Goldentime

Bericht Zu Gast in Poznan

Dieses Thema im Forum "Der Rest der Welt" wurde erstellt von Mixo, 28. Januar 2013.

  1. Mixo

    Mixo Guest

    ... und das im Winter, da sehnt man sich nach Wärme und Geborgenheit. :blushie: War zwar not amused über diesen Trip, aber wenigstens haben unsere polnischen Nachbarn hübsche Mädels, um sich die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten.:)

    Hingeflogen und erstmal meine Unterkunft klar gemacht. Diesmal kein Hotelzimmer sondern über die Plattform wimdu.de ( einfach mal poznan eingeben, so ein Appartement hatte ich dann :) ) was schönes gebucht. Schön zentrumsnah.

    Meinen Termin abgearbeitet, sodass man sich dann um das schöne im Leben kümmern konnte. Ich hatte natürlich zu Hause schon vorgearbeitet, sodass es dann nur noch um die Feinheiten ging.

    Meine Favoritin

    Madzia - 791 133 727 - Private Sexkontakte Poznań, Escortservice und Begleitservice


    bestellte ich zu der von mir gewünschten Uhrzeit für 5 Std. in "mein Appartement".:cool:

    Im Supermarkt um die Ecke erstmal bisserl was eingekauft um dem ganzen auch ein wenig Rahmen zu geben.:D

    Dann wars soweit. Fast pünktlich schellte sie und ich öffnete die Tür. Mir wurde heiß.:) Ein Mädel mit den typisch Polen blonden Haaren, so ne schicke Winterjacke mit Fell im Kragen wie se jetzt getragen wird, ne Jeans und schöne Stiefel mit Fell.:) Es folgte die Begrüßung wo ich meine wenigen polnischen Brocken nur noch stammeln konnte.:dead: Zu hübsch das Mädel, geile Fingernägel und ein bezauberndes Lächeln.

    Die nächsten Stunden vergingen wie im Fluge. Sex in Perfektion ( zumindest für mich ) mit einem superhübschen, superliebem Mädel. Hätte getrost alleine schon 3 Std. rumknutschen können ( von zärtlich bis völlig enthemmt )und mich von ihren Fingernägeln und ihrem Mund verwöhnen lassen können. Allein das schon traumhaft. Dazu ne superweiche, leicht gebräunte Haut, wo es eine Freude war sie zu verwöhnen. Ihre Muschi wunderbar glatt rasiert und wohlschmeckend. :zunge: Die gute alte Missio war beim vögeln meine Lieblingsstellung, konnte man wieder wunderbar knutschen.:betrunken

    So geht auch irgendwann die schönste Zeit vorbei. 6oo Zloty (143 € ) sind ein Spottpreis für 5 Std. Dazu noch mit solch einem Mädel und solch einem Service. Selbstverständlich gabs noch was drauf was sie einfach verdient hatte.

    Fazit:

    Kann ich mir sparen, glaube man liest alles raus. Schade, dass es nur noch so wenige polnische DLs in den Clubs gibt.:(

    Dziekuje !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2013
    Blackrider, Xipolis, Ralf666666 und 16 anderen gefällt das.
  2. Mäxxchen1974

    Mäxxchen1974 Präfect

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    154

    war auch einmal dort, auf dem Weg nach Warschau Quartier im Hotel bezogen.

    Was macht man denn mit dem angefangenen Abend ? Mein Reiseführer kontaktierte "seinen" Taxifahrer , die meisten sprechen dort Deutsch, und los gings zu den diesen meist bekannten Fickadressen.
    Währenddessen, wir sassen hinten, Monitore in den Lehnen, lief ein leider sehr unattraktiver Pornostreifen und der Fahrer redete und redete, bis er uns in irgendeinem Haus ablieferte und schon standen wir in einer Wohnung mit einer "Madame", die mehrere jüngere Maidn vorhielt.
    Preise und derartiges sind wohl allgemein bekannt, jedenfalls wurde darüber garnicht gesprochen. Auf dem Sofa sassen denn
    4 Maidn, durchaus hübsch anzusehen, und die Wahl fiel schwer.
    Das ist nun schon eine Weile her und der Kompagnon und ich wählten halt und...na ihr wisset schon...das Übliche.
    Alles Natur, wenn ihr wisst was ich meine. War sehr nett und...

    dann gings weiter auf Fahrt durch die Gemeinde. Der Fahrer steuerte ein Hotel an und schwups gings runter an die Bartheke.
    Da wars etwas edler, so ca. 20 Maidn feinster Garnitur, aufgebrezelt, mit Zopf und Brille, machten aber eher so den Eindruck
    dass der Sex verhalten und nicht geil wäre. Irgendwie konnte ich mich nicht entscheiden, weil mir das Auftreten zu bürgerlich, oder anders ausgedrückt, zu fein war.
    Der Aufwand bis zum Sex schien mir zu langatmig, also irgendwie kam ich nicht so recht damit klar und wir denn weiter zu einer andern Wohnung, war denn schon später und die Mamsell weckte ihre Schutzbefohlenen auf und schwupp sassen da dann drei liebreizende gähnende Maidn auf dem Sofa, zum auswählen.
    Die Wahl, das wirkte alles ziemlich natürlich, war denn eigentlich nicht schwer und ...kann mich nicht beklagen, schönes FO und ficken natur ging ohne probs.

    Bezahlt hat mein Kompagnon, wie es war hab ich nicht gefragt, auch der Taxifahrer hat noch einen Obolus erhalten und
    schön wars.
    Also in Poznan, kann man, wenn man mag, und die richtigen Leute kennt, gut ficken. 24 Stunden am Tag.

    Später im Hotel , es war wohl so 12 oder 01. Uhr klingelte mehrfach das Telefon und eine weiblich Stimme fragte, ob man
    noch Gesellschaft benötigte, naja weil ich irgendwie nicht allein sein wollte und mir das mit dem Geld egal sein durfte, hab ich sie denn auch ins Bett gelassen.
    Das war so eine jüngere Blonde, irgendwas millieutypisches, leicht pummelig, aber sehr schmusig und blasen konnte sie auch gut, mehr ging nämlich nicht mehr bei mir, weil alle Luft raus war, kuscheln und ein wenig fingern, dann war ich schon eingenickt in den Armen einer unbefriedigten Frau, war in allem sehr nett..
    Wiederholungswürdig, ich glaube die Taxifahrer kennen die Vorlieben uns Deutscher relativ genau und damit nehmen die wohl mehr ein als durchs taxifahren, weiss ich nicht...
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Mixo

    Mixo Guest

    Dann hab ich ja alles richtig gemacht.:) In Anbetracht dessen, dass ich nächsten Tag schon zeitig los musste und ich sowieso keine Lust hatte da durch die Gegend zu latschen.

    Mag im Sommer anders aussehen. Posen muss eine schöne Altstadt haben , wo am WE richtig was los ist. Allerdings weiß ich gar nicht wie lange ich das dort aushalten würde, bei so vielen Granaten die man in der kurzen Zeit alleine am Flughafen und im Supermarkt entdeckt.:rolleyes:
     
    4 Person(en) gefällt das.
  4. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Entdecken ist die eine, klar machen die andere Seite der Medaille. Ich war inzwischen vier Mal in Warschau - egal ob Sommer, Herbst oder Winter, die Mädels wissen sich chic zu machen, so dass man echt nicht weiß, wo man bisweilen hinschauen soll, um nicht geil zu werden.

    Problematisch ist immer wieder die Sprachbarriere: auch wen man sich vorab mit odloty.pl und ähnlichen Seiten gut vorbereitet (ok, Posen ist da sicher noch übersichtlicher, was die Anzahl der sich anbietenden Frauen angeht, als Warschau), so tritt an dieser Stelle meistens die Ernüchterung ein.

    Ich habe inzwischen zwei Frauen, die ich als quasi "sichere Bank" in der Hinterhand habe. Aber in unserem "Metier" ist Abwechslung ja Trumpf. Wer also zu Warschau noch Ideen hat (privat getestete Mädels, keine Clubs, wo man von Taxifahrern hingekarrt wird - die wissen dort nämlich genau, warum sie dich zu gewissen Lokalitäten führen), dann bitte posten - bin nämlich demnächst wieder dort.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2013
    2 Person(en) gefällt das.
  5. dev/null

    dev/null schwer polophil

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    857
    Homepage:

    Der tolle Bericht erinnert an die scheinbar guten, alten Zeiten mit einer nennenswerten, arbeitsethisch tadellosen polnischen Besetzung hiesiger Sportstätten. Es wird einem wehmütig ums Herz.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  6. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Hör' bloß auf in den "Wunden zu graben". Mit Anita hat uns die letzte Maid im Sommer den Rücken gekehrt - weit und breit kein "Nachschub". A propos, im Samya zu Köln kann man inzwischen an optimalen Tagen bis zu 4 Polinnen antreffen.
     
  7. dev/null

    dev/null schwer polophil

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    857
    Homepage:

    Die letzte würdige Vertreterin ihrer Zunft ist Anna im Schieferhof. Sie verkörpert prototypisch die "alten" Werte. Schnief.
     
  8. espresso6

    espresso6 Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    1.315

    und Freundin Nathalie, Schieferhof.
     
  9. pier

    pier Legionär

    Registriert seit:
    31. Mai 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    32
    Homepage:

    .... und wie wär's mit Magda; ebenfalls im Hof.
     
  10. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Hallo,
    ich werde auch bald in Poznan zu Gast sein. Gibt es irgendwelche akutellen Infos? Mädels oder ein geeignetes Hotel eventl. mit Bardamen?
    Danke euch und VG
     
    Xipolis gefällt das.
  11. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Berichte dann doch bitte mal.
     
  12. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Klar das mache ich :) Wird aber ein halbes Jahr dauern.
    Bis dahin..hat jmd vllt aktuelle Infos dies bezüglich? ^^
     
  13. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Senator

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    790

    Ja, wir haben aktuelle Infos, kann allerdings ein halbes Jahr dauern.
     
    3-Groschen-Opa und Xipolis gefällt das.
  14. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Klasse Hilfe wirklich, da weiß jetzt sofort welches Hotel ich buchen kann. Danke Danke wirkllich.
    Leute gibts
     
  15. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Du siehst doch, das die letzte Information vier Jahre alt ist. Wenn einer der regelmäßigen Nutzer dieses Forums neuere Informationen hätte, wäre doch schon längst ein Bericht geschrieben worden. Insoweit ist das Forum also auf einen Bericht Deinerseits angewiesen.
     
  16. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Tja ist ja noch etwas hin, vielleicht kommt noch zufällig jemand vorbei.
    Annsonsten gibts dann ein Bericht von mir ;)
     
    Xipolis gefällt das.
  17. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Wer nicht wegen Messe oder Geschäftsreise nach Posen fährt, sollte es dem P6 wegen nicht tun. Ich war im Dezember 2015 drei Tage vor Ort. Wer meine Berichte zu Warschau kennt, weiß, dass ich schon einige Zeit aufgebracht habe, um mich in den polnischen Foren wie odloty oder roksa schlau zu machen. Das bringt aber in Posen nicht so viel Mehrwert, weil einfach das Angebot nicht stimmt.

    Ich habe in meinen Berichten das polnische Freierforum Garsoniera erwähnt. Dort finden sich zu jeder Stadt Berichte, zum Teil recht detailliert mit Strassenangabe und Hausnummer. Auf Polnisch, was sonst, aber wenn man sich an lustigen Übersetzungen via Google nicht stört, zumindest hinreichend.

    Und ab vier Sterne gibt es bei Hotels in der Regel keine Schwierigkeit, was den "Empfang" anbelangt, außer du buchst absichtlich ein Einzelzimmer. Die versierten Huren wissen eh, wo man sich in den gängigen Hotels mit den Gästen trifft, selbst wenn eine Keycard für den Aufzug benötigt wird. Und geh' davon aus, dass diejenigen Frauen, die Hotelbesuche machen, nicht wie in "Pretty Woman" aufkreuzen.

    Sollte Frau nur bei sich empfangen, was angesichts der Apartments, in denen diese arbeiten, im Hinblick auf Diskretion und Sauberkeit sehr einladend sein kann, so wird die einigermaßen Englisch verstehende Dame dir auf Wunsch die Adresse per SMS schicken. Damit zum Taxifahrer und los. Bei den modernen Gated Communities kann das Suchen des richtigen Eingangs manchmal verwirren. Ebenso die Klingelanlage. Der grimmig drein schauende Wachmann im Häuschen oder der Doorman in modernen Gebäuden mit Mischnutzung, sind halb so wild wie man glaubt. Dann halt sich von der Dame per Telefon leiten lassen - die Wohnungsnummer gibt es sowieso erst bei telefonischer Rückmeldung vor dem Gebäude. Bitte nicht wundern, wenn die Frau dann nicht abnimmt oder sogar auf "in 30 minutes" vertröstet, denn denen ist natürlich der plötzlich erscheinende polnische Stammfreier lieber, als Hoffnung und Zweifel, dass der Touri von vor einer Stunde am Telefon tatsächlich erscheint.

    Ach, und wer sich auf Tipps von Taxifahrern einlässt .....

    Ein Abenteuer für Erstbesucher ist es allemal ..... aber dessen sollte man sich überall bewusst sein.

    Übrigens, auch im englischsprachigen ISG bzw. dem französischsprachigen youppie-Forum wirst du keine belastbaren Informationen zu Posen finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2017
    Nickme, Asadatschi, Steve German und 5 anderen gefällt das.
  18. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Hi, danke für den Bericht. Ich werde mich mal umschauen...

    Was meinst du mit "außer du buchst absichtlich ein Einzelzimmer" - spielt das wirklich eine Rolle? :D
     
  19. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    5.356

    Ja, hängt vom Hotel ab. Wenn es ein kleineres Haus ist, wo du gar noch den Schlüssel an der Rezeption abgeben musst, dann kannst du davon ausgehen, dass die in der Regel wissen, wie und an wen sie vermietet haben.
     
  20. Strullor

    Strullor Bürger

    Registriert seit:
    13. Januar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2

    Hmm ok, danke. Dann werde ich ein Doppelzimmer buchen ;)
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden