1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Sharks Silvesterparty im Sharks

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Blondinenschatz, 1. Januar 2018.

  1. 1. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Ich versuchs kurz zu machen:

    -Eintritt: 80 EUR im VVK, 100 EUR an der Abendkasse, für mich absolut o.k.

    -Anzahl Mädels: Rund 60- 70, wobei das optische Line-Up zu wünschen übrig ließ. Mädels überwiegend nackt, leider (wie ich finde) nicht in festlicher Abendkleidung,
    die ich an einem solchen Abend doch angebrachter fände.

    -Anzahl Gäste: Kann ich nicht schätzen, in den ersten Stunden noch angenehm, ab etwa 20:00 Uhr gabs
    Kleidersäcke, ab dem späten Abend wurde es unerträglich voll, man kam sich fast wie in einer vollen Fuß-
    gängerzone vor, Sitz- oder gar Liegegelegenheiten nur noch mit viel Glück zu finden. Wohin man auch
    schaute, man sah fast nur noch Männer. Ich habe das Sharks noch nie so voll gesehen, deutlich mehr als
    im letzten Jahr zu Silvester. Zu späterer Stunde immer mehr "Südländisch/Oriientalische" Gäste.

    -Absolutes NoGo: Die Mädels verlangten doppelte Preise an dem Abend, geschuldet der "besonderen Situation" von recht wenig Mädels und vielen männlichen Gästen (wie es ein Mädel ausdrückte) an dem Abend. Scheint unter den Mädels abesprochen worden zu sein.

    -Weiteres NoGo: KATASTROPHALE (schlimmer geht kaum!) Luftverhältnisse, eine Zumutung!

    -Buffett: Wirklich gut und vor allem sehr umfangreich. War auch zu später Stunde noch erstaunlich viel zu
    bekommen

    -Um Mitternacht kostenlos Sekt und ein richtig tolles Feuerwerk. Dekoration war die von Weihnachten
    geblieben

    GESAMTFAZIT:
    Ich war von Anfang an bei jeder Silvesterparty im Sharks dabei, diese war im gesamten die schlechteste.
    Und so macht es auch keinen Spaß mehr. Als ich Anfang des Jahrzehnts den Großclubs nahelegte, solche Silvesterpartys auch in Deutschland zu veranstalten, wußte ich um das enorme Gästepotenzial. Dieses ist seitdem eher noch größer geworden, aber im Gegenzug ist die Anzahl arbeitswilliger DL an Silvester einfach viel zu gering geblieben. Sehr schade!
    Vielleicht war das meine letzte Silvesterparty im Sharks. Weil so macht es einfach keinen Spaß mehr.
    Nur meine persönliche Meinung, vielleicht denken andere anders darüber.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2018
    Hades, Mat the Rat, Badnauheim und 14 anderen gefällt das.
  2. 1. Januar 2018
    olek

    olek Zenturio

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    197
    Verdoppelte Preise sind eine Frechheit! Wenn das aber ohnehin nur Damen waren, die einem optisch nicht zusagten, nur halb so schlimm. Andererseits geht man ja wegen optischer Leckerbissen in den Club.
    Ich weiß jedenfalls wieder warum ich Clubs zu solchen Großveranstaltungen immer gemieden habe, Danke BS!
     
  3. 1. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Ich habe es selbst bei meiner Zimmerwahl erlebt, mein Freund bei einem anderen Mädel genauso und auch andere Gäste berichteten dasselbe. Daher meine VERMUTUNG, dass das, was mir mein Mädel als Grund angab ("Sondertarif" wg. Silvester lt. Absprache) so auch stimmt.

    Ich habe mich dann auf eine halbe Stunde zu 100 EUR eingelassen, etwas angesäuert zwar, und letztlich auch nur, um mir meine Silvesterlaune nicht verderben zu lassen, aber ich würde es kein zweites Mal mehr tun. Ich war schlichtweg überrascht ob dieser neuen Situation. Und habe dann auch entsprechend keinen zweiten Zimmergang mehr getätigt.

    Ich habe kein Problem damit, wenn man an einem solchen "Ausnahmetag" auf eine Stundenbuchung zu 100 EUR besteht (so wie im letzten Jahr dort erlebt), habe aber kein Verständnis dafür, die Preise generell zu verdoppeln (also eine Stundenbuchung hätte dann auch 200 EUR gekostet).

    Großveranstaltungen meide ich übrigens auch prinzipiell, Silvester ist (war?) da auch meine einzige Ausnahme...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Badnauheim, Fritz2, schneehase und 2 anderen gefällt das.
  4. 1. Januar 2018
    frauenversteher1989

    frauenversteher1989 Optio

    Registriert seit:
    20. Mai 2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    158
    Sorry aber wer an Silvester clubben muss (vorallem weil Bekannt ist was da kassiert wird) , hat es nicht anders verdient :D
    Clever die Mädels ;) die wissen das es immer ein paar Dumme gibt die solche Preise zahlen. Und damit machen sie dann bei weniger Zimmer auch noch mehr Umsatz. Da hilft nur fernbleiben.

    Und ich bin nie wegen der Leckerbissen im Club, sondern weil ich den besten Service für mein Geld will. Mir bringt ein Graupenfick nichts, auch wenns eine 10 optisch war :)
     
    Badnauheim, Haba und eichenzeller gefällt das.
  5. 1. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Ein paar Dumme? Wenige Zimmer? Du hättest mal erleben sollen, wie oft es da aufs Zimmer ging. Eine -die ich genauer beobachtete- ging nahezu im Halbstundentakt hoch und mit einem fröhlichen Gesichtsausdruck gegen 21.30 Uhr Richtung Ausgang mit voller Geldbörse. Grund zum Feiern hatte die da doppelt...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Fritz2, Haba und frauenversteher1989 gefällt das.
  6. 1. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Da habe ich eine andere Einstellung: Mir bringt es nur was an Erfüllung, wenn BEIDES stimmt: Optik und Service. Die Optik kann ich selbst bestimmen und beim Service verlasse ich mich auf meine Menschenkenntnis. Und auf die war bisher fast immer Verlass. Die Anzahl wirklicher Flops kann ich an einer Hand abzählen, und das bei fast schon unzähligen Clubbesuchen. Übrigens auch gestern... Vom Service her war das Mädel sogar herausragend und die 100 EUR eigentlich sogar wert. Dennoch ist der Preis natürlich inakzeptabel.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    Montoya, frauenversteher1989 und Octavian gefällt das.
  7. 1. Januar 2018
    Montoya

    Montoya Präfect

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    635
    Da zu dieser Silvesterparty die Mädchen so effektiv wie möglich arbeiten wollten, wäre festliche Abendkleidung unpraktisch für sie gewesen.

    Das zeitraubende Ausziehen vor und Anziehen der Kleider nach dem Service hätte sie wertvolle Minuten gekostet oder aber wäre dies zum
    weiteren Nachteil des Kunden gewesen, dem diese Zeit womöglich auch noch von den 30 Minuten für 100 Euro abgezogen worden wäre. ;)
    :ausziehen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2018
  8. 1. Januar 2018
    Klausi_Hans

    Klausi_Hans Legionär

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    154
    Die 100€ für 30 Minuten wurde den CDL von offizieller Stelle so "freigegeben". Das war keine reine Absprache unter den Mädels.

    Meines Erachtens ein Vorgeschmack auf das was irgendwann dann als Standard kommen wird.
     
    Fritz2 und frauenversteher1989 gefällt das.
  9. 2. Januar 2018
    Octavian

    Octavian Optio

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    231
    Aber nur wenn es die Gäste mitmachen.
     
    Fritz2, Blondinenschatz, Haba und 2 anderen gefällt das.
  10. 2. Januar 2018
    die Wachtel

    die Wachtel Senator

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    661
    Das die 1/2 Stunde 100 Euro kosten wird, war schon länger bekannt und wundert mich nicht.

    Wenn da 500 oder mehr Männer Schlange stehen um ihren Sack zu entleeren, würde JEDER von euch mehr Geld verlangen.
    Wem das zu teuer ist / war konnte sich auf Raucherlunge, Buffet und Feuerwerk beschränken.


    die Wachtel
     
    moravia, Sveto und Montoya gefällt das.
  11. 2. Januar 2018
    Montoya

    Montoya Präfect

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    635
    Oder konnte ins WC gehen (falls ´ne Kabine frei war).
    Da war ´ne Nummer gratis drin, sogar ohne Gummi und bis zur 30. Minute ganz ohne Zeitdruck. :haha:
    Sofern nicht einer an die Tür geklopft hätte :
    :schreidochnichtso: :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  12. 2. Januar 2018
    verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.321
    Zustimmungen:
    6.323
    Was mich nur wundert ist die Aussage einer meiner Fav´s aus dem Sharks gestern zu Neujahr, als sie mir schilderte es wäre voll gewesen. Da meinte ich zu ihr, das wäre doch gut für sie!? Ne, wieso, man schafft auch nicht mehr als an einem ansonsten guten Abend.
    Also scheint sie ihre Doppel-Einnahme bereits vergessen zu haben pro halbe Stunde.

    Ansonsten gefiel mir das Essen zu Neujahr sehr gut. Schließlich war ich nur deshalb gekommen, weil mir der Magen knurrte. Außerdem gab es die üblichen 20Euro Rabatt als Gutschein für Montag und Dienstag gültig.

    Mich sprach deshalb ein schwarzer Pariser an. Er war nur kurz noch im Sharks gewesen um dann gleich mit dem Nachtzug wieder abzureisen in die Heimat. Natürlich fragte ich ihn wie er die Party gestern fand.

    Er wäre ja ein Fan vom Sharks, schließlich hätte er vorher das Mainhatten getestet, was ihm überhaupt nicht gefiel wegen der Mädels. Aber die Sylvesterparty war ihm zu voll und zu wenig greifbare Mädels. Er war also letztendlich enttäuscht.

    Männer und Frauen waren gestern zu Neujahr genügend vor Ort. Zu später Stunde kamen immer mehr Frauen in die Halle, die ich zumindest so vorher noch nicht gesehen hatte. Kann aber auch sein das die eine oder Andere eben längerfristig auch auf dem Zimmer gebunden war. Schließlich kamen öfters Mädels die Treppe herunter in Badelatschen und holten Getränke für sich und ihren Dauerbucher.

    Aber Mädels mal wieder nackt zu sehen, gegenüber dem erlebten Clubaufenthalt zu Sylvester im ROM, war auch irgendwie mich wieder geil machend.

    Schließlich erlebte ich eine schöne Stunde mit Francesca, der langbeinigen Blondine mit der superschlanken Figur und dennoch sehr schönen festen Bubi´s. Sie hatte sogar extra für mich Strümpfe besorgt. Da mußte ich es ihr ja besorgen.

    gruß vw, es ist so einfach schlechte Vorsätze für das neue Jahr zu revidieren
     
    moravia, MMikee, babeliron und 7 anderen gefällt das.
  13. 2. Januar 2018
    frauenversteher1989

    frauenversteher1989 Optio

    Registriert seit:
    20. Mai 2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    158
    War natürlich nicht mit 2 dummen gemeint ;) Schon klar, wenn so viele Kerle im Club sind das dann ordentlich was geht.

    Feiern konnte nur der Typ der draussen stand im Auto :D denn da wechselt dann das Geld den Besitzer ;)

    absolut legitim und wäre auch schlimm wenn jeder gleich wäre. Ich brauch keine Optik zum Glücklich sein.

    Frohes neues und lasst es schön krachen.

    Mache noch ein wenig Clubpause :D ;)
     
    Blondinenschatz und Haba gefällt das.
  14. 2. Januar 2018
    Montoya

    Montoya Präfect

    Registriert seit:
    8. Mai 2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    635
    Ich denke da anders. Lieber eine durchschnittliche Nummer mit einer, die mir optisch gut gefällt, als sich im Bett mit einer herumwälzen, die zwar eine
    hohe Leistung bringt, mir aber von ihrem Aussehen nicht im geringsten zusagt. Da habe ich noch auf dem Nachhauseweg ein schlechtes Gefühl.

    Super ist natürlich, wenn beides top ist..... Optik und Service. Aber gut, dass es unterschiedliche Meinungen und Geschmäcker gibt.
     
  15. 2. Januar 2018
    frauenversteher1989

    frauenversteher1989 Optio

    Registriert seit:
    20. Mai 2017
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    158
    okay kleine Einschränkung meinerseits zu meinen Buchungen. Es gibt auch Mädels die ich nicht buchen würde, wollte eher damit audrücken das ich die Models im Club lieber meide. Natürlich gehe ich auch mit denen aufs Zimmer (wenn sie sich aufdrängen :D), aber ich bekomme jetzt nicht gleich ne Latte wenn ich ein Model im Club sehe. Da reizen mich eher die GND ;)
     
    morpheus, Haba, faun und 2 anderen gefällt das.
  16. 2. Januar 2018
    Haba

    Haba Volkstribun

    Registriert seit:
    27. August 2016
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    798
    Optik liegt doch im Auge des Betrachters.
    Was der eine super findet, ekelt den anderen ja fast schon.

    Grundsätzlich habe ich gegen eine schöne Frau nichts einzuwenden, habe aber die Erfahrung gemacht, das die Optikgranaten oftmals nur Durchschnitt auf dem Zimmer sind und ich stehe IMMER auf eine geile Sexperformance!!!
    Da wende ich mich lieber den Girls aus der 2. Reihe zu und habe fast zu 100% absolut geile Nummern.

    Obendrein macht bei mir die Sympathie und die passende Chemie das alleremeiste
    und wenn die Dame meinem Riechkolben gefällt,
    gefällt sie auch meinem Fickkolben!

    LG Haba
     
  17. 2. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Das ist in der Tat das wichtigste überhaupt...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
  18. 2. Januar 2018
    Steve German

    Steve German Senator

    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    580
    Bei uns zu Hause sind die wenigen Clubs die an Sylvester geöffnet haben megaüberfüllt;
    da ich das weiss gehe ich nicht hin; vom Sharks habe ich auch immer von vielen Besuchern gehört.
    Tja; da sind wohl Preiswünsche auch eine logische Folge.
    Ich clubbe an Sylvester eben mal nicht; Preis und Leistung ist 2 Tage später wieder top !
     
  19. 3. Januar 2018
    bavarianshot

    bavarianshot Bürger

    Registriert seit:
    8. November 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    55
    Das Lineup war optisch das schlechteste der letzten Sylvesterfeiern, gerade 1x 10/10 (Michi, süß, jung, top body und ihre Performance war wirklich gut) , sonst habe ich optisch nur ein paar 7ner und dann darunter gesehen. Die 100 für 30 min empfand ich eine Unverschämtheit, aber sie wurden wohl von wirklich allen girls gefordert, soweit ich mich mit anderen an diesem Abend ausgetauscht habe. Für mich irgendwie der Anfang vom Ende des Sharks. nach dem Feuerwerk bin ich erstmals sofort heim.
     
  20. 3. Januar 2018
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    1.915
    Naja, das Sharks wird wegen dieser Silvesterparty nicht untergehen und dieser "Silvesterpreis" wird sich ganz sicher nicht künftig als allgemeiner Standardpreis durchsetzen, aber ich denke mal, das sich so einige fürs nächste Silvester umorientieren werden, mich selber eingeschlossen.
    Und die Mädels, die mich an Silvester "abgezockt" haben oder wollten, habe ich danach immer völlig ignoriert und nie mehr gebucht. Denen sage ich dann immer, das ich mich nur an Silvester für sie interessiert habe, weil da die Auswahl so gering war. "Wie du mir so ich dir" eben...

    Gruß vom
    Blondinenschatz
     
    eichenzeller, moravia, morpheus und 5 anderen gefällt das.