Bahama Walpurgis Warm-up mit Jenny (HU)

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von moravia, 1. Mai 2015.

  1. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Um 18:30 Uhr eingetroffen waren die von Geda telefonisch in Aussicht gestellten 16 Mädels wohl auch alle vor Ort. Allein die männliche Gästeschar ließ anfangs noch gar zu wünschen übrig, was sich auf die Gemütslage der Damen zunächst noch dämpfend auswirkte, aber später kamen dann doch noch einige Stammis, was den Launebär in der ein oder anderen CDL durchaus zum Steppen brachte.:cool:

    Das Line-up war bunt gemischt, von KF32 bis KF40 (Carmen) war wohl alles dabei, und nationenseitig wurde selbiges noch abgerundet durch eine Polin (Name mir unbekannt, spricht gut Deutsch, 160 cm, KF36, nette straffe Figur, blondes, eher kurzes Haar), die 35-jährige Brasilianerin (mit den schönen Brüsten und den Taatoos auf den Schulterblättern ...... war früher Stammbesetzung ....... war das nicht die, die angeblich ganz aufhören wollte?) und ....

    .... Jenny, eine Ungarin, 28 Jahre, kleiner Floh, eher dunkler Teint , KF34, A-Cups ......, die seit vier Tagen wieder im Bahama weilt, nachdem sie vier Jahre ausgesetzt hat ...... dem ein oder anderen war sie bekannt aus ihren Anfängen im Atlantik, dann Rom und einem Kurzintermezzo im FMH (ist also vor rund 7 Jahren bereits dem P6 nachgegangen). Sie spricht hervorragend Deutsch, so dass die Kommunikation sehr angenehm war. Ich entschloß mich daher nach einer weiteren Unterhaltung am Bartisch zu einem Zimmergang mit ihr.:)

    Alle Zimmer gerade belegt, da hatte sie Zeit für die prekoitale Vorwäsche, bevor sie auf meinem Schoß Platz nahm. Noch verhaltenes proaktives Küssen ihrerseits in der "OG Lounge", dann wurde ein Zimmer frei ...... und es wurde ....... eine geile GF6 Session, denn von nun an war ZK angesagt. Jenny weiß noch, dass FO mehr sein kann als nur Stakkato den Schwanz rein -und rausschieben, und das weiß ich zu schätzen. Sie ist nicht berührungsscheu und hat so ihre erogenen Zonen, die es zu entdecken gilt, damit der ungarische Motor schnurrt. Ihre Frage, ob ich sie denn auch "... dort küssen will ...." kam ich nach und nach gerne nach. Und das macht Spaß ...... endlich mal wieder eine Frau, die dem ÜBSen mehr als nur zugetan ist und sich eher dabei öffnet als zum Ende hin wegzuziehen.:D

    Sex hatten wir dann in Folge auch noch. Amazone, Hammerreiter in der Hocke mit fliessendem Übergang in den Schneidersitz, daran anschließend mit einer sich nach Hinten auf den Armen abstützenden Pustaprinzessin. Nahtlos und ohne Gripverlust in Missio, Beinchen mitspielen lassen als auch die Füsselchen ..... schließlich ins Löffelchen geglitten und dort ZK bis zum erlösenden Abschuß meinerseits.:angel:

    Ja, eine klasse Session nach guter "Alter Frankfurter Schule".:)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2015
    faun, snatch, Nickme und 16 anderen gefällt das.
  2. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Haha! :groehl

    Eigentlich hatte ich den gleichen Eindruck, als ich sie erst vor wenigen Tagen in privater Begleitung an anderer Stelle getroffen hatte, aber man soll ja bekanntlich niemals "nie" sagen... :D

    Gruß, E.R.,
    der den "schönen Brüsten" ob ihrer synthetischen Herkunft und bezogen auf deren Haptik immer eher skeptisch gegenüber stand.
     
  3. moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    5.449

    Ich hatte noch nie das Vergnügen mit den Dingerchen, aber ein Gast versicherte mir, dass "sie" echt seien, als ich skeptisch darauf anspielte - also nichts glauben bevor man nich selbst Hand angelegt hat.:D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Mai 2015
    2 Person(en) gefällt das.
  4. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Anhand solcher Begebenheiten kannst Du wieder mal sehen, wie viele Pappnasen in den Clubs herumlaufen:

    Von nix 'ne Ahnung, aber dann später davon erzählen, wie viele "Orgasmen" die CDL beim Zimmergang gehabt hätte! :D

    Gruß, E.R.,
    der damals keinen Haptik-Test brauchte, um die Dinger von der Kategorie "Tennisball", als Plastikware einzuschätzen.

    Der Schock lag bei Erstbegegnung woanders: Bei einer so nie wieder erlebten sexuellen Unersättlichkeit der Dame.
     
    6 Person(en) gefällt das.
  5. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835

    Aha, Jenny zurück vor Ort. War sie doch seinerzeit von einem oft vor Ort befindlichen Gast Spitznames eines bekannten Scotch Blends zu eigener Weiterverwendung aus dem Blechpalsat entfernt worden, worauf dieser seitens Cheffe mit dem Bann, sprich Hausverbot belegt wurde. Wie es so schön heißt, man sieht sie alle wieder:rolleyes:

    Apropos Wiedersehen, im Falle Brasimaus dürfte sich das ganze angeblich schon wieder erledigt haben, obwohl nach mittwöchlichem guten Umsatz anderes zu vermuten war. Aber warten wir ´s mal ab:clown:
    Auch sie wird wie viele andere auch noch lernen müssen, daß man ein Kuh nicht gleichzeitig melken, schlachten und vor den Wagen spannen kann:rolleyes:
     
    4 Person(en) gefällt das.
  6. Marc Aurel

    Marc Aurel Senator

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    1.587


    Und wieder mal Lochschwager.

    Perfekt beschrieben, zur Optik sind noch ein paar Verzierungen hinzuzufügen, an der Hüfte und am Unterarm. Sie hat Niveau und durch die vorherige Zeit im Business weiß Sie was wir Männer wünschen.
    Ich hatte lediglich manchmal ein wenig das Gefühl, das sie noch nicht ganz wieder im Geschäft angekommen ist und noch ein paar Tage braucht um etwas lockerer zu werden. Aber wenn es noch besser wird, dann ist es absolute Referenzklasse.
    Ganz klare Empfehlung, WDH 100%.
     
  7. snatch

    snatch Guest

    JASMIN

    Bei meinem Besuch am WE war alles sehr überschaubar in Maintal, line up ehr mau, lt. Gedda 14 Damen am Start, egal, Männlein wie Weiblein, bekannte Gesichter. Wenige Damen die mich reizen würden. Aber auch zwei neue Ladies aus RO, die durchaus ansprechend aussehen.

    Ich entschied mich für JASMIN, RO, Anfang 20zig, KF38+ alles schön fest, tolle B-Cups, lange schwarze Haare, sehr hübsches Gesicht, so ca. 155 cm groß, schön gebräunt und Tattoos an Schulter/Rücken. Sie spricht eigentlich nur Rumänisch, no English or German, so dass es eigentlich keinen PST/AST gab. Sie ist erst ein paar Tage in Deutschland, vorher in bella Italia. Der Job ist ihr nicht fremd, wie man beim Zimmergang sehr wohl bemerkt. Keine Berührungsängste und eine Erstbuchung die keine Wünsche, bis auf spärliche ZK’s, offen ließ und Lust auf mehr macht. Klare Empfehlung von mir.

    @ Herman, mMn war/ist die Jenny vom Porschefahrer eine Deutsche. Die rannte doch immer barfuß durch den Club. Auweia, ist das schon lange her…waren damals noch andere Zeiten im BC, denke dann sofort an die ‘golden generation‘ aus Polska :blushie: . Vorbei ist vorbei und am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut ist, dann ist es noch nicht das Ende…
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Mai 2015
    9 Person(en) gefällt das.
  8. sascha1712

    sascha1712 Optio

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    90

    Nur Zur Info Jenny (Ex-Anita ROM) aus Ungarn ist seit Sonntag wieder vor Ort :)
     
    Herman_S., Easy Rider und Hörbi gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden