Finca Abenteuerlicher Dienstag (mit guter Session)

Dieses Thema im Forum "Rheinland-Pfalz & Saarland" wurde erstellt von Mat the Rat, 6. Juli 2022.

  1. Mat the Rat

    Mat the Rat Volkstribun

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    4.081

    Nach 2 Tagen Clubenthaltung seit der Mainhattan Party vom Samstag wollte ich heute noch mal das schöne Wetter genießen. Also wohin? Mainhattan? Nicht schon wieder. Sharks? Hmmm. Kostenlose Village Tage testen? Wäre ne Idee gewesen. Hab mich dann aber ganz spontan das erste Mal in diesem Jahr für die verkehrstechnisch schlechteste Alternative, die Finca entschieden.

    Bin so gegen 13:00 in Frankfurt losgefahren. Verkehr auf der A3 lief trotz Baustellen recht gut. Meine Navi meldete schon die Abfahrt nach Dierdorf. Dann plötzlich Bremslichter und Warnblinkanlagen vor mir. Mist, kurz vor der Ausfahrt noch ein Stau. Kann ja nicht lang dauern, denk ich, ist ja nicht mehr weit. Als dann alles stand, erst mal Motor abgeschaltet. Das war 14:20. Als ich den Motor zum Weiterfahren wieder gestartet habe war 18:00. Mehr als 3 1/2 Stunden kein Meter von der Stelle bewegt und das fast in Sichtweite der Ausfahrt. :angry2:

    Paar Hundert Meter vor mir war ein LKW umgekippt und lag quer. Das Radio meldete Vollsperrung bis zum Abend. Nach 2 Stunden kam die Feuerwehr mit Handwagen vorbei und hat Mineralwasser verteilt. Was bleibt einem übrig, als es sich gemütlich zu machen. Immerhin hatte ich ein paar nette Gespräche u.a. auch mit 2 hübschen jungen Mädels, die ich am liebsten gleich in die Finca mitgenommen hätte... :1luvu: Also, die Stimmung bei den Leuten war überraschend fröhlich und entspannt.

    Gegen halb 7 war ich dann endlich vor der Finca, komplett ausgehungert. Also schnell geduscht und an der Grillhütte gestärkt. Damit war meine gute Laune wieder hergestellt.

    Am Swimming Pool saß Silwana mit 2 Typen in regem Gespräch, einen davon im festen Griff. Später hab ich dann mal was von ihren (offensichtlich irgendwie wohl ja doch) legendären Serviceleistungen mitbekommen, als sie ihrem Gast eine Blume in den Penis gesteckt hat. In, nicht an :eek:. "Tut das nicht weh?", meinte der andere mit besorgter Miene. "Das ist gesund.", erwiderte sie nur. Zumindest hatte die Blume ja keine Dornen... Dilatoren für die Harnröhre hab ich ja auch in Sexshops schon gesehen, aber Katheter da vorne rein war für mich schon beim Arzt immer ein Albtraum. Also, wer es mal ausprobieren will, weiß ja nun, wo er es bekommt. :haha:

    Ich wollte mir dann aber doch was anderes aussuchen. Der LU in der Finca ist ja wirklich nicht von schlechten Eltern. Mindestens 2 Mädels entsprachen voll meinem Beuteschema (sehr schlank, A-Titties). Und wie bestellt setzte sich eine davon gleich zu mir auf die Couch. Mona, hieß sie. "Mona Lisa...", sag ich. Und dank dieses unwiderstehlichen Schenkelklopfers war das Eis auch gleich gebrochen. Wir dann erst mal ein paar Minuten auf Couch gekuschelt und dann logischerweise auf Zimmer. Sie war sehr anschmiegsam, hat gut geküsst und der BJ war top. Beim Poppen super Grip und gut mitgegangen, erst in Reiter dann in Missio.

    Dass ich meine Pille vergessen hatte, ist mir erst später bewusst geworden. Zeigt sich, dass das beste Viagra immer noch eine geile Frau ist.:littleangel:

    Für mich war der Tag damit endgültig gerettet. Zwar anders als geplant, aber vielleicht grade deswegen super gelaufen und happy auf den Heimweg gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juli 2022
  2. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    3.094

    Deswegen benutze ich auch nur diese Form von "Viagra", die zudem ohne chemische Zusätze und -da auf natürlicher Basis- völlig ohne Nebenwirkungen ist...:D

    Warum denn sowas unnötiges? Ein Dreier mit denen im nahegelegenen Wald wäre doch DER perfekte Zeitvertreib für die lange Stauzeit gewesen. Notfalls mit ein paar Euroscheinchen wedeln...:haha:

    Gruß vom
    Blondinenschatz
    (der bald auch mal wieder in seinem "Heimatclub" Ausschau halten wird)
     
    sexerix, schneehase, Polarwolf und 2 anderen gefällt das.
  3. Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    3.094

    Nun, das habe ich gestern dann getan und auf der kurzen Heimfahrt von dort habe ich mich wie immer gefragt, warum ich mir eigentlich noch die Fahrten in deutlich weiter entfernt liegende Clubs antue.
    Denn die Finca bietet grundsätzlich alles, was ich mir von einem Club erhoffe und das bei einem fast unschlagbaren Preis/Leistungs-Gesamtverhältnis.

    Klar, die Finca ist recht klein und zumindest Wochentags absolut kein Partytempel. Eher beschaulich ruhig (auch was die Musik betrifft) wie einst die PSR. Doch genau das mag ich doch und sie bietet doch so viel, da wären an Hardware:
    Ein schönes, sehr gepflegtes Außengelände mit ausreichend Liegemöglichkeiten in Sonne und Schatten, Außenpool, Grillstation, Esstische, Gartenhütten. Innen ein ansprechendes Kino auf der Empore oben, einen nett (leider aber viel zu dunkel!) gestalteten Hauptraum mit großer Bar, Essbereich mit Tischen, leicht abgetrennt eine Sauna und ein richtig schöner Whirlpool mit Ruheliegen. Davor ein (leider ziemlich verrauchter) Wintergarten.

    Dazu sehr nettes Personal und ein -wie ich finde- sehr gutes Essen, sowohl das Frühstück ( u.a. auch Rührei mit gebratenem Speck) wie auch das Abendessen betreffend (gestern gabs Zürcher Geschnetzeltes mit Pilzen und Spätzle sowie Kartolffeln mit Rindergulasch, dazu diverse Salate). Über die Grillqualität kann ich nichts schreiben, da gestern nicht gegrillt wurde.

    Der Eintrittspreis ist mit 35 Euro in der täglichen HH (von 11-14 Uhr) fast schon ein Schnäppchen :). Normalpreis ist 60 Euro (incl. 10 Euro Gutschein für nächsten Eintritt). Das Publikum zumindest tagsüber überwiegend deutsch und sehr angenehm.

    Die Software -also die Mädels- muß man differenziert betrachten: Quantitativ natürlich deutlich weniger als in den Großclubs (gestern waren so um die 20 anwesend, qualitativ gemischt, wobei gestern mehrere richtig hübsche Blondinen anwesend waren :). Das habe ich so zuletzt in keinem anderen Club mehr erlebt. Und das allerbeste: Die sahen nicht nur richtig gut aus, sondern das sind auch keine Abzockladies ala Sharks. Standard ist dort 60F30 bzw. 110F60, und da sind die oft gewünschten "kleinen Extras" zumeist inclusive.

    Ich kann nicht für alle sprechen, aber sowohl Irina (Zimmer mit ihr im letzten Sommer), die auch anwesend war als auch Beatrice, mit der ich gestern zimmerte, bieten einen GF6-Service von allerhöchstem Niveau. Also was Beatrice gestern abzog, gehörte zweifellos zu dem Besten, was ich in den letzten Jahren im Pay6 erlebte....:1luvu:. Wiederholung ist garantiert! Auf Details gehe ich wie immer hier nicht ein, bin doch nicht "verwesen"...:haha:

    Fazit: Besonders an schönen Sommertagen, wo man das Außengelände nutzen kann, ist dieser kleine Club in der Provinz ABSOLUT eine Reise wert! Erst recht zum günstigen HH-Preis.
    Ich werde hier jedenfalls definitiv künftig deutlich häufiger hinfahren. Auch, weil mir diese Zockerladies im Sharks zunehmend auf den Geist gehen und ich nicht mehr bereit bin, deren Mondpreise zu bezahlen.

    Gruß vom
    Blondinenschatz

    PS: Oma Silvana scheint auch die Vorteile dieses beschaulichen Clubs zu genießen, wo sie deutlich weniger Stress hat und weitaus weniger Kilometer zurücklegen muß. Ich habe sie selten so locker und freundlich erlebt. Der perfekte Club für ihren "Vorruhestand"...:D
     
  4. Ninja-Robert

    Ninja-Robert Senator

    Registriert seit:
    1. Mai 2006
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    884

    Danke für den Bericht, die Finca ist eigentlich von mir aus am schnellsten erreichbar. Trotzdem habe ich es noch nie hingeschafft.
    Wenn ich mit dem Motorrad durch den Westerwald fahre, fallen mir die Hinweisschilder nach Dierdorf immer besonders auf.
    Nur das die Oma da ihr Unwesen treibt, steht dem Erstbesuch im Wege.
     
    schneehase und Wolli gefällt das.
  5. Wolli

    Wolli Volkstribun

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    2.473

    Du musst Dich ja nicht von ihr verhaften lassen.
    Ein klares Nein akzeptiert sie schon und lässt Dich dann auch in Ruhe.

    Gruß Wolli,
    der das nicht als Hürde für einen Besuch einstufen würde.
     

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden