FKK Schieferhof Ungepoppt im Hof

Dieses Thema im Forum "Rheinland" wurde erstellt von Glücklicher, 3. August 2011.

  1. Glücklicher

    Glücklicher Bürger

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    15

    Ich bin doch meist sehr gern in den Hof gegangen. Meist weil es halt vertraut ist und die Floppgefahr gegen Null geht. Auch war immer eine gute Mischung motivierter Frauen anwesend und ich bin fast immer auf meine Kosten gekommen.

    Bei meinen letzten Besuchen dreht sich jedoch das Bild. Ich bin die letzen Male richtig unzufrieden gewesen.

    Zum einen fällt es mir auf, dass einfach keine geilen Mädels da sind. Die anwesenden Damen sind teilweise keine Schönheiten, für die ich bezahlen würde oder aber sie hängen lustlos herum. Einige, vielleicht interessante Frauen sind nicht ansprechbar und haben sich, miteinander schwatzend, zurückgezogen. Echt trostlos, die Stimmung ist Null.

    Beim letzen Mal bin ich gegen 19:00 im Hof aufgeschlagen, die 70 Euro bezahlt und die erste Sichtung vorgenommen. Hätte ich vorher gewusst, wie die Besetzung ist, hätte ich definitiv keinen Eintritt gezahlt, sondern wäre direkt wieder gegangen. Das angebotene Essen war auch grusselig und keinen Cent wert. Das ist zwar nicht der Grund meines Besuches, gehört aber zum Wohlfühlen mit dazu.
    Von den anwesenden Mädels gefiel mir einfach keine und so bin ich, in der Hoffnung auf eine Wunder, ruhelos zwischen Keller und Erdgeschoss hin und her gewandelt. Zwischendurch habe ich das Essen probiert, habe aber den größten Teil der aufgeladenen Nahrung wieder in den Abfall geschmissen.

    Da ich dann doch nicht unbefriedigt die Lokalität verlassen wollte, habe ich mich dann, in Ermangelung von Alternativen, mit Tina (?) eingelassen. Der Service war okay aber keine Offenbarung. Ich habe mich Oral befriedigen lassen, was sie gut konnte.
    Danach bin ich, doch leicht frustriert, wieder auf die Straße, um meinen Reise fortzusetzen.

    Der Charakter dieses Besuches ist identisch mit einigen vorherigen. Es ist nach meiner Meinung einfach nix mehr los in diesen heiligen Hallen.

    Ist schon traurig und ich hätte gern mal wieder einen begeisterten Bericht geschrieben aber da gibt es leider nichts aus dem Hof zu berichten. Ich hoffe, dass die Stimmung im Hof mal wieder besser wird und wir auch das 40 jährige Jubiläum feiern können.
    Derzeit suche ich aber nach eine adäquaten Alternative, wohin ich mein Geld tragen kann und dafür eine entsprechende Gegenleistung erhalte.
     
    15 Person(en) gefällt das.
  2. boschler

    boschler Römer

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6

    Bitter, bitter, bitter...


    Ich vermisse auch junge, knackige Mädels im Hof, Stelle, etc., allerdings war das noch nie des Hofs Aushängeschild. Ich meine damit, dass die langfristig nie in der Überzahl waren.

    Meiner Meinung nach gabs im Hof nen Einschnitt mit Elas Abwanderung, evtl. folgten ihr so manche Mädels, dennoch hatte der Hof (zumindest 2010) bei meinen Besuchen immer noch geile Weibsen an Bord.

    2011 war ich noch nicht vor Ort, lese aber leider immer häufiger (auch von langjährigen Hofgästen), dass der Subzustand wohl anhält.


    Nichtsdestotrotz würde ich die Sommerferienphase nicht in die Waagschale werfen, da waren die kleinen Clubs seit jeher überfordert und last not least lesen Rosi, Ralf und vermutlich einige Hofmädels (alte und neue) hier mit.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. August 2011
  3. Pimboli

    Pimboli SexMachine

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    402

    War gestern dort. Das einige Mädels in Urlaub sind ist richtig.
    Ich hatte jedenfalls eine geile Nummer mit Katja und mit Babsi, die zwar nicht mehr so ganz jung sind, aber immer noch bereit sind im Garten den Akt zu vollziehen. :D
     
  4. Mäxxchen1974

    Mäxxchen1974 Präfect

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    154

    kritik zwecklos

    eigentlich bin ich ein Freund des Hofes und habe sachlich häufiger Kritik daran geübt, daß die im Hof werkelnden CDL einfach zu alt sind.
    Und was gibt es für Antworten ?

    Das ist doch egal, das sind alles "Sevicegranaten", heißt es denn und
    es gibt auch Jüngere, da wurde dann eine 25-jährige genannt.
    Ja, ich gebe zu, sie sind mir zu alt, auch die 25-jährige.


    Eingefleischte Hofprotegisten scheint das nicht zu stören, jedenfalls liest man ab und an von überfüllten Parties im Hof.

    Meinetwegen, leider gehe ich gegenwärtig nicht mehr in den Hof und das bedaure ich, mir wären schon 10 18 - 20 jährige recht, auch ein paar Ältere darüber bis 25 aber denn sollte Schluß sein.

    Hoffentlich erlebe ich das noch. Meine letzten hoffnungsvollen Besuche waren auch frustriert beendet: ungepoppt raus und dann wird man ziemlich schief angeguckt.
     
  5. TonyMontana

    TonyMontana Römer

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    33

    Ich glaube, das der Hauptkritkpunkt die Einstellung der Mädels ist. Vor ca 5 Jahren waren alle Mädels supernett- man fühlte sich wohl. Es waren auch nicht alles Supergranaten, aber das wurde durch super Service und nette Art aufgefangen.
    Jetzt hängen 50% der Mädels doof rum, ziehen ne Fresse. Daraufhin werden auch die Gäste zögerlich und die Stimmung bei den anderen Frauen und den Männern sinkt dann auch. Das gute ANgebot in der Umgebung läßt dann die Gäste abwandern.

    Neben den ganzen Rabattaktionen sollte die Geschäftsleitung zunächst mal den miesgelaunten Frauen Beine machen bzw diese wieder entfernen. Rumgeglucke etc geht garnicht.
    Auch so Weiber wie Katja gehören entfernt, denn die kommt sich ja mittlerweile wirklich wie die Königin vor, obwohl sie auch schon mächtig in die Jahre gekommen ist und bei genauem hinsehen nur noch iH rprogramm abspult.
     
  6. rob187

    rob187 Bürger

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    5

    alles hat seine vor- und nachteile..

    Ich war letzte Woche da und war mit Tina, Magda und Carmen aufs Zimmer.
    es war ein schönes Kontrast: Magda Hyperaktiv, Carmen Sanft und Entspannt.
    Da ist eine Stunde schnell vorbei.. :D

    Kann mich überhaupt nicht finden und die Kritiken..
    ich brauche keine Teenys oder jedes mal "ne Neue.."
    ich finde das es meistens immer schöner wird wenn man zum 3., 4. oder sogar 23. mal (Magda) mit eine Frau auf Zimmer ist..
    Die Damen merken sich was ich schön finde.. zeigen sich ein wenig mehr als gewöhnlich..
    In andere Clubs (wo viel mehr die Rumänische faktion aktiv ist) komme ich mich meistens vor wie in eine Fickfabrik.. das mag ich nicht.

    Es ist aber richtig; derjenige der mindestens zehn 18 jährige Mädels haben möchte und 25 schon recht alt findet ist im Hof fehl am Platz..
    Persönlich achte ich mehr auf Service als auf Alter und da zählt halt Erfahrung schwer mit.
    und wenns um den Service und gemütlichkeit geht.. ist der Hof in mein Buch noch immer ungeschlagen.

    Man kann nicht wiedersprechen das Katja eine Top-Dienstleisterin ist.
    Sicher wer sehr gut hinsieht kan sehen das es ein Wiederhollungsfaktor in die Programmen gibt... aber ist das auch nicht so bei jeder Kerl?
    Wenn man 8 mal Sex an einem Tag hat.. könnte es sein das man sich mal wiederholt (ICH schon)
    Gerade erst heute habe ich im Holländischen Forum wieder ein Bericht gelesen von ein Kollege der sehr gerne für Katja hin und zurück fährt.
    Frauen die so gut den Faktor Technik und Illusion beherschen findet man nicht schnell.

    Sicher, Optik hat sein Reiz.. aber Optikfick ist meistens kein grosses Kompliment auf dieses Forum..
    Aber der FK der nichts empfindet bei Leoni, Anna, Magda, Tina oder Nathali soll sich schnellstens bei sein Artzt melden...

    ein anderes Vorteil vom Hof; Dreier!
    ich habe nirgendwo ein Club gefunden wo die Frauen so mit einander spielen wie im Hof (und ohne das man extra zahlen muss -die mögen das!)
    ist halt ein Vergnügen das ich mich gerne öfters mal gönne.. :betrunken

    Najaaa, was der eine FK ein Vorteil findet.. findet der andere halt ein Nachteil..
    ich gehe allerdings nächste Woche wieder hin..

    Gruss aus Holland...
     
  7. Gambler69

    Gambler69 Zenturio

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    134
    Homepage:

    Also ich war Im Frühjahr mal dort um als FKK-Fan die Mutter aller Clubs zu erleben. Die Einschränkungen kleiner Clubs im Hinblick auf das Platzangebot und die Anzahl der CDLs akzeptiere ich als sytemimmanent, aber der Besuch war ein Desaster weil:

    - Kleinste Räumlichkeiten von Umkleide über Dusche bis Aufenthaltsräume (Ein langjährig erfolgreiches Unternehmen müsste sich auch mal neue Räume leisten können)
    - Einrichtung bestenfalls ärmlich
    - Optik der CDLs (ca 15) war drittklassig
    - CDLs sassen tatsächlich überwiegend rum und "zogen ne Fresse". Die Stimmung war tatsächlich noch schlimmer als in Neunkirchen.
    - Nach meiner Verzweifelungsnummer mit einer osteuropäischen CDL die vom Service her in Ordnung war konnte ich unter der Dusche die CDL-interne Manöverkritik der Nummer mit anhören (die Gäste waren bis auf einen oben). Die war zwar nicht schlecht aber das quer durch den Club hörbar zu kommunizieren übersteigt meine Vorstellung von Meinungsfreiheit etwas.
    - Ggü den Servicekräften trat man grundsätzlich als Bittsteller auf dessen Wünsche immer erst nach angemessner Wartezeit und Beendigung des (ausführlichen) Plausches mit anderen Servicekräften oder CDLs erhört wurde.
    - das Essen hatte bestenfalls Oase-Niveau

    Mein Fazit war: mehrere Spitzenplätze an der falschen Spitze (unten). Für mich inakzeptabel. Unternehmer die glauben Gewinne aus guten Zeiten immer nur entnehmen zu können und in diesen guten Zeiten nicht genug ins Unternehmen stecken um wettbewerbsfähig zu bleiben enden eines Tages dort wo der Hof jetzt ist.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. August 2011
  8. louis

    louis Bürger

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    19

    Reaktion auf Quote von TM über Katja

    Auch so Weiber wie Katja gehören entfernt, denn die kommt sich ja mittlerweile wirklich wie die Königin vor, obwohl sie auch schon mächtig in die Jahre gekommen ist und bei genauem hinsehen nur noch iH rprogramm abspult.[/QUOTE]

    Da bin ich eine ganz andere Meinung. Die Katja ist noch immer diejenige die mich grossen Genuss schenkt. Ihr Alter spielt für mich keine Rolle.

    Louis (ein bekennender Katja-Fan).

    Ps: das Wort Weiber hört sich auch nicht gerade Respektvoll an.
     
  9. yardbird

    yardbird Volkstribun

    Registriert seit:
    28. Juni 2004
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    244
    Homepage:

    Ach mien Jung...

    Wenn Du Katja als Vollweib benennen würdest, wäre da nix respektloses dran

    Y. - (auch son Katjafan...)
     
  10. Sir Thomas

    Sir Thomas Lordkanzler des Römerforums Praetor Maximus

    Registriert seit:
    29. Mai 2005
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    2.591

    Manöverkritik und alternative Sicht

    Hallo Gambler,

    zu Deinen Ausführungen erlaube ich mir als regelmäßiger "Höfling" folgende persönliche Anmerkungen/Eindrücke:

    Die Räume werden seit einiger Zeit sukzessive renoviert und mit deutlich besserem Ambiente versehen. Im Erdgeschoss sich die Erfolge dieser Bemühungen schon sichtbar.

    Gilt aber nur für die noch unrenovierten Zimmer - da ist in der Tat Handlungsbedarf ja auch erkannt worden.

    Das "Line-Up" ist in rein optischer Hinsicht im Mittel zwar nicht "erste Sahne" - für die zweite Klasse dürfte es aber ausreichen...:rolleyes:

    Die Damen dürfen dort nicht animieren - das wird bisweilen mit "Fresse ziehen" verwechselt. Bei Ansprache verändert sich dieser Gesichtsausdruck oft rapide...:angel:

    Das geht IMHO gar nicht! Ich möchte im Gegensatz nicht mit meinen mangelnden Fähigkeiten im Bett auch noch ex post verbal konfrontiert werden...die CE betrachte ich daher auch als "Schweigegeld"...:greenfing

    Das gilt aber nicht für alle Servicekräfte...

    Es ist IMHO aber akzeptabel!

    Gruß von Sir Thomas (mit "Hofbrille")
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2011
  11. Helveter

    Helveter Zenturio

    Registriert seit:
    26. Oktober 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    149

    bin ich auch (nur leider sehr selten vor ort), sie ist für mich immer ein grund den hof aufzusuchen

    Helveter
     
  12. TonyMontana

    TonyMontana Römer

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    33

    @helveter früher galt das für mich auch. Wenn Du sie als Ex-Stammgast mal nicht mehr regelmäßig buchst, wirst Du sehen, wie "respektvoll" dieses "weib" mit dir umgeht. Das kann sie nämlich nicht ab, dann hat sie auch keine Probleme den anderen Frauen das geschäft zu vermasseln...
     
  13. Pimboli

    Pimboli SexMachine

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    402

    Da muß ich Dir widersprechen.
    Obwohl ich der Zarin ab und zu einen Korb gebe (und Gott weiss wie gefährlich das sein kann), ist Katja zu mir immer freundlich.
    Ja ich habe sogar den Eindruck, wenn ich Sie ein paar Mal vertröste, legt sie sich beim nächsten Mal besonders ins Zeug.
     
  14. Agent77

    Agent77 Legionär

    Registriert seit:
    29. Juli 2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    20

    Diese Art von Zickenterror habe ich ebenfalls bei meinem letzten Besuch vor einigen Wochen von der Zarin erfahren dürfen. Never ever. . .
     
  15. Glücklicher

    Glücklicher Bürger

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    15

    Schade Schade

    ...um mal zum Thema zurückzukommen:

    Ich war jetzt mal in der Parksauna Residenz. Dort hat es mir um Welten besser gefallen. Der Eintritt nur 50,- Euro und ein tolles Angebot auch drum herum. So gibt es mehrere Saunen, viele Ruhebereiche, Essen a la Carte, Billard und Tischtennistische, Kino usw. Auch liegen Zeitungen aus, so kann ich mir insgesamt auch die Zwischenzeit sinnvoll gestalten.
    Sicherlich kam auch zugute, dass ich dort von Rita (Ex Hof) begrüßt wurde. Mir ihr war ich dann auch direkt auf der Liege und nach sehr langen Rumgeknutsche und –gefummel ging es dann auf Zimmer. Ihr Service hat in keiner Weise nachgelassen, sodass ich mich gleich sehr gut gefühlt habe.

    Dass hier einige immer die Servicegranaten Babsi und Katja hervorheben, kann ich zwar verstehen, aber diese Damen sind absolut nicht mein Beuteschema und sicherlich nicht der Grund 70,- Euro Eintritt aufzurufen. Ich bin der Meinung, dass der Schieferhof nichts mehr zu bieten hat und das meine ich traurig und nicht hämisch.

    Bezeichnend ist auch der Beitrag von Sir Thomas weiter oben. Warum schmeißt du dich so in die Bresche für diesen Club? Auch ist deine alternative Betrachtungsweise verfänglich. Bei aller Mühe, die du dir gemacht hast, so richtig gute Argumente für diesen Club fallen dir auch nicht ein.

    Ich finde es sehr schade, dass dieser Club so den Bach runtergeht und denke gern an solche Erlebnisse zurück. Leider sind diese nicht mehr realisierbar, da es einfach keine Mädels mehr gibt.

    Mein Fazit: 70 Euro für was? Der Club bietet räumlich nichts. Früher wurde dieses Manko durch Topfrauen mit Spitzenservice bei weitem ausgeglichen, diese Mädels fehlen in letzte Zeit und somit ist der Eintritt nicht gerechtfertigt und ich gehe da erst wieder hin, wenn ich mal viele positive Berichte darüber lese. Echt schade aber hier hat man vor einiger Zeit verpasst rechtzeitig gegenzusteuern.
     
  16. dev/null

    dev/null schwer polophil

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    857
    Homepage:

    Naja, der Begriff Diva trifft es wohl ganz gut.
     
  17. boschler

    boschler Römer

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    6

    Diva :conf:


    @ Glücklicher

    Ich war schon vor 20 J. im Hof und denke im Grunde wie Du, dass die alten Zeiten vorbei sind.
    Ein Fehler dieser Denkweise könnte sein, dass wir Hurenböcke ja Illusionisten sind und einige unter uns sind,
    die den alten Zeiten, ich nenne es einfach mal "hilflos nachjammern". Das mag auch an unserer wohl typisch
    deutschen Mentalität liegen - wir sind zufrieden und jammern weiter.

    Ich persönlich bin der Meinung, dass sich der Hof seit der "deutschen Clubschwemme" auf einem sinkenden Ast bewegt,
    untergehen wird der Hof m. E. nicht wegen Gästemangel. Solange es uns "inkonsequenten Hurenböcke" gibt, geht der Laden bestenfalls aus Altersschwäche ein.

    Katja selbst ist doch das beste Bsp., was soll oder kann denn der Hofbetreiber gegen ihren Despotismus denn tun? Ich habe früher auch gern mit Katja gezimmert und war hin und weg von ihr, damals als der Riemen noch araound the Clock stand, als ich mich von ihr abwandte, sie mich wie einen Deppen behandelte, habe ich dies konsequent ignoriert und vergnügte mich mit ihren Kolleginnen vorzugsweise demonstrativ aufm UG-Sofa.

    Auch von Babsi hatte ich mal genug, ging mit anderen Frauen zimmern, Babsi behandelte mich nach wie vor freundlich und anständig, so dass Zeiten kamen zu denen ich gerne wieder mit ihr zimmerte. Sie allein wäre ein Grund für mich, den Hof mal wieder aufzusuchen.

    Mit "meinen anderen Hoffrauen" gings mir übrigens genauso wie mit Babsi, ausser mit Katja bin ich jede wieder kontaktiert, Katja ignoriere ich konsequent.

    Mein Fazit: Die alten Zeiten sind ein für allemal vorbei!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. August 2011
  18. Gambler69

    Gambler69 Zenturio

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    134
    Homepage:

    @Sir Thomas
    Ich war damals überwiegend unten, nur zum Essen oben.
    Wenn renoviert wird / wurde mögen sich viele meiner o.g. Punkte erledigen / erledigt haben
    Der beklemmende Eindruck schlechter Stimmung bei den CDLs kam vielleicht auch aufgrund der räumlichen Begrenztheit besonders stark auf.

    Ich werde jedenfalls zunächst alle neuen, modernen Clubs abklappern die ich noch nicht kenne bevor ich es dort nochmal versuche. Aber: jedem das Seine.
     
  19. TonyMontana

    TonyMontana Römer

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    33

    Katja gehört zum Wohle des CLubs rausgeschmissen!
     
  20. Mäxxchen1974

    Mäxxchen1974 Präfect

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    154

    Interessante Frage, der man einmal nachgehen sollte

    Glücklicher, der Hof war bisher sowas ähnliches wie eine heilige Kuh hier im RF, und der Sir ist so etwas wie der Hirte...weil, der Oberchefmoderator hält sich vornehm und diplomatisch zurück, obwohl es ihm wohl sicher auf den Nägeln brennt.

    zwar ist Katja nicht im Entferntesten meine Kragenweite und man könnte mir garnicht Geld genug anbieten, mich mit ihr aufs Zimmer zu drängen,
    aber rausschmeissen ?
    Nein das wäre nicht ok, da sie vielleicht noch ausreichend Gäste finden würde.
    10 oder 15 neue junge CDL und dann würde sich das Problem der Alt CDL ohnehin von selbst regeln.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden