Mainhattan 1. Weihnachtstag im Ostend

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Xipolis, 26. Dezember 2015.

  1. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    So, Freunde der Nacht, noch ein Bericht vom Mainhatten im Frankfurter Ostend, welches gestern regulär von 11 bis 5 offen hatte und mit leckerem Weihnachtsbrunch und Weihnachtsbuffet geworben hatte.

    Ich schreibe das übrigens einfach so, wie ich es war genommen habe. Geschmack ist ja immer unterschiedlich und was dem einen gefällt, ist dem anderen ein Ärgernis.

    Ich war dort von 21:30 Uhr bis 4:30 Uhr, wobei ich das nächste Mal früher kommen und somit auch früher gehen werde um des Schlafes willen.

    Der kleine Parkplatz war gut zu 3/4 belegt, entsprechend ruhig war es im Club. Laut der der adretten Rezeptionistin sollen over all zum Zeitpunkt meines check in 27 Mädels anwesend sein. Ich schätze das gut 25 bis 30 Mitstreiter dazu gekommen sind.

    Eintritt übrigens 50.- €. Das erste was mir aufgefallen ist, als ich von der Umkleide über die Dusche an die Bar wollte, gab es die Tür nicht mehr. Sonst alles beim Alten und ordentlich weihnachtlich dekoriert.

    Erstmal zum Buffet und für das Mainhatten-Niveau eine herbe Enttäuschung. Kurz nix Weihnachtsbuffet. Es gab die üblichen Salate und die Hauptgerichte waren Apfelstrudel, Putenbrust in Soße, völlig trockenes Lachsfilet (da sollte man den Koch auch hinweisen, dass der Fisch schon tot ist, wenn er geliefert wird) sowie Kartoffeln, Nudeln, Reis. Später wurde der Lachs durch Drumsticks ersetzt. Alles OK, aber definitiv nichts besonders und vor allem nichts wirklich wertiges.

    Auch nach Rücksprache mit einer der Spülerinnen und anderen Mitstreitern kein Brunch heute Mittag, nur der übliche Kram und der mehr schlecht den recht. Wenigstens ist das Bier inklusive in dem Laden.

    Kräutersauna und Whirlpool genutzt zur Entspannung. Beleuchtung in der finnischen Sauna sehr gedimmt und in der Kräutersauna sogar aus. Letzteres hat einer der männlichen Besucher auch gleich genutzt um die Zeit in der Sauna auch ja nicht zu verwenden im dem er mit seinem Nassrassierer sich schön der Gesichtspflege hingab. Natürlich nicht ohne den Rassierer gelegentlich am Holz auszuklopfen.

    Darauf angesprochen, meinte er mit seinem Eintritt habe er das Recht den Club in all seinen Möglichkeiten voll zu nutzen. Und außerdem würden die Frauen seitens der GL viel zu gut behandelt werden und hätten alle die Nase zu weit oben. Vor allem übers Rom hat er sich schön ergossen nebst einer kleinen Triade über die Tussi des Chefs dort. Zu guter letzt meinte er dann seine Aussage durch ein Rotz auspucken auf den Saunaboden zu untertstreichen.

    Der gleiche Typ ist mir dann nochmals in der Kantine negativ aufgefallen: Die dort stehende Schokoladen-Creme wurde erstmal mit dem Finger verkostet, bevor sie auf dem Teller kam.

    Dennoch gab es auch schöne Seiten dort. Ich fange mal der Reihe nach an.

    Aperitif: Liz oder Elisabeth aus RO, eher klein und zierlich mit schwarzen glatten Haaren, gebräunt, Piercing im Bauchnabel und seitlich an der Unterlippe mit weißen Stelzen an den kleinen Füßchen auf dem Schoss sitzen gehabt und kurz genossen. Ich wollte dann aber doch nicht ihr Sponsor des Abends werden.

    Dann mit Andrea gegangen, vermutlich auch RO, schwarze, wirklich lange Haare und schön kurvig mit Flügeltattoo auf dem einen Unterarm so wie ein größeres Tattoo auf dem Oberschenkel. Auch schön gebräunt. Sie war sozusagen meine Vorspeise. Ihr Blowjob ist ohne Zahneinsatz und beim Sex geht sie sehr gut mit. Ein Mädel das bei der Sache ist und weis was sie zu tun hat. Unaufgeregt, abgeklärt, aber leider auch nichts außergewöhnliches. 1 CE investiert.

    Das Dessert habe ich schon vor dem Hauptgang eingenommen. Mona (mit dem Elena-Tattoo auf dem Rücken), eine der Stammfrauen dort, die vermutlich fast jedem bekannt ist, kurz abgepasst. Sie war mit einem Mit-Fünfziger, dem die Haare auf dem Kopf am ausgehen, dafür aber an anderen Stellen am wuchern waren, mehr oder weniger Dauer gebucht und es gab auch am Empfang ordentlich Zoff mit einer Ihrer Puff-Freundinen in Bezug auf das zu machende Geld (Freundin war größer als Mona, blonde, schulterlange Haare, etwas größere Titten, weisse Stelzen) Jedenfalls für 1 CE einen kurzen Quickie eingeschoben. Bei Mona brauche ich nie lange und sie ist immer eine sichere Bank (wobei ich immer ausblenden muss, mit wem sie alles rum leckt im Club).

    Ein Hauptgang und persönlicher Favorit war Pamela (angeblich aus Berlin und dort vor Jahren im Artemis tätig, sowie mit zwei schulpflichtigen Kindern gesegnet), die zwar behauptet 30 zu sein, vermutlich aber eher auf Ende 30 ist. Sie hat richtig lange blonde Haare und ist gut 170 cm ohne Heels groß. Silikon C/D Titten und ein paar Tattoos. Piercings an verschiedenen Stellen. Letztlich eine erwachsene Frau und nicht vergleichbar mit den anderen Mädchen, die ficken kann. Und sie konnte ficken. Mit ihr hatte ich Spaß im Bett und auch im Club, wenn gleich sie - zumindest bei mir - sich nicht die Getränke-Provision verdienen wollte (im Grunde wollte ich Brause-Küsse mit ihr austauschen). Eine Frau, die ich so auch im Leben außerhalb des Clubs treffen würde. Allerdings kommt mir, warum auch immer, ihr Gesicht bekannt vor und ich habe bereits im einem bekannten Datingportal, in welchem auch Huren zugegen sind, gesucht. Wenn ich sie finde gibt's den Link, falls das hier im Forum erlaubt ist. Jedenfalls habe ich für ihre Zeit und den Spaß 4 CEs investiert und würde es wieder machen.

    Damit endete für der Tag Spät, aber glücklich und müde, ging es heim.
     
  2. olek

    olek Präfect

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    284

    Danke für den Bericht.
    Welches Datinportal?
     
  3. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    poppen
     
  4. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Irgendwie kommt mir das unverschämte Gebaren bekannt vor...

    War das so ein ca. 1,90 m großer langhaariger Penner mit Brille?

    Gruß, E.R.
     
    PaulMüller gefällt das.
  5. Herman_S.

    Herman_S. Volkstribun

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    1.086
    Zustimmungen:
    3.835



    Bei sowas wächst mir sofort eine Haßmütze incl Krawatte, zusätzlich die Axt von Amadeus von der früheren STERN Satireseite :angry2::ak472::behead::blowingup:
    So eine Figur ist doch wieder mal ein schlagendes Argument für die postnatale Abtreibung.
     
    PaulMüller, schneehase, faun und 5 anderen gefällt das.
  6. Rudi Rüssel

    Rudi Rüssel Gesperrt

    Registriert seit:
    6. November 2012
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2.705

    Aber in so manchen Clubs auch ein gern gesehner Gast, falls der Alk-Umsatz im Gegenzug stimmen sollte.

    Gruß
    Rüssel Rudi
    der dies bei seinem letzten Sharksbesuch in einer Unterhaltung mit einem Angestellten eines anderen Clubs erneut bestätigt bekommen hat.
     
  7. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Nein. Größe könnte als max. hinkommen. Eher so 185 cm. Dunkle Haare, an den Seiten kurz geschoren. Normale, schlanke Statur. Kein offensichtlicher Migrations-Hintergrund. Angeblich aus Florstadt. Scheint öffter in Clubs zu sein, jedoch nicht im Sharks.
     
  8. Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    566

    Kurzer Nachtrag, den ich Euch nicht vorenthalten will: Pamela macht an dem besagten Abend auch an der Stange eine sehr gute Figur und bewies mit einigen athletischen Einlagen, die überdies auch sehr schön anzusehen waren, dass sie sicher auch als Stripperin Geld verdienen könnte.
     
  9. Easy Rider

    Easy Rider Der Hedonist

    Registriert seit:
    12. Februar 2002
    Beiträge:
    13.000
    Zustimmungen:
    12.847

    Danke für die Info. Kenne ich nicht und da habe ich wohl aufs "falsche Pferd" gesetzt...

    Es gibt offensichtlich leider noch mehr solcher Figuren mit entsprechendem Verhaltensmuster. :mad:

    Gruß, E.R.
     
    Xipolis und PaulMüller gefällt das.

Sextreffen-sofort

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden