Goldentime

  1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Sharks Dampfbad und Sauna - Quo vadis?

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von postbote987, 25. März 2018.

  1. postbote987

    postbote987 Bürger

    Registriert seit:
    26. Juni 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    23

    Ich war heute mal wieder im Sharks. Vielleicht durch die Zeitumstellung war es gegen 13.00h noch überschaubar gefüllt. Da meine Lieblingsdamen entweder beschäftigt, oder noch nicht anwesend waren habe ich mich erst mal aufs Frühstücksbuffet gestürzt. Das frisch zubereitete Omelett war wieder mal klasse.

    Danach erst mal Wellness angepeilt. Das Dampfbad leider immer noch defekt. Mittlerweile gefühlt seit Anfang Januar. Ok, also ersatzweise erst mal in die Sauna. Die Temparatur war noch nicht so hoch, wohl spät gestartet dachte ich. War aber benutzbar. Um 15.00h wollte ich einen zweiten Saunagang einlegen - Überraschung - ein Schild an der Tür - leider defekt. Dieter hat seine berühmten Aufgüsse dann in die Aussensauna verlegt.

    Also die Lage mit den Damen gepeilt und ich fühlte mich experimentierfreudig. Mit Andrea (RO) ein Anbahnungsgespräch geführt und die wichtigen Punkte an- und abgesprochen. Danach aufs Zimmer. Als erstes holte Sie Ihr Handy raus und checkte erst mal Ihre Nachrichten. Küssen war plötzlich nicht möglich und verschiedene Annäherungsversuche mit "Nein, das kitzelt" abgeblockt. Meine Stimmung litt mittlerweile etwas. Also auf 0,5h verkürzt und den Blowjob und Missio (Ihre Vorgabe) durchgezogen. Erfolgreich abgeschlossen und wieder kam sofort Ihr Griff zum Handy. Relativ kühl das Zimmer verlassen.

    Andrea, RO
    ca. 160cm, A Körbchen, schlank
    Tattoo auf der rechten Schulter "Alina"
    Blowjob Ok, aber etwas mechaninsch
    Missio auch Ok, aber durch viel Flutschi wenig Reibung
    Note 4 (1-6)
    Wiederholungsfaktor 0

    Dann Anjelica erspäht. Es ist bereits sehr viel über Sie geschrieben worden. Die positiven Meldungen kann ich bestätigen. Negatives, ausser dass Sie oft besetzt ist (verdientermassen) kann ich nicht bestätigen.

    Anjelica, Lettland
    alles bekannt, nix hinzuzufügen
    Note 1+
    Wiederholungsfaktor 100

    Die Reparaturen im Wellnessbereich werde ich aus der Ferne beobachten. Wenn die Technik wieder läuft komme ich gerne wieder. Auf bald hoffentlich im Haifischbecken.
     
    merlingoe, verweser, schneehase und 12 anderen gefällt das.
  2. die Wachtel

    die Wachtel Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    735

    Aus dem Zusammenhang schieße ich das du Sonntag da warst ? !


    die Wachtel
     
  3. 3-Groschen-Opa

    3-Groschen-Opa Präfect

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    661


    Er schrieb am SONNTAG, um 22:11 Uhr:
     
    schneehase und Montoya gefällt das.
  4. die Wachtel

    die Wachtel Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    735

    Das habe ich gelesen, nur finde ich es einfacher, wenn im Bericht der Tag steht.


    die Wachtel
     
  5. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    2.560

    Obschon seit dem Jahre 2002 in den Clubs der Frankfurter Gegend aktiv, wa ich dort noch niemals in einem Dampfbad oder einer Sauna, und das Essen interessiert mich auch nicht wirklich - ficken, ficken, ficken heißt mein Motto.
     
    eichenzeller, moravia und Haba gefällt das.
  6. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1.301

    Und wie entspannst du zwischen den Zimmern?
    Oder machst du immer ur eins und gehst dann raus?

    Wer viel fickt, muss auch ab und an was essen und dann auch ein wenig verdauen, das geht ganz prima bei einer Runde Sauna oder Hamam.

    LG Haba
     
    merlingoe, baggermania und Roemer 31480 gefällt das.
  7. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    4.797

    Wenn FK Sveto schon seit 2002 dabei ist, dann gehört er zur Garde derer, die damals noch gar kein Essen im Club als Standard kannten (das war ja erst gängige Übung, nachdem am Vatertag 2003 im Atlantis ein Spanferkel kredenzt wurde und sich daraus in der Folge die Clubs dahingehend Gedanken machten, was man im Konkurrenzkampf aufbieten kann. Nicht zuletzt, als dann auch die World an den Start ging).

    Kurz gesagt: bis damals gab es z.B. in der Oase nur am Freitag und Samstag ein abendliches Buffet um 18 Uhr, dargereicht auf einem Biertisch in Form von großem Suppentopf, zwei Chromarganplatten mit Wurst- resp. Käseaufschnitt und einem Weidenkorb mit Weißbrotstückchen. Wenn der Spaß nach zwanzig Minuten vertilgt war ..... dann konnte man sich wieder den Softgetränken widmen. Damals waren Clubs noch dem gewidmet, was sie ursprünglich ausgemacht hat: dem Ficken - und das war damals auch noch klasse. Daher ist unsereins das Futter oft gar nicht so wichtig - klar, wenn es schmeckt, prima. Und bei den heutigen 12-Stunden Aufenthalten eine tolle Annehmlichkeit.
     
  8. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    2.560

    Duschen, zwei bis drei Cola light trinken, ab und an auch einmal eine Zigarre rauchen... Nach ca. 30 min bzw - wenn ich nicht abgespritzt habe, um mir meine Energie zu sparen - nach fünf min der nächste Fick; mehr als beschäftigt bin ich in dieser Zeit mit der Suche nach dem nächsten Fick, zumal es in letzter Zeit mädelsmäßig überall sehr mau aussieht, da der Gesetzgeber qua Stigmatisierung durch den Hurenpass viele gute Mädels aus D vertrieben hat, und man selbst im Sharks an Mittwochen, Donnerstagen und Samstagen kaum mehr fünf optisch ansprechende Mädels findet...
     
    Haba gefällt das.
  9. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1.301

    Danke für die ehrliche Antwort.
    "Jeder Jeck ist halt anders."

    LG Haba
     
  10. Sveto

    Sveto Volkstribun

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    2.560

    Wenn im Sommer gegrillt wird, esse ich übrigens durchaus auch einmal eine Bratwurst o.ä. - ich bin da nicht dogmatisch... Ich könnte mir aber nicht einmal ansatzweise vorstellen, ein Dampfbad oder eine Sauna aufzusuchen - das macht doch einfach nur müde und lässt die Nudel erschlaffen...
     
    Mat the Rat und Ritzenkönig gefällt das.
  11. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    6.854

    Also das Aus des inneren Ofens habe ich ja selbst auch mit erlebt. Zisch..Peng.. und dann ein leichter Verwesungsgeruch von verschmortem Kunststoff in der Sauna hängend kam dann endlich der erlösende Befehls-Hinweis vom Dieter als Mitverantwortlicher wenn etwas passieren sollte: "Alle raus!"

    Notdürftig geflickt mit einer Einlage wurde dann die Tür von der Aussen-Sauna. Komisch, erst heisst es hier auch seit einiger Zeit "Out of Order", was auch vernünftig war wegen der stark aufgesprungenen Innenkante und dann wird aus der Not heraus der rettende Gedanke gewebt.

    Jedenfalls hat der Dieter vollen Einsatz gezeigt, nicht nur bei der selbstständigen Gabe als Gastbetreuer seine bereits bereit gestellten Erfrischungsgetränke zu den Leuten zu bringen. Normalerweise gibt es ja solche Getränke wie Johannisbeersaft nicht im Sharks oder Mango-Fruchtsäfte. Wäre aber auch mal eine Alternative dies einzuführen. Dafür wäre ich sogar bereit einen Obulus zusätzlich zu entrichten, statt mir ein Bier zu kaufen, was mir eh nicht schmeckt. Das liegt aber allein an meinem Konsumverhalten.

    Ansonsten hatte ich am Sonntag einen letzten Zimmergang mit Francesca. Obwohl mein Konto arg dezemiert war konnte ich sie nicht so traurig in der Ecke sitzen sehen am deutschen Tisch. Steffi ihre Freundin war auch fort: "She is angry!" teilte mir Francesca mit als beim AST plötzlich das SM einen Ton von sich gab den sie nicht eingeschaltet hatte.

    Und ich Trottel komme am Dienstag dann extra ins Sharks noch einmal weil ich Gewissenbisse hatte wegen der langen Buchung mit Jessica im ROM und ich der Francesca zumindest vor Ostern noch die normalen 100Euro zukommen lassen wollte, weil sich bereits der Arbeitgeber dazu verpflichtet fühlte am Montag mein Entgelt zu überweisen. Doch keine Francesca da. Erst jammert sie mir einen vor sie möchte mich gerne über Ostern doch sehen und dann das!!

    Dafür war die Aussicht am Dienstag einfach umwerfend für mich. Reizwäsche ohne Ende.

    Da ich noch gedopt war vom Montag wiederstand ich auch nicht der nette Aufforderung von Alma. Sie ist ja der absolute Traum meiner Pornofantasien. Die Gestalt gewordene Versuchung für mich.

    Also ab auf´s Zimmer als sie gerade erst angekommen war. Diesmal erlebte ich ihre Haut an den Beinen unbestrumpft. Sonst trägt sie immer solche dunklen Strümpfe. Doch der weiße BH verhüllte ihren üppigen Busen zweckmäßig, dazu ein passendes Unterteil.

    Als sie auf dem Zimmer aus dem BH schlüpft werden meine Fantasien befriedigt. Noch im stehen umarmt sie mich und pellt sich gleichzeitig aus dem Poschoner. Was für ein geiles Feeling. Ihre dicken Brüste pressen sich an meinen Oberkörper während sie mich mit ihrem Mund verschlingt.

    Mein Ständer ist abrupt da. Sie schnappt sich ein Feuchttuch und massiert damit meinen Schwanz während sie mich weiter im stehen mit ihrem Mund verwöhnt. Sie küsst leidenschaftlich. Ich bettel schon fast um das Kondom. Sie dreht sich auf allen vieren auf dem Bett um und schon bin ich im Paradies. Sie benötigt meist bei den ersten Zimmergängen keine Schmiermittel.

    Ich kann sie rammeln nach Herzenslust, sie feuert mich dabei an. Fick mich.. ja fick mich.

    Es dauert nicht lange und ich kann endlich nach über 6 Stunden und einer geruhsamen Nacht wieder abspritzen. Bei Jessica hatte es im ROM beim zweiten Anlauf nicht geklappt, dafür hatte ich das Vergnügen sie immer wieder durchficken zu können. Fast hätte ich sie sogar in der einen Stellung die sie ganz besonders mag zum Höhepunkt gefickt.

    Im AST ist Alma nun besonders auskunftsfreudig und meine gestrige Begegnung mit Jessica im Rom erscheint mir in einem anderen Licht. Sie erzählt von ihren Stammfreiern und wie stolz sie darauf ist auch einige zu haben die ganz lange Stundenbuchungen mit ihr machen. So sieht das halt die Hure aus ihrer Perspektive.

    Jedenfalls bin ich bereits sie am Abend noch einmal zu nehmen falls sich die Gelegenheit ergibt. Meine Rückenschmerzen werden immer fieser im oberen Schulterbereich.

    Die leichten Schmerzberührungen auf der rechten Hand nehme ich dagegen fast nicht wahr. Hatte ich mich doch beim selbst zelebrierten Aufguss mit Bekannten in der Aussensauna verbrüht.

    Da mir der Stefan als Masseur empfohlen worden war versuchte ich im Laufe des Abend bei ihm einen Termin zu ergattern.

    Doch es gab leider immer nur verschlossene Türen und einen Wolfgang der Patrouille auf dem Gang stand. So langsam geht der mit seiner Art mir auf den Wecker. Der ist ja schlimmer am akquirieren wie eine CDL .Ausserdem war ich gerade eingeschlafen zu einem Fünfminuten Nickerchen auf dem Sofa, da muss er mich extra wach machen.

    Als ich dann kurz vor dem Termin beim Stefan noch einmal beim Sofa gegenüber an meinem Lieblingszimmer Platz nahm, wurde ich zum ersten Mal von den Mädels direkt angesprochen. Hatte ich jetzt als Bademantelträger größere Chancen?

    Die erste Dame hatte mich schon wieder vergessen. Sie hatte mich oben vor zwei Stunden auf der Empore angesprochen, als ich noch versuchte per Übungen meinen Rückenschmerzen in den Griff zu bekommen bzw. meine Blockade. Nicht nur die gegenüber den anwesenden Mädels. Es gibt zwar einige besonders Hübsche hier, aber wirklich traue ich mich nicht die vom Bauchgefühl her an anzusprechen. Die Bekannten geben mir meistens Recht dazu, wenn ich dann von diversen Flops immer wieder höre. Was soll diese Popp-Unkultur eigentlich bringen. Das die Mädels was versprechen was sie auf dem Zimmer nicht halten.

    Mädels wie Alma können auch im Samya in Köln arbeiten, weil sie wissen was sie tun!

    So ging dann nach der erstklassigen Massage durch den Stefan bei mir wieder alles und ich buchte die alleinstehende Alma noch mal. Zwar war auch diese eine zufällige Begegnung am Tresen ganz nett gewesen mit einer Frau die sich als deutschsprachig erwies und von der Abstammung als polnisch-griechisch bezeichnete. Dabei trug sie meine ich einen türkischen Namen wie Aisha?

    Doch lieber war mir jetzt die Sicherheit mit Alma statt noch neue Versuche zu wagen und die Freundin von Francesca, also Steffi, würde ich nie deshalb wirklich mit auf ein Zimmer nehmen.

    Aus dem zweiten Zimmergang wurde dann eine Verlängerung auf eine ganze Stunde. Hatte ich vorher noch nie mit ihr erlebt? Weil ich komme immer so heftig bei ihr von hinten.

    Sollte dies vielleicht doch das Ende der Romanze mit anderen Fav´s sein. Sie nahm mich so leidenschaftlich wie noch nie.

    gr vw
     
    merlingoe, moravia, schneehase und 3 anderen gefällt das.
  12. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1.301

    Da muss ich dir aber widersprechen, ich gehe gerade sehr gerne nach einem ZG in die Sauna, das tut einfach gut, entspannt und beruhigt.
    Danach ordentlich abkühlen und Flüssigkeitsverlust ausgleichen, bei mir grundsätzlich alk-frei, will ja klar im Kopf bleiben. Danach etwas auf einer Ottomane ausruhen und meist kommt schon eine Elfe angeflattert um dich wieder zu beglücken.
    Meist ein kurzer Kontrollgriff und die Nudel steht parat.

    Ohne Sauna hätte ich so garnicht die richtige Freude im Club.

    LG Haba
     
    trickyD und schneehase gefällt das.
  13. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    6.854

    Am Karfreitag hat der Sauna Meister Dieter bis 1Uhr morgens Aufgüsse zelebriert.

    Zimmergaenge hatte ich mit Mia..sehr gut..absolut geil in Strumphose..mit Selbstbedienung dann zweimal gekommen 1 Stunde 100 Euro

    Francesca..inzwischen gedopt genommen geil es Feeling..recht schnell in der Missio gekommen..von ihren zart best rümpfen Beinen umschlossen
    1 Stunde 100 Euro

    Nach dem 22Uhr Aufguss ging eigentlich nichts mehr..dachte ich..Almanach gab mir Feuer im heißesten Zimmer..Spiegel unter dem Aquarium. .wir wechseln ins Goldene
    kann trotzdem nicht mehr kommen. .1 Stunde 100 Euro what a Feeling with her

    Zum Schluss noch Gracia erblickt..absoluter Sophia Loren Typ
    sie kommt im Doggy bei mir authentisch
    1 Stunde 100 Euro

    gr vw was für ein geil er Karfreitag
     
  14. Montoya

    Montoya Senator

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    1.075

    Folgender Hinweis erschien gerade in der neuesten Ausgabe des SJÖBERG FKK-CLUB GUIDE:

    Neue Info für die Saunabenutzung im Sharks in den kommenden Monaten

    Da der Deutsche Wetterdienst die Temperaturen für die bevorstehenden Sommermonate als sehr heiss voraussagt, hat das Sharks angekündigt,
    die Temperaturen in den hauseigenen Saunen in dieser Zeit stark zu reduzieren. Um den Saunafreunden ihren Spaß jedoch weiterhin optimal zu
    gewährleisten, gibt es nun die Möglichkeit, neu entwickelte elektrische ICP-Heizwesten zu mieten, die man bequem um den Oberkörper anlegen kann.

    Für nur 5 Euro Gebühr ab sofort an der Rezeption erhältlich. Auch Kreditkarte.

    Die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten für die Kabelstecker sind unter den Holzbänken der Sauna zu finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2018
  15. nacho

    nacho Senator

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1.120

    April April ...
    Wenigstens einer mit der Schaufel Ironie in der Forenwelt.
     
    schneehase, Haba und Blondinenschatz gefällt das.
  16. eichenzeller

    eichenzeller Zenturio

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    184

    Ich gehe in die club s zum ficken
     
    Haba gefällt das.
  17. Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    1.301

    Sollst du auch, aber was machst du zwischen den einzelnen ZG?

    LG Haba
     
  18. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.463
    Zustimmungen:
    6.854

    Beim zweiten Aufguss am Oster-Sonntag gab der Dieter als Saunameister bekannt das ab sofort 5Euro Extra in das schwarze Sparschwein von ihm zu zahlen ist für diejenigen dien den Heißesten _Aufguss mit Menthol sowie Birkensud nutzen wollen.

    Leider hielten sich nicht alle vorbildlich daran. Zumindest habe ich dann diesen Obulus ebenfalls direkt am Sparschwein bei der Reception eingeworfen.

    Schließlich ist die Vorbereitung und Durchführung mit erheblichem zusätzlichen Aufwand verbunden. So hat er auch den lebensmittelechten Eimer für das Ansetzen des Birkensud selbst bezahlt wie er mir verriet. Die beiden anderen bisher genutzten Holzkübel sind leider undicht geworden.


    Berauschend war für mich der Zimmergang mit Alma dem Almanach in Sachen perfekter Illusion für mich. So habe ich mal in der zweiten halben Stunde sie solange geleckt bis sie endlich kam. Und zwar für mich äußerst authentisch und gewaltig. Ich liebe ja solche Vorstellungen.

    Umso ärmer war dann der Zimmergang mit Francesca für mich danach. Wir hatten uns ja letztes Mal darauf verständigt das sie sich von mir ausgiebig lecken lassen würde. Das war allerdings wohl nur ein gut gemeintes Zugeständnis. Bei ihr regt sich da überhaupt nicht. Ob ihr das unangenehm ist kann ich nur vermuten.

    Heute am Montag war das Sharks nicht ganz so gefüllt. Nur eine CDL die als Stammspielerin vor dem Automaten hockt war für mich vor 12Uhr wahrnehmbar.
    Das gute sonnenreiche Wetter draußen ließ mich aber sowieso lieber dort verweilen bis Francesca dann um 16Uhr pünktlich erschien.
    Zu der Zeit waren dann auch einige Mädels anwesend, wenn auch nicht so zahlreich wie am Tag davor oder am Freitag dieser Woche.

    Jedenfalls punktete Francesca dann wieder mit einer ordentlichen Massage die mir bereits am Tag zuvor gut gefiel.

    gr vw, der mal hofft diese besonderen Frauen, für alles offen im Sharks wie andere Bekannten schilderten, dann auch mal in ein paar Wochen noch antreffen zu können.

    Übrigens war heute sogar das WC-Haus auf der Seite der Männer geöffnet und auch die beiden Aussenduschen waren nun angeschlossen.
     
  19. Octavian

    Octavian Zenturio

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    347

    So ein Quatsch.
    Wenn es dir nur ums ficken geht warum in aller Welt besuchst du die Clubs?

    Ficken kannst du in Laufhäuser, Termin Wohnungen, Straßenstrichs ...

    Kommst viel schneller zum Ziel.
    In Termin Wohnungen sogar fast Konkurrenzlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2018
    Montoya und Haba gefällt das.
  20. die Wachtel

    die Wachtel Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    735

    Aber in Laufhäuser, Termin Wohnungen, Straßenstrichs, etc. kannst du dir nicht die Parade der Geilen Weiber ansehen.

    Ich gehen bzw. ging in Clubs für Parade ansehen, Sauna und Essen. Ohne Sauna und Essen würde ich nicht in Clubs gehen.


    die Wachtel
     
    eichenzeller und Haba gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden