Sharks Letzten Sonntag im Sharks

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von verweser, 19. Januar 2016.

  1. Kamadeva

    Kamadeva Gesperrt

    Registriert seit:
    19. April 2019
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    796

    Ein Tier mit zwei Rücken fände ich auch super.
    Zählt zu meinen Leibspeisen doch ein gut zubereitet Lammnrücken. Dadurch müssten weniger Tiere getötet werden und meine Schuldgefühle wären deutlich geringer.

    Kamadeva
    der einem Rehrücken ebenso wenig abgeneigt gegenüber steht
     
  2. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    4.124

    Vielen Dank für das freundliche Angebot. Aber das Vergnügen des Tiers mit 2 Zungen (aka 69) überlasse ich dann doch lieber einer CDL deiner Wahl :69:.

    Lange recherchieren musste ich übrigens nicht. Viel mehr war ich spontan begeistert als ich es gelesen habe, da ich mich doch grade vor wenigen Wochen mal wieder eingehend mit Othello beschäftigt habe und daher das Bild frisch in Erinnerung hatte (purer Zufall). Überhaupt verbindet mich mit Shakespeare seit mehr als 40 Jahren eine intensive Liebesbeziehung. Alle Versuche von ihm loszukommen sind mehrfach kläglich gescheitert. Es reicht irgendwo ein Bericht, ein Gespräch, ein Bild um sofort wieder rückfällig zu werden. An dem Zitat von dir KONNTE ich also unmöglich ohne Kommentar vorbei gehen.

    "Klauen" kann man solche Entlehnungen und Zitate übrigens nicht nennen, wäre doch ansonsten Shakespeare selbst der größte Meisterdieb. Selten vergehen beim Lesen einer Studienausgabe mehr als 10 Zeilen ohne wieder mal auf eine seiner Quellen hingewiesen zu werden.Du bist also in sehr guter Gesellschaft.


    Wir sehen uns hoffentlich bald bei der anstehenden World Party. Bis dahin empfehle ich, passend zu Halloween, die Lektüre von Titus Andronicus (Kettensägen Massaker ist nichts dagegen).

    :bb1:
     
    verweser und Wolli gefällt das.
  3. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    10.329

    Es wird immer eine Frau geben die so betörend und ansehnlich für mich ist das ich nicht wiederstehen kann.

    Einige Überlegungen ließen mich zu der Entscheidung durchringen nicht noch einmal die Chance zu verpassen sie wieder zu sehen.

    Zuerst hatte ich gedacht jemand hätte sie verwechselt.
    Eine dunkelhaarige schlanke und auch relativ etwas größer als der Durchschnitt mit den Hurenhebern kam mir entgegen mit ihrem Freier im Schlepptau auf dem Flur zur Massage.

    Den Arm tätowiert und zwei hinreißende Halbschalen als Brüste. Der Po deutlich weniger, aber dafür längere und schlanke Beine. An der Theke am Abend dann festgestellt das sie wohl nur englisch spricht.

    Auch eine sehr hübsche und natürlich aussehende junge Frau mit dunklem gekräuselten Haar die immer gegenüber sass auf dem Polster bei der Wertfachecke gefiel mir nicht nur wegen ihres üppigen und sehr knackigen Busen.

    Es gab einiges zu sehen. Die zwei neuen Blackys auch bereits um 13Uhr an Bord. Nicht gerade mein Typ, aber ein HB war voll des Lobes wegen der einen.
    Audrey oder Lilli gefallen mir halt besser.

    Vor allem die Konversation auf deutsch ist mir dabei wichtig.
    Französisch wäre nur rudimentär möglich, sowie rumänisch aufgrund lateinischer Ansätze.

    Mit Alma gibt es keine Barrieren. Weder beim küssen auf dem Zimmer noch irgendwelche Verständigungsschwierigkeiten.

    Zuerst erblickte ich sie dann von der Gardrobe kommend und zielsicher das Frühstück ansteuernd bevor es geräumt wird.

    So ein bisschen Herzklopfen hatte ich schon. Das ist ein gutes Zeichen.
    War doch nach der ersten Sauna eine sehr junge Bulgarin mit heller Haut und blonden schulterlangen Haaren an der Theke an mich herangetreten. Sie meinte dann zu mir ob ich Stress hätte. In meinem zu kurzem Hemd als nasses Handtuch fühle ich mich halt nicht so wohl. Wäre sie bereit gewesen statt nur bis zum Knie reichende schwarze Strümpfe zu tragen, sondern leicht transparente hautfarbene bis zu den sportlichen Oberschenkeln...Wer weiß?

    So war mein Blick auf Alma und Chanel gerichtet die sich angeregt unterhielten.

    Bereits nach der heissen Eisminze wollte ich nur noch schnell in den kühleren Wintergarten. Ein kurzes, aber freundliches Hallo zu Alma, die am deutschen Tisch sass, war dabei noch drin.

    Erst nach der kurzen Reinigung und Einnahme meiner Medi wurde ich dann so mutig sie wieder anzusprechen.
    Wie es ihr hier gefiele und warum ihr Arm so verblasst war waren einige Themen über die wir sprachen.
    Ein Zimmer auf dem Flur hinten war ihr wichtig so wie mir. Das Treppen steigen muss nicht sein wenn ich dann mit wackeligen Beinen vom Zimmer komme.
    Sie plaudert davon das ihr die Hurenheber zu schaffen machen.
    Nach so einer langen Auszeit sind die hochhackigen Schuhe nicht sehr komfortabel zu ertragen.


    Wir hatten dann einvernehmliche Geschlechtsverkehr, wobei sie auf ein Extra Wert legte.
    Nach guten 30 Minuten mit herzhaften Küssen, einem sehr oralen Stimmungsfestival an meinem Schwanz und einer für mich erlösenden Missionierung mit den richtigen Zwischentönen von ihr...gab es 150Euro am Wertfach.

    Etwas später stehe ich an der Theke. Ein warmer Körper drängt sich unverhofft an meinen Rücken. Ein Kuss wird mir auf die Wange gehaucht und Alma bedankt sich somit nochmals für meine Wertschätzung ihr gegenüber.
    Sie hatte die drei Scheine Zuerst nicht mitbekommen.
    Also alles so verlaufen wie ich es wollte.


    You should be dancing kam aber nur kurzzeitig bei der Theke vor als Barry White am frühen Sonntagmorgen baßstark abgespielt wurde.

    Waren am Freitag doch fast für mich die 100 Frauen als Standardanzahl im Tiefsee-Becken zu sehen, war es gestern mit um die 60 gefühlt erheblich weniger an Trubel.

    Sehr früh die erste Sauna mitgenommen, hielt ich dann wohl eher einen gewissen Schlaftag ein. Jedenfalls war ich wohl der einzige der um die Uhrzeit gegen 12Uhr ein Nickerchen hielt. Zwar wurde das Spiegelzimmer öfters konsultiert zu meinem Kopfende, aber so richtig wach machten mich die Grazien aus der Perspektive betrachtet auch nicht.

    Das Wetter inzwischen sehr viel milder ließ mich dann doch hoffen, am Abend etwas länger als am Freitag zu bleiben.
    Obwohl ich Mia in ihrem neuen Outfit von ihrem Gönner gesponsert noch gegen dem späten Abend betrachten durfte fand ich trotz der erotischen roten Netzstrümpfe nicht unbedingt deshalb bleiben zu müssen. Auch waren gegen 20Uhr von mir betrachtet etwas die Luft raus im sharks.

    Das Essen war okay, auch Frühstück, obwohl ich diese American Crèpes, also kleine Pfannkuchen, von Mondamin aus der Schütteldose etwas als Süßspeise vermisste. Die gab es jedenfalls ab 16Uhr noch am Freitag.

    Zumindest meine bisherige Favoritin im Becken habe ich nicht vermisst. Das ist auch gut so. Obwohl mir einige erläutern wollten wann Bettina wieder in Germany weilt.

    Mit Alma meiner großen Sympathieträgerin lange vor Corona-Zeiten kann ich halt auch quatschen, obwohl es mir natürlich nicht gefiel das sie so tapfer sein musste wegen der unbequemen Schuhe. Dafür gab es dann auch 20Euro Tip und die obligatorischen 100 Euro für gute 30 Minuten.
    Die vielen Streicheleinheiten, das mehr als gute Gebläse an meinem Pin waren bei einer Jungfrau, die sie noch heute gegen 16Uhr war, doch sehr stimulierend für mich.
    Das vorherige massieren ihres nicht nur von mir als sexy empfundenen Po war sozusagen der Einstieg zu einer kurzen aber "heftige Missionierung".

    Da war dann noch so viel Zeit übrig, das ich sie zum Höhepunkt [​IMG] locker lecken konnte. "Das habe ich vermisst!", war dann ihre kurze Bestätigung dazu wie gut so etwas doch auch im Club tun kann.

    Die hübsche junge Frau mit dem tollen Busen war leider nicht zu sehen die sich immer bei den Polstern in der Wertfachecke aufgehalten hatte am Freitag.

    Die Französin hatte ich dann noch einmal bestaunt, ist ja noch etwas schlanker als Sabrina und mit etwas mehr Busen ausgestattet.

    Eine neue Tschechin, blond und mit sehr großem Busen, nicht unbedingt schlank, eher propper wurde mir beim zweiten Frühstück angetragen. Sie hätte eine Stimme wie die Marika Rökk.

    Was ich nicht so toll fand war diese neue Blacky aus Tansania. Zwar sehr freundlich im Frühstücksraum und auch in der Akquise waren mir ihre Preisvorstellungen dann doch zu hoch, bzw. ihre Aussicht mir mit vielen Küssen überall ein besonderes Extra bei 150 Euro für die halbe Stunde anzubieten. Zwar hätte ich sie dann doch noch auf 100 Euro einpegeln können, da Küssen nun nicht mir unbedingt wichtig ist, aber so richtig kam der Funke nicht rüber. Sie ist eher groß und hat einen ausgeprägten Po. Sehr dunkle Hautfarbe und nannte sich wohl Crissy oder so. Ansonsten halt schlank mit Busen und einer sehr tiefen Stimme wenn sie Deutsch spricht. Aber sie findet ihr deutsch nicht gut genug, da redet sie lieber in englisch.

    gruß vw, kann man vielleicht machen (die neue Blacky) musste ich aber nicht unbedingt. Audrey dagegen finde ich sehr interessanter, die ebenfalls mal wieder da war. Helen oder die anderen bekannten Blacky´s habe ich nicht gesehen. Die zwei neuen vom Freitag also auch wieder untergetaucht?

    Zumindest geht auch wieder die Dampfsauna, die Außen ist tot. Bei dem am Freitag leergesoffenen Whirlpool ganz rechts auf der Empore habe ich nicht mal nachgeschaut, aber ich meine dort war wieder Betrieb.
    Ansonsten hat Dieter als Aufgussmeister dann Auszeit für 2 Wochen, aber Ersatz wurde bereits eingearbeitet.
    Lehrreich war noch in der Sauna das Südchinesen meistens nur so groß werden wie die Thai´s, der Nordchinese kann durchaus die durchschnittliche Größe eines Mitteleuropäer erreichen, sofern er nicht aus Italien oder Armenien kommt. [​IMG] Diese Störenfriede können auch grds. nicht die Klappe halten in der Sauna.

    P.S. Auf der Suche nach Alma hatte ich hier wohl als letztes einer meiner Prosa hier dazu hinterlassen
     
  4. casanova97

    casanova97 Zenturio

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    326

    Na, Du bist auch so ein Träumer wie Ich!
    Die Frauen haben es drauf uns einen Orgasmus "vorzugaukeln" wie es der SUPER-Frauenkenner Blondinenschatz uns zu verstehen gibt.
    (Warte jetzt minütlich auf seinen Kommentar!!!)
     
    Mat the Rat gefällt das.
  5. verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.270
    Zustimmungen:
    10.329

    Bisher habe ich auch nur zwei Frauen im Leben glücklich gemacht.
    Eine im Puff:1luvu: in der Missio im Dali damals und die Erste durch meine Scheidung von meiner Ex.:1syellow1:

    gruß vw, ach ja und da war noch eine im Zeus vor vielen Jahren wo noch alles erlaubt war, so eine Latina, die wollte ohne Gummi...und schon war ich drin und sie nahm sich dann einfach ihren Höhepunkt...also daher kann alles zwischen :biggrinlove:Menschliche auch im Puff passieren:blowjob1:
     
    Blondinenschatz gefällt das.
  6. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    3.587

    Zu 100 % sicher (beim Verkehr) war ich mir nur bei einer, damals in der PSR mit einer Anfängerin im Pay6, die vorher als Masseurin gearbeitet hat, was sie mir auf meinen Wunsch hin anschließend auch sehr eindrucksvoll bestätigt hat (beste Massage ever!). Der Orgasmus schien ihr richtig peinlich gewesen zu sein. Seltsam auch, das sie mir danach bei einem weiteren Besuch dort mit voller Absicht aus dem Weg ging bzw. Ausreden hatte, die klar darauf hindeuteten, das sie nicht mehr mit mir aufs Zimmer wollte. Das Mädel war aber nur kurze Zeit im Club, danach nie mehr wiedergesehen. Passte irgendwie auch nicht in dieses Gewerbe...

    Beim Oralverkehr kann selbst ich (lt. @casanova97 DER Super-Frauenkenner, :haha:, danke fürs Kompliment!) es quasi nie zu 100 % beurteilen, ob es gespielt war oder nicht. Viele Mädels sind echte Schauspielkönige, das steht auf jeden Fall fest. Aber wie schon geschrieben, ob echt oder geschauspielert, mir ist das sowas von wurscht...

    Gerade geschehen! :D Sorry, das ich Dich 6 Stunden und 29 Minuten lang habe warten lassen. Aber jetzt bist Du erlöst und kannst Dich anderem widmen...:haha:

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2023 um 18:21 Uhr
    Polarwolf, schneehase und verweser gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden