Bericht Club Globe, meine Premiere

Dieses Thema im Forum "Der Rest der Welt" wurde erstellt von Glimmer, 30. November 2023.

  1. Glimmer

    Glimmer Legionär

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    198
    Endlich habe ich es einmal ins gelobte Globe geschafft, ausgerechnet am Dienstag.
    Der Empfang an der Rezeption war sachlich mit klaren Ansagen in Bezug auf Preise, Leistungen und Gepflogenheiten. Sogar zwischendurch hat sich die Empfangsdame über meinen Eindruck als Erstbesucher erkundigt. Auch dieser Ingo H. rannte in Zivil durch den Club und war (für die Damen) ansprechbar. Das wirkt professionell und straff organisiert.
    Der Club ist dunkel, ziemlich verwinkelt, aber man findet sich gut zurecht. Insgesamt ziemlich in die Jahre gekommen, in vielen Ecken wird notdürftig etwas abgedeckt, das Dampfbad wird gerade renoviert und war nicht in Betrieb. Das Kino ist sehr klein, eigtl nicht der Rede wert, die Räume sind alle thematisch gestaltet nach Städten/Ländern benannt. Zentral die Bar (prompte Bedienung) und Tanzzone, Musik laut aber nicht unangenehm, eine professionelle Soundanlage, man kann sich trotzdem unterhalten. Die Girls tanzen wechselweise zum eigenen Song an der Stange. Es gibt einige ruhigere Bereiche, in der man auch die Frauen etwas intensiver kennenlernen kann. Es war nicht übervoll etwa 30 Girls und etwa genausoviele Mitstecher.
    Überall wird gebumst, das Kino und Raum Moskau waren eigtl immer belegt von Paaren und Zuschauern.
    Das Essen im Restaurant - ab dem frühen Abend - war ok. 2 frisch zubereitete Hauptgerichte und a la carte gegen Bezahlung.
    Highlight war die Show um 21 Uhr, bei der 2 Paare und ein MFF Trio mit Nebelkanone. Erst Strip der 4 Damen, dann Abgreifen der Männer unter ZK. Dann wurde geblasen, um hart zu werden. Alle 3 Typen habe einen hochgekriegt, mit der Standfestigkeit haperte es aber beim Verkehr, so dass überwiegend geblasen und geleckt wurde. Einen sichtbaren Cumshot gab es nicht zu sehen. Um die Tanzzone herum lungerten einzelne Herren und einige Paare. Einige Typen liessen sich dabei einen blasen. Skurrile Atmosphäre, nach Ende der Show war aber die Luft raus und der Public-Teil endete, auch wenn weiter einige öffentliche BJs zu sehen gab.
    Die anwesenden Frauen betrifft waren überwiegend ansprechend, aus RUM, BUL, MOL, insgesamt auf Sharks Niveau. Mit einigen CDL kurz unterhalten, man wird viel aber nicht unangenehm angesprochen. Häufig nur ein typisches Hallo/Ja/Nein - manchmal ein kurzer Plausch.
    Ich hatte mir 2 Damen ausgeguckt. Coco Mitte 30 aus Österreich habe ich an der Bar angesprochen: Sie ist groß 1,75, schlank, hat gepiercte Silikonbrüste in E, eine Fettabsaugung am Bauch und ist nicht tätowiert (keine Bilder auf der HP). Ausnehmend natürlich hübsches Gesicht ähnlich Gisele Bündchen: Sir hat vorher in Dubai als Escort gearbeitet, ist aber seit 2011 im Clobe. Sehr nettes Anbahnungsgespräch und dann gemeinsamer Rückzug in eine halboffene Lustgrotte, dort bekam ich sehr nasse Zungenküsse, Pussysliding und einen 1a BJ mit DT Ansätzen. Sie stimulierte mich ohne Pause, entweder mit BJ, HJ oder EL, da musste man echt konzentriert sein. ich habe sie geleckt, was aber den Flutschieinsatz nicht verhindert hat. Dann habe wir in 5 Stellungen gefickt, während mindestens 5 Typen sich das Treben angeschaut haben, ZT aus der Nähe. Zum Schluss habe ich mein Sperma für die Zuschauer auf ihren gepiercten Brüsten und dem Dekolletee gespritzt. Geil war , dass sie danach auf der Suche nach Zewa noch mit bekleckerten Titten durch den halben Club gelaufen ist. Bezahlung am Tresen, dann gemeinsame Dusche und Verabschiedung mit ZK. Top****.
    Eigentlich wollte ich dann noch Alice ficken, die tätowiert mit großen Silikonbrüsten ausgestattet (s. Homepage) aber mit einem mehrstündigen BJ bei einem dickbäuchigen Rentner geschäftigt war. Die Erholungszeit für das Girl war mir dann zu lang, vom Bauchgefühl konnte die Nummer nicht gut werden und ich bin dann abgezogen.
    Fazit: Das Globe muss man einmal erlebt haben - ein professioneller oldschool Club. Eine Reise wert für mich aber nicht; aber wenn mal in der Gegend ist :gerne.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2023
    die Wachtel, nacho, Spanier und 9 anderen gefällt das.
  2. Glimmer

    Glimmer Legionär

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    198
    die Wachtel gefällt das.
  3. casanova97

    casanova97 Senator

    Registriert seit:
    3. April 2022
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    615
    Kulinarische Höhepunkte!

    .

    .
     

    Anhänge:

    • GL.JPG
      GL.JPG
      Dateigröße:
      66,6 KB
      Aufrufe:
      14
    • GL1.JPG
      GL1.JPG
      Dateigröße:
      115 KB
      Aufrufe:
      12
    • GL3.JPG
      GL3.JPG
      Dateigröße:
      61,6 KB
      Aufrufe:
      13
    • GL3+.JPG
      GL3+.JPG
      Dateigröße:
      16 KB
      Aufrufe:
      13
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Februar 2024
  4. die Wachtel

    die Wachtel Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    963

    Was hast du bezahlt ?


    die Wachtel
     
  5. paul-kuhn

    paul-kuhn Optio

    Registriert seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    149
    kosten:
    150 / 30 minuten
     
    Polarwolf gefällt das.
  6. hacky

    hacky Optio

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    218
    in CHF !
    Man kann aber problemlos in EUR bezahlen, wird per Daumen/Taschenrechner an der Rezeption umgerechnet.
    War bei mir am 15.12.2023;
    - 150 CHF = 160 EUR
    - 225 CHF = 240 EUR

    Vorher hatte ich mir 500 CHF am Geldautomataten beim Bahnhof gezogen, mein Konto wurde dann mit 529,10 + 5,29 EUR belastet. (Taste "in Landeswährung abrechnen" gedrückt)

    Ich hab mir keine Namen gemerkt, aber nur echte Optikgranaten vorort. Service war tabulos und öffentlich. Schon kostspielig das ganze aber muss man mal erlebt haben. Eine echte Alternative wenn hier zu Lande die Freierbestrafung kommt. Die Schweizer werden sich ins Fäustchen lachen. Da werden dann noch mehr solcher Läden in Grenznähe aufmachen. Leider verdammt weite Anfahrt, ich hatte zufällig in D-Land an der Grenze beruflich zu tun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2024
    Fogao, schneehase, Octavian und 3 anderen gefällt das.
  7. Octavian

    Octavian Volkstribun

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    1.292
    Tabulos ??
    Wie meinst Du das?
     
  8. nacho

    nacho Volkstribun

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    1.568
    FO und Küssen im öffentlichen Bereich.
    Das andere wohl nicht...
     
  9. Octavian

    Octavian Volkstribun

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    1.292
    Ja, bin auch davon ausgegangen.

    Dann ist der Bezeichnung "Tabulos" nicht angebracht.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden