1. WICHTIGE MITTEILUNG

    Da bekanntlich zum 1. Juli 2017 das neue ProstituiertenSchutzGesetz (ProstSchG) in Kraft tritt, das u.a. für jegliche Spielarten des GV eine Kondombenutzung vorschreibt, sind ab sofort keine Berichte, Fragen oder Hinweise mehr im Forum erlaubt, die auf den Verzicht eines Kondomes hindeuten.

    Dies gilt für AO, FO und FT, da auch franz. nur mit Kondom durchgeführt werden darf.

    Daher werden solche Berichte editiert oder ganz aus dem Forum entfernt!

    Da wir davon ausgehen, dass wir es nur mit gesetzestreuen Prostitutionsgästen zu tun haben, kann zukünftig auf die explizite Erwähnung des Kondomeinsatzes verzichtet werden.

    Auch Fragen, ob etwas ohne Kondom geboten wurde, sind obsolet! Darauf kann es eh nur die Antwort NEIN geben!

    Wir danken für Euer Verständnis, Euer Modteam

    Information ausblenden

Sharks Sharks ist schon der Hammer...

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von unclechris, 3. März 2017.

  1. 3. März 2017
    unclechris

    unclechris Guest

    ...was laufen da für Fackeln rum, viele tolle Brüste, zuviel Silikon und es ist nicht mehr mein Club. (dies ist nur die Beurteilung von 4 Stunden Aufenthalt)

    Ich war fast 3,5 Jahre nicht mehr dort (2015 war ich mal 2 Stunden da, aber das zählt nicht [​IMG] ) und der Club ist echt schön geworden. Alleine der Eingang verspricht schon viel Exklusives. Umkleide mit den Duschen usw. macht einiges her (auch wenn ich fast auf die Fresse geflogen wäre weil es so glatt dort ist) und dann erst die SafeWand. Die ist schon beeindruckend. 300 Stück ist schon ne Hausnummer! Auch das Licht usw., da haben die Eigner sich einiges überlegt und auch ein Paar EUR's umgesetzt bzw. verbaut. Oben nur noch die Whirlpools...auch nicht schlecht.

    Was die Mädels angeht war ich eher überrascht. Ich dacht so als Frischling (was ich ja nach der langen Zeit bin) werde ich minütlich gecastet, aber nichts. 4 Mal bin ich angesprochen worden und 3 mal davon wurde ich nur gefragt woher ich aus dem Ostblock komme [​IMG] [​IMG] [​IMG] Lag es vielleicht daran? Oder weil ich mit einem sehr erfahrenen Sharks FK dort war? [​IMG] [​IMG] [​IMG] Den ich behaupte das ich nichts Östliches an mir habe. Naja kann man nicht ändern.

    Und zu guter letzt als ich dann aufs Zimmer wollte, wollte die CDL nicht (was übrigens nach 7 Jahren clubben DIE Premiere war!!!). Ne Abfuhr hat mir dann den Rest gegeben und ich bin in mein Stammclub gefahren wo ich zwar vom LU enttäuscht wurde, aber nicht von einer Neubuchung (Bericht folgt...)

    Wie gesagt, es war ein Kurzbesuch und ich geb dem Sharks sicher nochmal eine Chance....Ich fühle mich in kleinen Clubs mittlerweile einfach wohler...

    so long, euch noch viel Spaß da...ich lass euch den Club [​IMG]
     
  2. 3. März 2017
    Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    565
    Nette Umschreibung für Arbeitsverweigerung.
     
    unclechris gefällt das.
  3. 4. März 2017
    Sylvester Danone

    Sylvester Danone Römer

    Registriert seit:
    17. Februar 2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    100
    Bei mir ist es umgekehrt. Ich fühle mich in den grossen Clubs sehr, sehr wohl.
    Ich finde das Sharks super und auch prima, so viele Frauen zur Auswahl zu haben.
    Kann es sein, dass du etwas schüchtern bist? Ich spreche die Frauen an, die mir gefallen.
    Abgesagt hat noch keine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2017
    Montoya gefällt das.
  4. 4. März 2017
    quetzal

    quetzal Senator

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1.527
    Also wenn eine CDL einen Zimmergang mit einem Gast ablehnt dann sehe ich das keinesfalls als Arbeitsverweigerung sondern einfach als ihr gutes Recht an. Smarte CDLs verpacken eine Absage dann mit "Sorry aber ich habe gleich einen Termin" oder so, aber auch ein schroffes "Nee mit dir gehe ich nicht aufs Zimmer" sind halt einfach hinzunehmen.

    Die Anwesenheit als CDL verpflichtet diese nicht zu einem Vertragsabschluss sondern stellt lediglich ein invitatio ad offerendum dar, ist da halt nicht anders als in jedem Kaufhaus.
     
  5. 4. März 2017
    eichenzeller

    eichenzeller Zenturio

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    131
    Masse ist nicht immer klasse
     
    morpheus, bonihofer, Badnauheim und 2 anderen gefällt das.
  6. 4. März 2017
    unclechris

    unclechris Guest

    Genauso ist es.

    Schüchtern bin ich im übrigen nicht, nur muss ich nicht jede anquatschen bzw lasse mich lieber anmachen :D

    Und Quetzal hat Recht. Ist ja ihr gutes Recht Nein zu sagen. Über die Art kann man streiten, will ich hier aber auch nicht thematisieren.

    Und mir langen dann meistens so 20-30 CDLs aus um fündig zu werden :D
     
    Marc Aurel und moravia gefällt das.
  7. 4. März 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    4.209
    Ist doch besser, die DL, aus welchem Grund heraus auch immer, der sie dazu bewogen haben mag, legt ein Veto gegen den Zimmergang ein, anstatt den Gast einfach "abzuvespern", mit ihm in die Bude trabend und dann gelangweilt eine Nullperformance abliefernd, für die der dann erst recht angepisste Freier noch 50 Euro abdrücken muss.
     
    picnicman, morpheus, quetzal und 8 anderen gefällt das.
  8. 4. März 2017
    Xipolis

    Xipolis Senator

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    565
    Wahrscheinlich eine besonders eingebildete...

    Ja, stimmt schon, hast vollkommen Recht.
     
    unclechris gefällt das.
  9. 4. März 2017
    Hüfi

    Hüfi Präfect

    Registriert seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    547
    juristisch haste Recht.Wenn Du Dich aber beim GF beklagst, dann fliegen die aus anderen Gründen raus. Die machen da entweder alles,oder sind bald weg.Der schickt auch sei Kumpels als Klienten getarnt los,um zu testen....
     
    Xipolis gefällt das.
  10. 4. März 2017
    Blondinenschatz

    Blondinenschatz Volkstribun

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    1.864
    Genau! Und es wäre traurig wenn es nicht so wäre...

    Andersrum verteile ich ja auch meine Absagen, und das sogar in Massen.

    Gruß vom
    Blondinenschatz
    (der auch schon "Absagen" einstecken mußte)
     
  11. 5. März 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    4.209
    :cool:
    Wenn in knapp vier Monaten alles juristisch gerechtfertigt werden sollte, wenn FM seitens der DL zur Pflicht wird ..... ob die Kür sich dann anders gestalten lässt und welches Instrumentarium dafür seitens der Freier anzuwenden sein wird .....

    ..... ganz abgesehen davon, dass GF heutzutage noch mehr an einem zahlenmäßig erfreulichen Line-up interessiert sein mögen, als dass zu Zeiten mit weniger Konkurrenzclubs der Fall gewesen sein mag.

    Und dass sich die Mitarbeiter der Clubs gegenseitig in den jeweiligen Locations der Mitwettbewerber besuchen - das war schon immer so, ist man doch auch daran interessiert die ein oder andere, sich mit dem Gedanken einer örtlichen Neuorientierung tragende DL kennen zu lernen - bestimmt nicht der Qualitätsprüfung des Buffets wegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2017
    schneehase und Xipolis gefällt das.
  12. 5. März 2017
    quetzal

    quetzal Senator

    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    1.527
    Sorry aber diese Sharks Mythenbildung nervt mich vollkommen weil es einfach nicht stimmt. Auch im Sharks (genau wie in (fast) allen anderen Clubs) arbeiten über JAHRE Girls die noch nicht mal mittelmässig performen. Es gibt dort seit JAHREN Girls die never ever ZK einem Kunden geben; auch stört sich dort Niemand der Betreiber wenn die Girls für 1CE nur noch eingeschränkt performen - das gilt übrigens für so ziemlich alle Hessischen Clubs. In der durchschnittlichen Performance sind die Sharks Girls nicht einen Cent besser als z.B. in der Oase oder Mainhattan.

    Also das im Sharks Girls wegen Schlechtperformance häufiger rausfliegen aus dem Club als in anderen Club ist vollkommener Unsinn. Klar fliegen aus dem Sharks Girls raus, genauso wie in den anderen Clubs. ABER seltenst ist das wegen genereller Schlechtleistung gegenüber Kunden sondern oftmals wie in allen anderen Clubs auch weil es menschelt entweder zwischen den Girls oder dem Girl und - sagen wir es mal neutral - dem Club.

    Auch das Thema mit (bezahlten /,hauptberuflichen / befreundeten / oder wie auch immer) Girls Testern in Clubs halte ich für ein Fantasieprodukt. Die Clubs kennen meistens die Performance der Girls und lesen z.B. auch sämtliche relevante Foren, aber Reaktionen auf Schlechtperformance, so gut wie nie!

    Die Clubs in Hessen sind heutzutage froh über jede CDL, zahlt sie doch erstens Eintritt und lockt zweitens Kerle an die dann ebenfalls Eintritt zahlen. Die Zeiten wo Clubs CDLs Auswahl getroffen haben (teilweise sogar eine Aufnahmegebühr kassierten) sind schon lange vorbei.
     
    Saucony66, Sveto, Marc Aurel und 4 anderen gefällt das.
  13. 6. März 2017
    Camel6

    Camel6 Optio

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    190
    Homepage:
    Ging mir auch schon so im Sharks war die CDL etwa blond ca. 175 groß ohne Schuhe und sah dazu noch relativ Ast rein aus???
    Kann mir nur vorstellen, dass die CDL´s erkennen wer bereit ist 100 € in einer halben Stunde zu bezahlen und wer NICHT.

    Ich gehörte zum zweit genannten und bekam eine Abfuhr. Gehts eigentlich noch???

    Gruß usw.....
     
    unclechris gefällt das.
  14. 6. März 2017
    unclechris

    unclechris Guest

    Blond ja, aber viel viel kleiner mit Kaiserschnittnarbe und Silis. Sitzt am Eingang auf einer der Couchen....
     
    Xipolis gefällt das.
  15. 7. März 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    4.209
    Es gibt so verliebt drein schauende Besucher, die völlig überwältigt sind von der Umgebung und den DL. Wenn das eine gezielt bemerkt, dann wird sie als erfahrene Hure versuchen sich dies nutzbar zu machen. Wenn eine Frau längere Zeit im Club ist, dann weiss sie auch wer Stammi und wer nicht.

    Dir ist doch vielleicht auch schon mit der Frage begegnet worden "..... bist du zum ersten Mal hier .....?" - auch eine Methode der Klassifikation von Freiern. Bei der Antwort ".... nöö, komme nicht jeden Tag aber regelmäßig vorbei ...." ziehen manche DL dann flugs weiter, weil sie wussen kein Greenhorn vor sich zu haben.

    Mit dem Austausch von Infos im Internet sind selbst die Asiaten inzwuschen sensibilisiert in punkto "mindestens vom Japsen einen Grünen abgreifen für 10 Minuten" - die wissen oft auch wie der Hase läuft.
     
    Saucony66, Xipolis und unclechris gefällt das.
  16. 7. März 2017
    Camel6

    Camel6 Optio

    Registriert seit:
    27. Mai 2005
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    190
    Homepage:
    Hätte mir im Leben nie geglaubt, dass mir irgendwann so ein groß Club in F.a.M dermaßen auf die Eier gehen könnte....... und die Girls dermaßen dazu......

    In die Oase gehe ich übrigens nur noch wegen der Pizza diabelo und der Tai Masage...
    Leider fällt mir für ´s Shark gar kein Grund mehr ein.


    Gruß usw.
     
    3-Groschen-Opa gefällt das.
  17. 7. März 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    4.209
    Wie wäre es zur Abwechslung dann mal mit Bahama, Rom oder Atlanta? Ein Pizzafladen aus dem Elektrobackofen erscheint mir 65 Euro Eintritt nicht zu rechtfertigen, oder kostet es bei Mauro gar schon mehr?
     
    3-Groschen-Opa gefällt das.
  18. 8. März 2017
    picnicman

    picnicman Senator

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    976
     
    trickyD, moravia und Hörbi gefällt das.
  19. 8. März 2017
    moravia

    moravia Volkstribun

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    4.209
    Für wahr, gefühlt mindestens vier ider fünf Jahre nicht mehr in Burgholzhausen gewesen. Dazwischen immer nur das Wehklagen von rationierten Portionen, Zusatztickets für eine Scheibe Fleisch und ähnlichem gelesen. Hat sich die Oase zu einem Hort gemütlicher Gastlichkeit entwickelt. Fehlt nur noch das "gepflegte Pils".
     
    3-Groschen-Opa und Marc Aurel gefällt das.
  20. 9. März 2017
    verweser

    verweser Volkstribun

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    6.145
    [​IMG]


    Das Pils für den Italiener weil die sind auch wie Krokodile: Große Klappe, Langer Schwanz
     
    Montoya und Xipolis gefällt das.