Goldentime

Harmony Cara (Bericht), Martha & Cara (Frage)

Dieses Thema im Forum "Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg" wurde erstellt von Royalist, 12. September 2016.

  1. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Moinsen!

    Schon seit einer Weile bin ich einen Bericht schuldig, den ich jetzt nachhole, obwohl sich das "Thema" womöglich erledigt hat.

    Anfang Juli fiel bei einem Besuch im Harmony mein Blick auf Cara - jung, schlank, entzückender B-cup Busen, hübsch, aber nicht zu hübsch, intelligente Ausstrahlung. Sie firmierte im Harmony als Polin, erzählte mir aber, dass sie im Alter von 2 Jahren nach Deutschland gekommen sei. Jedenfalls sprach sie akzentfrei Deutsch. Der Wahrheitsgehalt von allem was jetzt kommt, steht natürlich unter dem Nuttenlatein-Vorbehalt, aber wenn sie mich angelogen hat, ist sie eine verdammt gute Lügnerin.

    Sie behauptete, gerade Abitur gemacht zu haben und sagte, sie wolle sich im Harmony das Geld für die Studiengebühren einer Privatuni verdienen (Fakultät verrate ich nicht). Sie hatte sich schon ausgerechnet, dass sie dafür ca 1,5 Jahre brauchen würde. Sie wollte nur dreimal die Woche im H. arbeiten, da sie drei Tage die Woche als Verkäuferin jobbte, um eine ehrbare Fassade zu haben.

    Ich war zweimal für zwei Stunden mit ihr auf dem Zimmer (einmal am Tag der ersten Begegnung und dann noch einmal Ende Juli). Das erste Mal war sehr intensiv - mir fast etwas zu intensiv. Sie war sehr - ähm - kooperativ und sehr eng gebaut. Und die Muschi war mindestens so hübsch wie der Busen und der Hintern (allein bei dem Gedanken bekomme ich schon wieder einen Ständer). Außerdem haben wir uns zwischendurch wirklich gut unterhalten. Ein Problem bei meinen üblichen Favoritinnen Martha, Nicole und Helena ist, dass mir spätestens nach dem 5. Beisammensein der Gesprächsstoff ausgeht und ich nicht so der Wham-Bam-Thank-You-Ma'm-Typ bin ;). Zum Finanziellen: Für ZK und Lecken nahm sie jeweils einmalig 30 € Zuschlag, d.h. ich habe für 2 Stunden inkl. (sehr schöner) ZKs 270 bezahlt. War jeden Euro wert.

    Das zweite Beisammensein war dann (erwartungsgemäß) etwas enttäuschend, vor allem, weil ich das Gefühl hatte, dass sie glaubte, mich als Kunden sicher zu haben und sich darum nicht mehr anstrengen zu brauchen. Oder vielleicht litt sie inzwischen am Morbus Optikfick :cool:.

    Da ich den ganzen August nicht im Lande war, habe ich die Entscheidung, ob ich ihr noch eine Chance gebe, vertagt,

    Außerdem hatte ich von Anfang an Zweifel, ob sie die Arbeit als CDL längere Zeit aushalten würde.

    Aus reiner Neugier schaue ich ein paar Mal pro Woche auf der Webseite des Harmony nach, wer so da ist. Und seit über einem Monat fehlen Cara und Martha :anger:. Ob ich über die (dauerhafte?) Abwesenheit Caras unglücklich bin, weiß ich, wie gesagt, nicht genau, aber Martha ???!!! 4 Wochen lang Urlaub hat sie noch nie gemacht. Bei Martha kann es natürlich sein, dass sie mit einem ihrer vielen zufriedenen Stammkunden ein privates Arrangement getroffen hat. Da sich Martha und Cara angefreundet hatten, kann es allerdings auch sein, dass beide den Arbeitgeber gewechselt haben. Für den Fall, dass Letzteres zutrifft, an euch die Frage: Weiß irgendwer irgendwas?

    Viele Grüße
    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2016
    Lupus vetus, Wolfl, genervt und 3 anderen gefällt das.
  2. Big Ständer

    Big Ständer Bürger

    Registriert seit:
    12. September 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7

    Hi Royalist,

    Martha ist seit letztem Mittwoch aus dem Urlaub zurück. Sie möchte nicht mehr auf der Webseite gelistet werden, denn da schauen nicht nur Gäste drauf. Cara habe ich seit Wochen nicht gesehen und kommt wohl auch nicht wieder. Kann sein, dass sie jetzt in einem anderen Hamburger Club arbeitet. Es kommt häufiger vor, daß Mädels zwischen den Clubs pendeln. Ich würde ihr nicht hinterher laufen.

    Gruß,

    B. S.
     
    merlingoe, Elskhuga und Royalist gefällt das.
  3. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Danke für die Info. Gut zu wissen. Dann heißt es also so wie früher: vorher anrufen oder Wundertüte.

    Na ja, es schauen vor allem Leute drauf, die überlegen, ob es sich lohnt, sich ins Auto zu setzen. Insofern ist es schon etwas merkwürdig.

    Keine Sorge. Ehe ich einer CDL hinterherlaufe, gebe ich mir die Kugel. Aber es würde mich dennoch interessieren, wo sie anschaffen geht, um ggf. der Versuchung nachgeben zu können ;). Ich werde bei Gelegenheit Martha fragen. Wenn sie es weiß sagt sie es mir bestimmt.

    Viele Grüße
    R.
     
  4. Big Ständer

    Big Ständer Bürger

    Registriert seit:
    12. September 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7

    Ich denke, dass Martha eine Überprüfung des Finanzamtes befürchtet. Sie ist eigentlich immer an den verkehrsstarken Tagen von Donnerstag bis Samstag da, wobei sie schon einmal früher Feierabend macht, wenn sie keine Lust mehr hat. Am Freitag, dem FKK-Tag, kann es schon einmal schwierig werden, seine Wunschdame zu buchen. Ich empfehle den Donnerstag oder den Samstag. Einige Mädels, auch Martha, rücken bei Stammkunden ihre Handynummer raus. Da kann man dann per WhatsApp auf Nummer sicher gehen bzw. sich verabreden wenn man sie länger bucht.

    Viel Spass im Harmony!

    B. S.
     
  5. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Moinsen!

    Mir gegenüber hat sie vor einer Weile behauptet, dass sie diesbezüglich nichts zu befürchten habe, aber wer weiß, ob sie mir die Wahrheit gesagt hat oder ob der Wunsch der Vater des Gedanken war.

    Das deckt sich nicht mit meinen Erfahrungen und ihren Aussagen mir gegenüber.

    Ich glaube nicht, dass die die GL das akzeptieren würde. Martha kommt immer früh und geht früh (So.-Mi. um 23.00, Do.-Sa. um Mitternacht). Der Unterschied zu anderen Frauen ist, dass sie auch für Stammgäste nicht eine Minute länger bleibt. Sie hat das mir gegenüber mal damit begründet, dass sie feste Regeln bezüglich ihrer Arbeitszeit und freien Tage braucht, um die Arbeit als CDL auszuhalten. Leuchtete mir komplett ein.

    Nicht nur am Freitag. Siehe mein Bericht vom 28. Mai dieses Jahres über einen Samstag mit schlimmem Männerüberschuss.

    Interessant, wie unterschiedlich die Erfahrungen sind. Ich bin in den letzten 3,5 Jahren über 50 Mal im Harmony gewesen und habe an jedem der Wochentage sowohl Glück als auch Pech gehabt, was das Zahlenverhältnis Männer/Frauen angeht. Allerdings erlebe ich den Samstag als besonders riskant. Siehe oben erwähnter Bericht.

    Für mich leider keine Option, da ich aufgrund schlechter Erfahrungen einer CDL nur im äußersten Notfall meine Nummer verrate. Und ihr eine Nachricht mit unterdrückter Nummer zu schicken, fände ich extrem unhöflich.

    Auch für die Hamburger Clubszene gilt: unter den Blinden ist der Einäugige König. Daher werde ich auch weiterhin brav ins Harmony fahren :cool: und es vermutlich weiterhin manchmal bereuen und manchmal nicht.

    In diesem Sinne
    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2016
  6. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Uuups. Als ich vorhin meinen Beitrag speichern wollte bekam ich die Meldung "Serverfehler - Bitte versuchen Sie es später erneut". Habe ich getan. Und dann war das Ding mehrmals da. Meine Bitte an die Moderatoren: die ersten beiden Beiträge löschen. Danke!

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2016
  7. Big Ständer

    Big Ständer Bürger

    Registriert seit:
    12. September 2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    7

    Moin Royalist,

    das mit dem Finanzamt hat sie mir nicht gesagt, es handelt sich lediglich um meine Vermutung. Warum will sie sonst nach mehrjähriger Tätigkeit im Harmony nicht mehr auf der Webseite gelistet sein? Dass es mehrere behördliche Besuche gab und die Anwesenheitsliste auch schon vorübergehend eingestellt wurde, ist bekannt. Mir sagte Nicole, dass das mit der Steuer zu tun hatte und in einem lokalen Forum stand es auch so. Beweisen kann ich das natürlich nicht.

    Ich fahre fast jede Woche einmal ins Harmony, meistens Freitags, seltener Donnerstags und Samstags. An den Samstagen war es immer weniger voll als an den Freitagen. Gespräche mit anderen Gästen decken sich mit meinem Eindruck. Auf jeden Fall kommt der FKK-Freitag sehr gut an und selbst als Stammgast kann es dann problematisch werden, ein gefragtes Girl zu finden.

    Die Mädchen können inzwischen auch früher Feierabend machen, wenn sie wollen. Ich habe selber gesehen, wie sich Mädels kurz nach 20 Uhr an der Rezeption verabschiedet haben (Melina und Mary). Zudem gibt es weiterhin zwei Schichten. Die Mädchen die bei der Öffnung da sind, gehen auch früher. Das geht selbst an den Wochenenden schon gegen 22 Uhr los.

    Vielleicht treffen wir uns ja mal im Harmony...

    B. S.
     
  8. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Moinsen!

    Erratum: Martha geht an den "kurzen" Tagen nicht, wie ich gestern behauptet habe, um 23.00, sondern schon um 22.00. Pardon.

    Und ich habe sie nach ihren Arbeitstagen gefragt. Sie ist viermal die Woche im Harmony, die Wochentage wechseln, ihr sind aber So.-Mi. am liebsten, da sie an den Tagen zwei Stunden früher zu Hause ist. Und da sie fast ausschließlich von Stammkunden lebt, ist ihr relativ egal, ob an den Tagen, an denen sie arbeitet, viel los ist.

    Da ich für den folgenden, relativ kurzen Bericht, keinen eigenen Thread aufmachen will, hänge ich ihn hier an.

    Bis gestern spontan ins Harmony gefahren, da es mir zu heiß zum arbeiten war und ich wusste, dass ein sympathischer Forums-Kollege dort sein würde. Ich war so lange dort wie noch nie - knapp 9 Stunden. Das ist sogar einer CDL aufgefallen.

    Es war für einen Dienstag erstaunlich voll. Zeitweise waren alle Parkplätze belegt. Eine CDL meinte, etliche Männer hätten sich, genau wie ich, hitzefrei gegönnt, und würden die freie Zeit für einen Kurzurlaub an der Seele nutzen.

    Zusätzlich zu den interessanten Gesprächen mit dem Kollegen hatte ich drei Zimmer:

    1. Martha: über sie ist alles gesagt.

    1. Leyla: neu, jung, zierlich, lila gefärbte Haare, viele Tattoos und etliche Piercings. Ich habe sie gebucht, weil sie einen super-scharfen Netz-Catsuit trug und ein reizendes Lachen hat. Sie muss noch viel lernen, ist aber nicht unwillig. Ich habe eine Weile überlegt, warum ich das Zimmer gefühlsmäßig als Reinfall abbuche, und auf der Heimfahrt ist es mir eingefallen. Ich sage immer, dass ich die CDLs primär für eine schauspielerische Leistung bezahle. Und schauspielerisch war Leila ein Totalausfall. Die halbe Stunde mit uns beiden war was es wirklich war, mehr nicht. Die Überschrift hätte lauten können: Junge Frau hat keine Lust, mit altem Sack zu schlafen, tut es aber trotzdem, weil er sie dafür bezahlt." Ach ja, und sie hat zwei Tattoos, die sich bei näherem Hinsehen für mich als ziemlicher Abtörner erwiesen.

    3. Nicole. Der perfekte Blowjob plus Eierlecken for the road.

    In diesem Sinne
    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2016
    Lupus vetus und merlingoe gefällt das.
  9. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Moinsen!

    Ich fahre im Schnitt einmal im Monat im Harmony, fast immer spontan. Lieblingstage habe ich nicht, ich entscheide es oft nach Betrachten der Anwesenheitsliste. Diesen Monat bin ich sicher nicht mehr dort, aber wenn ich im Oktober wieder hinfahre, schicke ich dir vorher eine PN.

    Gruß
    R.
     
  10. Lupus vetus

    Lupus vetus Optio

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    456

    Da muss ich ja zum Ende des vergangenen Monats einen von Euren allgemeinen Beobachtungen extrem abweichenden Freitag erwischt haben, denn parallel zum Fußballspiel Werder gegen Bayern und auch danach war wenig oben auf den Zimmern los. Es kann aber auch daran liegen, dass Martha, Helena und Nicole an jenem Abend nicht am Start waren. Eine CDL, auf welche die Beschreibung zu Leyla passen würde, habe ich allerdings in Erinnerung. Für mich sind solche "vollgetackerten" und stark tätowierten Damen allerdings unabhängig vom Inhalt dieser Bilder immer ein Abtörner. Das schöne an der Seeve ist, dass dort der Anteil derartiger Frauen geringer ist als in den anderen bisher von mir besuchten Clubs.

    Salve aus der Streusandbüchse

    Lupus vetus
     
  11. Ilovethemall

    Ilovethemall Bürger

    Registriert seit:
    17. Januar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6

    Hallo Allerseits,
    wollte nur zum Leidwesen (?) oder Freude eines einzelnen Herrn den Verbleib von "Cara" klären. Sie arbeitet jetzt unter einem anderen Namen (den ich leider vergessen habe weil ich sie ebenfalls unter Cara abspeicherte) im Atmos. :p Und zwar ziemlich regelmäßig. Ich wäre ihr fast verfallen aber da mir die 100-150 Euro-Nummern zu teuer waren habe ich ihr bei meinem letzten Besuch widerstehen können:angel2: (die Nummer für 70 € hat sie abgelehnt, die blöde Nuss)
    Gruß
    Ilovethemall
     
    verweser und Royalist gefällt das.
  12. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Gute Frage. Ich hatte im Herbst mit Mirabella einen mehr als vollwertigen Ersatz gefunden :), nur leider hat sie offenbar ihre Ankündigung wahr gemacht, die Puffstelzen bis auf Weiteres an den Nagel zu hängen.:(

    Eine CDL aus dem Harmony, die ich vor ein paar Monaten nach Cara fragte, meinte, sie sei ihren Kolleginnen mit ihrer Geldgier gehörig auf die Nerven gegangen. Vielleicht war das der Grund für den Ortswechsel. Meine zweite Begegnung mit ihr war ja auch eher ernüchternd. Da ich bis Ende Februar aus medizinischen Gründen auf mein zweitliebstes Hobby verzichten muss, habe ich noch eine Weile Zeit, Münze zu werfen.

    Wie dem auch sei: vielen Dank für die Info.

    Außerdem bei der Gelegenheit die Frage: wie ist es derzeit so im Atmos? Meine letzten Besuche dort waren unerquicklich. Liegen aber auch schon weit über ein Jahr zurück. Sind die Zimmer noch immer so hellhörig und die Matratzen durchgelegen?

    Gruß
    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2017
    verweser gefällt das.
  13. Hobbymoderator

    Hobbymoderator Volkstribun

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    513

    Cara ist hier zwar grob beschrieben worden, aber vielleicht kann jemand das noch genauer sagen.
    Es gibt im Atmos eine gebürtige Polin, bei der man deutsch vermutet hätte. Sie nannte sich erst Kimia und hat nun den Namen zu Medina gewechselt. Sie mag Anfang 20 sein und ist durchaus attraktiv, hat lange, blonde Haare. B-Cup könnte passen, sie läuft in der Regel oben ohne und oft auch unten ohne rum. Größe mindestens 170 cm, und sie ist schlank. Passt das ? Sie ist fast jeden Tag da.
    Mit ihr hab ich heute äääh gestern :rolleyes: auch drei Worte gewechselt. Sie genießt eigentlich keinen schlechten Ruf.
    HM
     
    Royalist gefällt das.
  14. Hobbymoderator

    Hobbymoderator Volkstribun

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    678
    Zustimmungen:
    513

    Im Atmos war schon mal deutlich mehr los an Eisbären. Frauen sind fast immer 20-35 anwesend. Der Service ist in der Regel gut. Die unterschiedlichen Aufpreise stören mich etwas. Essen ist gut, gibt einen neuen, "echten"Koch.
    Empfehlen mag ich die süße Isabella und den türkischen Dauerbrenner Dilara. Dilara macht auch ein durchaus attraktives und faires Gesamtangebot inkl. Lecken, Fingern, Küssen und Aufnahme.
     
    Royalist gefällt das.
  15. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Yep.

    Mir hatte sie damals gesagt, sie wolle nur drei Tage die Woche im Club arbeiten und die restlichen Tage als Verkäuferin, um eine ehrbare Fassade zu haben. Aber sie hat mir ja auch gesagt, dass es ihr im Harmony gut gefällt und sie dort länger bleiben will.

    R.
     
  16. Ilovethemall

    Ilovethemall Bürger

    Registriert seit:
    17. Januar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6


    Mit "Mirabella" bin ich ebenfalls vertraut. Süßes Mädchen und vor ein paar Monaten noch total "unschuldig". Sie wollte 10 Euro für Zungenküsse, bekam dann 20, auch weil sie den abschließenden Blowjob dermaßen engagiert vollzog, dass ich in bzw. an ihrem Mund kam was sie nur mit einem "uuups" quittierte. :rolleyes3: Das Problem bei diesen Damen: die bekommen ganz schnell den Bogen raus, wie sie uns mit Kleinigkeiten locker 100€ für die halbe Stunde entlocken. Bei meinem letzten Zimer mit Mirabella verlangte sie plötzlich 20€ für jedes Extra. Die war im Harmony so gut im Geschäft, dass ich glaube, die werden wir dort noch einmal wiedersehen.

    Zum Atmos: Die Liegen sind eigentlich OK, hellhörigkeit ist nur in den Zimmern extrem, die einen offenen Schlitz zum Nachbarzimmer haben. Der Club wurde vor ein paar Monaten renoviert, die Bar soll noch folgen. Positiv finde ich das Schwimmbad dort, das ich eigentlich immer nutze, negativ der hohe Kanackenanteil unter den Männern. Die Mädels sind teilweise sehr professionell, aber es finden sich neben verlässlichen Osteuropäerinnen eigentlich immer junge Püppies, die ich mal als "interessante Anfängerinnen beschreiben will. Fragt sich, ob das am 1. Juli abnimmt, vermutlich ja. Ich kenne ein paar Damen, die keinen Bock auf den Hurenschein haben, allein schon weil sie Panik haben irgendetwas behördliches nach Hause geschickt zu bekommen.
    Gruß
    I.
     
  17. Royalist

    Royalist Optio

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    244

    Das nennt man Marktwirtschaft. Wenn jemand eine Dienstleistung anbietet, die stark nachgefragt wird, wäre er schön blöd, wenn er nicht die Preise erhöhen würde. Davon abgesehen zahle ich persönlich lieber 160 für eine schöne Stunde als 120 für 60 Routine-Minuten.

    Ist natürlich nicht auszuschließen, aber eher unwahrscheinlich. Sie ist zurück nach Süddeutschland gegangen, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie je hauptberuflich als CDL arbeiten wird. Sollte sie mal wieder ein, zwei Wochen in einem Club arbeiten wollen, um sich ein paar Dinge leisten zu können, die sie mit ihrem normalen Job nicht finanzieren kann, wird sie sich ein Etablissement suchen, das nicht ganz so weit entfernt ist. Oder sie heuert bei einer Escort-Agentur an.

    Gruß
    R.
     
  18. Ilovethemall

    Ilovethemall Bürger

    Registriert seit:
    17. Januar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    6

    Ich finde das völlig OK, wenn die Püppies eine saubere Dienstleistung vollbringen sollen sie auch gut bezahlt werden. Bei Cara war es nur etwas krass weil ich derjenigen war, der ihr Tipps bezüglich der Gewinnoptimierung (und Gesundheit) gab. Das war halt schlechter Stil, mich beim nächsten Mal über den Tisch zu ziehen.

    Bin aber ganz froh hier ein Forum gefunden zu haben, wo man so etwas äußern kann. Gibt ja etliche Herren, die auf dem Standpunkt stehen, eine Hure dürfe nicht mehr als 30 € kosten und es dabei natürlich ohne Gummi machen :banghead: Leider gibt es zahlreiche Nutten, die so etwas machen bzw. dazu gezwungen werden was bei den Idioten keine Rolle spielt.
     
    Lupus vetus und schneehase gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden