit meines nächtlichen Aufenthaltes in der oberen Etage verbracht, diesmal wieder mit nur einer Dame -
    und es war stetig grandios.
    Erstaunlich, dass es rein der körperlichen Ertüchtigung in sexueller Hingabe sicher die bisher leidenschaftlichen Stunden in unserem "Duett" waren,
    trotz Handicap durch den Unfall.
    Verrückt, zu was der Mensch fähig ist, wenn Lust und Ausschweifung die Oberhand gewinnen -
    nichts desto trotz, würde ich mir selbstredend wünschen, wieder in unversehtem Zustand durch die Räumlichkeiten zu wandeln, ohne diese besondere Rücksichtnahme und die gedanklichen Blockaden, ob alles so wie früher wird.
    Bleibt mir - bis zum XXL - Bericht - mich bei allen anwesenden Kollegen für die Gesellschaft zu bedanken und natürlich bei der einen Dame,
    welche so manchen Schmerz vergessen lässt.

    Wir sehen uns im Club.
    Euer Pharao
     
    verweser, Marc Aurel, schneehase und 2 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden