Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

5. Element Das 5. Element am Scheidepunkt?

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Saucony66, 2. September 2018.

  1. Saucony66

    Saucony66 Zenturio

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    502

    Liebe Römergemeinde

    Lange Zeit habe ich hier nicht mehr geschrieben und nur die Beiträge von euch aufmerksam verfolgt. Ich gebe zu das war nicht ganz fair. Die ganze Zeit dachte ich: Jammert nur, ich habe meine Stamm-CDL´s , von denen ich durchwegs guten Service bekam. Bekam !!! Doch was mir kürzlich im 5. Element passiert ist hat mich schwer getroffen.

    Doch von vorne. Nachdem ich die beiden letzten Wochen im Rom unterwegs war, bin ich kurz vor dem 1. September gegen 13 Uhr im 5. Element eingetrudelt, um noch mal für 50 € den Fulltarif zu genießen.

    Eigentlich wollte ich nächste Woche dann eine 10-er Karte für 490 € lösen, da für mich das 5.Element aufgrund Entfernung und Wellnessangebot fast alternativlos war. Über den Service meiner Stammfrauen konnte ich mich nie beklagen.

    Bei meiner Ankunft waren 6 Damen vor Ort. Die Anzahl hat sich dann später bis auf 19 erhöht. Auch spärlich! Mit einer großen Vorfreude habe ich mich nach der üblichen Körperpflege in den großen Barraum begeben.

    Auf den ersten Blick waren schon ein paar Schnittchen dabei, die durchaus buchbar waren. Viele neue Gesichter wenig Stammpersonal, wie übrigens auch bei den Dreibeinern.

    Einen Bekannten hatte ich getroffen, der meist gelangweilt in der Ecke saß. Die Gründe erfuhr ich später. Von ihm erfuhr ich auch die neue Preisstrategie der Damen. Kann mir doch nicht passieren, ich bin schließlich Stammgast, dachte ich. Eine der Neuen, eine sexy Frau, südländisches Gesicht, 34-er Größe, vermutlich rum. Herkunft mit ausdrucksvollem Gesicht, fragte mich ob sie mir etwas Gesellschaft leisten dürfte.

    Geht ja gut los dachte ich mir. Als sie mir allerdings ihre Preisstrategie erklärte, lehnte ich dankend ab. Sie gab mir noch auf den Weg mit, du wirst keine andere finden, die dir das was du möchtest ohne Aufpreis lieferst. Namen nenne ich bewusst nicht, da ich mich nicht outen möchte.

    Beim nun folgenden ersten Date mit einer meiner Stammdamen wollte ich schon abbrechen, nachdem sie mir auf dem Zimmer die gleiche Preisstrategie erklärte. Als ich mich mit meinem Bademantel einkleiden wollte änderte sie zum Glück schlagartig ihre Meinung. Einen Abbruch wollte sie dann doch nicht.

    Die kommenden Stunden war ich dann insgesamt gefühlte zehnmal im Pornokino ohne dass irgendeine Frau Interesse zeigte. Im „Rom“ ist das anders. Hier gibt es genug CDL die animieren und auch einen guten Service liefern und nur auf „Opfer“ im Kino warten.:girl:

    Nach 3 Stunden „umherirren“ bin ich dann noch ein zweites Mal mit …. zimmern gegangen. Kurz vorher hatte ich eigentlich schon mein 2. Date mit einer meiner Stammdamen vereinbart. Doch ein Satz mit 7 Worten …. mache ich nicht mehr, hatte eine sofortige Stornierung der Buchung zufolge. Dann haben wir eben kein Date, teilte ich ihr mit.



    Fazit:

    Ich werde das 5. Element die nächste Zeit meiden und mit Sicherheit keine 10-er Karte kaufen. Das 5. Element befindet sich aus meiner Sicht am Scheideweg. Es waren kaum noch Frauen der alten Besetzung da. Von den Stammgästen die normalerweise immer da sind waren gerade mal 2 da. Aus gutem Grund wohl. Sollte sich in naher Zukunft nichts ändern, ist das 5. Element für mich nur noch eine Notlösung. :bye:

    Tut mir auch für Haba leid.
     
    merlingoe, Indianer, goofie58 und 11 anderen gefällt das.
  2. nobby

    nobby Präfect

    Registriert seit:
    25. September 2001
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    307

    Ähnliches ist mir auch anlässlich meines Besuches Ende August passiert. Eine neue CDL wollte auf dem Zimmer für bislang aufpreisfreien Service 50 € Extra. Mein Abwenden in der Horizontalen auf dem Bett hat bei ihr eine sofortige Meinungsänderung bewirkt und sie hat das Standardprogramm zufriedenstellend abgewickelt. Sie versuchens halt. Man muß da einfach konsequent bleiben.
     
    Indianer, Octavian, Asadatschi und 8 anderen gefällt das.
  3. 3-Groschen-Opa

    3-Groschen-Opa Präfect

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    620

    Gut gemacht.

    Solange Opa in anderen Clubs, noch den gleichen Service wie früher, zum alten Preis, bekommt, meidet er die teuren Preiskartell-Girls und gewisse Clubs.



    Um Haba muss man sich nicht sorgen, der legt gerne 3CE + Tip an.
     
  4. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.141

    Na super, ihr macht ja echt Mut.
    Scheisse das die so reagieren, aber die werden schnell merken das solche Geschäftstaktik nicht funktioniert.

    Danke aber Mitleid ist da auch nicht angebracht, vielen Dank für deinen Bericht und ich werde beim nächsten Mal besonders gut aufpassen und auf alles gefasst sein.

    Seit heute gibts auch die Anwesenheitsliste nicht mehr zum einsehen.

    Stimmt, aber nur wenns auch gut ist.
    TG gibts auch nur bei entsprechender Leistung und wer so kobert der hat es schwer mir TG aus den Rippen zu leiern.

    LG Haba
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. September 2018
    Indianer, Badnauheim, Montoya und 3 anderen gefällt das.
  5. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.141

    Mal ne Frage und eure Meinung zum Thema:

    Ist es sinnvoll mal beim nächsten Besuch mal den Geschäftsführer in einem persönlichen Gespräch auf diese Misstände hinzuweisen?
    Dieses Forum bzw einige Meinungen von anderen ihm zu unterbreiten?

    Oder besser den Mund halten und das Beste aus der Situation machen?

    Was meint ihr zu dieser Idee?
    Hat das schon mal jemand evtl auch in einem anderen Club gemacht?

    Muss ich dann um meine Zähne fürchten?

    LG Haba
     
    fancier, Saucony66 und Indianer gefällt das.
  6. Montoya

    Montoya Senator

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    960

    Ihn nicht unbedingt in seinem eigenen Club mit diesen Sachen konfrontieren, das hören die Chefs nicht so gerne, besonders wenn andere
    Gäste und dann vielleicht auch noch die Mädels in der Nähe dabeistehen. Lade ihn am besten zu einer Tagestour mit deinem Auto ein und
    zeige ihm anhand von ein paar anderen Clubs, die du kennst, wie reibungslos doch alles funktionieren kann, wenn man´s richtig anpackt. ;)
     
  7. Teebaum

    Teebaum Römer

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    48

    Und wo findet der Opa das noch außer vielleicht im Altersheim?

    Teebaum der meint dass sich die Clubs doch weitesgehend angenähert haben und beinahe schon den Charakter eines Kartells haben und es die Suche der Stecknadel im Heuhaufen offenbart.


    Ausnahmen mags immer geben aber sie bestätigen nur die Regel haben aber kaum mehr was mit den Clubs an sich zu tun außer dem Mainhattan vielleicht noch aber dort hats auch clubweit die meisten Asiaten so dass das auch auf der Hand liegt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2018
  8. babeliron

    babeliron Volkstribun

    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    511

    @Haba : Von diesem oder anderen Foren würde ich nichts erzählen. Wenn Du jedoch unzufrieden bist während Deines Clubbesuchs - egal in welcher Location - dann trage ggü. der Hausdame oder dem Wirtschafter oder dem Empfang Deine Kritik ruhig und sachlich, aber auch bestimmt vor.

    Merke: Du kannst nichts dafür, daß die Welt so ist, wie sie ist, aber Du kannst etwas dafür, wenn die Welt so bleibt, so wie sie ist! ;)


    Beste Grüße und gutes gelingen

    babeliron :)
     
    verweser, Wolli, Haba und 4 anderen gefällt das.
  9. Indianer

    Indianer Optio

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    352

    @Haba

    Also mit dem Chef vom 5E hatte ich letztes Jahr das Vergnügen , bzgl von mir einer Beschwerde an einer CDL.
    Mit Proplemen und Kritik geht er ausgesprochen ruhig, gelassen und kooperativ um.

    Er ist immer sehr interessiert was Gäste so beschäftigt und an seinen Club und zu bemängeln haben.
    Allerdings wie schon erwähnt, unter 4.Augen sprechen.
    Receptionistin und der Feind (CDL) könnten mithören und sich ein einmischen ;)
     
    verweser und nobby gefällt das.
  10. goofie58

    goofie58 Volkstribun

    Registriert seit:
    3. Mai 2010
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    1.130

    Der Buschfunk berichtet von neuer GL in Eichenzell; zumindest der Mann mit der fleischfarbenen Badekappe soll nicht mehr dort sein. Die momentane Rezeptionistin hat vorher auf der anderen Seite der Theke gearbeitet.

    Gruß :cool: Goofie.
     
    Saucony66 gefällt das.
  11. Saucony66

    Saucony66 Zenturio

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    502

    Hallo Leute,

    ja es gibt einen neuen Chef.

    Doch dieser unterstützt die Preispolitik der Frauen. Ich weiß es aus einer aus meiner Sicht zuverlässigen Quelle.
     
    goofie58, Montoya und Haba gefällt das.
  12. Klausi_Hans

    Klausi_Hans Legionär

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    192

    und wenn die Rezeptionistin vorher an der anderen Seite der Theke gearbeitet hat, ist auch bei Beschwerden, die nicht den GF erfordern eher schlecht.
    Das ist in anderen Clubs, wo das so ist ähnlich.

    Wenn der GF die neue Preispolitik unterstützt, dann steht er auf der Seite der CDLs und nicht auf der Seite der Kunden. Oase, Mainhatten, World das gleiche Spiel.

    Woran das liegt kann sich jeder selbst überlegen, insbesondere wenn man sich die Hintergründe der Betreiber anschaut.....

    Keine gute Aussichten für die Kunden. Egal ob 5E oder andere
     
  13. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.141

    Das mit dem neuen GF wusste ich nicht, das mit der Dame an der Reception schon.

    Danke, das sind ja tolle Aussichten.

    Miese Aussichten.
    Bin gespannt wie lange das noch geht.

    Danke für eure Meinungen.

    LG Haba
     
  14. Indianer

    Indianer Optio

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    352

    Ja....war lange nicht mehr im 5E, das mit dem neuen Chef wusste ich nicht. :(

    Wird wohl daraus hinauslaufen, das wir Kunden geschröpft werden sollen.
    Wie lang das wohl gut gehen wird.
     
  15. Potravel

    Potravel Bürger

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    8

    Ich hatte letztes Jahr auch ein Gespräch mit der GF, da ich mit einer CDL nicht ganz so zufrieden war und er kam mir sehr ruhig und kundenfreundlich entgegen. Aber das 5E kann ja als Club nicht unbedingt was dafür wenn mal was nicht ganz so zufriedenstellend mit einer CDL gelaufen ist. Dann spricht man es halt (bei einer günstigen Gelegenheit o_O) an und hofft auf Klärung. Ich gehe auch weiterhin ins 5E, weil mir der Club und das neue Ambiente echt gut gefällt.“
     
    verweser, Haba und Nordischer Typ gefällt das.
  16. Teebaum

    Teebaum Römer

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    48

    Man sollte sich nur nichts vormachen diese Hoffnung auf Klärung wird im Sand verlaufen aber nicht nur im 5.Element!!

    Leute Augen aufmachen nicht träumen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2018
    Haba gefällt das.
  17. Saucony66

    Saucony66 Zenturio

    Registriert seit:
    22. März 2015
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    502

    @Potravel - registriert seit Dienstag ?!?
    Werbung???

    Ich gehe auch weiterhin ins 5. Element, aber nur noch sporadisch. Mal sehen ob sich was ändert. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  18. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1.141

    Das kann schon mal passieren, da ist niemand vor gefeit.
    Wenn es mal nicht 100%ig läuft gehe ich bestimmt nicht gleich zum GF, aber wenns so massiv ist, das es an Abzocke grenzt oder ich wurde gnadenlos an der Nase herumgeführt, dann gehe ich hin.

    Ich werde auch weiterhin das 5. E. besuchen, bin gespannt wie das jetzt so ist, nach den ganzen miesen Meldungen hier.

    Unbedingt! Und wenn man weiss das in Club A oder B sowas passieren kann, dann sollten alle Sinne geschärft sein, da ist besser einmal mehr nachfragen und evtl sogar das Zimmer abbrechen, verarschen lassen geht garnicht.

    Naja, wenn dem so ist und es ist jemand aus dem direkten Umfeld, dann kann er ja alles hier mitlesen.
    Wenn man dann nichts unternimmt, selbst Schuld.

    Wenn diese Masche mit der Extra-CE weiter anhält, werden es halt noch weniger Gäste, das kann eigentlich auch nicht der Sinn und Zweck einer solchen Einrichtung sein.
    Denn vom drauflegen, ist noch keiner reich geworden, nicht mal gescheit die Steuern und andere Beiträge kann man damit abbezahlen.

    Also werte GL des 5.E. solltet ihr hier mitlesen, dann doch einfach mal die eingeschlagene Taktik überdenken.
    Denn ohne die geilen, alten Böcke hier, geht ihr ruckzuck den Bach runter!

    LG Haba
     
  19. Indianer

    Indianer Optio

    Registriert seit:
    22. Juli 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    352

    Fakt ist

    Die Damen wollen (müssen) Geld verdienen.
    Mit deren Preispolitik vertreiben Sie Kundschaft, da bei jedem von uns das Geld nicht auf den Bäumen wächst.
    Bleibt die Kundschaft teilweise oder ganz weg, verdienen die CDL‘s nur wenig bis überhaupt kein Geld,werden Sie früher oder später den Club verlassen das Sie nichts verdienen ;)

    Spätestens dann am frühen Morgen nach Abrechnung wenn die Kasse der GL nicht mehr stimmt, das Personal, die Umlagen, und noch sonstiges am Monatsende nicht mehr mit einem fetten Plusgeschäft bezahlt werden können,
    ja dann ändert sich vielleicht was.

    Bis jetzt geht es anscheinend den Clubbetreibern sehr gut, sonst hätte sich schon was in diesem Sinne was getan.:biglaugh:

    Positives Beispiel der Bahama Club.
    Chef Georg nimmt sich jeder persönlichen Beschwerde an.
    Sollte eine wirklich Preispolitik (Abzocke) betreiben und Er bekommt es mit bzw. erfährt es von einem Gast, wird diese Dame ermahnt, und beim nächsten mal kann Sie ihre Koffer packen.:director: :confused:

    Dadurch erfährt das Bahama einen guten Ruf für den Service den die Damen dort machen.
     
    verweser, Badnauheim, schneehase und 4 anderen gefällt das.
  20. Teebaum

    Teebaum Römer

    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    48

    Man kann das leider nicht so einfach verallgemeinern es steht jeden Tag ein dummer auf nicht jeder liest die Foren die Ansprüche sind total unterschiedlich und es gibt doch auch Männer bei denen das Geld auf den Bäumen wächst.

    Hinzu kommt dass es in der Pampa kaum Konkurrenz gibt deshalb hat so ein Club bzw Mädels doch eine recht große Macht das ist das Problem dabei.

    Freier sind keine einheitliche Masse sondern reine Individueen von daher befürchte ich dass schon wahnsinnig viel passieren muss bis sich da entscheidend was ändert.

    Gilt aber nicht nur für Fulda sondern die meisten Clubs nur die Clubs deren Angebot grausam schlecht ist können sich davon vielleicht nicht gänzlich freimachen aber die ganz grosse Masse leider schon deshalb kommt da kaum durch.

    Was das Bahamas angeht das ist ein Club der niedrigste Referenzen aufweist bei der Ausstattung bei den Damen und deren Optik und Quantität.

    Wenn da nicht zu 100 Prozent der Service stimmen würde kommt keiner weil sie sonst mit nichts punkten können.

    Gut ausgestattete grösere Clubs mit mehr Frauen haben da ein ganz anderes Spektrum zu bieten viel mehr Kundschaft leider hat das dann wieder oftmals Nachteile beim Preis Service.

    Merke ohne Haken ist in der Branche leider nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2018
    murksi, Haba, Saucony66 und 2 anderen gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden